ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 4er Golf 1,6 SR geht während der Fahrt aus und springt manchmal nicht an

4er Golf 1,6 SR geht während der Fahrt aus und springt manchmal nicht an

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 27. August 2016 um 5:08

Hallo,

mein 1,6 SR mit AKL Motor macht seit einigen Wochen Mucken. Zuerst sprang er etwas schlechter an, als sonst, aber er lief dann. Später kam hinzu, das er während der Fahrt einfach ausgegangen ist, sogar auf der Autobahn. Nachdem man 5 Minuten gewartet hat, springt der Motor aber wieder an und bleibt auch an. Es kommt aber auch vor, das man starten will und er springt garnicht an, so, als wenn er keinen Sprit bekäme. Wenn man es dann einige Minuten später wieder versucht, springt er dann meisten sofort an, es ist zum verzweifeln. Das Auto ist nun zum dritten Mal beim Bosch Service, aber man findet dort nichts, weil nichts im Fehlerspeicher abgelegt wurde. Die Benzinpumpe ist noch relativ neu und das Relais 409habe ich bereits ausgetauscht, hat irgendjemand eine Idee, wo man ansetzen könnte ?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Tausch mal den Drehzahlgeber ( Hallgeber ) an der Kurbelwelle ... sitzt da hinter dem Ölfilter im Motorblock.

Der Temperaturgeber wäre auch noch ein Kandidat, wenn er falsche Werte an das MSG liefert und deshalb die Gemischaufbereitung fehlerhaft ist.

Themenstarteram 27. August 2016 um 13:26

Ja, besten Dank. zuerst tausch ich dann mal den Temp. Geber, das kann ich selber machen, für den Hallgeber muß ich die Kiste nochmal zum Boschdienst, da muss der Zahnriemen runter.

Der Drehzahlgeber der Kurbelwelle. Dort ist weit und breit kein Riemen.

 

Der Geber an der Nockenwelle ist hier erstmal zu vernachlässigen.

Themenstarteram 28. August 2016 um 9:28

aha, ich bin ja für jeden Tip dankbar ;)

Themenstarteram 29. August 2016 um 11:23

Beim Boschdienst meinte man heute, das der Nockenwellensensor im Speicher stehen würde, aber wenn man den Stecker abzieht, läuft er weiter. Der Typ konnte mir keine wirkliche Hoffnung machen, das es nach dem Tausch des Nockenwellensensors wirklich wieder geht. Kann es sein, das der Sensor Fehler schreibt, obwohl er in Ordnung ist ? Wohl kaum .

Ich hab jetzt trotzdem mal nur den Tausch des Kurbelwellendrehzahlgebers beauftragt, dann wird man sehen, Temperaturfühler tausch ich auch mal. Als nächstes werde ich dann wohl den Nockenwellensensor tauschen lassen.

Warum willst Du immer den Nockenwellensensor tauschen ?

Relais 109! Hatte ich auch gehabt...

kraftstoffpumpe macht aber auch Sinn..

Themenstarteram 29. August 2016 um 17:21

@ Ronnie&Claudia ...wenns doch im Fehlerspeicher steht;)

aber wir werden sehen, Morgen kommt der Kurbelwellensensor rein und wenn Du Recht hattest, bau ich Dir einen Altar :)

 

@ Kolosal Kraftstoffpumpe hat erst wenige Betriebsstunden und Relais 409 hab ich bereits getauscht.

Ja, überlesen ... aber als bei uns der Sensor ausgestiegen ist stand so viel Zeug im Fehlerspeicher, das waren alles nur Folgefehler.

Bei uns war das so .. Auto lief bis 70 °C dann ruckelte er und nahm kein Gas an ... ging aus und sprang unwillig an, lief dann bescheiden ...

für 30 € nen anderen Sensor dran geschraubt und seitdem rennt der ohne das einer der anderen Fehler je wieder aufgetaucht ist.

Der Nockenwellensensor dient nur als Kontrolle ob die Nockenwelle noch passend zur Kurbelwelle läuft.

... und ja, wie immer ... es kann auch alles mögliche andere sein ...

Zitat:

@DUUGetriebeAKL schrieb am 29. August 2016 um 11:23:14 Uhr:

Beim Boschdienst meinte man heute, das der Nockenwellensensor im Speicher stehen würde, aber wenn man den Stecker abzieht, läuft er weiter. Der Typ konnte mir keine wirkliche Hoffnung machen, das es nach dem Tausch des Nockenwellensensors wirklich wieder geht. Kann es sein, das der Sensor Fehler schreibt, obwohl er in Ordnung ist ? Wohl kaum .

Ich hab jetzt trotzdem mal nur den Tausch des Kurbelwellendrehzahlgebers beauftragt, dann wird man sehen, Temperaturfühler tausch ich auch mal. Als nächstes werde ich dann wohl den Nockenwellensensor tauschen lassen.

Würde ich auch drauf tippen.

Oder die Steuerzeiten stimmen nicht. Eventuell ist der auch nur verölt da die Wellendichtung defekt ist.

Themenstarteram 31. August 2016 um 17:32

Ja, Kurbelwellensensor war es leider nicht, das Auto springt einmal normall an - und das andere Mal orgelt man vergeblich. So nach einigen Minuten geht es meist wieder. Fährt man dann los, kann es sein, das der Motor ausgeht und sich wieder nicht starten lässt. 15 Minuten später geht es aber wieder...zum Verzweifeln.

Es kommt aber auch vor, das man einige Tage mit problemen verschont bleibts, hat keiner eine Idee, was das sein könnte ? Mein örtlicher Boschdienst ist leider unfähig.

Zitat:

@DUUGetriebeAKL schrieb am 31. August 2016 um 17:32:40 Uhr:

Ja, Kurbelwellensensor war es leider nicht, das Auto springt einmal normall an - und das andere Mal orgelt man vergeblich. So nach einigen Minuten geht es meist wieder. Fährt man dann los, kann es sein, das der Motor ausgeht und sich wieder nicht starten lässt. 15 Minuten später geht es aber wieder...zum Verzweifeln.

Es kommt aber auch vor, das man einige Tage mit problemen verschont bleibts, hat keiner eine Idee, was das sein könnte ? Mein örtlicher Boschdienst ist leider unfähig.

Spritpumpe oder Relais geprüft? Hatten die Autodoks mal... ;-)

Wie siehts mit der Spannungsversogung des Motorsteuergeräts aus?

Relais 109? Stromversorgungsrelais für Motroni

Relais 30? Relais für Steuergerät Digifant oder allgemeine Spannungsversorgung

Relais 100? Zündungsversorgung

gibt es auch noch... Modell abhängig

Was sagt den der Fehlerspeicher aus?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. 4er Golf 1,6 SR geht während der Fahrt aus und springt manchmal nicht an