• Online: 3.875

BMW 5er E39 525d Touring Test

19.09.2016 15:48    |   Bericht erstellt von R-Feschi

Testfahrzeug BMW 5er E39 525d Touring
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 2497
HSN 0005
TSN 673
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 257000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von R-Feschi 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 5er E39 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er E39 (1995 - 2004) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den BMW 2014 mit 217.000 km gekauft. Er sollte als Übergang einen defekten 118d ersetzen, ist dann aber doch geblieben. Es waren einige Reparaturen nötig, er wurde leider nicht so gepflegt, allerdings ist die Karosserie in einem nahezu rostfreiem Zustand, so dass ich mich entschlossen habe ihn zu behalten.

Karosserie

5.0 von 5

Auch für lange Fahren ein bequemes Fahrzeug. Der variable Innenraum erlaubt auch lange Stücke zu transportieren. Durchdachte Ablage der Laderaumabdeckung vor der Rückbank mit Trennnetz.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gutes Platzangebot, ebener Ladeboden

Antrieb

4.5 von 5

Auch wenn nicht mehr so aktuell, ist der 6-Zylinder von BMW ein toller Motor. Bei entsprechender Wartung und Prüfung, dass alles da ist wo es hin gehört ein unauffälliger und zuverlässiger Motor. Das Getriebe schaltet nicht ganz so schön, besonders das Problem mit der Schaltgasse (Sperre 5. Gang) ist unschön und führt zum verschalten zwischen 3 und 5. Reparatur nur bei ausgebautem Getriebe zu machen, was ich bei einem eventuellen Kupplungstausch dann erledigen werde.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für die Leistung erstaunlich agil
  • - Sperre 5. Gang geht nicht immer zurück

Fahrdynamik

4.5 von 5

Für das Ausmaß des Fahrzeuges ist er sehr wendig und liegt sehr gut auf der Straße. Bei den Bremsen sollte nach meiner Erfahrung nur die originalen ATE rein, andere führten nach kurzer Zeit zum bekannten Flattern. Achten, dass die Sättel sich leicht lösen, sonst überholen oder erneuern. Die Vorderachse reagiert recht empfindlich auf Defekte, hier ist es ratsam nur Qualität (Lemförder z.B.) zu verwenden, sonst hat man doppelte Arbeit. Auch die Hinterachslagerung ist sehr gut durchdacht und wenn nötig, hier auch nur Qualitätsware bei den Verschleißteilen nutzen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Straßenlage
  • - empfindliche Vorderachse

Komfort

4.5 von 5

Ob sportliche Fahrwerksabstimmung ab Werk oder normales Fahrwerk, beides hat sich sehr gut fahren lassen. Vorne die Sitze sind ok, deutlich besser sind die Sportsitze, die bieten klasse Seitenhalt und man ist besser mit dem Auto verbunden. Bedienung ist einfach und selbsterklärend, Klimatisierung und Heizung passen auch. Wichtig ist aber auch hier die regelmäßige Wartung.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ein gelungenes Fahrwerk
  • - Seriensitze wenig Seitenhalt.

Emotion

4.5 von 5

Der e39 wird vielfach als der schönste 5-er bezeichnet. Ist sicher Geschmackssache, aber wenn man andere Kombis zu der Zeit vergleicht, als der e39 vorgestellt wurde, dann sind im Design und der Technik schon deutliche Fortschritte ersichtlich. Montagsautos gibt es überall, mangelnde Wartung und Reparaturstau schaden jedem Auto, egal welcher Hersteller. Auch die Fahrweise bestimmt hier ein Stück weit die Haltbarkeit der einzelnen Komponenten. Ich fahre nun seit 20 Jahren BMW, vermutlich bleibe ich auch dabei...

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein immer noch schön anzusehender Touring

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 56283
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Teilkasko 200-300 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Injektor/Einspritzventil (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer bequem fahren möchte, vielleicht auch noch mehr Kofferraum und Platz im Innenraum benötigt, das ein oder andere selber reparieren kann und den e39 schön findet, der bekommt hier ein wirklich gutes Auto. Im Netz gibt es aber auch viele schwarze Schafe, die viel zu teuer verkaufen wollen. Beim Kauf ganz besonders auf die Kilometerleistung achten. Nach 14 Jahren haben die Fahrzeuge, besonders die Diesel schon einige Kilometer gesehen, Stände unter 100.000 km sind unrealistisch und bedürfen der genauen Prüfung. Daher beim Kauf am besten jemanden mitnehmen, der den e39 kennt und idealer Weise vielleicht auch auslesen kann.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nicht empfehlen würde ich den e39 Fahranfängern und denen, die auch wegen jeder Glühlampe in die Werkstatt müssen. Dann wird es ganz schnell teuer. Denn wenn man Kleinigkeiten nicht beachtet und man einfach fährt ohne auf gewisse Dinge zu achten, können ganz schnell teure Reparaturen fällig werden, die den Wert des Fahrzeuges schnell mal überschreiten. So ist sicher das ein oder andere e39 Leben vorzeitig beendet worden.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0