ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)

Alpina B3 G20/G21
Themenstarteram 13. Februar 2020 um 21:47

Guten Abend in die Runde,

da es diesen Strang noch nicht gibt, eröffne ich ihn gerne. Wer sich eingeladen fühlt, darf gerne mit fachsimpeln und oder mit auf das neue Schmuckstück warten. Das verkürzt bekanntlich die Wartezeit und steigert die Vorfreude ins Unermessliche. :)

Also, ich konnte diese Woche meine Bestellung finalisieren. Ende September ist es soweit und einer meiner Kindheitsträume wird wahr... :D

Gibt es hier weitere aktive Alpina Freunde? Wer hat auch einen B3 bestellt oder plant einen zu bestellen? Würde mich freuen, wenn wir hier eine kleine Alpina-Runde ans Laufen bekommen könnten.

Beste Antwort im Thema

Ich hatte heute das Vergnügen den B3 Touring für 90 Minuten Probe zu fahren.

Gestern wurde ich spontan von meinem VK angerufen , dass 1 B3 Touring (von 2 Alpina Autos in Deutschland) in Bremen zur Probefahrt ist und ich könnte den Wagen haben für ein Testfahrt.

Dazu muss ich sagen, das ich in der Vergangenheit bereits einen D5 mein eigen nennen durfte. Ansonsten hätte er bestimmt jemand anderen angerufen.

Es war ein grauer B3 Touring mit 20" Alpina Schmiederäder, große Bremse und ansonsten so ziemlich voll ausgestattet.

Design:

ich liebe das Alpina Exterieur Design. Dezent aber sportlich. Der Wagen hatte eine einklappbare Anhängerkupplung, daher entfiel die Diffusoroptik in der Mitte. Von der Kupplung war aber nichts zu sehen.

Innenraum Design ist BMW bekannt, aber man kann bei Alpina so viel individualisieren das es einfach eine Freude ist.

Das M-Lenkrad wird jetzt verbaut anstatt das Standard Lenkrad. Dazu die gefrästen Schaltpaddel anstatt die Alpina Knöpfe. Das Gefühl von dem Lavalina Leder vom Lenkrad und die Finger an den Alu-Schaltwippen, war einfach Wahnsinn. Da merkt man den deutlich unterschied zur Serie.

Motor + Fahrwerk:

leider war der Verkehr echt stark zur Mittagszeit und meine Landstrassen die ich von früher kannte , sind anscheinend heutzutage alle auf 70 begrenzt ...daher konnte ich es wirklich kaum fliegen lassen.

Der Motor schiebt wunderbar linear über den ganzen Drehzahlbereich mit viel Druck. Die 700 NM liegen früh an (ich meine der Alpina Mann meinte ab 2400 U/Min.) und die Spitzenleistung kommt dann später. Daher vermittelt der Wagen ein sehr souveränes Fahrgefühl. Viel mehr konnte ich nicht testen, es war einfach zu voll um das Potenzial des Motors auch nur annähernd zu testen.

Kommen wir zu großen Sternstunde dieses Fahrzeugs, das Fahrwerk.

Ich muss vorab sagen das ich die Alpina Abstimmung seitdem ich das erste mal B5 (F10) gefahren bin liebe. Also ich bin evtl etwas voreingenommen...

Aber den Spagat den Alpina hinbekommt zwischen Komfort und Sportlichkeit, kenne ich von keinem anderen Hersteller.

Der Wagen rollt wahnsinnig leise und komfortabel ab. Auf Komfort oder Komfort+ bemerkt man einzelne Gullideckel, allerdings nicht so abrupt sondern ganz leicht leicht abgefedert. Sobald das Tempo etwas höher wird, schwebt er eigentlich ohne Karosseriebewegung darüber.

Gasannahme und Lenkund sind nicht so zackig wie auf Sport, aber zum täglichen fahren perfekt.

Auf Sport gedrückt und sofort meldet sich der Auspuff und der Sound kommt ins Auto. De Klappen öffnen und ein sonores brabbeln macht sich unterschwellig bemerkbar.

Unter Last erwacht er dann zu einem schönen etwas lauteren bassigen sound.

Ich muss sagen das ich das metallische Geplärre von den M und Mini JCW nicht mag. Das ist nicht mein Sound. Ich bin da eher so der V8 Ami oder AMG Typ, was den Motorsound angeht. (mein altes JCW Cabrio klingt gut in meinen Ohren)

Der Alpina hat auf jeden Fall nichts metallisches an sich, war aber weit entfernt vom AMG blubbern.

Für mich einfach ein schöner Auspuffsound. Auf Nachfrage ob auch etwas über die Lautsprecher kommt, wurde geantwortet, wir haben es auf jeden Fall nicht ausgeschaltet...

Es gibt keine mechanische Sperre mehr, alles jetzt über die Elektronik.

Ich konnte nur 3 mal etwas mehr gas geben in kurven. Bin extra noch 2 Autobahnausfahrten gefahren um wenigsten einmal in irgendeinen Grenzbereich fahren zu können.

Der Wagen hat wahnsinnig viel mechanischen Grip beim herausbeschleunigen. Ich war an der Haftungsgrenze im Scheitelpunkt und habe dann wirklich einfach mal brutal durchgetreten, war im Kopf schon bereit das das Heck kommt. Aber nichts. Der Wagen war auf Sport (also sehr Hecklastig ausgelegter Allrad) und ist einfach wie an der Schnur gezogen dem Lenkeinschlag gefolgt und aus der Kurve heraus gedonnert.

Und dann war die Probefahrt leider schon wieder vorbei.

Mein VK hatte auf jeden Fall vollen Erfolg. Ich bin extrem angefixt von dem Auto. Lieferzeit aktuell ca 9-10 Monate. Allerdings benötige ich erst 3/2022 etwas neues...

Der sehr nette Alpina Mitarbeiter meinte noch das der D3 auch wahnsinnig gut gehen soll und dem B3 in nicht viel nachsteht. Ich bin ja mal gespannt.

Alle die einen Bestellt haben, euch kann man nur Gratulieren. Ein sehr feines Auto.

678 weitere Antworten
Ähnliche Themen
678 Antworten

Glückwunsch!

 

Ich hoffe mein nächster wird auch mal ein Alpina

Glückwunsch! Ich hätte gern einen, M340i isses geworden.

Darf man Fragen wieviel % du auf den B3 bekommen hast und wie lang die Lieferzeit grad ist?

Glückwunsch, trauere meinem B3 schon des Öfteren nach

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 15:35

Zitat:

@SQP schrieb am 13. Februar 2020 um 22:26:35 Uhr:

Glückwunsch! Ich hätte gern einen, M340i isses geworden.

Darf man Fragen wieviel % du auf den B3 bekommen hast und wie lang die Lieferzeit grad ist?

Klar, dafür ist das Forum doch da. Und ebenfalls Glückwunsch. ;)

BLP meines Fahrzeugs ist 105k, Rabatt hätte es bei Barkauf 9% gegeben. LF ist 1,2 bei 36/10/0. Mehr ist kaum möglich, das war schon ein Spezialpreis.

Am Ende war ich froh, genau einen zu bekommen, der noch frei konfigurierbar war (und im September geliefert wird. Dann läuft nämlich mein aktuelles Leasing aus). Konkret einen Liefertermin zu nennen ist schwierig, da alle Fahrzeuge dieses Jahr bereits über eine feste Quote vergeben sind. Die Niederlassung Kassel (da bekomme ich meinen B3) bekommt den G21 genau im September, den G20 hätte es schon früher gegeben. Da habe ich aber nur mit halbem Ohr aufgepasst, weil ich so euphorisiert war ob des glücklichen Zufalls. :D

Ich meine, der Verkäufer hat am Telefon gesagt, dass das Auto nach der Fertigstellung im Werk etwa zwei Monate bei Alpina bearbeitet wird oder es nach der Fertigstellung im Werk zwei Monate dauert, bis das Auto in Kassel steht.

Es kommt also in erster Linie beim Liefertermin auf den Händler an, wann der seine Quote hat. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. :)

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 15:43

Zitat:

@softwarefriedl schrieb am 13. Februar 2020 um 22:28:49 Uhr:

Glückwunsch, trauere meinem B3 schon des Öfteren nach

Kann ja alles noch wiederholt werden. Was spricht beim Nachfolger des 50i gegen den B3? Der 550i stand übrigens auch auf meiner Shortlist... den hätte ich mir in Aventurinrot II mit Individualleder Caramel auch ganz gut vorstellen können. :)

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 15:50

Zitat:

@N.R. schrieb am 13. Februar 2020 um 22:02:35 Uhr:

Glückwunsch!

Ich hoffe mein nächster wird auch mal ein Alpina

Was noch nicht ist, kann ja noch werden. Bei mir kam auch einiges zusammen, dass es heuer gepasst hat.

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 14. Februar 2020 um 15:35:50 Uhr:

Zitat:

@SQP schrieb am 13. Februar 2020 um 22:26:35 Uhr:

Glückwunsch! Ich hätte gern einen, M340i isses geworden.

Darf man Fragen wieviel % du auf den B3 bekommen hast und wie lang die Lieferzeit grad ist?

Klar, dafür ist das Forum doch da. Und ebenfalls Glückwunsch. ;)

BLP meines Fahrzeugs ist 105k, Rabatt hätte es bei Barkauf 9% gegeben. LF ist 1,2 bei 36/10/0. Mehr ist kaum möglich, das war schon ein Spezialpreis.

Am Ende war ich froh, genau einen zu bekommen, der noch frei konfigurierbar war (und im September geliefert wird. Dann läuft nämlich mein aktuelles Leasing aus). Konkret einen Liefertermin zu nennen ist schwierig, da alle Fahrzeuge dieses Jahr bereits über eine feste Quote vergeben sind. Die Niederlassung Kassel (da bekomme ich meinen B3) bekommt den G21 genau im September, den G20 hätte es schon früher gegeben. Da habe ich aber nur mit halbem Ohr aufgepasst, weil ich so euphorisiert war ob des glücklichen Zufalls. :D

Ich meine, der Verkäufer hat am Telefon gesagt, dass das Auto nach der Fertigstellung im Werk etwa zwei Monate bei Alpina bearbeitet wird oder es nach der Fertigstellung im Werk zwei Monate dauert, bis das Auto in Kassel steht.

Es kommt also in erster Linie beim Liefertermin auf den Händler an, wann der seine Quote hat. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. :)

Ich war mal bei Alpina in Buchloe eine Probefahrt machen, die Autos kommen dort an und werden auf Halde gestellt. Dann quasi ich sag mal finalisiert und gehen dann an die Händler. Alpina in Buchloe ist nicht groß das darf man nicht vergessen also da ist ne BMW Niederlassung gefühlt größer. :-)

Dank dir für die Infos, das sind auch so meine Erfahrungen. 2-stelliger Nachlass unmöglich scheinbar.

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 14. Februar 2020 um 15:43:10 Uhr:

Zitat:

@softwarefriedl schrieb am 13. Februar 2020 um 22:28:49 Uhr:

Glückwunsch, trauere meinem B3 schon des Öfteren nach

Kann ja alles noch wiederholt werden. Was spricht beim Nachfolger des 50i gegen den B3? Der 550i stand übrigens auch auf meiner Shortlist... den hätte ich mir in Aventurinrot II mit Individualleder Caramel auch ganz gut vorstellen können. :)

habe nun erstmals in meinem Berufsleben eine Car Policy, Alpina ist da nicht vorgesehen ;)

 

aber mal schauen was es privat gibt

Glückwunsch!

Der B3 ist neben dem M340i ein möglicher Nachfolger für mein 435i GC.

Welche Farbe hast Du bestellt? Nimmst Du Lavalina-Leder?

Schreib mal ein paar Details zur Konfiguration.

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 19:58

@SQP

Ich wohne in Ostfriesland an der Nordsee, da ist es mau mit Alpina, eine Probefahrt oder mal eben nach Buchloe ist nicht drin.

Aber so, wie du es darstellst, habe ich mir das vorgestellt, also dass die da nach und nach den Bestand abarbeiten. Daher gibt es ja auch nur eine begrenzte Menge an Fahrzeugen pro Jahr... und was man so liest, sind die dort gut ausgelastet. Daher gibt es auch keine Veranlassung, sich im Bereich von zweistelligen Rabatten zu bewegen. Mit meinem Angebot bin ich daher sehr zufrieden... :)

Mann, Mann, Mann... Seit der Auto-Show in Genf habe ich unruhig geschlafen. Bekomme ich einen B3 oder nicht? Dann immer wieder an den Konfigurator gesetzt. So viele Gedanken habe ich mir noch nie über eine Konfiguration gemacht... mit einer Leder- und Lackfarbenkombi eingeschlafen und beim Aufwachen gefiel einem doch die von letzter Woche noch einen Tick besser. Oder doch nicht?

Das war auch mein Problem mit dem M340i, dass da nichts so richtig gepasst hat für mich... ständig musste ich die Konfiguration ändern. So richtig warm geworden wäre ich z.B. mit den Mesh-Nieren nicht, die 19 Zöller gefallen mir auch alle nicht so richtig gut... und 20 Zoll Performance Felgen dürfen bekanntlich nicht auf den Touring drauf, obwohl über den Individual Visualizer darstellbar. Ist natürlich alles Geschmacksache, der M340i ist ein tolles Auto.

Das für mich stimmige Gesamtpaket habe ich aber nur bei Alpina gefunden. Für mich ist der B3 Touring aktuell mein Traumauto. Ich würde mir nicht mal was anderes holen, wenn Geld überhaupt keine Rolle mehr spielen würde (vielleicht gäbe es dann noch einen GT3 als Zweitwagen)... echt krass, ich realisiere das wahrscheinlich erst richtig, wenn ich Ende September davorstehe. :)

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 20:11

Zitat:

@MK4GC schrieb am 14. Februar 2020 um 19:17:55 Uhr:

Glückwunsch!

Der B3 ist neben dem M340i ein möglicher Nachfolger für mein 435i GC.

Welche Farbe hast Du bestellt? Nimmst Du Lavalina-Leder?

Schreib mal ein paar Details zur Konfiguration.

Besten Dank. Dann nimmst du einen ähnlichen Weg wie ich, bei mir geht auch ein R6 4er GC. ;)

Lavalina hebe ich mir für den LCI auf... ich bin diesmal tatsächlich beim Merino Vollleder (Fionarot) gelandet. Dazu gibt es Jerezschwarz, Felgen in Himalayagrau und das komplette Dekorset in Silber. Der freistehende Schriftzug kommt in Schwarz. Ansonsten auch möglichst schwarz und clean... kein Modellschriftzug, Niere und Reling in Schwarz... Panoramadach, Sonnenschutzverglasung... Was möchtest du noch wissen? :)

Es gab bei Alpina mal eine Farbkarte fürs Lavalina, ich kann sie nicht mehr finden. Ist die abgeschafft worden?

Zitat:

@Anaxarch schrieb am 14. Februar 2020 um 20:11:16 Uhr:

Zitat:

@MK4GC schrieb am 14. Februar 2020 um 19:17:55 Uhr:

Glückwunsch!

Der B3 ist neben dem M340i ein möglicher Nachfolger für mein 435i GC.

Welche Farbe hast Du bestellt? Nimmst Du Lavalina-Leder?

Schreib mal ein paar Details zur Konfiguration.

Besten Dank. Dann nimmst du einen ähnlichen Weg wie ich, bei mir geht auch ein R6 4er GC. ;)

Lavalina hebe ich mir für den LCI auf... ich bin diesmal tatsächlich beim Merino Vollleder (Fionarot) gelandet. Dazu gibt es Jerezschwarz, Felgen in Himalayagrau und das komplette Dekorset in Silber. Der freistehende Schriftzug kommt in Schwarz. Ansonsten auch möglichst schwarz und clean... kein Modellschriftzug, Niere und Reling in Schwarz... Panoramadach, Sonnenschutzverglasung... Was möchtest du noch wissen? :)

Jerezschwarz ist super. Hat mir damals beim M3 schon immer sehr gut gefallen. Merino Vollleder in Fionarot ist mutig. Das Dekoset ist mit meiner Frau nicht machbar.

Hast Du die Hochleistungs-Bremsanlage genommen? Die ist Meiner Meinung nach ein Muss beim B3. Verstehe nicht, dass man den M340i nicht ab Werk mit der M Performance Bremse bestellen kann.

Falls es bei mir der B3 wird, ist es eine Limousine in Alpina Blau, Azuritschwarz oder Saphirschwarz mit Vollleder Merino in schwarz.

Ich hoffe auf die Möglichkeit einer baldigen Probefahrt. Wird aber sicherlich noch etwas dauern. Von München aus ist es aber nicht weit nach Buchloe.

Themenstarteram 14. Februar 2020 um 22:19

Zitat:

@ley schrieb am 14. Februar 2020 um 22:11:34 Uhr:

Es gab bei Alpina mal eine Farbkarte fürs Lavalina, ich kann sie nicht mehr finden. Ist die abgeschafft worden?

Du kannst einfach ein paar Stichworte bei Google kombinieren, z.B. alpina lavalina linnen pdf. Die in den PDFs dargestellte Palette an Farben gibt es noch immer. Dazu kann man auch Alcantara kombinieren, alles ist möglich. Verschiedene Bilder dazu gibt es im Alpina Archiv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. Alpina B3/D3 Thread (auch Wartezimmer)