Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 550i xDrive: erste Erfahrungen und Sound

550i xDrive: erste Erfahrungen und Sound

BMW 5er
Themenstarteram 23. August 2011 um 17:07

Ich bin seit rund einem Monat Eigentümer obigen Fahrzeugs. Ich bin bis heute recht zufrieden, habe aber manchmal echt Momente, wo ich meinen 335i E90 ein wenig vermisse (den ich mit Wechselschildern immer noch habe, aber der zum Verkauf ausgeschrieben ist).

Wenn ich die reinen Leistungsdaten ab Papier vergleiche, dann ist der Fünfer dem Dreier markant überlegen. Wenn ich den Vergleich PS und NM pro Kilo Fahrzeug mache, dann relativiert sich das extrem. Bei den PS sind es dann noch plus 10 %! Fazit: der Fünfer mit Allrad ist eine echt schwere Kiste.

Dann ist der Motorsound absolut enttäuschend. Gerade im Vergleich mit dem 335i. Ich möchte ja kein Kravallfahrzeug, aber etwas mehr akustisches Selbstbewusstsein hätte dem Auto meines Erachtens nicht geschadet.

Weiss jemand, ob die 535i akustisch eher dem 550i oder dem 335i ähneln? Ich könnte mir vorstellen, dass der Motorsound von diesem Motor eher mit dem Dreier vergleichbar ist. Die Antwort auf diese Frage interessiert mich brennend.

Vielen Dank und liebe Grüsse

Thomas

Img-0322
Beste Antwort im Thema

Ich rate klar davon ab die Schalldämpfer zu bearbeiten da das illegal und in meinen Augen auch nicht professionell ist. Wenn man mehr Klang will und der Markt, im Moment, noch nichts passendes hat. Dann geht man entweder zum Auspuffbauer od. zum Auspuffhersteller und lässt sich was passendes bauen. Dazu gibts das ganze auch mit TÜV-Segen.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 23. August 2011 um 18:02

hallo thomas

also, wir hatten einen 135i, bin oft einen 335i gefahren, haben mom einen GT 535i. der Klang ist sanft und wenig aufdringlich. habe die endrohre vom 740xd drauf, da die minirohre am GT mir nicht gefallen haben. diese haben ja ein wesentlich grösseres volumen. dadurch klingt es nun ein wenig tiefer. insgesamt sind weder 535i noch 550i die soundhämmer.

im GT allerdings störts micht nicht wirklich. (bin den 550i GT probegefahren) ein 550i hätte ich auch gerne geholt, jedoch die ca 3 L mehr verbrauch hatten mir die reichweite zu sehr eingeschränkt. ansonsten ein traummotor, ohne jede frage! jederzeit überlegenes fahren. auch wenn wir zur zeit 4 autos deutlich über 300ps haben, mehr als den 550i braucht man nicht um immer (zu-)schnell zu sein....

bin den auch im 650i cabrio schon gefahren, wirklich genial.... (da klingt er übrigens ein wenig sportlicher)

es gibt von 2 o 3 tunern zwar recht teuere, aber schicke auspuffanlagen. die machen keine krawallkiste daraus, aber betonen den guten 8er deutlich mehr.

solltest mal die grossen tunen anschreiben, Hamann hat einen tollen. von denen habe ich z-b. den kleinen heckflügel.zwar nicht allzutoll verarbeitet VOR dem bearbeiten von uns, aber auf dem GT sieht der genial aus.

also, der Auspuff klingt gut.... schreib die doch mal an....

grüsse aus der hitze, auch ein thomas

Themenstarteram 23. August 2011 um 23:58

Herzlichen Dank für den wertvollen Input, lieber Thomas

Liebe Grüsse aus der glücklicherweise jetzt nicht mehr so heissen Schweiz, Thomas

Zitat:

auch wenn wir zur zeit 4 autos deutlich über 300ps haben, mehr als den 550i braucht man nicht um immer (zu-)schnell zu sein....

Also ich will ja nichts sagen, aber wenn ein 550i nicht reichen soll :-)

Dem TE Herzlichen Glückwunsch und ja das mit dem Sound stimmt. Bin mal ca 30km einen 550i GT xDrive gefahren, absolut erhaben aber der Sound ist auch im KickDown sehr zurückhaltend. Aber ich finde, passend zum Erscheinungsbild des 5ers. Gibt es beim 550i denn nicht eine Klappenfunktion, wie zB beim E46 330i die man deaktivieren könnte?

Mich würde auch die Reichweite im 550i stören. Wie weit kommt man ca bei normaler Fahrweise? Ich schätze um die 500km oder?

 

mfg

am 24. August 2011 um 0:26

maximal, das war ja der grund, weshalb ich nur den 535i im GT genommen habe. der aufpreis ist nicht so beträchtlich, hat der 50er doch ne menge serienmässig.

ein ganz wenig ärgere ich mich aber bei jedem 550 den ich dann sehe, sind zum glück nicht viele.

hätte der GT den tank des 7er, nicht nur seine basis, wäre er es dennoch geworden, seis drum. reichweite bei 70L lag bei meinem testwochenende (ohne allrad) bei 11,5 bis 16L also 600 (das war aber nur dahingleiten) bis nur noch 400..... für einen resiewagen zu wenig (meiner meinung nach) und bei xdrive dürften es so 0,5-10L mehr sein.

dennoch ein wundervoller motor.....

grüsse in die schweiz. dort sind wir auch regelmässig, zürich und im tessin.

Themenstarteram 24. August 2011 um 7:52

Der Bordcomputer zeigt bei meinem Fahrprofil im Moment einen Durchschnitt von 13,2 Litern, was ich in Ordnung finde. Hatte aber nach längerer Absenz auf der Autobahn auch schon 13,5 Liter. Das gibt dann so um die 500 Kilometer pro Tankfüllung.

am 24. August 2011 um 8:25

Hallo Thomas,

hatte vorher einen 335i E90 über einige Jahre. Habe ca 30t Km Erfahrung und war mit dem Motor incl Turbo sehr zufrieden. Ich mag einfach die 6 Zylinder.Sie sind dezent im Innenraum, sehr schönes weiches Motorgeräusch. Daher habe ich die gleiche Motorisierung bei meinem 5er geholt. Wenn gewollt, recht kräftiger Antritt. Der Dreier hatte natürlich nur eine 6 Gang- Automatik, so daß er viel strammer anzog.

Zum Verbrauch meines 5ers: lt Reisecomputer über 7 T Km: 9,7 Liter . Ich fahre nur super, nicht Plus.

Der Dreier verbrauchte trotz geringerem Gewicht 0,7 mehr.

Hatte vorher einen Alpina. Das Auspuffgeräsch war sehr dominant, aber innen nicht aufdringlich.

Versuch es doch dort mal. Habe vor Kurzem einen B7 Biturbo gehört. Auspuffgeräusch ähnlich

Jochen

Hallo Thomas,

Glückwunsch zu Deinem Auto - Allzeit gute Fahrt.

Zum Thema Sound beim 550i gibt es schon mehrere Threads.

War auch sehr enttäuscht vom Säuseln des Motors und habe bei meinen bisherigen 550ern schon so einiges ausprobiert.

Bei allen Änderungen, die ich durchgeführt habe war es mir allerdings wichtig, die Originaloptik nicht zu verändern - denn die gefällt mir eindeutig besser als 4 runde Endrohre.

Falls Du Interesse hast, welche Erfahrungen ich mittlerweile gemacht hab schick mir einfach ne PN.

Gruss

64er

Hallo BMW 64er!

Bin an deinen Erfahrungen bezüglich 550i Sound interessiert. Meiner ist mir einfach zu zahm.

Möchte aber natürlich auch nur einen dezenten , guten V8 Sound.

Hab vor dem Kauf auch mal einen Panamera 4S gefahren.Bei dem Wagen überzeugten mich Fahrwerk und Sound. Für mich war er allerdings etwas zu groß und unübersichtlich...und zu teuer.

Danke für deine Rückmeldung!

Hallo!

Mein 550i wird mich ja nun leider nach drei Jahren verlassen - snief.

Vom Sound des V8 war ich enttäuscht. Man holt sich nicht einen 8-Zylinder der mit 408 PS schlechter klingt als ein R6 535i. Selbst bei Kickdown haben die Turbos dem Auspuff dermaßen den Sound geklaut, dass von einem V8-Geräusch nicht mehr viel übrig blieb. Da mir aber die Auspuffanlage mit den beiden eckigen Rohren gefiel, musste ich anderweitig suchen. Ich wollte keine Krawallmaschine, da ich mit dem Fahrzeug viele Langstrecken fahre und nicht nach 500 km aufgrund starker Kopfschmerzen ein Hotelzimmer nehmen will. Ein Sportauspuff Marke Eisenmann etc. ging also nicht.

Der Sound sollte also bei Last (Beschleunigung) präsent sein, im Stand meinetwegen auch, beim normalen Betrieb aber leise. Dies klappt nur, in dem man den Auspuff modifiziert, ohne dass der TÜV-Mensch gleich einen Herzinfarkt bekommt. Bei mir hat dieses Mariani gemacht, zumal die Werkstatt in meinem Wohnort liegt. Die Abstimmung erfolgte exakt nach meinen Vorstellungen/Wünschen und nun habe ich den Sound, den ich wollte. V8-Bollern wenn er kalt ist, ein schöner Sound beim Beschleunigen, so dass sich der ein oder andere am Straßenrand mal umschaut, auf der BAB bei 140 km/h als Beispiel aber flüsterleise. IDEAL!

CU Oliver

Tja, das was man hat kennt man - was man kriegt weiss man nicht!

Aber mit dem M5 wirst du schon vorwärts kommen.... ausser vielleicht bei Nässe oder Schnee wird's a bisserl schmierig/schwierig.

Kannst ja mal berichten wie die Kraft über die Hinterräder auf die Fahrbahn kommt... ;)

Grüße,

Phil

am 14. Februar 2013 um 7:49

ich finde es schade dass BMW hier beim 550i nicht ähnlich wie beim 6er mit M paket auch klanglich was bietet. im 6er bereich gibt es ja auch deutliche unterschiede beim klang mit oder ohne M paket. ich bin sehr zufrieden mit dem sound der M paket auspuffanlage sh. links. (in natura natürlich noch feiner) :)

Link - Videos Sound

den M5 bin ich auch schon gefahren. am stand war er mir zu dezent - beim kaltstart kommt mir der 6er lauter vor, unter last beim schalten ein schöner knall (macht der 6er auch) allgemein aber irgendwie dezenter als der 6er. innen hat mir beim beschleunigen das turbogeräusch sehr gefallen - klingt irgendwie mächtig schwer zu beschreiben. muss aber dazu sagen ich habe beim 6er die klappen permanent offen - daher ist der vergleich etwas unfair.

am 14. Februar 2013 um 8:38

Hat jemand beim 550i schon mal die Klappen abgehängt, damit die immer offen sind? Macht das im Sound was aus???

Beim 335i hatte ich das mal versucht, war dann aber so laut, dass ich das schnell wieder angestöpselt habe! Dort muss man nur den Schlauch abziehen.. also ganz einfach.

Was auch war, es fehlte unten rum deutlich Drehmoment.. absolut spürbar..

Hallo!

IMHO müsste man den Unterdruckschlauch am Endschalldämpfer dafür abziehen. Dann sollten die Klappen dauerhaft offen sein. Diesen Schlauch bekommt man aber nur sehr schwer ab, so dass ich es gelassen habe.

CU Oliver

Ich rate klar davon ab die Schalldämpfer zu bearbeiten da das illegal und in meinen Augen auch nicht professionell ist. Wenn man mehr Klang will und der Markt, im Moment, noch nichts passendes hat. Dann geht man entweder zum Auspuffbauer od. zum Auspuffhersteller und lässt sich was passendes bauen. Dazu gibts das ganze auch mit TÜV-Segen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 550i xDrive: erste Erfahrungen und Sound