ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!

Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!

Audi A3 8PA Sportback, Audi A3 8P
Themenstarteram 9. August 2012 um 13:52

Hallo Leute,

da sich die Kaufberatungsthreads momentan häufen, haben wir auf eine Anregung diesen Thread eröffnet. Hier soll es zukünftig ausschließlich um Kaufberatungen gehen.

Grüße,

clickme

MT-Team

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. August 2012 um 13:52

Hallo Leute,

da sich die Kaufberatungsthreads momentan häufen, haben wir auf eine Anregung diesen Thread eröffnet. Hier soll es zukünftig ausschließlich um Kaufberatungen gehen.

Grüße,

clickme

MT-Team

5966 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5966 Antworten
am 23. August 2012 um 9:20

Er gibt Garantie!

Er garantiert dir, dass der Wagen gebraucht ist :D

Themenstarteram 23. August 2012 um 9:36

Das war es aber schon. ;)

am 23. August 2012 um 9:46

Ich würde ihn so um die 13.000 ansetzen und dann für 12.500 verkaufen, nicht weniger.

Wenn du mal bei mobile vergleichst, liegst du da sehr gut. Klar, einige sind teurer. Aber die sind auch von Händlern, die wollen und müssen daran etws verdienen und tragen auch das Risiko der Gewährleistung...

am 23. August 2012 um 18:54

Hallo.

Ich habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung das man mir helfen kann. Und zwar wurde mir von Privat ein Audi A3 günstig, glaube ich zumindest, angeboten. Aber ich kann mich nicht entscheiden, da ich nicht gerade sehr viel Ahnung habe worauf ich achten muss. Dabei muss ich sagen, dass ich seit den letzten 10 Jahren Opelfahrer bin und mehr schlechtes als gutes damit erlebt habe. Und nun ist es soweit. Markenwechsel.

Zurück zum A3.

Und zwar handelt es sich um:

Audi A3 2.0 TDI DSG Amition (3Türen)

103 kw

EZ: Mai 2005

Laufleistung 176000 km!!!!!!!!!!!!! (ist das vielleicht schon zuviel)

Tüv/AU: Juni 2014

Scheckheftgepflegt.

Preis: 6000€

Ich selber habe mir den Wagen schon angeschaut. Eine kleine Beule am hinteren Stossfänger. Nix schlimmes.

Aber eine etwas grössere Delle mit Kratzern an der Unterkante der Beifahrertüre. Das soll aber noch repariert werden.

Und die Elektroniklampe leuchtet auf weil die Glühkerzen erneuert werden müssen erklärte mir der Besitzer. Aber wie schon gesagt, ich habe da nicht viel Ahnung von.

Ich selber fahre zwischen 25000-30000 km im Jahr. Lohnt dann der Kauf noch? Und worauf müsste ich noch achten?

Vielen Dank im Voraus.

mfg Christian

 

am 23. August 2012 um 20:36

Zitat:

Original geschrieben von chriss1971

Audi A3 2.0 TDI DSG Amition (3Türen)

103 kw

EZ: Mai 2005

Laufleistung 176000 km!!!!!!!!!!!!! (ist das vielleicht schon zuviel)

Tüv/AU: Juni 2014

Scheckheftgepflegt.

Preis: 6000€

Ich selber habe mir den Wagen schon angeschaut. Eine kleine Beule am hinteren Stossfänger. Nix schlimmes.

Aber eine etwas grössere Delle mit Kratzern an der Unterkante der Beifahrertüre. Das soll aber noch repariert werden.

Und die Elektroniklampe leuchtet auf weil die Glühkerzen erneuert werden müssen erklärte mir der Besitzer. Aber wie schon gesagt, ich habe da nicht viel Ahnung von.

Ich selber fahre zwischen 25000-30000 km im Jahr. Lohnt dann der Kauf noch? Und worauf müsste ich noch achten?

Ob es nur die Glühkerzen sind, oder etwa anderes im Fehlerspeicher steht, kann man mit VCDS auslesen. Das hat jeder :) und auch einige Privatpersonen. Finde es schon merkwürdig, denn ich würde kein Auto mit Fehler verkaufen (auch wenn die Reparatur Geld kostet, welches man nicht wieder reinholt). Kaufen würde ich es übrigens auch nicht mit Fehler.

Um zum Preis etwas sagen zu können, fehlen ein paar Infos zur Ausstattung. Ambition heißt schon mal, das es die sportlichere der drei Grundvarianten ist und er nicht ganz nackt da steht. Was hat er noch? Xenon, Navi, Sitzheizung, PDC, Schiebedach, Leder, Klimaautomatik oder nur -anlage? All diese Faktoren beeinflussen den Preis.

Ich finde die km-Leistung nicht ohne. Ein bis zwei Jahre wirst du vielleicht noch fahren können. Aber die Autos sind nicht mehr für 500.000 km gebaut. Ich meine hier gelesen zu haben, dass sie bis 250.000km ausgelegt sind. Der eine hält 10.000 km, der andere 400.000. Man steckt halt nicht drin... Ich würde an deiner Stelle eher zwischen 100.000-150.000km suchen (mir persönlich wäre auch das zu hoch für eine Anschaffung, aber nach mir geht es ja nicht ;) )

Wo kommt die Beule hinten her? Da kann auch ein Unfall dahinter stecken, den man von außen nicht ansieht.

Zitat:

Original geschrieben von ZwickAUDI

Ich würde ihn so um die 13.000 ansetzen und dann für 12.500 verkaufen, nicht weniger.

Wenn du mal bei mobile vergleichst, liegst du da sehr gut. Klar, einige sind teurer. Aber die sind auch von Händlern, die wollen und müssen daran etws verdienen und tragen auch das Risiko der Gewährleistung...

Ich denke auch dass das so passt. 12000€ wäre schon okay. :)

Klar, Garantie auf Gebrauchtwagen.. :D

am 23. August 2012 um 21:25

Zitat:

Original geschrieben von ZwickAUDI

Zitat:

Original geschrieben von chriss1971

Audi A3 2.0 TDI DSG Amition (3Türen)

103 kw

EZ: Mai 2005

Laufleistung 176000 km!!!!!!!!!!!!! (ist das vielleicht schon zuviel)

Tüv/AU: Juni 2014

Scheckheftgepflegt.

Preis: 6000€

Ich selber habe mir den Wagen schon angeschaut. Eine kleine Beule am hinteren Stossfänger. Nix schlimmes.

Aber eine etwas grössere Delle mit Kratzern an der Unterkante der Beifahrertüre. Das soll aber noch repariert werden.

Und die Elektroniklampe leuchtet auf weil die Glühkerzen erneuert werden müssen erklärte mir der Besitzer. Aber wie schon gesagt, ich habe da nicht viel Ahnung von.

Ich selber fahre zwischen 25000-30000 km im Jahr. Lohnt dann der Kauf noch? Und worauf müsste ich noch achten?

Ob es nur die Glühkerzen sind, oder etwa anderes im Fehlerspeicher steht, kann man mit VCDS auslesen. Das hat jeder :) und auch einige Privatpersonen. Finde es schon merkwürdig, denn ich würde kein Auto mit Fehler verkaufen (auch wenn die Reparatur Geld kostet, welches man nicht wieder reinholt). Kaufen würde ich es übrigens auch nicht mit Fehler.

Um zum Preis etwas sagen zu können, fehlen ein paar Infos zur Ausstattung. Ambition heißt schon mal, das es die sportlichere der drei Grundvarianten ist und er nicht ganz nackt da steht. Was hat er noch? Xenon, Navi, Sitzheizung, PDC, Schiebedach, Leder, Klimaautomatik oder nur -anlage? All diese Faktoren beeinflussen den Preis.

Ich finde die km-Leistung nicht ohne. Ein bis zwei Jahre wirst du vielleicht noch fahren können. Aber die Autos sind nicht mehr für 500.000 km gebaut. Ich meine hier gelesen zu haben, dass sie bis 250.000km ausgelegt sind. Der eine hält 10.000 km, der andere 400.000. Man steckt halt nicht drin... Ich würde an deiner Stelle eher zwischen 100.000-150.000km suchen (mir persönlich wäre auch das zu hoch für eine Anschaffung, aber nach mir geht es ja nicht ;) )

Wo kommt die Beule hinten her? Da kann auch ein Unfall dahinter stecken, den man von außen nicht ansieht.

Also, das Problem mit der Fehlermeldung lässt der jetzige Besitzer in der Werkstatt beheben. Die kleine Beule am Stossfänger hat der Besitzer beim Kofferraum beladen verursacht.

Und zur Ausstattung.

Klimaautomatik

Navi

PDC

Freisprecheinrichtung mit Bluetooth

am 26. August 2012 um 12:33

Zitat:

Original geschrieben von chriss1971

 

Also, das Problem mit der Fehlermeldung lässt der jetzige Besitzer in der Werkstatt beheben. Die kleine Beule am Stossfänger hat der Besitzer beim Kofferraum beladen verursacht.

.....

Auch wenn der Fehler gelöscht wurde, würde ich das Auto nur mit aktuellen Scan kaufen, sprich fahr in eine Audi Werkstatt und lass ihn selbst auslesen ;)

Is zwar ein Kaufberatungsthread, aber fragen kostet nix, und extra Thread is oft unnötig.

Bin am überlegen meinen A3 zu verkaufen. Mobile sagt mir nen Preis von 13.553,96 €.

Würd mal gern eure meinung hören.

Warum ich verkaufe, hatte vorher einen TTRS hab den verkauft weil ich knapp 2 Jahre lang mehrmals im Monat nach Stuttgart gefahren bin. (300 km von mir aus). Tja und da das jetzt nicht mehr der fall ist, soll evtl auch der Diesel wieder weg ;) und was Sportlicheres her.

Audi A3 Sportback Ambition

2.0 TDI - 125kW/170PS DPF / DSG / Schwarz

155.000 km

09.2007

TÜV wird demnächst neu gemacht

Audi Scheckheft Gepflegt (Zahnriemen bei der letzten Inspektion gemacht)

nächste is in ca 20 tkm fällig.

2011 - ca 100 - 110tkm DSG Mechatronic getauscht

2011 - 105tkm 1 PD-Element NEU

2012 - bei ca. 140tkm Restlichen 3 PD Elemente Neu

Ausstattung

- XenonPLUS

- Klimaautomatik

- Sitzheizung

- Tempomat

- RNS-E

- Sitze Leder/Alcantara Kombi

- Elektrisch Beh. & Anklappbare Spiegel

- 17" Audi Alus

- Lederlenkrad mit Schaltwippen

Das Ausstattung nicht wirklich bezahlt wird ist mir klar, aber ich will einfach mal einen Anhaltspunkt was ich noch verlangen könnte.

Als großen Pluspunkt sehe ich das er immer den Kundendienst von Audi bekommen hat, und das vor nicht all zu langer Zeit / KM laufleistung alle PD Elemente erneuert wurden, und auch die Mechatronic des DSG`s getauscht wurde.

Was meint ihr kann ich verlangen, und was ist er wohl min. Wert?

am 27. August 2012 um 16:14

Den Wert den Mobile dir genannt hat mit 13,5K würde ich mal bei mHändler einordnen....

mobile hat mir auch was u mdie 18k angegeben und Händlereinkaufspreis lag bei 14......privat hätte ich ihn vlt für 16k loswerden können....

also die werte von mobile sind mist weil das nur das mittel is aus allen vergleichbaren Angeboten und meistens sind das Händler.......

am 27. August 2012 um 18:45

Zitat:

Original geschrieben von $il3nceR

Is zwar ein Kaufberatungsthread, aber fragen kostet nix, und extra Thread is oft unnötig.

Bin am überlegen meinen A3 zu verkaufen. Mobile sagt mir nen Preis von 13.553,96 €.

....

Was meint ihr kann ich verlangen, und was ist er wohl min. Wert?

www.adac.de

www.dat.de

www.autofokus24.de

Damit sollte ein Preis zu ermitteln sein ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Allgemeine Kaufberatung - Hier werdet ihr beraten!