Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Fehlercode P046C oder AGR-Ventil reinigen

Fehlercode P046C oder AGR-Ventil reinigen

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 11. Oktober 2022 um 16:13

Hallo,

bei unserem BMW F20 116d, Baujahr 2015, ca. 100.000 Km Laufleistung, leuchtet die Motorkontrollleuchte. Im Fehlerspeicher hinterlegt ist P046C - Abgasrückführungssensor 1 Schaltkreis - Bereichs- oder Leistungsproblem. Auf YouTube habe ich bereits eine Videoanleitung zum Aus- und Einbau gefunden. Nun wäre die Frage, a) ob bei nicht-laufendem Motor Druck und Flüssigkeit auf den Kühlleitungen am AGR-Ventil ist und b) ob es bei dem Fehler überhaupt Sinn macht, das AGR-Ventil zu reinigen oder sollte es gleich gegen ein neues ersetzt werden? Der originale Zulieferer lautet BorgWarner/Wahler, oder?

Grüße.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Mal bei BMW direkt nachfragen ob nicht ohnehin ein offener Rückruf diesbezüglich vorliegt.

Themenstarteram 12. Oktober 2022 um 6:50

Ja, habe von dem Rückruf in einem anderen Thread gelesen, aber anhand der VIN ist laut Händler und laut Homepage kein Rückruf offen.

Themenstarteram 12. Oktober 2022 um 12:34

Ich werde es wohl mal ausbauen und reinigen. Vlt. hilft das schon. Haben die Zu- und Ableitung Druck und Flüssigkeit drauf oder kann man die einfach abziehen?

Es wird minimal Flüssigkeit rauskommen was aber nicht der Rede wert ist

Du kannst auch mit solchen Schlauchklemmzangen arbeiten um einen Flüssigkeitsaustritt zu vermeiden

Themenstarteram 14. Oktober 2022 um 6:43

Okay, danke für die Info. Dann werde ich mich mal dran machen ...

Themenstarteram 15. Oktober 2022 um 19:38

Sitzt denn der AbgasrückführungsSENSOR im AGR-Ventil? Ist der austauschbar? Mir fällt erst jetzt auf, dass sich die Fehlermeldung auf den Sensor und nicht direkt auf die Mechanik des AGR-Ventils bezieht.

Hallo

Ein Temperatur Sensor sitzt im AGR Ventil , bin mir nicht sicher . Ist die Nummer 2

https://www.leebmann24.de/.../?...

 

In der Ansaugbrücke noch ein Ladedruck Sensor , jedenfalls bei meinem Modell , ist die Nummer 13 , wie es bei dir ist ?????

Themenstarteram 15. Oktober 2022 um 21:57

Ja, die Fehlermeldung spricht nicht von Temperatur- oder Ladedruck-, sondern von Abgasrückführungssensor. Ich lese morgen den Fehlerspeicher nochmal mit Deep OBD aus, vlt. bekomme ich damit eine bessere Aussage zum Fehler.

Themenstarteram 16. Oktober 2022 um 17:57

Also ich habe das AGR-Ventil nun ausgebaut. Das war mit der Videoanleitung recht einfach, bis auf die Kühlleitungen, das hat aufgrund Platzmangel schon ziemlich genervt. Die Klemmschellen habe ich durch Schraubschellen ersetzt, aber da ist echt kaum Platz! Leider scheint die Reinigung mit einem AGR-Reiniger (einsprühen und auch ein paar Stunden einlegen) nichts gebracht zu haben. Die MKL geht zwar (noch) nicht an, aber es wird weiterhin ein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt (siehe unten) und beim Beschleunigen gibt es sporadisch ein leichtes Ruckeln. Sobald der Fehler abgelegt wird, sind auch die Werte für das AGR-Ventil über DeepOBD nicht mehr abrufbar bzw. alle mit dem Wert 0. Da ich zur originalen Teilenummer vom Zulieferer Wahler 7810871 bzw. der eingravierten (?) Teilenummer 175404128 nichts finde, wird es eben ein anhand der Schlüsselnummern laut daparto passendes Ersatzteil in OE-Version von BorgWarner (ehemals Wahler?!): https://www.daparto.de/.../710327d?modelId=dd7dc60e Muss das nach dem Tausch eigentlich angelernt werden?

DME/DDE (Digitale Diesel Elektronik):

Fehlercode: 257E00

Abgasrückführsteller Positionssensor, Signal: Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse, Fehler momentan vorhanden, Fehler löst momentan keine Fahrerinformation aus.

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P046C

- Informationseintrag (1: Ja, 0: Nein): 0

- Kilometerstand: 99305 km

- Zeitstempel: 259751079 s

- Motordrehzahl: 0 1/min

- Kühlmitteltemperatur: 89 °C

- Raildruck: 7.84 bar

- Einspritzmenge - Sollwert: 0 mg/Hub

- Luftmasse pro Zylinder: 0 mg/Hub

- Ladedruck: 988.24 mbar

- Batteriespannung: 12500 mV

- Umgebungsdruck: 995.29 mbar

- Motorstatus: DDE-Steuergerät bereit für Motorstart -

- AGR-Ventil Istposition: 0 %

DME/DDE (Digitale Diesel Elektronik):

Fehlercode: 255B00

Abgasrückführsteller, Positionsregelung: Ventil zu weit geschlossen/positive Regelabweichung, Fehler momentan vorhanden, Fehler löst momentan keine Fahrerinformation aus.

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- Informationseintrag (1: Ja, 0: Nein): 0

- Kilometerstand: 99305 km

- Zeitstempel: 259751096 s

- Motordrehzahl: 1565.5 1/min

- Kühlmitteltemperatur: 89 °C

- Raildruck: 509.8 bar

- Einspritzmenge - Sollwert: 13.73 mg/Hub

- Luftmasse pro Zylinder: 520.78 mg/Hub

- Ladedruck: 1098.04 mbar

- Batteriespannung: 12200 mV

- Umgebungsdruck: 995.29 mbar

- Motorstatus: Motor in Normalbetrieb -

- AGR-Ventil Istposition: 0 %

DME/DDE (Digitale Diesel Elektronik):

Fehlercode: 272E00

Abgasrückführventil, Plausibilität: mechanisch defekt nahe geschlossener Position, Fehler momentan vorhanden, Fehler löst momentan keine Fahrerinformation aus.

Umgebungsbedingungen:

- Häufigkeit: 1

- SAE-Fehlerkode: P042F

- Informationseintrag (1: Ja, 0: Nein): 0

- Kilometerstand: 99305 km

- Zeitstempel: 259751106 s

- Motordrehzahl: 1680.5 1/min

- Kühlmitteltemperatur: 89 °C

- Raildruck: 698.04 bar

- Einspritzmenge - Sollwert: 17.25 mg/Hub

- Luftmasse pro Zylinder: 627.45 mg/Hub

- Ladedruck: 1317.65 mbar

- Batteriespannung: 14100 mV

- Umgebungsdruck: 995.29 mbar

- Motorstatus: Motor in Normalbetrieb -

- AGR-Ventil Istposition: 0 %

AGR-Ventil 1
AGR-Ventil 2
AGR-Ventil 3
+1
Themenstarteram 26. Oktober 2022 um 17:34

Nachdem wir plötzlich einen enormen Kühlmittelverlust hatten, obwohl die Leitung am AGR-Ventil dicht waren, haben wir das Fahrzeug zu BMW gebracht. Die Diagnose war, dass der AGR-Kühler undicht war. Obwohl der aktuelle Rückruf dazu bei unserem Fahrzeug nicht offen war, wurde dieser getauscht, und das AGR-Ventil auch, weil es Probleme verursacht hat, ansonsten wäre es nicht getauscht worden. Glück im Unglück gehabt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Fehlercode P046C oder AGR-Ventil reinigen