ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. AFS ohne Funktion, Scheinwerfer bleiben unten, Niveausensor defekt(?)

AFS ohne Funktion, Scheinwerfer bleiben unten, Niveausensor defekt(?)

VW Passat 3CC, VW Passat B6/3C
Themenstarteram 8. Juli 2013 um 12:48

Hallo,

seit einigen Tagen bekomme ich im Display die Fehlermeldung 'AFS ohne Funktion'.

Beim Anlassen des Wagens gehen bei der Grundeinstellung die Scheinwerfer (Schalterstellung: Auto) zwar auseinander und wieder zusammen, aber nicht mehr hoch, d.h. sie bleiben unten hängen.

Glühbirnen etc. sind in Ordnung.

Ein erstes Fehlerauslesen beim :) ergab, dass der Fehler statisch ist und die Niveausensoren und/oder die Leitungen defekt sind. Was genau defekt ist, müsste untersucht werden.

Hat schon mal jemand den gleichen Fehler gehabt und was wurde gemacht (Preis)?

Kann man das selber testen/reparieren? Oder doch Werkstatt?

Danke & Gruß

Beste Antwort im Thema

radhausschale muss nicht ab, rad auch nicht. hebebühne langt

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Hallo zusammen,

als wir heute über die "Hubbel" in der Tiefgarage bei Ikea gefahren sind (Schritttempo), kam plötzlich die Meldung "AFS ohne Funktion". Nach dem Einkauf (ca. 45 Minuten) kam beim Starten die Meldung nicht mehr, die Xenon-Scheinwerfer justierten sich ganz normal. Nach 10 Minuten Fahrt kam dann wieder die Fehlermeldung. Startet man dann unmittelbar neu, bleiben die Scheinwerfer in der Grundstellung.

Vorhin war ich bei VW zum Auslesen des Fehlerspeichers. Heraus kam die Meldung

00497 010

Geber für Fahrzeugniveau hinten

Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

statisch

Rechts oben auf dem Ausdruck steht noch

55 - Leuchtweitenregelung

5M0907357C 5M0907357C

AFS-Steuergeraet H04 0133

Codierung 2311169

Betriebsnummer 05311

Der Mitarbeiter von VW (sehr nett, wollte nichts für's Auslesen, hab ihm 5€ für die Kaffeekasse gegeben) meinte, das könnte ein defekter Sensor, oder auch ein defekt im/am Kabel sein.

Jetzt meine Frage: wo sitzt denn das Teil? Was muss dazu alles demontiert werden?

Hab letztens die Felgen montieren lassen, kann der Reifenhändler dabei irgendwas beschädigt haben?

Vorab schon mal vielen Dank!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

am 6. Mai 2013 um 14:43

das Teil sitzt am linken Hinterrad. Einfach nur das Rad ab und die Radschale raus, dann müsstest du es schon sehen.

Würde mal sagen das ist eher unwahrscheinlich das dein Händler da war beschädigt hat, da es ja wie gesagt noch unter der Radschale sitzt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Hallo Schaupy,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Ein Freund von mir ist Automechaniker, werde mit ihm zusammen dann mal schauen. Und der Sensor selbst ist leicht zu erkennen/identifizieren?

Wenn darüber die Radhausschale sitzt, kann der Reifenhändler da nichts beschädigt haben. Müssen dann nur überprüfen, ob's der Sensor ist, oder es am Kabel liegt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

am 6. Mai 2013 um 14:56

Ja den erkennt man schon.

Kuck mal hier auf Alex seiner Seite, den Senor siehst du unten auch dem letzten Bild ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

radhausschale muss nicht ab, rad auch nicht. hebebühne langt

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Vielen Dank nochmal Euch beiden!

Im günstigsten Fall ist nur ein Stecker locker. Falls nicht, wird wohl die Schwierigkeit sein, festzustellen, ob entweder das Kabel einen weg hat, oder der Sensor.

Im Netz hab ich eben noch was zum Prüfen des Kabels entdeckt:

Leitungsprüfung auf Kurzschluss nach Plus

Prüfbedingung:

- Zündung aus (KL.15 aus)

- Anschlussstecker Geber ist/wird getrennt.

- Anschlussstecker Steuergerät ist/wird getrennt.

- Zündung an (KL.15 ein)

- PIN 1 an Leitung Anfang oder Ende , Pin 2 an Fahrzeugmasse = Spannung < 0,5V

- Falls Spannung größer 0,5 V - Zündung aus - Spannung noch immer vorhanden > Kl. 30 Fehler !

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Kann man den Sensor mit VCDS Testen ? Wenn ja wie geht das, dann kann ich ja RZA bei der suche helfen :).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von VW_PASSAT

Kann man den Sensor mit VCDS Testen ? Wenn ja wie geht das, dann kann ich ja RZA bei der suche helfen :).

Hallo und Danke schon mal für das Angebot.

Ich vermute aber, dass der so leider nicht angesprochen werden kann. Sonst hätten die das heute beim Auslesen bestimmt gemacht. Aber wer weiß?!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von RZA

Zitat:

Original geschrieben von VW_PASSAT

Kann man den Sensor mit VCDS Testen ? Wenn ja wie geht das, dann kann ich ja RZA bei der suche helfen :).

Hallo und Danke schon mal für das Angebot.

Ich vermute aber, dass der so leider nicht angesprochen werden kann. Sonst hätten die das heute beim Auslesen bestimmt gemacht. Aber wer weiß?!

Man kann ja mit VCDS auch selbstdiagnose durchführen. Ich gucke mal morgen bei mir ob man es Testen kann. Melde mich dann wieder ;).

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von VW_PASSAT

Zitat:

Original geschrieben von RZA

 

Hallo und Danke schon mal für das Angebot.

Ich vermute aber, dass der so leider nicht angesprochen werden kann. Sonst hätten die das heute beim Auslesen bestimmt gemacht. Aber wer weiß?!

Man kann ja mit VCDS auch selbstdiagnose durchführen. Ich gucke mal morgen bei mir ob man es Testen kann. Melde mich dann wieder ;).

Ich danke Dir schon mal, Kurt!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

So, noch ein kleines Update, falls jemand später mal das gleiche Problem haben sollte.

Am Kabel/Stecker war kein Defekt zu erkennen, also haben wir den Geber für's Fahrzeugniveau hinten bestellt. Für den Tausch musste der Wagen nur aufgebockt werden. Stecker ab, alten Geber abschrauben, neuen Geber montieren, Stecker drauf und schon funktioniert wieder alles.

Der alte Geber war, im Vergleich zum Neuen, schwer zu bewegen. Wahrscheinlich zugesifft im Laufe der Zeit.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Geber für Fahrzeugniveau hinten - unterbrechung/Kurzschluss nach Plus > AFS ohne Funktion' überführt.]

Themenstarteram 21. August 2013 um 7:31

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch kurz schreiben, was jetzt bei meinem Auto war.

Es war der linke Niveausensor vorne defekt. (Insgesamt gibt es drei: zwei vorne, einer hinten.)

Reparatur wurde beim :) durchgeführt.

Gesamtkosten für Fehlersuche, neuen Niveausensor, Einbau, Scheinwerfer-Einstellung:

218 EUR inkl. MwSt.

Gruß

am 5. April 2014 um 14:53

Zitat:

Original geschrieben von Tzeezeeh

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch kurz schreiben, was jetzt bei meinem Auto war.

Es war der linke Niveausensor vorne defekt. (Insgesamt gibt es drei: zwei vorne, einer hinten.)

Reparatur wurde beim :) durchgeführt.

Gesamtkosten für Fehlersuche, neuen Niveausensor, Einbau, Scheinwerfer-Einstellung:

218 EUR inkl. MwSt.

Gruß

Hallo, habe seit einer Woche das gleiche Problem. Fehlerspeicher sagt 0A45 AFSsensor links defekt.

Ging es bei Dir um den Sensor, der im Lichtdeckel verbaut ist, oder der auf den Spur/Koppelstangen verbaut ist. Kann man das selber machen? Hättest Du es im Nachgang selbst machen können? Danke+Gruß

Themenstarteram 5. April 2014 um 21:31

Also bei mir wurde der Sensor mit der Teile-Nr. '3C0 412 521 B' gewechselt (Sensorpreis 111 EUR exkl. MwSt.). Wo der jetzt genau saß und ob man den selber wechseln kann, weiß ich nicht, da ich das Auto halt in die Werkstatt gebracht habe.

Mit 'ner Anleitung sollte man es aber hinkriegen. Leider hab ich keine gefunden. ;-)

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. AFS ohne Funktion, Scheinwerfer bleiben unten, Niveausensor defekt(?)