ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 2,7 Biturbo Kühler-Lüfter Problem oder doch keins

A6 2,7 Biturbo Kühler-Lüfter Problem oder doch keins

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 21. Juli 2013 um 20:33

Hi Leute,

hab mit meinem Dicken eventuell ein Problem was mir die Tage schon etwas Kopfzerbrechen bereitet. Bei mir laufen beide E-Lüfter nicht an das heist der für die Klima nicht, Klima geht aber ohne Probleme und der Zusatzlüfter läuft nicht nach???

Wenn ich den Dicken abstelle hat er 90C° und wenn es ein paar Min später weitergeht steht der Temp.Zeiger etwas über 90C°.

a.) Sollte bei Klima an nicht immer einer der beiden E-Lüfter laufen? (bei meinem 2,4er is das so)

b.) Sollte nach abstellen nicht die Nachlaufpumpe und der E-Lüfter anspringen, bei meinem 2,4er ist der Lüfter übrigens auch nie angesprungen, allerdings dachte ich wenigstens die Nachlaufpumpe springt immer an?

FSP ist absolut Leer, Kühlmittelverlust nicht vorhanden.

Danke schonmal

Motor ist ein 2,7er Biturbo MKB: ARE

Ähnliche Themen
22 Antworten

also sobald du den Motor startest (klima an) sollte der klimalüfter gleich mit anlaufen. tut er es nicht ist die Sicherung geflogen oder der Motor fest. Der Zusatzlüfter sitzt vor dem Kühler (eigentlich nur bei V8(?)) und dieser schaltet sich nur bei dedarf zu und geht aus, sobald du (so is es bei mir) den schlüssel abziehst. was die zusatzpumpe angeht weiss ich nicht, hab ich so noch nie aufgepasst.

Themenstarteram 21. Juli 2013 um 21:09

E-Lüfter lassen sich beide drehen ohne Probleme und Sicherungen sind auch alle heile!!! Was nu?

Edit: hab gerade gesehen das die Sicherung für den Lüfter im 8-Fach Relaisträger sein muß. Der ist ja dann hinter der Abdeckung die unter dem Lenkrad ist, ich werd da morgen nochmal nachschauen ob die Sicherung i.o. ist.

die lüfter selber kann man auch drehen, nur sollten sie auch von alleine anlaufen. hast du die sicherungen beim relaisträger gecheckt oder die an der Fahrertür? die sicherungen für die lüfter sind am relaisträger.

um sicher zu sein, dass die lüfter funzen, kannst auch die stecker abstecken und direkt laufen lassen (kabel nehmen und direkt an bateriepole hängen). beim Klimalüfter sitzt der Stecker unter der abdeckung des Servobehälters (Lila) der zusatzlüfter weiss ich ned. Viscolüfter läuft auch sauber oder?

PS: kühlt deine klima auch im stand richtig kalt?

Bei eingeschalteter Klima müssen beide Elektrolüfter laufen.

Allerdings laufen auch bei mir die Pumpe und die Lüfter trotz der derzeit hohen Temperaturen

nach abstellen des Motor nicht an.

Im Selbststudienprogramm 198 ist die Steuerung zum Kühlernachlauf sehr gut erklärt.

Themenstarteram 21. Juli 2013 um 22:11

Danke euch das SSP 198 hab ich grad durch, ich werd morgen mal die Sicherungen im 8 Fach Relaisträger checken. Eventuell ist es nur die Sicherung. :confused:

Sag mal Bescheid, wenn Du was gefunden hast.

Zitat:

Original geschrieben von Garfield TDI

Bei eingeschalteter Klima müssen beide Elektrolüfter laufen.

das kann ich so nicht bestätigen... der zusatzlüfter,welchen ich nur vom V8 kenne läuft normaler weise nicht. bei normalen bedingungen läuft nur der Viscolüfter (läuft immer) und der klimalüfter(wenn klima an), der zusatzlüfter schaltet nur zu, wenn es erforderlich ist. der hat nix mit der klima selber zu tun.

jedoch hab ich damals auch bemerkt, als mein lüfter defekt war (beim 2,4l), die themperatur, wenn es richtig heiss war über 110 grad angestiegen ist im stand. während der fahrt war alles normal. der Viscolüfter hat normal gearbeitet. Wahrscheinlich schafft der das bei heissen themperaturen alleine nicht, die Motorwärme abzuführen.

dass dein motor nach kurzem abstellen und dann wieder los über normal steht is glaube normal, hab ich bei meinem S6 auch schon mal gesehen und da funzt alles tadellos, was das betrifft.

Beide Lüfter werden parallel vom Steuergerät angesteuert.

Ich zitiere mal aus dem SSP198:

"Das Steuergerät für Lüfter für Kühlmittel V293

regelt die Leistung der Lüfter für Kühlmittel

und steuert den Kühlnachlauf. Sowohl der

Sauglüfter V7 als auch der Drucklüfter V177

werden gemeinsam angesteuert.

Der Drucklüfter V177 ist vor dem Kondensator,

dem Wasserkühler und dem Viskolüfter

angeordnet. Er dient zur Unterstützung des

Viskolüfters.

Die elektronische Leistungsregelung

Die verschiedenen Lüfterstufen werden über

eine elektronische Leistungsregelung

ausgeführt.

Die Lüftermotoren werden dabei je nach

gewünschter Lüfterstufe unterschiedlich

„getaktet“ angesteuert. Die Leistungsregelung

wird über pulsweitenmodulierte

Ausgänge realisiert.

Bei Ausfall eines Lüfters regelt das Steuergerät

für Lüfter für Kühlmittel den noch

funktionsfähigen Lüftermotor nach (erhöhte

Drehzahl)."

Weiter heisst es:

"Die 1. Lüfterstufe wird vom Thermoschalter für Kühlmittellüfter

F18 oder vom Klimabedienteil angefordert.

Die Lüftermotoren laufen mit halber Leistung.

Die 2. Lüfterstufe wird vom Druckschalter für Klimaanlage F129

ausgelöst. Die Lüftermotoren laufen mit 85 % der

maximalen Leistung."

Soweit das Selbststudienprogramm zum V6 Biturbo.

Bei mir verhalten sich die Lüftermotoren wie darin beschrieben.

Hallo!

 

Ich find dieses Lüftersteuergerät V293 nicht im Motorraum "vorne links".

Kann mir da mal jemand Tips zum Suchen geben/ ein Foto machen?

Bei mir läuft nur der V177 auf volle Pulle mit kurzen Pausen, jedoch habe ich über die 40A- Sicherung einen Ruhestrom von 75mA, deshalb mein Gesuche...

 

Gruß

Alexander

 

Edit: Der zweite Lüfter funktioniert auch, wenn ich über eine 2te Batterie diesen teste, nachdem ich eine dicke Gummidichtung hierbei rausgezogen habe. Die sollte wohl woanders hin, bzw. den Lüfter nicht klemmen. Jedoch läuft dieser immer noch nicht an über die Klima, auslesen will auch nicht funktionieren :-(

Themenstarteram 22. Juli 2013 um 18:25

Zitat:

Original geschrieben von Garfield TDI

Bei eingeschalteter Klima müssen beide Elektrolüfter laufen.

Allerdings laufen auch bei mir die Pumpe und die Lüfter trotz der derzeit hohen Temperaturen

nach abstellen des Motor nicht an.

Im Selbststudienprogramm 198 ist die Steuerung zum Kühlernachlauf sehr gut erklärt.

So Problem geklärt die Sicherung im 8 Fach Relaisträger war nicht richtig drin und daher kein Kontakt. Bei Klima an laufen beim Biturbo beide E-Lüfter wie im SSP beschrieben hatte ich aber auch so erwartet.

Dafür ist meine Gelenkmanschette rechts vorn gerissen naja wird wohl Freitag Nacht passiert sein als ich Nachts im Tiefflug über die AB unterwegs war. :D

@Garfield TDI es ist völlig richtig wie von dir aus dem SSP beschrieben.

Danke euch für die Hilfe.

So, bei mir gibt es auch einen kleinen Erfolg, ich hab das Steuergerät J293 bzw. V293 gefunden:

es sitzt direkt oberhalb vom Ölfilter, neben dem Ladeluftkühler Fahrerseite.

Von oben nicht zu sehen, aber auf der Hebebühne sieht man das Teil dann schon.

Hab es jetzt mal ausgesteckt und bin gespannt, wie sich mein Ruhestrom verhält :-)

So, hier mal das vorläufige Ergebnis:

Nach dem abziehen der Steuerdrähte, also dem 6-poligen Stecker und dem Auto abschließen sowie einer halben Stunde warten lag der Ruhestrom immer noch bei über 100mA.

Danach habe ich den 2-poligen Stecker (Klemme 30 und 31) abgezogen, Auto in Ruhe gebracht--> Ruhestrom liegt bei 30mA mit einem kurzen 35mA- Peak, welches die LED der Alarmanlage am Knopf ist.

Steuergerät mit der Teilenummer 8D0 959 501D ist schon bestellt (NP 204,68 Euro), da bin ich mal gespannt, wie die Lüfter nach dem Tausch reagieren :-)

 

Gruß

Alexander

 

P.S.: Das orig. 8D0 959 501B entfiel am 01.08.2001, als Ersatz gibt es das o.g. 8D0 959 501D

Img-20130722-214252-216
Img-20130722-214302-645

So, hier noch die komplette Lösung:

Steuergerät gewechselt, Ruhestrom liegt nach ner halben Stunde bei 30mA--> in Ordnung!

Beim einschalten der Klima laufen nun beide Elektrolüfter an, und dies permanent und auch nicht mit höchster Drehzahl--> in Ordnung!

Im Anhang noch Bilder vom geöffnetem Steuergerät (optisch nichts feststellbar) und von dieser Dichtung, welcher ich aus dem Lüfter Beifahrerseite gezogen habe.

Vielleicht hilft es ja mal jemandem....

 

Img-20130725-192648-952
Img-20130725-192714-180
Img-20130725-193138-700

Hallo Leute

Suche bei meinem Audi S6 4b Bj.2002 250 Kw den Einbauort für das Steuergerät des elektrischen Kühlerlüfter und die Kühlwassernachlaufpumpe.

Vielleicht hat ja sogar einer Bilder.

 

[Von Motor-Talk aus anderem Thread überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 2,7 Biturbo Kühler-Lüfter Problem oder doch keins