ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. A8 D2 4,2 Quattro ABZ startet nicht

A8 D2 4,2 Quattro ABZ startet nicht

Audi S8 D2/4D
Themenstarteram 14. August 2016 um 21:34

Hallo Leute,

habe ein Problem mit dem Dicken. Er startet nicht mehr. Er macht keinen Mucks wenn ich den Schlüssel drehe. Benzinpumpe springt sofort an, wenn der Schlüssel in die Startposition gedreht wird.

Habe auch schon bei Schlüssel ausprobiert!

Der Anlasser ist neu, ca vor einem Jahr getauscht inklusive Startetkrank, seitdem keine Probleme.

Habe den Wagen abgestellt und dann startete er nicht mehr, kann es sein das der elektrische Teil des Zünschlosses hin ist oder kann das Kabel vom Starter ab sein?

Beim Auslesen durch den ÖAMTC war nichts hinterlegt?!

Wie bekomme ich die Verkleidung von der Lenksäule ab, damit ich an das Schloss komme?

Hoffe es kann mir mal wieder durch das Forum geholfen werden.

Grüße aus Wien

Björn

Beste Antwort im Thema

Das schwarz rote Kabel 2 Fachrundstecker unten an der Plußverteilerdose , das ist das Kabel das direkt zum Anlasser geht . da strom extern drauf geben , masse irgendwo anders dazu , zündung ein schalten dann sollte er anspringen wenn der Anlasser nicht nicht dreht ...... ist er wohl defekt ,

Plusanschluß Starter

NR. 3 links

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Hallo.

 

Schonmal nach der Plus Verteilerdose geschaut? Falls nein einfach hier mal suchen und dann am Auto schauen. Das war es bei mir damals.

Themenstarteram 14. August 2016 um 22:03

Zitat:

@Audi-Avant-S4 schrieb am 14. August 2016 um 21:54:46 Uhr:

Hallo.

Schonmal nach der Plus Verteilerdose geschaut? Falls nein einfach hier mal suchen und dann am Auto schauen. Das war es bei mir damals.

Ok werde ich morgen mal nach schauen ob da Strom anliegt, obwohl ich die Dose im Rahmen des Anlasser austausches komplett überholt habe.

Hatte schon die Überlegung ob der Draht, der den Startimpuls gibt abgegangen sein könnte, was ich jedoch für recht unwahrscheinlich halte da er sehr streng drauf ging.

 

Will der anlasser oder macht der keinen mucks

gib mal extern Strom auf das Schwarz / Rote Kabel das ist Pluß an der Steckverbindung , mit Zündung ein , dann sollte er laufen , wenn nicht ist es dein Anlasser .

gruß Matze

Themenstarteram 15. August 2016 um 10:12

Zitat:

@rantanplansugar schrieb am 15. August 2016 um 01:26:17 Uhr:

Will der anlasser oder macht der keinen mucks

Macht keinen Mucks.

 

Themenstarteram 15. August 2016 um 10:20

Zitat:

@busfahrermatze schrieb am 15. August 2016 um 07:46:41 Uhr:

gib mal extern Strom auf das Schwarz / Rote Kabel das ist Pluß an der Steckverbindung , mit Zündung ein , dann sollte er laufen , wenn nicht ist es dein Anlasser .

gruß Matze

[qoute

Du meinst den Stecker, der hinten am Zündschloss sitz. Richtig? Dann muss ich nur noch den unteren Teil der Lenksäuleverkleidung abgebaut bekommen.

Themenstarteram 15. August 2016 um 13:40

Strom liegt an der Pluspoldose an. Wenn ich den Schlüssel drehe passiert gar nichts!!

Das Relais zieht auch an. Kann nur keine Sicherung für den Anlasser finden.

Themenstarteram 16. August 2016 um 12:48

Hallo habe eben mal die Fehlercodes ausgelesen, nachdem der ÖAMTC sagte es seien keine hinterlegt.

Ich komme aber nicht in das Steuergerät für die Wegfahrsperre?

Habe aber keine Ahnung ob einer der Fehler etwas damit zu tun hat, dass der Wagen nicht startet.

 

Danke und Grüße aus Wien

Björn

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

 

Fahrzeugtyp: 4D - Audi A8 D2 (1994 > 2003)

Scan: 25 01 03 08 11 15 16 17 18 35 37 45 55 56 57 65 67 75 76 77

02

 

Kilometerstand: 396330km

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\4D0-907-379-ABS.lbl

Teilenummer: 4D0 907 379 J

Bauteil: ABS/EDS BOSCH 5 7592

Betriebsnr.: BB 37592

VCID: 356AAD450F0880EA41-50C8

1 Fehler gefunden:

00526 - Bremslichtschalter (F)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\4D0-820-043-MYV.lbl

Teilenummer: 4D0 820 043

Bauteil: D2-KLIMAVOLLAUTOMAT_D02

Codierung: 00080

Betriebsnr.: WSC 23146

VCID: 59B201F5C350848A85-2540

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: Keine

Teilenummer: 4D0 959 655 A

Bauteil: AIRBAG III AUDI D00

Codierung: 00127

Betriebsnr.: WSC 02314

VCID: 30649C51F06AA5C212-4A9C

1 Fehler gefunden:

00532 - Versorgungsspannung

07-00 - Signal zu klein

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\4D0-919-033-MYW.lbl

Teilenummer: 4D0 919 033 F

Bauteil: D2-KOMBIINSTRUMENT__D15

Codierung: 00083

Betriebsnr.: WSC 00001

VCID: 2756770DC5A4E27AC3-50E6

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 02: Getriebe Labeldatei: Keine

Teilenummer: 4D0 927 156 E

Bauteil: AG4 GETRIEBE 018 D24

Codierung: 00000

Betriebsnr.: WSC 00101

VCID: 2B5E8B3DD94CC61A27-501C

1 Fehler gefunden:

00526 - Bremslichtschalter (F)

03-00 - kein Signal

Ende----------------------------(Dauer: 06:06)-----------------------------

Fehler bremslichschalter 00526 wäre zu prüfen.

Themenstarteram 16. August 2016 um 13:45

Ok dann werde ich den gleich mal kontrollieren.

Bremslichtschalter hat nichts mit deinem Problem zu tun, beim VFL ist der immer im Fehlerspeicher, wenn man beim Fehlerauslesen nicht die Bremse gedrückt hält.

Anlasser schon geprüft?

Siehe Matze´s Ratschlag oben.

Themenstarteram 16. August 2016 um 14:50

Zitat:

@Magnus-Vehiculum schrieb am 16. August 2016 um 14:35:15 Uhr:

Bremslichtschalter hat nichts mit deinem Problem zu tun, beim VFL ist der immer im Fehlerspeicher, wenn man beim Fehlerauslesen nicht die Bremse gedrückt hält.

Anlasser schon geprüft?

Siehe Matze´s Ratschlag oben.

Hallo,

wo genau muss ich denn das Kabel anbringen um den Starter zu testen? Habe ja schon viel an dem Auto gemacht, aber man lernt ja nie aus :-).

Habe die Fehler nochmal neu ausgelesen und nun ist keiner mehr hinterlegt.

Habe im Wasserkasten nach den Sicherungen und dem 214 Relais geschaut, in diesem scheint etwas abgebrochen zu sein, es klappert etwas im Gehäuse und man kann es leider nicht öffnen.

..wahrscheinlich sind die Schrauben vom Deckel überdreht und die Gewindebuchse dreht mit.

Themenstarteram 16. August 2016 um 15:48

Zitat:

@JensLemm schrieb am 16. August 2016 um 15:40:35 Uhr:

..wahrscheinlich sind die Schrauben vom Deckel überdreht und die Gewindebuchse dreht mit.

ich komme eh in den Wasserkasten obwohl die Schrauben alle mit den Gewinden fix verbunden sind. ;-)

im 214 Relais klappert etwas wenn man es schüttelt, aber es zihet an wenn man die Zündung betätigt.

Nur ändert das leider garnichts daran das er nicht startet, also immernoch gar keinen Mucks von sich gibt :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. A8 D2 4,2 Quattro ABZ startet nicht