ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wozu Kamera in der Windschutzscheibe wenn kein Assistenzsystem?

Wozu Kamera in der Windschutzscheibe wenn kein Assistenzsystem?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 22. August 2021 um 14:54

Hallo Zusammen,

 

Ich bin seit vielen Jahren schon stiller Leser mit alten Autos und vielen Problemen :D

 

Seit vorgestern bin ich aber stolzer Besitzer eines A4 Avant B9 2.0 Tdi 190PS.

Ein sehr schönes Auto das wirklich Spaß zum fahren macht. Scheiben werden am Dienstag getönt und Eibach 40/45 ist auch aufm weg :cool:

 

Da kommt bestimmt noch die ein oder andere Frage von mir :)

 

1.

Die erste wäre, wozu hab ich eine Kamera in der Windschutzscheibe? Auch finde ich im Menü im Tacho wenn ich nach unten scrolle den Punkt Fahrerassistenzsystem aber da sieht man nur das Auto. Im Menü in der Mittelkonsole steht soweit ich weiß nur Regensensor? Aber dafür kann die Kamera doch nicht sein? In der App steht unter Serienausstattung "kamera und/oder distanzsensor (fahrerassistenzsystem)" was bedeutet das? Habe dazu keine Erklärung im Internet gefunden.

 

2.

Meine zweite Frage wäre, was kann man nur mit der Kamera am Assistentz nachrüsten? Laut Audi App habe ich die Möglichkeiten Fernlichtassistent und Kamerabasierte Verkehrszeichenüberwachung?

 

3.

Wo finde ich Einträge zu bisherigen Services die bei meinem Auto durchgeführt worden sind?

 

4.

Weiß jemand wie meine Felgen heißen?

 

 

Viele Grüße

 

Domi

Meiner.jpg
Scheibe mit Kamera.jpg
Ähnliche Themen
30 Antworten

Hi,

Zu frage 1.: die Kamera ist für das PreSens von Audi was Werksseitig immer verbaut ist.

 

Zu frage 2.: man kann Fernlichtassistent, Kamerabasierte Verkehrszeichenüberwachung und spurhalteassisten (ohne Lenkstockhebel = läuft dauerhaft ab 65kmh) nachcodieren lassen, kann man auch selber machen mit der Codier-flat von K Electronics.

 

Zu frage 3.: im Servicebuch vom Auto siehst du alle Inspektionen die in einer Fachwerkstatt durchgeführt wurden sind. Schwarzarbeit wird nicht dokumentiert ;)

Zu 4. Guck im Konfigurator

Zu 3. Falls du schon den digitalen Service hast. Infos bei Audi ,Audi App oder Werkstatt deines Vertrauens ,falls die Zugang zu Audi haben.

Zu 4. Wenn es 18 Zöller sind , vermutlich 5 -Doppelspeichen Stern-Design.

Zu 4. Die Felge gab es für den A5 B8 und nennt sich:

Audi Alufelge "5 Paralellspeichen Sterndesign Alufelge"

Bestell-Nr. 8T0 601 025 CN 8Z8

Größe 8,5J x 19H2 ET32

Beispiel Bereifung 255/35 R19

Lochkreis: 5 x 112

Mittenzentrierung 66,5 mm

https://www.original-felgen.com/8t0601025cn8z8.html

Für den A4 habe ich sie weder beim B8, noch beim B9 gefunden.

Um ganz sicher zu sein: Teilenummern und Daten auf der Rückseite überprüfen (entweder abmachen, oder mit einem Spiegel). Dann stellt sich die Frage ob sie eingetragen sind?

5 Paralellspeichen Sterndesign Alufelge

Hmm, ist es eine A6 oder evtl. A5 Felge? ET und Breite passen ja wirklich nicht zu den Seriengrößen vom B9.

Welche Reifenbreite hat der denn?

245 35 19 sind für A4 B9 vorgesehen.

255 35 19 für A5.

Themenstarteram 22. August 2021 um 22:13

Zitat:

@M4xi schrieb am 22. August 2021 um 15:21:33 Uhr:

Hi,

Zu frage 1.: die Kamera ist für das PreSens von Audi was Werksseitig immer verbaut ist.

 

Zu frage 2.: man kann Fernlichtassistent, Kamerabasierte Verkehrszeichenüberwachung und spurhalteassisten (ohne Lenkstockhebel = läuft dauerhaft ab 65kmh) nachcodieren lassen, kann man auch selber machen mit der Codier-flat von K Electronics.

 

Zu frage 3.: im Servicebuch vom Auto siehst du alle Inspektionen die in einer Fachwerkstatt durchgeführt wurden sind. Schwarzarbeit wird nicht dokumentiert ;)

Danke für deine Antwort.

 

Zu 1.

Meinst du Kamera ist immer verbaut oder das ich PreSens als " Serie habe? Trifft letzteres zu hab ich ja einen Notbremsassisten?

 

Zu 2.

Ja genau so kann ich es auch im Internet gelesen. Außer das mit dem Spurhalteassistent..Das will ich eh nicht dad nervt mich bei meiner Freundin ihrem A200 schon :D

 

Zu 3

Was in einem Serviceheft steht ist mir schon klar :D. Die Frage war ob ich das Online irgendwo lesen kann? In der App finde ich es nicht und ich bin mit meinem Audi verbunden...?

Themenstarteram 22. August 2021 um 22:15

Zitat:

@sprinter66 schrieb am 22. August 2021 um 15:45:26 Uhr:

Zu 3. Falls du schon den digitalen Service hast. Infos bei Audi ,Audi App oder Werkstatt deines Vertrauens ,falls die Zugang zu Audi haben.

Zu 4. Wenn es 18 Zöller sind , vermutlich 5 -Doppelspeichen Stern-Design.

Ich gehe mal davon aus weil ich sonst nichts gefunden habe. Aber in der App finde ich den Punkt garnicht wo ich das lesen könnte. In welches Menü muss ich denn dazu? Verbunden bin ich schon mit meinem Audi.

 

Ne des sind 19 Zoll und wenn mich nicht alles täuscht 235

Themenstarteram 22. August 2021 um 22:17

Zitat:

@steel234 schrieb am 22. August 2021 um 16:45:38 Uhr:

Hmm, ist es eine A6 oder evtl. A5 Felge? ET und Breite passen ja wirklich nicht zu den Seriengrößen vom B9.

Das kann gut sein. Man kann ja ziemlich viel nachträglich machen. Habe ihn ja gebraucht gekauft.

 

Woran siehst du das mit der ET und wie meinst das mit der Breite?

Themenstarteram 22. August 2021 um 22:18

Zitat:

@sprinter66 schrieb am 22. August 2021 um 16:48:56 Uhr:

Welche Reifenbreite hat der denn?

245 35 19 sind für A4 B9 vorgesehen.

255 35 19 für A5.

Ich meine das ich 235 R19 drauf habe

235er sind für den B9 nicht zulässig.

Oder sind die nachträglich eingetragen worden incl. der Felgen ?

An der Innenseite der Felge stehen Best.Nr. , ET und Größe .

Themenstarteram 23. August 2021 um 19:23

Zitat:

@sprinter66 schrieb am 22. August 2021 um 22:45:19 Uhr:

235er sind für den B9 nicht zulässig.

Oder sind die nachträglich eingetragen worden incl. der Felgen ?

An der Innenseite der Felge stehen Best.Nr. , ET und Größe .

Also heute nochmal beim freundlichen angerufen und nachgefragt. Er sagt die was ich drauf habe sind zugelassen weil der TÜV am Freitag auch gefragt oder das gesagt hat. Im Fahrzeugschein steht nur eine Standardgröße und es sind ja viel mehr als diese eine 225 R17 Größe zugelassen.

das stimmt schon, die weiteren Größen stehen im COC-Papier drin, aber ich glaube kaum, dass da die 235er drin stehen...

Themenstarteram 24. August 2021 um 12:10

Also ich habe jetzt auch mal gegoogelt und nichts zu meinen Reifen gefunden. Dann werden die wohl echt nicht zugelassen sein.

 

Kann ich dir einfach eintragen lassen und was kostet das? Was brauche ich dazu?

 

Ich versuche das es der Händler für mich macht.

 

Hat mir jemand das COC für meinen A4 (0588/BFV)?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Wozu Kamera in der Windschutzscheibe wenn kein Assistenzsystem?