ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. ACC nicht verfügbar

ACC nicht verfügbar

VW Passat B8
Themenstarteram 3. März 2017 um 7:24

Hallo,

habe eine Frage zu ACC. Mein Auto hatte einen kleinen Auffahrunfall vorne und die Halterung von dem Sensor ist gebrochen. Halterung wurde ausgetauscht und der Sensor wurde draufgesteckt.

Seit dem habe ich das Problem. Der Sensor sieht gut aus und man sieht keine Schäden. Gestern war ich Fehler auslesen und da steht Distanzregelung Fehler (Sensor verstellt).

Hat das jemand gehabt? Kann man da was einstellen oder ist der Sensor defekt?

Gruß

samots

Beste Antwort im Thema
am 6. März 2017 um 14:28

Jaein :-)

Zu ja:

Methode 1: Siehe VW (empfohlene Methode)

Methode 2: Besorg dir ein E-Band Spektrumanalysator, stell auf ca. 1,20m den Empfänger des Speki in die ebene Fahrachse sowie Vertikal auf mechanische Verbaupositionsachse, den Sensor via Diagnose (vag-tester) modulieren lassen mit und via Justageschrauben auf max. Pegel drehen (Anzeige Speki) (beste Methode im Bezug auf die eigentliche Justage)

Methode 3: per Wasserwaage ausrichten, ( naja mit glück )

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Das Fahrzeug muss nach dem Einbau des neuen Halters neu vermessen werden. Sonst wird das nichts ;)

am 3. März 2017 um 9:18

zum :- zur Sensorjustage

Themenstarteram 3. März 2017 um 10:56

Hallo,

danke für die schnellen antworten. Kann das nur VW, oder kann man das selber auch einstellen?

Gruß

samots

Themenstarteram 3. März 2017 um 10:56

doppelt, dicke Finger am Smartphone

@samots

da kannst Du nichts selber einstellen, zu viel Elektronik im Hintergrund.

Ab zum Freundlichen

Good luck :-)

am 6. März 2017 um 14:28

Jaein :-)

Zu ja:

Methode 1: Siehe VW (empfohlene Methode)

Methode 2: Besorg dir ein E-Band Spektrumanalysator, stell auf ca. 1,20m den Empfänger des Speki in die ebene Fahrachse sowie Vertikal auf mechanische Verbaupositionsachse, den Sensor via Diagnose (vag-tester) modulieren lassen mit und via Justageschrauben auf max. Pegel drehen (Anzeige Speki) (beste Methode im Bezug auf die eigentliche Justage)

Methode 3: per Wasserwaage ausrichten, ( naja mit glück )

Methode 2 klingt für den Otto-Normal-Autofahrer echt simpel, da würde ich mir den Weg zu VW auch sparen ;-)

Themenstarteram 6. März 2017 um 15:12

Hallo,

danke an alle für die Informationen, aber ich muß zugeben, ich verstehe nur Bahnhof. Mit der Methode 2 komme ich auch nicht klar.

Gibts jemanden im Münchner Raum und Umgebung, der sich damit auskennt und das kalibrieren will? Wenn ja, dann bitte bei mir melden.

Gruß

samots

Zitat:

@samots schrieb am 6. März 2017 um 15:12:44 Uhr:

Hallo,

danke an alle für die Informationen, aber ich muß zugeben, ich verstehe nur Bahnhof. Mit der Methode 2 komme ich auch nicht klar.

Gibts jemanden im Münchner Raum und Umgebung, der sich damit auskennt und das kalibrieren will? Wenn ja, dann bitte bei mir melden.

Gruß

samots

Ich denke, die hilfsbereiten Mitleserinnen und Mitleser wollten damit signalisieren, dass es hier eines Fachbetriebs (vulgo: Freundlicher) bedarf, der diese doch recht komplexe Einstellorgie durchführt. Ist etwas anderes als z.B. eine Satellitenschüssel auszurichten.

mal ne andere Frage: mein Passat hat auch ACC aber unten in der Frontschürze ist kein "Radar". War zuletzt beim :-) und habe mir andere Passat angesehen, einer hatte laut Datenblatt ACC aber auch wie meiner nur oben im Spiegel Sensoren, ein weiterer widerum hatte unten in Frontschürze diesen eckigen Sensor/Radar.

Was verbirgit sich hinter den Unterschieden!? alle Autos hatten laut Datenblatt ACC wie meiner auch. Einmal das "große" und einmal das "kleine" ACC?

@Escort0815

Der Radarsensor für das ACC ist nicht in der Frontschürze, sondern im VW-Logo im Kühlergrill zu finden.

D.h. von außen nicht zu sehen.

Mit dem eckigen "Sensor" in der Frontschürze mittig meinst Du sicherlich eine der Kameras für das Areaview.

Zitat:

@hgeb schrieb am 7. März 2017 um 14:45:21 Uhr:

@Escort0815

Der Radarsensor für das ACC ist nicht in der Frontschürze, sondern im VW-Logo im Kühlergrill zu finden.

D.h. von außen nicht zu sehen.

Mit dem eckigen "Sensor" in der Frontschürze mittig meinst Du sicherlich eine der Kameras für das Areaview.

oh, Danke für die Aufklärung!

Also das Teil unten in der Frontschürze (eckig, schwarz matt) soll der Kamera dienen? Auch beim Golf Variant habe ich es gesehen. Sah mir nicht nach Kamera aus da "einfacher eckiger Kasten" der so gar nicht nach Linse aussah!?

Beim Golf, oder auch bei A3 und Octavia, sitzt der Radarsensor nicht im VW-Zeichen, sondern unten im Gitter. Das ist es was Du beim Golf gesehen hast.

Kameras sehen anders aus. ;)

Zitat:

@#1850 schrieb am 7. März 2017 um 19:58:18 Uhr:

oder auch bei A3 und Octavia, sitzt der Radarsensor nicht im VW-Zeichen,

Würde jetzt auch zugegebenermaßen recht dämlich aussehen, so ein Audi mit VW-Zeichen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen