ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Adaptives Kurvenlicht und Fernlichtassistent getrennt zu- und abschaltbar ?

Adaptives Kurvenlicht und Fernlichtassistent getrennt zu- und abschaltbar ?

BMW 3er
Themenstarteram 14. April 2015 um 17:06

Hallo,

hat jemand eine Antwort auf obige Frage?

Hab vor mir Xenon mit adaptivem Kurvenlicht zu kaufen.

Welche unterschiedlichen Einstellungen und Kombinationsmöglichkeiten bezüglich Kurvenlicht, Fernlichtassistent und automatische Fahrlichsteuerung hat man da?

Also zum selbsteinstellen und nicht extr codieren.

Und die Rückleuchten sind beim tagfahrlich nicht mehr mit an (so wie E91) sehe ich das richtig?

Und gibt es irgendwelche Unterschiede bei dieser Kombi zwischen F31 und F36?

So, das wars erstmal wieder,

Danke,

Gruß Tom

Ähnliche Themen
11 Antworten

Also ;)

Du hast einen "Lichtschalter". Diesen kannst Du manuell auf die Positionen "Auto", "Aus", "Standlicht" oder "Abblendlicht" einstellen.

Position "Aus"

Das Licht ist, man ahnt es, aus. Das Tagfahrlicht (TFL) ist aktiv, ab Werk nur vorne.

Position "Standlicht"

Das Standlicht ist an. Soweit ich weiß leuchten hier die Ringe vorne und die Rückleuchten (nutze diese Position nie). Die Ringe sind hier allerdings dunkler als beim TFL.

Position "An"

Das normale Abblendlicht ist an. Keine Funktion des adaptiven Kurvenlichts (AKL) und keine Funktion des Fernlichtassistenten (FLA).

Position "Auto"

Tagsüber (im "Hellen") ist das TFL aktiv. Erkennt der Lichtsensor "Lichtbedarf" (Bei Dunkelheit, in Tunnels, in Parkhäusern, in Garagen, bei Niederschlag, ggf. bei starkem Gegenlicht durch Sonne usw.) schaltet sich automatisch das Abblendlicht ein und aus. Hier ist dann immer automatisch auch das AKL aktiv (und zwar nur hier auf Position "Auto"). Ebenso ist hier auch die variable Lichtverteilung aktiv (Stadtlicht unter 50km/h, Autobahnlicht ab 110km/h nach ca. 30sek. bzw. ab 140km/h sofort). Auch das einseitige Abbiegelicht (per Nebelscheinwerfer) ist nur hier aktiv.

Zusätzlich kann man hier dann auch den FLA aktivieren (Taste am Lenkstockhebel).

Der FLA muss nach jedem Start wieder neu aktiviert werden, er kann nicht standardmäßig auf "immer aktiv" gestellt werden. Das ist m.M.n. aber gut so und nur ein kurzer Tastendruck am Lenkstockhebel.

Soweit ich weiß gibt es keine Unterschiede zwischen den F3x Modellen was diese Dinge angeht.

 

MfG

Beim Tagfahrlicht leuchten die Rücklichter nicht, das ist richtig.

Du hast folgende Möglichkeiten:

Licht ein, ohne irgendwelchem Schnickschnack, d.h. die Lichter werden in keiner Weise verstellt.

Automatik, das Licht wird zum Bsp im Tunnel aktiviert, nachher wieder abgestellt, das Kurvenlicht ist in diesem Modus aktiv und eine Regelung nach Geschwindigkeit (unter 50km/h breiter Lichtkegel, über 50km/h schmälerer und dann ab 80km/h(?) noch schmälerer Kegel)

Zu dieser Automatik kann man dann noch den blendfreien Fernlichtassisten (wahrscheinlich auch den normalen) einschalten. Dazu muss die Automatik zwingend aktiv sein.

Ich hoffe das ist so alles richtig, man möge mich bitte korrigieren falls nicht.

Edit: Da war jemand um 2 Sekunden schneller :mad::D

Toll beantwortet!!!

Und wenn mann zum TFL das Rücklicht auch haben will, kann man das codieren lassen.

Themenstarteram 14. April 2015 um 17:45

Danke schonmal an alle,

also alles nur in Automatik.

Aber kann ich da jetzt dann das Fernicht auch "normal" ein und ausschalten, also unabhängig von dem was der FLA meint so wie bisher einfach mit dem Fernlcihtschalter, aber der Rest bleibt auf Auto?

Zitat:

@E91 330i schrieb am 14. April 2015 um 17:45:01 Uhr:

Danke schonmal an alle,

also alles nur in Automatik.

Aber kann ich da jetzt dann das Fernicht auch "normal" ein und ausschalten, also unabhängig von dem was der FLA meint so wie bisher einfach mit dem Fernlcihtschalter, aber der Rest bleibt auf Auto?

Ja kannst Du. ;)

Zitat:

@blauspani schrieb am 14. April 2015 um 17:27:38 Uhr:

...

Und wenn mann zum TFL das Rücklicht auch haben will, kann man das codieren lassen.

Tja, scheinbar habe ich ein Sondermodell bekommen, bei mir geht es nämlich nicht, die Position fehlt... :mad:

Zitat:

@E91 330i

Aber kann ich da jetzt dann das Fernicht auch "normal" ein und ausschalten, also unabhängig von dem was der FLA meint so wie bisher einfach mit dem Fernlcihtschalter, aber der Rest bleibt auf Auto?

Damit schaltest du aber nur das "dumme" Fernlicht an, ohne jegliche Gegenverkehrserkennung usw. Und (sofern ich es richtig beobachtet habe) damit wird auch die Fernlicht-Automatik deaktiviert.

Zitat:

@Bartik schrieb am 14. April 2015 um 19:45:02 Uhr:

Zitat:

@blauspani schrieb am 14. April 2015 um 17:27:38 Uhr:

...

Und wenn mann zum TFL das Rücklicht auch haben will, kann man das codieren lassen.

Tja, scheinbar habe ich ein Sondermodell bekommen, bei mir geht es nämlich nicht, die Position fehlt... :mad:

Wie, geht nicht? Hat der Codierer oder du das nicht hinbekommen? Würde mich schon sehr wundern.

Zitat:

@Bartik schrieb am 14. April 2015 um 19:45:02 Uhr:

Zitat:

@blauspani schrieb am 14. April 2015 um 17:27:38 Uhr:

...

Und wenn mann zum TFL das Rücklicht auch haben will, kann man das codieren lassen.

Tja, scheinbar habe ich ein Sondermodell bekommen, bei mir geht es nämlich nicht, die Position fehlt... :mad:

Das geht auch bei deinem Auto - aber das ist keine zuschaltbare Funktion im Idrive, welche du nur anklicken mußt. Zum Codieren muß dein Auto an einen Laptop mit entsprechender Software.

Gruß Mario

Zitat:

@Mario540i schrieb am 15. April 2015 um 10:07:32 Uhr:

Zitat:

@Bartik schrieb am 14. April 2015 um 19:45:02 Uhr:

 

Tja, scheinbar habe ich ein Sondermodell bekommen, bei mir geht es nämlich nicht, die Position fehlt... :mad:

Das geht auch bei deinem Auto - aber das ist keine zuschaltbare Funktion im Idrive, welche du nur anklicken mußt. Zum Codieren muß dein Auto an einen Laptop mit entsprechender Software.

Gruß Mario

Das ist schon klar. Ich war bei einem Codierer, der zielsicher in den einen Einstellungs-"Ordner" gegangen ist, in dem der Punkt sein müsste. Aber - nüschts da... :(

Zitat:

@E91 330i schrieb am 14. April 2015 um 17:06:20 Uhr:

Und die Rückleuchten sind beim tagfahrlich nicht mehr mit an (so wie E91) sehe ich das richtig?

Das ist im Übrigen Baujahrabhängig, irgendwann 2009/2010 hat BMW das geändert und die Rücklichter beim TFL deaktiviert.

Sollte aber wie erwähnt codierbar sein, beim e9x habe ich es, einen F3x hatte ich noch nicht am Laptop.

Zitat:

@grande_cochones

Das ist im Übrigen Baujahrabhängig, irgendwann 2009/2010 hat BMW das geändert und die Rücklichter beim TFL deaktiviert.

Es wurde damals irgendwann geändert, weil eine Gesetzesänderung mittlerweile erlaubt das TFL nur vorne (einzeln) zu betreiben. Davor war es nur erlaubt "...nach vorn wirkende lichttechnische Einrichtungen nur zusammen mit den Schlussleuchten und der Beleuchtungseinrichtung für amtliche Kennzeichen..." zu betreiben.

Nach aktuellem Stand (§49a Abs. 5 StVZO) sind beide Möglichkeiten erlaubt, nur vorne oder vorne und hinten.

Zitat:

@grande_cochones

Sollte aber wie erwähnt codierbar sein, beim e9x habe ich es, einen F3x hatte ich noch nicht am Laptop.

Wie Mario schon sagte, es ist im F3x codierbar.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Adaptives Kurvenlicht und Fernlichtassistent getrennt zu- und abschaltbar ?