ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. A6 Avant Diesel 2,5L 140PS - Kaufen!?

A6 Avant Diesel 2,5L 140PS - Kaufen!?

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 25. September 2005 um 12:36

Hallo Leutz!

Ich habe ein schönes Angebot gefunden...

...nen A6 AVANT 2,5L 140PS Bj. 95...

...meine fast einzige Frage ist, wieviel schluckt der Wagen bei moderater Fahrweise? Als kleine Hilfestellung: fahre selbst einen 80 B4 2,0L 90PS mit durchschnittlich 7,6 L/100Km d.h. bin ein sehr ruhiger Fahrer ;-)

Was ist noch zu Beachten? Kinderkrankheiten!?

Gruß und Dank schonmal im vorraus!

Alex

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hoi,

wir fahren den 2,5 Liter mit 115 PS und haben keinen Bleifuss, aber mit 6,5-8 Liter musst schon rechnen

Gruss

Zitat:

80 B4 2,0L 90PS mit durchschnittlich 7,6 L/100Km d.h. bin ein sehr ruhiger Fahrer ;-)

Da musst du aber wirklich ein seeeeeehr ruhiger Fahrer. Um die "Saufkuh" der Audimotoren auf den Verbrauch zu bekommen.

am 27. September 2005 um 23:22

hi,

ich hab den mal als Limo BJ 94 gefahren. Verbrauch war genial, unter 7 Liter kein Problem ausserorts und auf der Autobahn bei zuegiger Fahrweise (>180) 8-9 Liter. In der Richtung war der Wagen wirklich genial.

ABER,

bei 104TKM hat das letzte Stuendchen des Zahnriemens geschlagen, 1. AT Motor

bei 170 TKM hat es die Spannrolle zerbroesselt, 2.AT Motor

Mein Mechaniker sagt nur, das die Anbauteile an dem Motor aus der Lopez Zeit stammen und daher sehr billig und anfaellig sind.

Nix destotrotz weine ich dem Wagen etwas nach, bei 195TKM hatte meine Frau nen Unfall damit, es ist zum Glueck niemanden etwas passiert, aber der Wagen war Schrott. Seit dem hab ich einen neue V6 2.5tdi und der ist nicht mehr so sparsam und macht weniger Spass.

Fazit. Genialer Wagen, wenn der Motor haelt.

Gruss

Klaus

Verbrauch A6 Avant C4 TDI 140 ps

 

Hi

ich fahre das gleiche Modell BJ 97 und bin damit total zufrieden.

Den Wagen habe ich neu 97 gekauft, deshalb auch der noch sehr gute Zustand.

Der A6 verbraucht 6-6,5 liter, auch bei 180-200 km/h. Ich führe ein Fahrtenbuch und kann das genau belegen.

Anfangs bin ich viel Langstrecke gefahren. Ab 180 km/h lag meine Reisegeschwindigkeit.

Bemerkenswert war eine Fahrt in den Süden mit 180-200 konnte ich durchfahren (gleiten in einer Sänfte) mit Klimaanlage. Der nach 2500 km errechnete Verbrauch lag bei 5,98 l/100 km.

Jetzt hat der Wagen 194.000 km runter und fährt noch wie am ersten Tag.

An dem Wagen sind bisher nur Schäden durch Steinschlag aufgetreten (2xWindschutzscheibe, 1x Leitung der Klimaanlage)

Ach so, die Lampen der Kombianzeige musste ich einige male selbst wechseln bis hin zur Außentemperaturanzeige.

Ein sehr empfehlenswerter Wagen, neuere Modelle sind nicht besser nur, sie verbrauchen offensichtlich bis zu einigen Litern mehr.

Gruss

Hartmut

Kaufen!

 

auch ich fahre den 2,5 tdi mit 103 kw. der verbrauch liegt bei rund 7 litern, auch mit klimaanlage und in der stadt stuttgart ist es nur ca. 1/2 l mehr. bei autobahnfahrten kann ich den verbrauch meines "vorschreibers" bestätigen. aber auf 6 l komme ich bei fahrten über 160 km nicht, der verbrauch bleibt immer so bei 7l.

glühbirnchen der anzeigeinstrumente wurden 2 x ersetzt, ebenso das birnchen in der temperaturanzeige (conrad-teil).

jetzt habe ich den stössel der unterdruckpumpe ersetzt (rund € 30.--) und 40 min. arbeit.

aktuell 201.000 km und außer ölwechsel, bremsscheiben und -belägen, 1 x zahnriemen keine verschleissteile ersetzt.

aus meiner sicht also: K A U F E N

am 8. Oktober 2005 um 18:32

Tach auch!

Habe den gleichen Wagen und verbrauche (Schnitt über 40 tkm) 8,2 l. Fahre den Wagen allerdings fast nur in der Stadt. Bin ansonsten zufrieden, aber auch bei mir hat sich die Spannrolle zerlegt, allerdings hatte ich Glück, kein Motorschaden.

Mir kommt es so vor, als ob der Wagen mittlerweile etwas träge geworden ist. Kann aber gut sein, dass das an meinen überwiegenden Stadtfahrten liegt.

Gruß

Thomas

Re: Verbrauch A6 Avant C4 TDI 140 ps

 

Zitat:

Original geschrieben von hawiavant

Hi

ich fahre das gleiche Modell BJ 97 und bin damit total zufrieden.

Den Wagen habe ich neu 97 gekauft, deshalb auch der noch sehr gute Zustand.

Der A6 verbraucht 6-6,5 liter, auch bei 180-200 km/h. Ich führe ein Fahrtenbuch und kann das genau belegen.

Anfangs bin ich viel Langstrecke gefahren. Ab 180 km/h lag meine Reisegeschwindigkeit.

Bemerkenswert war eine Fahrt in den Süden mit 180-200 konnte ich durchfahren (gleiten in einer Sänfte) mit Klimaanlage. Der nach 2500 km errechnete Verbrauch lag bei 5,98 l/100 km.

Jetzt hat der Wagen 194.000 km runter und fährt noch wie am ersten Tag.

An dem Wagen sind bisher nur Schäden durch Steinschlag aufgetreten (2xWindschutzscheibe, 1x Leitung der Klimaanlage)

Ach so, die Lampen der Kombianzeige musste ich einige male selbst wechseln bis hin zur Außentemperaturanzeige.

Ein sehr empfehlenswerter Wagen, neuere Modelle sind nicht besser nur, sie verbrauchen offensichtlich bis zu einigen Litern mehr.

Gruss

Hartmut

Re: Verbrauch A6 Avant C4 TDI 140 ps

 

Zitat:

Original geschrieben von hawiavant

Hi

ich fahre das gleiche Modell BJ 97 und bin damit total zufrieden.

Den Wagen habe ich neu 97 gekauft, deshalb auch der noch sehr gute Zustand.

Der A6 verbraucht 6-6,5 liter, auch bei 180-200 km/h. Ich führe ein Fahrtenbuch und kann das genau belegen.

Anfangs bin ich viel Langstrecke gefahren. Ab 180 km/h lag meine Reisegeschwindigkeit.

Bemerkenswert war eine Fahrt in den Süden mit 180-200 konnte ich durchfahren (gleiten in einer Sänfte) mit Klimaanlage. Der nach 2500 km errechnete Verbrauch lag bei 5,98 l/100 km.

Jetzt hat der Wagen 194.000 km runter und fährt noch wie am ersten Tag.

An dem Wagen sind bisher nur Schäden durch Steinschlag aufgetreten (2xWindschutzscheibe, 1x Leitung der Klimaanlage)

Ach so, die Lampen der Kombianzeige musste ich einige male selbst wechseln bis hin zur Außentemperaturanzeige.

Ein sehr empfehlenswerter Wagen, neuere Modelle sind nicht besser nur, sie verbrauchen offensichtlich bis zu einigen Litern mehr.

Gruss

Hartmut

Dieser Verbrauch ist unmöglich !!!

 

hallo Jungs,

wenn ich das lese, steigt mit der Hut nach oben !!!

Ein Audi 2.5 TDI mit 140PS verbraucht bei 180-200 nur 6 Liter,

damit käme man ins Guiness Buch der Rekorde!

Laut Betriebsanleitung ist der Verbrauch bei 6 Gang Getriebe bei konstant 120 mit 6,1 Litern angegeben, demzufolge ist das Ganze unmöglich.

Entweder war 180-200 nur ein kurzzeitig gefahrener Spitzenwert, der Rest der Fahrt war deutlich langsamer...

oder es hat mit der Rechnerei nicht ganz geklappt..

Den angegebenen Wert von 6 Litern bei 180-200 kann man

nicht einmal mit einem A3 1.9 Tdi erreichen, wäre ja das

schon ein Wunder, oder ??

Ich denke da können mir alle zustimmen, die ein wenig Ahnung haben.

Fahre selbst einen A6 2.5 Tdi mit 115PS, aber wenn man ihm

auf der Autobahn die Sporen gibt, steigt der Verbrauch sehr deutlich, wie bei jedem Auto, ist ja normal...

Grüße an alle Audi Driver

Helmut

Hallo,

mein Verbrauch auf der Autobahn auf dem Weg von Hannover nach München lag bei 5,5 liter. Bin aber vollgepackt mit 4 Leuten gefahren. Durchnittsgeschwindigkeit ca 160 kmh.

Ich habe den A6 BJ 11/95 140 PS.

Rückfahrt ging schneller so mit 170, aber nur 6 Liter verbrauch.

Fazit: Realistische Angaben, und mein Baby hat schon 396 Tkm auf der Uhr.

am 10. Oktober 2005 um 1:22

Bin heute mit meinem Passat V6TDI insgesamt 664,6 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von genau 181,3 Km/h gefahren, und habe dabei im Schnitt nur 4,8756 Liter Diesel verbraucht. Alles genauestens berechnet, protokolliert und notariell beglaubigt. Dieser schöne niedrige Verbrauch muss wohl auf mein neues vollsynthetisches Hochleistungs-Mehrzweck-Motoröl mit linksdrehenden Additiv-Kulturen, welches speziell für den Gebrauch von rechtsdrehenden Benzin- und Dieselmotoren entwickelt wurde, zurückzuführen sein....

 

Mensch Leute, lasst die Kirche doch mal im Dorfe, derartige Wunderverbräuche sind bei den Geschwindigkeiten selbst mit TDIs nicht möglich, macht euch nicht immer selbst was vor und versucht dann noch dies anderen unterzujubeln...

@Meisi1980

Weisst du eigentlich wie du "brettern" müsstest um eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 160 bzw 170 km/h zu erreichen? Schon von daher beziehen sich deine Verbrauchsangaben wohl eher auf 50 denn 100km...

Hi, ich fahre den AEL (103kW) als Quattro-Limousine mit Vollausstattung. Reifengrösse 225-45/17.

Der Verbrauch liegt im Landstrassen/Stadt-Mix momentan bei 6,7ltr.

Der Letzte Ski-Urlaub wurde mit durschnittlich 8,5ltr gefahren, 5 Personen, Dachbox und vollbeladen mit Ausrüstung. Auf der Autobahn wurde nicht gebummelt sondern sehr zügig gafahren, Winterreifen sind 205-65/15.

Also ich denke auch, sparsamer bei entsprechender Leistung ist kaum machbar. Mein Kumpel fährt den A6/4B Quattro mit dem 180PS TDi, der braucht locker 2-3 Liter mehr auf 100km.

Klar, mehr Leistung, mehr Gewicht, gleich mehr Verbrauch..

Dafür ist der V6 aber auch eindeutig der modernere Motor mit den besseren Laufeigenschaften.

Es kommt bei ihm auch drauf an wie man ihn fährt...

am 21. Oktober 2005 um 7:15

Hallo !

Habe auch einen Audi A6 Avant BJ 04/97 und der schluckt so zwischen 6,8 und 7,1 l auf 100 km - Fahre nicht viel auf der Autobahn - mehr ländliches Gebiet und Stadt.

km-Stand : 250000

und kein bisschen müde - super auto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. A6 Avant Diesel 2,5L 140PS - Kaufen!?