Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. AGR-Kühler Rückruf 2022

AGR-Kühler Rückruf 2022

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 6. Oktober 2022 um 15:44

Hallo zusammen,

hab Post aus München bekommen. AGR-Kühler. Ich erinnere mich dran, dass vor Jahren das Thema aktuell war bis 2017 ungefähr. Fängt das jetzt wieder an?

Mein F20 LCI ist Erstzulassung 2019.

Rückruf Code 0011530600

Hier sind doch sicher einige die bereits betroffen waren. Mit was für einer Ausfallzeit muss ich rechnen? Hab eben Mal beim :) angerufen, die müssen erstmal teile bestellen und es gibt wohl aktuell Lieferschwierigkeiten beim AGR kühler.

Würde mich nur Mal interessieren wie lange er in der Werkstatt stehen wird, wenn die Teile denn dann Mal da sind

Ähnliche Themen
81 Antworten

habe einen B47D20 mit 110kw und Automatik und bin lt. BMW-Portal NICHT betroffen, Prod. Datum war 08.01.2018

Also mein Termin ist jetzt Mitte November. Die Teile für den AGR Tausch sind wohl nicht verfügbar. Hoffentlich passt das dann danach.

Wenn die Kiste nicht vorher abbrennt...

Das glaube ich eher nicht :D

Tja, dann immer schön heizen auf der Autobahn. Da ist die AGR aus(>120 km/h). Aber an sich schon traurig das Ganze. :-/

Themenstarteram 12. Oktober 2022 um 20:36

Mein Brief ist auch vom 30. September.

Die Teile sind jetzt verfügbar und hab einen Termin für den 26.10. bekommen. Soll auch nur einen Tag dauern.

Von Leihwagen haben die mir aber nichts erzählt.

Meiner ist auch von Anfang 2019. Die 118d 150PS Maschine. Handgeschaltet. Mein Bruder hat den Brief auch bekommen. Gleiches Auto vom Sommer 2018. War auch überrascht, dass man nichts im Internet zur neuen Rückruf Aktion gefunden hat.

M135i von 2014 wird vermutlich nicht betroffen sein?

Habe von BMW auch nichts gehört.

Zitat:

@Gu1lty schrieb am 12. Oktober 2022 um 23:09:21 Uhr:

M135i von 2014 wird vermutlich nicht betroffen sein?

Habe von BMW auch nichts gehört.

Hast Du den Link geklickt und gelesen?

Zitat:

@Autofahrer698435 schrieb am 12. Oktober 2022 um 20:36:34 Uhr:

 

Von Leihwagen haben die mir aber nichts erzählt.

Ich hab zwar noch keinen Termin, aber ein Ersatzfahrzeug wurde schon zugesichert.

Was wäre eigentlich, wenn die Kiste bis dahin abfackelt? Zahlt dann BMW einen Neuen? Denn von der Benutzung wird ja nicht abgeraten in dem Schreiben.

Themenstarteram 16. Oktober 2022 um 12:54

Ist denn eigentlich bekannt, ob deswegen schonmal ein Auto abgebrannt ist?

Klingt für mich eher wie eine Vorsichtsmaßnahme, weil wenn man im 5ten Gang 15 Stunden mit 30 kmh an einem sonnigen Tag in Holland eine Bergpassstraße fährt das Auto anfangen könnte zu brennen. Oder in ähnlichen Situationen.

Wenn das stimmt kritisch wäre, würde die Aktion doch vom KBA beobachtet werden. Was denkt ihr?

1. Einfach mal eine Suchmaschine bemühen, es sind schon reihenweise BMW deswegen abgebrannt.

2. Der Rückruf wurde vom KBA ausgelöst.

Themenstarteram 16. Oktober 2022 um 23:08

Also 2. Stimmt so nicht. Der Brief ist aus München, sie haben nur die Kontaktdaten vom KBA. Steht drin, dass es freiwillig ist, nicht vom KBA überwacht wird und wenn man beim KBA mach der Rückrufnummer oder allgemein für den 1er sucht, findet man nichts dazu.

Laut meines Werkstattmeisters beträgt der Lieferrückstand bei dem AGR Kühler quer durch alle betroffenen Modellreihen 50000 Stück. Wird vermutlich dauern...

Der bisherige Lieferant soll in Konkurs sein, die neuen Kühler kommen von einem neuen Lieferanten.

Gruß Jürgen

Hab mittlerweile einen Termin für den 7.11. Wäre auch noch früher möglich gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen