ForumE39
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. 520i e39 zieht nicht mehr

520i e39 zieht nicht mehr

BMW 5er E39
Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 21:02

Hey leute,

hoffe ihr könnt mir vllt. helfen, mein 520i e39 zieht nicht mehr.

Auf gerader Strecke 10km/h und Berg auf blieb er stehen und der Motor ging aus.

Luftfilter sind Neu.

Haben jetzt den karren ausgelesen und da kam nur ein Fehler dabei raus (Bild im anhang) und jetzt wären die eigentlichen Fragen :

Wie sieht dieser temperaturfühler aus und wo befindet der sich?

Hat jemand schonmal das gleiche Problem gehabt?

Und kann das überhaupt daran liegen?

Danke im vorraus

Achja und bitte für "doofe" erklären, hab wenig Plan von sowas.

Bild vom auslesen
Ähnliche Themen
25 Antworten

automatik oder schalter?

Das Motorsteuergerät ist ein MS41, d.h. das Fahrzeug wurde vor dem 09/98 gebaut. Ist das korrekt?

Ja, der Fehler kann dadurch zustande kommen. Ich bin mir sogar relativ sicher, dass es der Fehler ist.

Das Motorsteuergerät benötigt u.a. dieses Signal, um die passende Kraftstoffmenge zu berechnen.

Ist der Wert einfach nur weg, ist es relativ unproblematisch für den Motor. Das Motorsteuergerät liefert sich selbst einen abgespeicherten Ersatzwert.

Dein Wert ist allerdings unplausibel(-36°C, bei einer Ansaugtemperatur von +27°C :D). Dadurch säuft der Motor durch zu viel, oder zu wenig Kraftstoff ab. Eher zu viel.

Das Teil nennt sich Doppel-Temperaturschalter und sitzt relativ unzugänglich unter der Ansaugbrücke.

https://www.newtis.info/.../AhvEBtA

Teil Nr. 14

http://de.bmwfans.info/.../

Bevor das Teil ersetzt wird, sollten Kabel und Stecker überprüft werden.

Ein defkter Doppel-Temperaturschalter ist nichts ungewöhnliches bei diesem Motor.

Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 22:10

Ja baujahr 97 und automatik.

Okey das klingt schon mal sehr hilfreich, werde das so an die jungs weitergeben und hoffe dass wir die woche noch zeit dafür haben. Ich berichte dann :)

Danke danke danke :)

Ich würd mal versuchen irgendwie ran zu kommen ohne die ASB runter zu holen. Dann versuchen den Stecker abzuziehen... dann sollte er wesentlich besser laufen. Wenn das der Fall ist, Fühler Wechseln...

Den Sensor kann man wechseln ohne die ASB runter zu nehmen.

Man benötigt einen gekürzten 22er Maulschlüssel dann geht es einigermaßen.

Man kommt auch ran ohne die Ansaugbrücke runter zu nehmen. Habs beim E46 schon gemacht, beim E39 hast du noch mehr Platz. Geht am besten wenn man noch jemanden hat, der mit der Taschenlampe hin leuchtet. Ein kleiner Spiegel ist auch von Vorteil, um den Sensor zu finden und den Stecker zu entriegeln. Später beim Zusammenbau ist der auch hilfreich.

Wenn du den Sensor wechselst, hol bei BMW einen originalen, der kostet nur 20€ und die haben ihn normalerweise am nächsten Werktag da. Billigteile machen da nur noch mehr Ärger...

Themenstarteram 8. Januar 2019 um 10:59

So jetzt hab ich noch ne frage, entweder hab ich i. Was nicht kapiert oder das wurde nicht erwähnt.

Hab es endlich mal geschafft das teil rauszubauen, jetzt wäre aber die frage wie kann ich raus finden ob der sensor kaputt ist oder ob ein kabel defekt ist?

Oder soll ich einfach den sensor austauschen?

Mir hat auch jemand gesagt ich soll mal versuchen zu fahren ohne dass das kabel eingesteckt ist, bringt das was?

Man kann den Sensor und den Kabelbaum mit einem Multimeter durchmessen.

Um das Kabel durchzumessen, muss man das Motorsteuergerät ausbauen.

Für den Sensor muss man alle Werte parat haben.

Da der Sensor öfters kaputt geht und nicht die Welt kostet, würde ich den einfach auswechseln.

Du kannst den Stecker ziehen und ohne Sensor fahren. Der Motor wird nicht perfekt laufen, aber er sollte besser laufen als mit defektem Sensor.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 16:50

Also hab die scheiss karre in die werkstatt gebracht und yehiiiii, der wandler is am arsch.

Das nächste was das auto sieht is n schrottplatz??

Aber danke trotzdem für eure antworten :)

Was ist denn aus der Temperaturgeschichte geworden?

Wurde ein neuer Sensor verbaut?

Wird die Temperatur vom Motorsteuergerät plausibel erkannt? Erreicht der Motor seine 92°C?

Die EGS(El. Getriebesteuerung) ist ebenfalls auf ein korrektes Temperatursignal angewiesen, sonst gibt es auch mit der Automatik Probleme.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 17:35

Hab den fühler ausgetauscht und da ging immer noch nichts, hab ihn dann in die werkstatt gebracht und die haben mich dann angerufen und nur gemeint es gibt schlechte nachrichten, der wandler is hinnüber.

Was mit der termperatur und so is hab ich nicht mehr gefragt weil ich so sauer war dass ich immer so ein glück mit meinen autos hab

Ein Zusammenhang zwischen der Wassertemperatur und dem Symptom ist absolut logisch und möglich.

Es kann natürlich auch etwas anderes defekt sein. Es hängt jetzt davon ab, in wie weit du der Werkstatt vertraust.

Sowas aus der Ferne zu beurteilen, vor allem ohne das Fahrzeug gefahren zu sein, ist sehr schwer.

Eine Werkstatt kann dir viel erzählen, gerade wenn man Laie ist und alleine als Frau mit dem Fahrzeug vor fährt.

Wichtig wäre zu wissen, ob alle Parameter für eine fehlerfreie Funktion gegeben sind.

Am besten wäre es, jemand in der Nähe mit passendem OBD Interface und Ahnung aufzusuchen.

Es dauert maximal 30min-1h sich da einmal durchzuklicken.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass manchmal das halbe Auto zerlegt wird, obwohl es ein neuer Stecker und etwas Lötzinn auch getan hätten.

Das liegt zum sehr großen Teil an den völlig unterschätzten Wartungsaufwand von Automatik-Getrieben, wie regelmäßige Öl und Filterwechsel, Reinigung der Schaltmangnetventile, Reinigungsspühlungen, Ersatz der inneren Kupplungen, Austausch der Polymerringe, Wandler und Getriebe-Steuergerätefehler und Schäden usw.

Außerdem sind Rep. an Automatik-Getrieben schmerzhaft teuer, oft auch gar nicht Zielführend. Einzig als Neuwagenkäufer geht dieser Kelch an einem vorbei, so zu hoffen.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 18:29

Der werkstatt vertrau ich eig sehr, die haben bis her immer gute arbeit geleistet und als ich noch meinen audi 80 hatte haben die probleme behoben, die 4 andere werkstätten nicht geschafft haben und die haben alles mögliche getan um den am leben zu erhalten bis er dann doch mal am ende war, trauer immer noch um ihn :(

Also was ich damit sagen will, das is schon ne top werksatt

Ich hab jetzt blos nicht wirklich viel ahnung von dem was du hier beschreibst, ich werd aber mal kucken dass ich die woche mal mit meinem bruder zusammen da hin fahre und lass mir das dann nochmal richtig erklären, mein bruder versteht da wenigstens n bisschen was davon.

Aber die hoffnung hab ich trotzdem schon aufgegeben, glaube langsam ein fluch lastet auf mir :/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. 520i e39 zieht nicht mehr