ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. ABF Motor, kaputt oder nochmal überholen?

ABF Motor, kaputt oder nochmal überholen?

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 20:28

So Leutz,

 

Heute hab ich mich mal an den ABF gewagt und ihn komplett zerlegt, um ihn einmal von Grund auf zu überholen bevor er das "Black Beauty" befeuern darf!

 

Anfangs sah ja alles noch ganz gut aus, aber als ich dann den Block zerlegt hab, kam das böse erwachen! Sooo nen schlechten Zustand hätte ich trotz der 240.000km nicht erwartet!:mad:

 

Die Zylinder sind an der der druckbelasteten Seite spiegelblank! Und die Kolben sehen dementsprechend aus!:rolleyes:

 

Die Frage ist nun: Block aufbohren/hohnen lassen und alles weitere daugehörige, oder lieber gleich nen anderen Block nehmen, z.B. von nem ADY/AGG!

 

Im Moment ist ja auch noch der AGG verbaut, aber der hat auch schon 320.000km runter, läuft dafür aber wie ein Uhrwerk und braucht fast kein Öl! Oder einen beim Schrotti holen, der hat drei Stück davon da, ab 124.000km für 300€ komplett!

 

Bitte gebt mal eure Meinung dazu ab, und wenn es ans Block reparieren gehen soll, was dann ungefähr für Zusatzkosten entsehen!

 

Auch die Pleuellager und Hauptlager sehen nicht mehr ganz so super aus, am Hauptlager Nr.1 sind sogar schon leichte Fress-Spuren zu sehen, die KW jedoch sieht ganz gut aus!

Dsc01143
Dsc01165
Dsc01167
+3
Ähnliche Themen
50 Antworten

Hallo padman...wie waren denn die Kompressionswerte vor der zerlegung? Meiner sah/sieht genauso aus...bei der letzten überhohlung im März 09...allerdings bei 550000 KM. Kolben hab ich so gelassen, mußte nur 4 Pleuellagerschalen erneuern. KM stand ABF jetzt 614750.

Ähm da ist keine Null zu viel.

George.

Roy  die  antwort  weißt  du  doch selber . genügt er deinen hohen anspüchen ?

 

rennen  wird  der noch  bestimmt lange Zeit . aber  wenn er so sein soll wie  du es für gut befindest  musst du ja   zumindest hohnen  und  die kolben  sehen  echt schon recht angefressen  aus   als  ob die des öfteren gekippt sind

 

Also ein  anderer  Block muss  nicht unbedingt sein   ,aber  kolben würde ich auch tauschen wollen

 

was  sind  das da für  braune  Riefen  am Kolben

Die beiden wischer an den Kolben auf Bild 6 halt ich für unbedenklich...kolbenkipper verursachen die auf keinen Fall...

George.

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 21:32

Kompression konnte ich nicht mehr messen! Der war in dem Zustand nicht mehr startfähig! Gelaufen ist der sicher noch, nur war auch im Ansaugtrakt genug Öl drin, so daß ich darauf schließen kann, daß er im Kurbelgehäuse zuviel Druck aufgebaut hat!

 

Frisch hohnen wird nicht soviel bringen, da der doch schon stark eingelaufen aussieht, was man auf den Bildern nicht sooo gut sieht!

 

Die Kolben würde ich lassen, aber den Block möchte ich so wie er ist nicht unbedingt wieder verwenden! Vorallem weil ich keinen Ölbrenner haben will!

 

Und Ärisch meinen hohen Ansprüchen würde er in diesem Zustand nicht entsprechen! Aber bei den Kolben hätte ich keine Bedenken! Die Frage ist nur, ob neue Ringe rein, oder nicht! Kaputt ist keiner!

 

Ärisch hast Du ne Ahnung was das Hohnen kosten würde?

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 21:36

Achso, noch etwas, die Kettenräder der Nockenwellen sehen auch etwas "abgenutzt" aus! Weis jemand grad was die Dinger kosten?

Kettenräder

Hallo padman,

ich habe mal bei Motoren-Sauer in Aschaffenburg nach gefragt. Honen kostet lt. Auskunft unter 100€. Unter Vorbehalt, da der Chef nicht da ist. Genaueres erfahre ich am Montag.

Könnte dir anbieten, du bringst den Block nach Leonberg und ich nehme ihn mit nach Aschaffenburg und bringe ihn zur Inspektion des Octavia direkt bei dir vorbei.

Kannst dich auch gerne zur Klärung ab Montag direkt an die Leuts wenden. Tel. 06021-58960; verlange den Herrn Sauer für die Motoreninstandsetzung.

 

Gruss frankengeist

hm  die kettenräder  sehen  aber  ein bissel  mehr  als 240 tkm  aus  :D

 

aber  die kettenräder  sind  beim ABF  aufgeschrumpft   also  beschissen zu wechseln zumal  die keine Nut mehr  haben und es schwierig wird  die richtig zu positionieren.

 

bei  den KR oder 9a  wellen  sieht es wieder  anders  aus .  die kannst du dir ja umschleifen lassen und  nachträglich härten dann hast du direkt deine  Sportnocke ;)

 

die  sind  zwar  runder  als die vom VR   aber  nicht nicht  eingeebnet  aber  so  schlimm sind  sie nun auch nicht .  kettenübersprung  haste  da eigentlich nie  wenn es  ordentlich gemacht ist

 

Habe  hier nur   das rep  vom 9a ich  schicke  dir mal das SSP 157

 

 

 

 

Schau dir die Ventilführungen im Kopf an, wenn du keinen Bock auf einen Ölfresser hast. Die dürften bei der Laufleistung wohl auch schon in Richtung ausgeschlagen gehen.

Themenstarteram 5. Juni 2010 um 16:40

Erstmal Danke an Frankengeist, ich werde aber hier mal nachfragen, da ich ja auch nen Motoreninstandsetzung um die Ecke habe, da aber leider niemand da war wegen dem Brückentag!

 

Habe heute mal mit dem endoskop in meinen noch verbauten AGG geschaut, und der sieht innendrin noch Tiptop aus! Wegen den Kettenrädern hab ich auch nachgefragt beim :), und den nächsten Tiefschlag erhalten! Die gibts nicht einzeln! für KEINEN der 4 Zylinder 16V Motoren! SCH....:mad: Ne neue Nocke kostet über 300€!

 

Werde wohl nen AGG-Block nehmen, aber erstmal nachfragen, was mein Motorenspezi meint!

 

Warlord, der Kopf sieht soweit tadellos aus! Aber auch der wird generalüberholt!;)

hat  der agg  nicht einen Flachblock und der  ABF  nen Hochblock .  spielen  wird  das schon halt ein AGG 16 V :D  aber  mal genau nachmessen  nicht das da einer anklopft

Themenstarteram 5. Juni 2010 um 16:47

Der Block ist identisch! Beides Langhuber! Heute Teile-Info geholt! Alles genau gleich am Block! Nur die Kolben sind anders!

 

Außerdem hat mein 2E/9A Mix ja auch funktioniert!:D:D:D

dämliche Frage: 2E Block/ABF Kopf passt des ? ich hab mich da mal mit beschäftigt und nen überarbeiteten Kopf bekommen den ich eigentlich auf einen anderen ABF schrauben wollte aber mmh ;)

Kolbenändern wollte ich eh, vlt Schmiedekolben wenns mehr werden soll ;)

Themenstarteram 5. Juni 2010 um 17:36

Nen 2E/9A Block kann man für nen ABF nicht nehmen da diese Motoren keinen KW Sensor hatten! Es gehen nur ADY/AGG Blöcke!;)

 

Wenn Du nen ABF Kopf auf nen 2E basteln willst geht das nicht so einfach, daß die Kiste läuft!

Tipp am Rande:

Die kleine Steuerkette bekommste von FEBI für 12 Euro. Würd ich auch nich dran sparen, die klingen niedlich wenn sie rum schlabbern.

War aber echt kein Glücksgriff.

Der 3er GTI ABF den ich für 400 Euro gekauft hab war da vom Motor wesentlich besser.

Kreuzschliff 1A, Schrick Nocken drin gewesen usw...

Hatte nur Lagerschaden... nun verrichtet eine ADY Kurbelwelle ihren Dienst in dem Motor !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. ABF Motor, kaputt oder nochmal überholen?