ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. aktive kopfstützen

aktive kopfstützen

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 13. Dezember 2011 um 18:54

bei den neuen passat etc. modellen sind in den vordersitzen die vertikal verschiebbaren kopfstützen eingebaut.

passen diese in ihren abmessungen ( haltesäbe ) auch in den vorgängermodellen, oder spielt da die sicherheitsausstattung eine wichtige rolle.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Passen, habe sie bei meine Passat 2007 eingebaut.

Sehr gut die Kopfstützen, total zum endspannen :)

Zitat:

bei den neuen passat etc. modellen sind in den vordersitzen die vertikal verschiebbaren kopfstützen eingebaut.

das haben wahrscheinlich 90% aller Kopfstützen an sich.

vertikal = senkrecht

horizontal = waagerecht

Zitat:

Original geschrieben von AOLM

Zitat:

bei den neuen passat etc. modellen sind in den vordersitzen die vertikal verschiebbaren kopfstützen eingebaut.

das haben wahrscheinlich 90% aller Kopfstützen an sich.

vertikal = senkrecht

horizontal = waagerecht

Selbst wenn jetzt mal die horizontal verschiebbaren gemeint sind - sind die verschiebbar ohne die Neigung zu ändern oder werden die nur geneigt? Das müßte doch auch ein alter können, oder?

Das sind die Kopfstützen, die ich eingebaut habe

Redirector-ashx

Und was ist an diesen "aktiv"?

Aktive Kopfstützen gab es in den ersten Passat 3C Modellen, diese haben sich z.B. bei einem Heckaufprall nach vorne bewegt, um den Abstand zwischen Kopf und Stütze zu reduzieren. Das war meine ich durch eine Art "Wippe" in der Rückenlehne realisiert...

Erkennbar waren diese glaube ich durch die Neigungs-verstellbarkeit und dass die "Entriegelungsknöpfe" nicht bei beiden auf der selben Seite waren. Müsste so maximal im MJ2006 vorhanden gewesen sein,

Leute was ist den hier los:confused:

Die Kopfstützen kann man so einstellen, das der Kopf die ganze Zeit wären der Fahrt an der Kopfstützen sich befindet und zwar so, dass der Kopf NICHT nach hinten überstreckt wird, sondern sich schön grade über den Schultern befindet.

Echt klasse mit DSG und Tempomat bei 120 auf der Autobahn.

Hoffe jetzt alle missverstände aus dem Weg geräumt zu habe. :rolleyes:

Themenstarteram 17. Dezember 2011 um 14:46

sorry, ich meinte auch horizontal.

genau diese kopfstützen meinte ich auch.

jetzt die frage was kosten diese dinger ?

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, glaube war so um die 150€, das Stück

Hätte hierzu jemand die TN für die horizontal verstellbaren Kopfstützen in Leder, schwarz?

Wäre super. ;)

Die Kopfstützen die man nach vorne neigen kann wurden im B6 bis (+ - 1 Monat) Mai 2006 verbaut..

Danach kamen die, die nur in der Höhe verstellbar sind. Hab leider auch die neueren drin..

Ja und mit der Neigung verschwand auch die aktive Kopfstütze.

am 21. Februar 2012 um 8:39

Ich meinte eigentlich jene aus dem aktuellen Passat, wie am Bild von "Bergteufel" geposted.

Sind richtige "aktive" Kopfstützen nicht die, die ein kleines Airbagzündmodul drin haben und bei einem Unfall eben aktiv den Kopf des Fahrers/Beifahrers stützen (durch schnelles nach vorne springen)?

Die kann man doch nicht einfach so nachrüsten. Die im B7 müssten doch schon solche sein oder?

Nein, da ist kein Airbagzündmodul drin.

Deine Antwort
Ähnliche Themen