ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A45 AMG als 2 Jahre alten Gebrauchten kaufen?

A45 AMG als 2 Jahre alten Gebrauchten kaufen?

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 5. August 2014 um 13:33

Hallo,

ich bin sehr fasziniert von dem A45 AMG und will mir mitte nächsten Jahres ein (für mich) neues Auto kaufen.

Nun Frage ich mich, ob es eine gute Idee ist diesen Wagen als gebrauchten zu kaufen da, es ja sehr unterscheidliche Meinungen zu dem Motor und dessen Haltbarkeit gibt.

Hinzu kommt noch das solche Autos ja gerne mal "getreten" werden.

ich bin 22 Jahre alt und verdiene "nur" knapp 2300€ im Monat. Aus diesem Grund ist mir der Kauf als Neuwagen nicht möglich.

Sollte ich lieber die Finger von einem 2 Jahren alten A45 AMG lassen?

Beste Antwort im Thema

Tut mir leid für die Verspätung, aber besser spät als nie.

Also erstmal zu den Arbeitszeiten:

Assyst A: 10 AW mit Plus-Paket: 13 AW

Assyst B: 18 AW mit Plus-Paket: 21 AW

Für den jeweils anfallenden Luftfilterwechsel: zusätzlich 4 AW.

Man kann grob sagen: 1 AW = 10 €

Der Motor selbst hat eine Füllmenge von 5,5 Litern Motoröl.

1 Liter Motoröl von Merceces kosten etwa 29 - 30 €

Der Ölfilter kostet 18,80 €,

+ Kleinteile etc.

Das Getriebe fasst 5,3 Liter Getriebeöl (Wechsel alle 50.000 km / 3 Jahre für das AMG Speedshiftgetriebe). Dazu kommen:

19,49 € und

26,23 € für die beiden Getriebeölfilter,

+ Kleinteile, Dichtungen etc.

Die Bremsbeläge kosten:

153,00 € für die VA,

167,81 € für die HA.

Die Bremsscheiben kosten:

2x 91,80 € für die VA,

2x 120,63 für die HA.

zuzüglich Arbeitlohn.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 5. August 2014 um 14:14

Hallo,

Erstmal vorweg, die Frage hinsichtlich der Haltbarkeit kommt bei fast allen sportlichen Modelen auf. Das Gleiche gilt für die jeweiligen Gebrauchten.

Natürlich kannst du dir einen 2 Jahre alten A45 zulegen, wenn der Vorbesitzer ihn gut behandelt hat. Ich kann lediglich für mich sprechen, aber die Person die meinen A45 in ein paar Jahren abkaufen wird, erhält einen sauberen und gepflegten Gebrauchten. Ich lasse mein Auto alle 6 Monate auf Polymerbasis versiegeln und wasche ihn ausschliesslich auf der Hand.

Warm und kaltfahren versteht sich von selbst.

Von daher gilt für den A45 das Gleiche wie für alle Gebrauchten, es kommt darauf an wie der Vorbesitzer ihn behandelt hat.

Hinsichtlich deinem Gehalt, kommt es auf deine Gesamtsituation an. Auch hier kann man nicht pauschalisieren.

Wohnst du noch bei deinen Eltern und hast du keine Familie zu ernähren sind 2300 Euro viel Geld und du könntest einen A45 unterhalten.

es kommt darauf an wie der Wagen "getreten" wurde. Vernünftig warm/kaltfahren dann kann man lange Zeit reintreten in den Koffer :)

Wenn du einen 2jährigen willst kannst du ja bei MB noch Anschlussgarantie etc abschließen was diverse Motor/Turboschäden abdecken sollte. Würde mir da eher weniger Gedanken um die Haltbarkeit machen und einfach paar € in die Garantieverlängerung stecken. Wenn du den Wagen die nächsten 10Jahre fahren willst KANN natürlich etwas passieren muss aber nicht :)

am 5. August 2014 um 14:23

Zitat:

Original geschrieben von pixel0815

Hallo,

ich bin sehr fasziniert von dem A45 AMG und will mir mitte nächsten Jahres ein (für mich) neues Auto kaufen.

Nun Frage ich mich, ob es eine gute Idee ist diesen Wagen als gebrauchten zu kaufen da, es ja sehr unterscheidliche Meinungen zu dem Motor und dessen Haltbarkeit gibt.

Hinzu kommt noch das solche Autos ja gerne mal "getreten" werden.

ich bin 22 Jahre alt und verdiene "nur" knapp 2300€ im Monat. Aus diesem Grund ist mir der Kauf als Neuwagen nicht möglich.

Sollte ich lieber die Finger von einem 2 Jahren alten A45 AMG lassen?

Ich dachte das man erst mit kleiner Leistung in diesem Alter beginnen sollte doch nicht gleich mit 360ps,wie im Fahrerlehrgang erst an die Geschwingigkeit heran tasten.

Themenstarteram 5. August 2014 um 14:54

Schonmal Danke für die Antworten!

@RS_2009 Ich wohne mit meiner Freundin zusammen in einem schönen Reihenhaus. Sonst habe

ich keine größeren finanziellen ausgaben. Naja, das Auto vielleicht noch.

Leider ist es ja so wenn man einen gebrauchten Wagen vom Händler kauft ja nicht weiss, wer

den Wagen hatte und wie er behandelt wurde. :/

 

@droodman Über eine Anschlussgarantie habe ich noch gar nicht nachgedacht. Da werde ich mich

mal schlau machen. Danke für den Hinweis.

@sender04 Ich Fahre seit dem ich 17 bin Auto und nun schon seit 2 Jahren einen Golf 6 GTI.

Das Problem ist, dass man sich an die Leistung gewöhnt. :)

Ich finde, dass es sogar sicherer ist ein paar PS mehr zu haben als zu wenig. Ich denke aber

das ist ein ganz anderes Thema. ;)

Hey, ich kann verstehen wenn man was haben will, aber denkst du nicht, dass es für einen 22-jährigen ein anderes Auto auch tuen würde? Wenn du jetzt schon bedenken hast, wegen der Kohle und den Kosten die auf dich zukommen, dann würde ich dir vom Kauf abraten. Und glaub mir, es ist scheiße wenn Freunde ein paar Tage weg fahren oder deine Freundin in Urlaub will und du kein Geld hast, nur wegen der Karre! Ich würde mir das an deiner Stelle gut überlegen...

Themenstarteram 5. August 2014 um 15:46

@LiQuixX Da hast du natürlich recht, dass es auch ein anderes Auto gut wäre.

Am besten wäre es eigentlich, mein jetziges Auto weiter zu fahren und die Karriere- und Gehaltsleiter etwas zu klettern.

Bloß wird mir ein Auto nach 2-3 Jahren langweilig und ich hab lust auf etwas Neues.

Das Geld ist insofern ein Problem, dass ich seit 2.5 Jahren erst dabei bin, mir ein finanziellen Hintergrund zu schaffen

und ich deswegen keine Unsummen an Bargeld raus hauen will, um immer liquide zu sein.

Wo wir gerade dabei sind: Was kosten eigentlich Reparaturen und Service an dem A45 AMG? Um etwas genauer zu sein: Gibt es eine

Art AMG Aufschlag?

ich würde mir ihn an deiner Stelle kaufen! Das hat nichts mit dem alter zutun also wenn du es unbedingt willst dann kauf dir lieber das was dich glücklich macht als ein Auto zu kaufen was nur als von A nach B Gegenstand gehandhabt wird.

Ich hätte es soo bereut wenn ich es nicht gemacht hätte weil den Spaß den ich jetzt habe ist einfach das Geld wert.

MFG

Themenstarteram 5. August 2014 um 15:53

@inpax ja, ich hätte wirklch Lust zu. Bereit für ein Auto recht viel Geld zu bezahelen bin ich auch, weil ich Autos toll finde. :D

Ich habe noch ein paar Monate Zeit bis mein Kauf geplant ist und mal sehen was dann so im Angebot ist.

Hi,

solang du noch Grantie hast, passt doch alles und man kann bei Mercedes die Grantie sogar bis 10 Jahre hochschrauben ;)

Mit Garantie brauchste dir ja keine Sorgen machen :)

Alles Andere ist ja gesagt, ist immer ein Risiko dabei, bliblablub :p

Grüße

*EDIT*

Nur als kleine Info: 2 Jahre Garantie beim A45 kosten so um die 1600 €.

Ich nehme ja mal stark an du meinst 2300€ netto im Monat, die dir zur Verfügung stehen?^^

Also wenn man es sich leisten kann und noch Reserve über hat, warum nicht, wenn man Autos liebt.. ;) Man hat nur ein Leben! ^^

Zitat:

Original geschrieben von pixel0815

Das Problem ist, dass man sich an die Leistung gewöhnt. :)

Ich finde, dass es sogar sicherer ist ein paar PS mehr zu haben als zu wenig.

Komplett meine Meinung!

Ich fahre meinen Audi TT auch schon über 2 1/2 Jahre ohne Probleme. Umso länger man ein Auto fährt desto stärker gewöhnt man sich an die Leistung. Und ich finde heutzutage sind 200 PS auch nicht mehr so viel. Sogar der SLK meines Bruders stellt mit 272 PS meinen in den Schatten. Wohlgemerkt: mein kleiner Bruder. Und das sage ich mit 21 Jahren.

Der A45 hat es mir auch angetan, ich werde ihn mir wohl auch in ein paar Jahren gebraucht kaufen.

Bei der Wartung generell gibt es eigentlich keinen echten AMG-Zuschlag. Die Arbeitszeit der Wartung verhält sich gleich zu normalen A-Klassen. Du zahlst aber bei jedem Service den Luftfiltertausch. Und Verschleißteile wie Bremsen sind natürlich teurer. Wenn du magst nenne ich dir morgen mal ein paar Preise.

Wenn es finanziell passt, mach es auf jeden Fall!

Das Auto mach so viel Spass, ich bin auch *erst* 22 Jahre und fahre auch einen als ED1. :)

Ich bin vorher auch GTI gefahren (3,5 Jahre) allerdings einen Polo GTI (180ps), klar ging der auch ganz gut aber, das ist nichts gegen den A45 und sein Geld auf jeden Fall wert.

Ich würde allerdings sehr vorsichtig mit Vorführwagen sein, bzw. auf keinen Fall einen Vorführer kaufen!

Gruß

Robo

Themenstarteram 6. August 2014 um 7:02

@WaveCeptor Wenn du da ein paar Angaben bereit hast würde ich mich natürlich sehr freuen.

@Robo45 Ich glaub auch, dass da ein unterscheid sein wird.

Ich würde ja gerne demnächst schon mal eine Probefahrt machen aber mein Händler (der einen Vorführer hat) hat immer komische Ausrden. :(

Wenn ich fragen darf: Was bezahlst du für die Versicherung von dem Auto?

Einen Vorführwagen selbst wolllte ich mir auch nicht kaufen. Am liebsten von jemanden der Ihne gepflegt hat. Leider weiss man das ja nie.

PS: Kommt hier zufällig jemand aus Schleswig-Holstein der mich in seinem A45 mal als Beifahrer auf eine kleine Runde mitnehmen würde?

Assayst A mit Öl und Innenraumluftfilter 380€

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A45 AMG als 2 Jahre alten Gebrauchten kaufen?