ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 4Motion Stabi wegen GewindeFW einbauen ja oder nein?

4Motion Stabi wegen GewindeFW einbauen ja oder nein?

Themenstarteram 18. April 2010 um 21:55

Hallo Leute ich erkläre mal kurz was Sache ist...

Vw Golf 4 1.6 FSI 8J17 ET 35 225/45/17, gerade Jom Gewindefahrwerk eingebaut. Bei Ebay verstellbare Koppelstangen gekauft-eingebaut-und es schleift zwischen Antriebswelle und oberer Bereich der Koppelstange siehe Kreis im Bild ! Jetzt wurde mir sehr oft geraten den 4-Motion Stabi einzubauen und dann ist Ruhe...

1. Muss ich den 4-Motion Stabi eintragen lassen?

2. Kann ich die originalen Koppelstangen hernehmen auch wenn die dann etwas schräg stehen?(habe am FW keine Halterung)

3. Ist das denn die einzige Lösung?

4. Muss ich beim Wechsel alle Schrauben erneuern?

Mir ist sehr wichtig das es sicher ist, und natürlich auch einigermaßen Legal...:-)

Habe diese Liste gefunden...(braucht man das wirklich alles neu oder wie,kann man nicht die alten Schrauben hernehmen)

Umbau auf 4 Motion Stabi Diese Teile werden alle benötigt!!!

TN

1J0 411 305 AD Stabi 4 Motion 76,00 Euro inkl Mwst Den Stabi gib es von 17mm bis 19mm

1J0 411 314 S Gummilager 2 Stück 5,12 Euro inkl Mwst Die Gummilager müssen passend zur Stabidicke bestellt werden

N 907 528 01 Schraube Motorhalter 2 Stück 3,90 Euro

N 907 349 01 Schraube Motorhalter 2 Stück 3,30 Euro

N 905 970 01 Schraube Getriebestütze 0,90 Euro

N 102 466 03 Schraube Getriebestütze 1,15 Euro

N 102 683 02 Schraube Getriebestütze 2 Stück 0,97 Euro

N 102 613 02 Mutter 2 Stück 0,26 Euro

N 100 155 06 Schraube Lenkgetriebe 4 Stück 0,97 Euro

N 101 016 03 Schraube Gummilager 2 Stück 0,57 Euro

Dsc00207
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

1. Muss ich den 4-Motion Stabi eintragen lassen?

NEIN!

Zitat:

2. Kann ich die originalen Koppelstangen hernehmen auch wenn die dann etwas schräg stehen?(habe am FW keine Halterung)

hä? wie keine halterung?

Zitat:

3. Ist das denn die einzige Lösung?

nein

Zitat:

4. Muss ich beim Wechsel alle Schrauben erneuern?

nein. die einzige wirklich MUSS schraube btw mutter is die im dom, den die is selbstsichernd.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

1. Muss ich den 4-Motion Stabi eintragen lassen?

NEIN!

Zitat:

2. Kann ich die originalen Koppelstangen hernehmen auch wenn die dann etwas schräg stehen?(habe am FW keine Halterung)

hä? wie keine halterung?

Zitat:

3. Ist das denn die einzige Lösung?

nein

Zitat:

4. Muss ich beim Wechsel alle Schrauben erneuern?

nein. die einzige wirklich MUSS schraube btw mutter is die im dom, den die is selbstsichernd.

Themenstarteram 19. April 2010 um 12:19

hey leute hinten ist doch das gewinde unter der feder zum verstellen.....muss das hoch oder runter zum tieferlegen???vorne muss es ja runter das hab ich schon...aber hinten geht das so schwer....warscheinlich weil das auf spannung ist oder????was soll ich machen?das FW ist nagelneu ge...:-)

musst runter drehen....

was du machen sollst? entweder mit schmacken hinlangen oder den eimer inne werkstatt bringen.

Themenstarteram 19. April 2010 um 14:12

Also Leute hab heute Tüv und Asu gemacht und Felgen,Fahrwerk und Spurplatten eingetragen beim GTÜ 138,- Euro komplett. Jetzt habe ich das FW runtergeschraubt: vorne 1cm Restgewinde und hinten 0cm Restgewinde, und das alles mit den originalen Koppelstangen und orig. Stabi. Ab und zu schleift der Stabi an der Antriebswelle...minimal aber nur wenn man extrem rechts einschlägt, und vorne links ab und zu der Kotflügel am Reifen...

GNARF!

wiso geht man zum tüv, lässt alles eintragen und drehts dann hinterher weiter runter? sowas versteh ich net!

Themenstarteram 19. April 2010 um 17:06

hallo????weil es sonst nicht eingetragen wird kollege :-) und er hat keine tiefe reingeschrieben...:-) hehe

lol, denn bekommst ja ärger mit den Grünen bzw. Ordnungsamt wenn da nix eingetargen ist. Außerdem kannst jetzt erstmal schön dein Auto neu vermessen. Ausser du stehst auf ein schiefes Lenkrad und doofe Reifenabnutzung.

Aber mal ne andere frage. Deine hintere Verstellung, ist die über oder unter der Feder angebracht?

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

hallo????weil es sonst nicht eingetragen wird kollege :-) und er hat keine tiefe reingeschrieben...:-) hehe

und wer sagt das bitte???

Themenstarteram 19. April 2010 um 21:33

das sagt keiner sondern das ist so....wie willst du felgen eintragen lassen wo du nicht mehr einen finger durchbekommst zwischen reifen und radlauf?

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

hallo????weil es sonst nicht eingetragen wird kollege :-) und er hat keine tiefe reingeschrieben...:-) hehe

und wer sagt das bitte???

Themenstarteram 19. April 2010 um 21:36

warum denn ärger?es ist doch alles eingetragen....wie tief es während der tüvprüfung war weiss doch kein mensch und steht auch niergendwo...:-) mein gewinde ist unter der feder...um es zu verstellen habe ich das auto angehoben, einen 2. Wagenheber unter die achse gelegt und hochgebockt bis zum anschlag damit es wenn ich dann die untere schraube des dämpfers löse nicht so stark wegfedert...dann felge runterdrücken und dann geht das gewinde ganz einfach zu verstellen...mfg

Zitat:

Original geschrieben von baddibilder

lol, denn bekommst ja ärger mit den Grünen bzw. Ordnungsamt wenn da nix eingetargen ist. Außerdem kannst jetzt erstmal schön dein Auto neu vermessen. Ausser du stehst auf ein schiefes Lenkrad und doofe Reifenabnutzung.

Aber mal ne andere frage. Deine hintere Verstellung, ist die über oder unter der Feder angebracht?

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

das sagt keiner sondern das ist so....wie willst du felgen eintragen lassen wo du nicht mehr einen finger durchbekommst zwischen reifen und radlauf?

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

und wer sagt das bitte???

nochmals WO ist das problem? 5mm is die grenze.

und wen mans net eingetragen bekommt weils scheift dann dreht mans hinterher so tief das es wieder schleift? genau wegen solchen vollpfosten kommen immer die bulleten auf treffen. weils genug leute gibt die zu faul oder zu ignorant sind einfach mal n hammer inne hand zu nehmen und platz zu machen damit nixmehr schleift.

ich kapier sowas echt net! mal abgesehen davon das wens schleift auch so n satz reifen nur günstig ist...

 

Themenstarteram 19. April 2010 um 21:52

was willst du denn mit dem Hammer machen????es schleift minimal rechts an der Antriebwelle wenn ich rechts fahre...aber nichts schlimmes !

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

das sagt keiner sondern das ist so....wie willst du felgen eintragen lassen wo du nicht mehr einen finger durchbekommst zwischen reifen und radlauf?

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von kolias_ch

 

nochmals WO ist das problem? 5mm is die grenze.

und wen mans net eingetragen bekommt weils scheift dann dreht mans hinterher so tief das es wieder schleift? genau wegen solchen vollpfosten kommen immer die bulleten auf treffen. weils genug leute gibt die zu faul oder zu ignorant sind einfach mal n hammer inne hand zu nehmen und platz zu machen damit nixmehr schleift.

ich kapier sowas echt net! mal abgesehen davon das wens schleift auch so n satz reifen nur günstig ist...

Also mir ist so( habe schon viele Fahrwerke eingtragungen mitgemacht) und da steht immer etwas zu höhe bzw. Restgewinde in mm oder Kotflügel zu Radnabenmitte. Das muss ja immer nochvollziehbar sein für die Bulleten oder Ordnungsamt wenn das in die Papiere eintragen lässt.

Mmh, da wirds denn wohl verschiedene Varianten geben mit dem hinteren Verstellklotz, bei mir soll der nämlich oberhalb der Feder hin. So stehts zumindestens in der mitgelieferten Einbauanleitung von Lowtec und bei Koni ist das auch so. Ich kenn es eigentlich auch nur unterhalb der Feder. KOMISCH

Mfg

naja es gibt kein "schleift leicht"...es gibt ja auch kein "leicht schwanger". wens schleift und nicht eintragbar ist dann isses eben so. dann bau andere wellen ein, schleif die stange ab, bau andere stabis ein....da gibts doch jede menge möglichkeiten....ich verstehs net.

ach ja coole sache so n melde button oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 4Motion Stabi wegen GewindeFW einbauen ja oder nein?