ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Absicherung mit Kamera / Dashcam

Absicherung mit Kamera / Dashcam

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 12. April 2018 um 20:37

Hi,

 

ich habe vorne in meinem Auto eine Kamera drin, die ich mittels Powerbank 24h laufen lasse. Jetzt ist mir die Tage wohl jemand auf dem Parkplatz ordentlich rein und hat mir n richtig tiefe Schramme reingedrückt und ist abgehauen, allerdings hinten. Auf der Aufzeichnung sieht man leider nichts. Nun habe ich keine Lust jedes Mal vorm Abstellen auch nochmal hinten eine Kamera via Powerbank anzustecken und wieder abzustecken. Ist einfach zu Unkomfortabel. Hat jemand irgendwie eine Idee was man da Kameratechnisch machen könnte?

 

Gruß

Beste Antwort im Thema

Is aktuell beim BGH das Thema, illegal ist es momentan nur, wenn man die Bilder/Videos unzensiert veröffentlicht.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Optimal wäre, wenn die Umgebungskameras das ganze Umfeld aufzeichnen könnten. Geht leider auch nicht...

Jede 2-Kanal Dashcam mit Radar-/ Beschleunigungssensor kann so was.

Zitat:

@RealSonY schrieb am 12. April 2018 um 20:37:51 Uhr:

Hi,

 

ich habe vorne in meinem Auto eine Kamera drin, die ich mittels Powerbank 24h laufen lasse. Jetzt ist mir die Tage wohl jemand auf dem Parkplatz ordentlich rein und hat mir n richtig tiefe Schramme reingedrückt und ist abgehauen, allerdings hinten. Auf der Aufzeichnung sieht man leider nichts. Nun habe ich keine Lust jedes Mal vorm Abstellen auch nochmal hinten eine Kamera via Powerbank anzustecken und wieder abzustecken. Ist einfach zu Unkomfortabel. Hat jemand irgendwie eine Idee was man da Kameratechnisch machen könnte?

 

Gruß

http://www.blackvue.de/

;)

Habe mir jetzt auch die Blackvue geholt und eigtl sind die in Deutschland ja noch verboten. Wie sieht das wirklich aus? Wurde jemand schon mal angehalten und mit wie viel Strafe kann man rechnen?

Zitat:

@RealSonY schrieb am 12. April 2018 um 20:37:51 Uhr:

Hi,

 

ich habe vorne in meinem Auto eine Kamera drin, die ich mittels Powerbank 24h laufen lasse. Jetzt ist mir die Tage wohl jemand auf dem Parkplatz ordentlich rein und hat mir n richtig tiefe Schramme reingedrückt und ist abgehauen, allerdings hinten. Auf der Aufzeichnung sieht man leider nichts. Nun habe ich keine Lust jedes Mal vorm Abstellen auch nochmal hinten eine Kamera via Powerbank anzustecken und wieder abzustecken. Ist einfach zu Unkomfortabel. Hat jemand irgendwie eine Idee was man da Kameratechnisch machen könnte?

 

Gruß

Mir hat auch einer schöne Kratzer verpasst und ist natürlich abgehauen.

Ich überlege auch eine Kamera einzubauen. Wie ist das eigentlich wenn man dann tatsächlich den Täter hat? Darf das Bildmaterial als Beweis benutzt werden?

Is aktuell beim BGH das Thema, illegal ist es momentan nur, wenn man die Bilder/Videos unzensiert veröffentlicht.

Zitat:

@blutzeuge schrieb am 12. April 2018 um 22:00:28 Uhr:

Is aktuell beim BGH das Thema, illegal ist es momentan nur, wenn man die Bilder/Videos unzensiert veröffentlicht.

Dann wiederum akzeptiert ein Gericht das als Beweis nicht. Da haben einige Gerichte unterschiedlich entschieden. Aber wie du schreibst, soll in diesem Monat oder im Mai ein allgemeines Urteil gefällt werden.

 

Edit: BGH urteilt am 15. Mai über Dashcam-Aufnahmen

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/.../...shcam-aufnahmen_18661694.htm

Themenstarteram 13. April 2018 um 10:15

Ich hatte mal den Fall das mir einer beim Rückwärtsfahren auf die Motorhaube gefahren ist. Hatte eine Dashcam. Zum Glück! Denn der Fahrer hatte behauptet, ich sei ihm rein und seine Freundin hatte das auch bezeugt. Der Richter hat die Videos als belastbar zugelassen und ich habe das Verfahren dann auch gewonnen.

@RealSonY: Wurden die wenigstens belangt wegen bewusster Falschaussage?

Ich selber überlege auch schon eine geraume Weile, ob ich für mein Sicherheitsgefühl eine Dashcam nachrüste. War bisher aber zu faul, mich genauer zu informieren.

Und wenn ich von solcher Lügerei höre, sollten eigentlich alle Autos eine Dashcam an Board haben.

Themenstarteram 13. April 2018 um 12:40

Ich hab das ehrlich gesagt nicht weiter im Auge behalten und das alles Anwalt,Versicherung und Werkstatt erledigen lassen. Der Anwalt sagte mir damals, dass unsere Gerichte schon lange keine scharfen Zähne mehr haben was Täter angeht. Egal ob Autounfall, Gewaltverbrechen etc. Ich gehe also davon aus, dass da auch nichts mehr passiert ist. Wenigstens hatte ich die Kosten wieder drin.

Ganz einfach. Nie sagen, das man das Ganze mit der Kamera aufgezeichnet hat. Anzeige bei der Polizei wegen Fahrerflucht erstatten. Hat man einen guten Bekannten, kann man den als Zeugen angeben. Dank des Videos gibt es ja einen quasi „echten“ Zeugen.

Dei Vorschlag ist nicht besser als der mit der Kamera.

Das geht ja nun mal gar nicht, nur weil man einen guten Freund hat, meine Meinung.

Das ist genauso verboten und da nimmt man lieber die Kamera.

Zitat:

@marc4177 schrieb am 13. April 2018 um 16:40:23 Uhr:

Dei Vorschlag ist nicht besser als der mit der Kamera.

Das geht ja nun mal gar nicht, nur weil man einen guten Freund hat, meine Meinung.

Das ist genauso verboten und da nimmt man lieber die Kamera.

Die Konsequenz ist, das die Polizei noch am selben Tag den Unfallverursacher aufsucht. Dann wird sie den Kratzer und die Farbpigmente des eigenen Autos an seiner Stosstange finden und die Dinge nehmen ihren gerechten und rechtssicheren Lauf. Mehr nicht!

Zitat:

@Audilope schrieb am 13. April 2018 um 16:52:04 Uhr:

Zitat:

@marc4177 schrieb am 13. April 2018 um 16:40:23 Uhr:

Dei Vorschlag ist nicht besser als der mit der Kamera.

Das geht ja nun mal gar nicht, nur weil man einen guten Freund hat, meine Meinung.

Das ist genauso verboten und da nimmt man lieber die Kamera.

Die Konsequenz ist, das die Polizei noch am selben Tag den Unfallverursacher aufsucht. Dann wird sie den Kratzer und die Farbpigmente des eigenen Autos an seiner Stosstange finden und die Dinge nehmen ihren gerechten und rechtssicheren Lauf. Mehr nicht!

Nein, denn dein Bekannter soll eine Aussage machen, die er selber aber nicht gesehen hat und das ist falsch.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Absicherung mit Kamera / Dashcam