ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. ActiveHybrid 3 bestellt

ActiveHybrid 3 bestellt

BMW 3er

Hallo zusammen

So, ich habe es getan - nach viel lesen in diesem Forum, vielen Gesprächen mit Händlern und Erfahrungsaustausch mit Mitgliedern von MT, habe ich gestern mein neues Fahrzeug bestellt. Es wird ein ActiveHybrid 3, Ausstattung folgt. Weiss nicht ob ich der erste hier bin, der sich einen AH3 bestellt hat?

Folgende Konfiguration habe ich bestellt:

ActiveHybrid 3

- Alpinweiss III

- Leder Dakota Schwarz

Viel Serienausstattung (inkl Navi Pro)

Sonderausstattung:

- Sport-Automatic Getriebe Steptronic

- Komfortzugang

- M Sportpaket mit 403M 19''

- Interieurleisten Alu Längsschliff

- Rückfahrkamera

- Sonnenschutzverglasung

- Sitzverstellung elektrsich mit Memory

- Armauflage vorn, verschiebbar

- Surround View

- DAB-Tuner

- H/K Sound System

- Comfort Paket (Ablagenpaket, Regensensor, Xenon-Licht, Adaptives Kurvenlicht, Lichtpaket, FL-Assistent)

- Kommunikations Paket (Internet, BMW Live, Musik Schnittstelle, Anbindung Bluetooth- und USB, BMW Apps)

- Swiss Premium (PDC, Geschwindigkeitsregelung)

- Sicherheits Paket (Spurverlassenswarnung, Spurwechselwarnung, Active Protection, Head-Up Display, Speed Limit Info)

- Durchladesystem

Also ziemlich komplett.. und ich freue mich wie ein kleines Kind. Aktueller Liefertermin ist Woche 6 oder 7 in 2013, d.h. um den 6. Februar herum. Dauert also noch viel zu lange für meinen Geschmack...

Freue mich auf Diskussionen, Bericht und Fotos folgen dann natürlich nach Auslieferung.

Viele Grüsse aus der Schweiz

Andy

 

Beste Antwort im Thema

Moin,

ich bin zwar nicht Andy, fahre aber ebenfalls einen AH3.

Du meinst anstatt F10 (=5er Limousine) sicher den F30 (=3er Limousine)!?

Zum AH3 um Deine Fragen zu beantworten.

Ich bin absolut zufrieden. Das Ding läuft perfekt und wie das sprichwörtliche schweizer Uhrwerk. ;)

Der Gewichtsunterschied des AH3 zum normalen 335iA beträgt 135kg, zum 335ixA sind es nur noch 65kg.

Kapazitätseinschränkungen/-verminderungen beim Hochvoltspeicher sind nicht festzustellen, alles ist wie "am ersten Tag".

Bei Deinem Fahrprofil wird mit Sicherheit ein Spareffekt auftreten. Im EcoPro-Modus kannst Du mit dem AH3 offiziell bis 75 km/h, in der Praxis bis knapp über 80 km/h (Tachowert) rein elektrisch fahren. So wirst Du in den Dörfern elektrisch fahren können, je nachdem wie die Topographie ist (geht es lange nur steil bergan, wird es natürlich schwieriger ;) ). Auf der Landstraße und auch beim Bremsen und Segeln wird der Hochvoltspeicher dann wieder geladen. Stichwort Segeln; hier bist Du dann auch mit abgestelltem Motor rein elektrisch am rollen, was wiederum Spirt spart.

Die Unterstützung durch den eMotor kann auf verschiedene Arten erfolgen. Einmal als "eBoost" beim starken Beschleunigen u.ä., das funktioniert übrigens auch problemlos bis zum Topspeed. Die Kapazität des Hochvoltspeichers reicht dazu locker aus. Am beeindruckensten ist der zusätzliche eBoost aber bei Überholmanövern. Die Art der unmittelbaren Leistungsabgabe und -entfaltung ist für so ein Fahrzeug (auch im Vergleich zum normalen 335i) wirklich sehr beeindruckend und mit den nackten Beschleunigungs-/Durchzugszahlen nicht zu beschreiben.

Die zweite Art der eMotor-Unterstüzung ist der "eAssist", hier wird je nach Bedarf unterstützt. Das ist bspw. bei Bergauffahrten der Fall.

Dies alles kann man sehr gut in den Hybridanzeigen, insbesondere der Energieflussanzeige im iDrive beobachten.

Insgesamt wird der AH3 durch die Leistungselektronik immer möglichst im optimalen Effizienzbereich gehalten, zumindest im Comfort- und EcoPro-Modus. So wird bspw. auch bei Konstantfahrten die sowieso erzeugte und eigentlich nicht benötigte/überschüssige Energie des Verbrennungsmotors zum Laden des Hochvoltspeichers genutzt. Der Verbrenner wird somit immer im effizienz-optimalen Bereich gehalten.

Auch wird bei leichtem bis mittlerem Bremsen nur mit dem eMotor "gebremst" und laut Anzeige in zwei Stufen rekuperiert. Erst kurz vor dem Stillstand oder bei stärkeren Bremsmanövern kommt die normale Bremse zum Einsatz. Das alles passiert so perfekt und unmerklich, dass man es nur durch die Anzeigen nachvollziehen kann. Aber so wird eben noch mehr der normalerweise "verpuffenden" Energie genutzt und als weiterer Vorteil sinkt auch noch der Bremsenverschleiß.

Natürlich musst Du Dich auf den Hybrid einlassen, Deine Fahrweise etwas anpassen und auch mal den EcoPro-Modus nutzen. Ohne Gefühl im Gasfuss und mit digitaler Fahrweise wird sich der mögliche Spareffekt eher in Grenzen halten. Mein bisheriger Benchmark auf einer knapp 300km Landstraßenstrecke durchzogen von Ortschaften, vielen Brems- und Beschleunigungsphasen und leicht hügeliger Topographie waren 5,7 Liter/100km, mit Klima, Licht, Radio, Navi usw. und normalen bis zügigem Mitschwimmen im Verkehr.

Da die Power des AH3 aber zu verführerisch ist, wirst Du bei Deinem Fahrprofil im Schnitt sicherlich eher bei 7,x Litern/100km liegen, es sei denn Du kannst Dich züglen. ;)

Zum Sparen ist der AH3 auch das falsche Fahrzeug, da solltest Du eher zum 320d o.ä. greifen. Der AH3 ist als 250kW-Fahrzeug ein Performance-Hybrid und immerhin der leistungsstärkste AG-3er den Du ab Werk bekommen kannst. :cool:;) Im Vergleich zum normalen 335i bietet er eine deutlich höhere Effizienz bei mindestens gleicher, wenn nicht sogar leicht höherer Performance und noch besserer Gewichtsbalance (VA/HA). Die Verbrauchsrange hängt vom Fahrprofil und Gasfuss ab, wird aber bei vergleichbarer Fahrweise im Schnitt sicherlich 2-3 Liter unter einem normalen 335i liegen.

Insgesamt kann ich Dir sagen, dass die Faszination eines AH3 bei weitem nicht nur im Spritverbrauch liegt. Das ganze Paket mit der perfekten Technik, der unmittelbar verfügbaren Leistung und Art der Leistungsabgabe, dem tollen Sound, der Möglichkeit sehr effizient aber auch "böse-schnell" ;) oder ganz leise rein elektrisch unterwegs zu sein, die hybridspezifischen Funktionen wie bspw. Standklima und dies alles bei voller Alltagstauglichkeit macht den AH3 m.M.n. zum vielseitigeren und besseren 335i.

Die Garantie und Qualitätszusage für den Hochvoltspeicher beträgt 5 Jahre oder 100tkm (beim i3 garantiert BMW übrigens sogar 8 Jahre!), je nachdem was eher eintritt. Jegliche Defekte oder Mängel am Hochvoltspeicher und dessen Komponenten werden in diesem Zeitraum kostenfrei von BMW beseitigt.

Darüber hinaus enthält die Qualitätszusage im Rahmen des AH3-Qualitätsbriefes eine Mobilitätszusage. D.h. wenn es durch einen Mangel oder Defekt des Hochvoltspeichers zu einem außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt kommt, werden neben der kostenfreien Beseitigung des Mangels/Defekts auch die Abschleppkosten sowie die Kosten zur Erhaltung der Mobilität durch wahlweise Leihwagen, Taxi oder Hol-und Bringservice übernommen.

Somit braucht man sich m.E. in den ersten Jahren eigentlich keine Gedanken über mögliche exorbitante zusätzliche Reparaturkosten für die Hybridbatterietechnik zu machen.

Zudem im Falle eines Defektes nach Ablauf der Garantie, wie bei BMW üblich, weiterhin ggf. Kulanz in Abhängigkeit des Alters und der Laufleistung gewährt wird. Gerade da es sich im gewissen Sinne um ein halbes "eFahrzeug" handelt wird sich BMW auch im Hinblick auf die i-Modelle keine Blöße geben, denke ich. Kulanz ist dennoch immer um eine Einzelfallentscheidung und hier kann es seitens BMW "ins Blaue hinein" natürlich keine konkreten Aussagen geben.

Kosten würde ein neuer Hochvoltspeicher übrigens 3.516 Euro. Beim Austausch natürlich noch zuzüglich händlerabhängiger AW für Ein- und Ausbau. (Stand: Ende August 2013)

Mit den Jahren, der fortschreitenden Weiterentwicklung und dem dadurch erfolgenden Preisverfall der Hybrid-und Batterietechnologie wäre es theoretisch natürlich möglich, dass die Kosten für den Hochvoltspeicher in einigen Jahren deutlich geringer sein werden. Wir werden sehen was die Zukunft bringt. ;)

Ob sich eine Anschaffung für Dich rechnet bzw. es Dir bei eventuellen Mehrkosten wert ist, musst Du entscheiden. Vergessen hast Du u.a. noch, dass der AH3 mit nur 118 Euro/Jahr auch etwas weniger Steuern kostet als ein 335i/ix.

Wenn es aber bei 7 Jahren Halte-/Laufzeit an insgesamt und möglicherweise (Glaskugel) 2-4 TEUR höheren Kosten hängt, wäre wahrscheinlich weder ein 335i noch ein AH3 die richtige Wahl. Super Fahrzeuge sind sowohl der AH3 als auch der 335i/ix, nur zum Sparen sind beide nicht gemacht. ;)

Ich bin gespannt wie und wofür Du Dich am Ende entscheidest. Berichte uns dann mal was es schlussendlich geworden ist.

 

MfG

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

liest sich sehr geschmeidig... Glückwunsch...

Haben die Schweizer eigentlich diese Super Austattungspakete gefunden oder warum gibt es nicht bei uns?

Ansinsten, Tolles Auto!

Finde ich super, dass Du dich getraut hast. Der Preis ist ja schon sehr attraktiv - praktisch kein Aufpreis zum nicht Hybrid 335!

Wie sieht es eigentlich mit Garantie aus? Bekommt man auf Hybrid Technik mehr Garantie als die üblichen (CH) 3 Jahre bei BMW?

 

PS: Und streng Dich an mit dem Hybrid ;) - auf CH Strassen ohne Kurzstreckenbetrieb (Freude am Fahren - da fährt man wirklich Umwege) komme ich auf 7.8 lt/100 Spritmonitor

Darf man fragen was die Kaufgründe waren?

Zitat:

Original geschrieben von AndyCH

Hallo zusammen

So, ich habe es getan - nach viel lesen in diesem Forum, vielen Gesprächen mit Händlern und Erfahrungsaustausch mit Mitgliedern von MT, habe ich gestern mein neues Fahrzeug bestellt. Es wird ein ActiveHybrid 3, Ausstattung folgt. Weiss nicht ob ich der erste hier bin, der sich einen AH3 bestellt hat?

Folgende Konfiguration habe ich bestellt:

ActiveHybrid 3

- Alpinweiss III

- Leder Dakota Schwarz

Viel Serienausstattung (inkl Navi Pro)

Sonderausstattung:

- Sport-Automatic Getriebe Steptronic

- Komfortzugang

- M Sportpaket mit 403M 19''

- Interieurleisten Alu Längsschliff

- Rückfahrkamera

- Sonnenschutzverglasung

- Sitzverstellung elektrsich mit Memory

- Armauflage vorn, verschiebbar

- Surround View

- DAB-Tuner

- H/K Sound System

- Comfort Paket (Ablagenpaket, Regensensor, Xenon-Licht, Adaptives Kurvenlicht, Lichtpaket, FL-Assistent)

- Kommunikations Paket (Internet, BMW Live, Musik Schnittstelle, Anbindung Bluetooth- und USB, BMW Apps)

- Swiss Premium (PDC, Geschwindigkeitsregelung)

- Sicherheits Paket (Spurverlassenswarnung, Spurwechselwarnung, Active Protection, Head-Up Display, Speed Limit Info)

- Durchladesystem

Also ziemlich komplett.. und ich freue mich wie ein kleines Kind. Aktueller Liefertermin ist Woche 6 oder 7 in 2013, d.h. um den 6. Februar herum. Dauert also noch viel zu lange für meinen Geschmack...

Freue mich auf Diskussionen, Bericht und Fotos folgen dann natürlich nach Auslieferung.

Viele Grüsse aus der Schweiz

Andy

Was kostet denn das Schätzchen?

Zitat:

Original geschrieben von nothingtodo

Darf man fragen was die Kaufgründe waren?

Hmm sehr allgemeine Frage. Weshalb neues Fahrzeug, weshalb BMW, weshalb F30 oder weshalb AH? Ich nehme an das letzte...

Und da ist die Antwort für mich einfach. Ich fahre nicht extrem viel (ca 15'000 pro Jahr), und bin ein Fan von halbwegs emotionalen Fahrzeugen. Diesel kommt aus diesem Grund für mich leider nicht in Frage, nur Benziner. Und der 6 Zylinder hat natürlich seinen Reiz... gleichzeitig ermöglicht der AH3 einen relativ tiefen Verbrauch (B-Klassifizierung in der Schweiz), was ich persönlich ganz angenehm finde. Und da der AH3 gleich viel kostet wie ein 335 hier, war es am Ende einfach...

Danke allen schon mal für die Antworten. Freue mich sehr auf das Fahrzeug.

Nettopreis hier in der Schweiz für diese Konfig liegt bei mir bei 77k CHF, plus noch Eintauschprämien...

Themenstarteram 16. Januar 2013 um 17:09

Hallo zusammen

Update - soeben Anruf von meinem :) erhalten, Fahrzeug ist bei ihm eingetroffen. Wird nächsten Dienstag morgens abgeholt. So kurz nach Weihnachten und Geburtstag freue ich mich schon wieder so sehr, weiss nicht ob das mein Herz so mitmacht ;)

Bilder werde ich dann einstellen, Auslieferung ist halt erstmals auf Winterrädern...

am 16. Januar 2013 um 18:31

bin sehr gespannt ......

freuen uns mit dir :-)

Zitat:

Original geschrieben von AndyCH

Hallo zusammen

Update - soeben Anruf von meinem :) erhalten, Fahrzeug ist bei ihm eingetroffen. Wird nächsten Dienstag morgens abgeholt. So kurz nach Weihnachten und Geburtstag freue ich mich schon wieder so sehr, weiss nicht ob das mein Herz so mitmacht ;)

Bilder werde ich dann einstellen, Auslieferung ist halt erstmals auf Winterrädern...

Ich bin den Active Hybrid 3 mal während einer Probefahrt gefahren.

Also, wenn dich ein 3er mal so richtig in den Sitz drückt, dann der. Das vergisst man nicht mehr. Tolles Auto.

Themenstarteram 29. Januar 2013 um 17:07

so.. besser spät als gar nicht melde ich mich wieder.

Habe das Auto letzte Woche Dienstag abgeholt - ist das tatsächlich schon eine Woche her? Unglaublich. Arbeite leider gerade etwas zu viel, und war Mittwoch bis Samstag im Ausland, darum erst so 500 km gefahren, aber ich bin begeistert.

Optisch toll, Fahrdynamisch genial (wobei noch nicht wirklich ausgenutzt, Motor will ja eingefahren sein). Verarbeitungsmängel bisher keine entdeckt, allerdings macht mein Nokia Lumia 920 etwas Bauchschmerzen.. ist halt schon alles sehr auf iPhone optimiert.

Beiliegend einige Fotos von der Abholung, mache dann mal noch mehr/bessere Fotos sobald Sommerräder montiert sind..

Viele Grüsse aus der Schweiz

 

PS - bin ich eigentlich der erste mit AH3 hier??

Im Showroom
Im Showroom
Im Showroom
+3

Ist ein sehr schönes Fahrzeug!

Kann man mit Hybrid eigentlich sehr kurze Strecken rein elektrisch fahren ohne dass der Benziner anspringt? Ich habe z.B ein Einkaufszentrum knapp 2 km von zu Hause und für so eine Kurzstrecke finde ich es wirklich blöd den normalen 335er zu nehmen.

Themenstarteram 29. Januar 2013 um 17:46

Danke.

Also grundsätzlich ist rein elektrisch fahren möglich, gemäss Prospekt wohl auch für 2 km, allerdings habe ich das bisher nicht annähernd geschafft. Mein "Rekord" bisher liegt so bei ca. 400 m, wobei ich schlichtweg zuwenig gefahren bin bisher, um hier eine qualitativ belastbare Aussage zu machen. Eventuell fährt sich das auch noch etwas ein, bzw lerne ich, mit dem rechten Fuss entsprechend vorsichtig umzugehen. In einen rein elektrischen Modus zwingen lässt sich das Fahrzeug nicht, irgendwann schaltet automatisch der Motor dazu.

Schöner Wagen. Wieso hast Du die 397er-Felgen und das M-Paket? Sind das Winterräder? Finde die 397er sehen auch auf dem M-Paket sehr gut aus...

Deine Antwort
Ähnliche Themen