ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 3c5 2.0 TDI BMR 170 - unrunder Motorlauf und schlechte Leistungsentfaltung

3c5 2.0 TDI BMR 170 - unrunder Motorlauf und schlechte Leistungsentfaltung

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 3. Dezember 2015 um 19:46

Moin moin,mein passat hat untenrum keine leistung mehr zuckt und ruckelt,bzw.wie kurze gaswegnahme.Das alles paassiert sporadisch, und wenn er unrund läuft hört der endtopf sich an wie ein sportauspuff im stand,desweiterm stinkt er bestialisch ausm auspuff.....Gewechselt wurden: Zahnriemen sämtliche anbauteile,einspritzdüsen kommplett,der turbo ist auch neu,dpf auch,also insgesamt wurde vom vorbesitzer alles gewechselt. Bis auf zweimassenschwungrad und agr ventil!! Das geile ist niemand findet den fehler,es steht auch nichts im speicher. der wagen hat 260.000 gelaufen.vieleicht bhat von euch mal wieder jemand die lösung,der wagen kotzt mich so langsam an....;-)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Spontan tippe ich da mal auf den Partikelfilter möglicherweise auch im Zusammenhang mit der Kraftstoffpumpe, welche am Ende des Tanks mal etwas mehr mal etwas weniger Diesel ansaugen kann.

Mit Hilfe von VCDS kannst du ja mal die DPF Regenerationsphasen kontrollieren und wie weit die auseinander liegen.

es gibt nicht, (schon gar nicht "hier und mit so einer Beschreibung") DIE Lösung..

Such Dir "VCDS-User", dann hast Du eine gewisse Chance, dass er sich etwas damit auskennt, WAS man auszulesen hat.., sinnigerweise bei "Logfahrt"..

AGR kommt z.B. sehr in Frage zur beschriebenen Problematik..; ZMS würde eher "auch schon klappern, oder sowas" (mal 1 - 2 Minuten LEERLAUF von außen zuhören, am besten bei warmem Motor..) desweiteren würde die Sache eher dauernd sein und nicht sporadisch.

Was auch schon genannt wurde, aber näher aufzugreifen wäre.. KAT- / DPF Geschichte.. (Gestank).. aber wie gesagt.., da MUSS man aus der Nähe rangehen..

Historie GENAU rückwärtsdurchleuchten.. (wirklich alles gewechselt (?) richtig ausgeführt (?) z.B.. "Düsen wechseln ohne Kabelbaum mitzuwechseln" = Kann sein vöölig wertlos.. Aber nur Beispiel..

Du brauchst saubere Abklärung.. (!)..

Themenstarteram 3. Dezember 2015 um 21:58

Naj der dpf ist 3 wochen alt,und alle anderen teile wurden bei vw gewechselt,hab alles auf rechnung,ist alles belegt.

Der hat wirklich mehr geld reingesteckt als der wagen wert ist.ich vermute ganz stark agr ventil,denn das hat 260.000 runter und das zweimassenschwungrad macht keine geräusche.Das problem ist ja uch immer erstmal ein finden der sich mit vcds auskennt,meisten ist es immer dieses verdachtswechseln.luftfilter und spritfilter ist auch neu.Hab überlegt ob ich die dichtungen hole und das agr ventil ausbaue und reinige,auf verdacht neu kaufen muss auch nicht sein.

Hallo,

ich hatte genau das gleiche, einmal ist er sogar nicht mehr angesprungen.

Dann wurde das AGR Ventil gereinigt, dann war alles wieder gut!!

Themenstarteram 4. Dezember 2015 um 16:51

top, ok hab dichtungen heute besorgt,ich bau es mal morgen aus und werde berichten;-)

Ja, mach das.

Wird es sicher sein, besonders der Gestank aus dem Auspuff deutet darauf.

Das vom TE beschrieben Verhalten entsteht bei uns regelmäßig auch bei der DPF-Reinigung. Ist meiner Meinung nach nicht bedenklich. Bei uns ging der Motor sogar manchmal im Stand aus. Hat sich aber wieder gegeben. Wenn der DPF neu ist stinkt er besonders stark.

Ich würde mir keine Sorgen machen. Wenn der DPF noch nicht gewechselt oder gereinigt wurde, einfach mal den Beladungswert auslesen lassen und schauen, ob er zu voll ist.

 

Schönen 2. Advent.

O Mann - o - mannnnn Du...

Da steht jetzt WASWEISSICH-WIEVIEL MAL.. dass der Partikelfilter GEWECHSELT IST..!!!..

WIE wollt ihr menschen irgendwas helfen und habt die elementärsten Fakten nicht gelesen oder nicht kapiert..?!?!..

verdammte Scheiße nochmal..

Bleibt dcoh dann fort mit Gesabbel.

@Deni1968: Wenn du so schlau bist, hättest auch dem TE schreiben können, der bestialische Gestank nach dem DPF Wechsel durchaus "normal" sein kann, da er beim Einbau abgedichtet wird und durch die Hitze bei der Regeneration diese Dichtmasse mit "eingebrannt" wird. Dauert schon drei, vier Zyklen bis dies vorbei ist.

 

Dass der DPF erst vor 3 Wochen gewechselt wurde habe ich leider überlesen, mein Fehler, aber kein Grund so ausfallen zu werden!

 

Einen Fehler eines Anderen zu akzeptieren oder auch mal zu überlesen, macht das Leben angenehmer und man kommt, wenn man ihn charmant darauf hinweist viel sympathischer rüber.

Das ist Forum und kein Techniker- oder Wissenschaftlertreffen!

 

Zurück zum Thema:

Die Frage ist aber, ist es überhaupt ein Fehler....

 

Wie ich geschrieben habe, bei unserem Passat, mit gleichem Motor, tritt dies auch auf und das auch sporadisch seit über 100 tkm. Nicht bei jeder Regeneration, aber öfters, meistens wenn im Stadtverkehr regeneriert wird.

 

Schönes Wochenende

Themenstarteram 5. Dezember 2015 um 14:06

Ja,bleibt locker;-) baue gleich das agr ventil aus um zu gucken was los ist, es liegt ja nicht nur am gestank.sondern auch an dem ruckeln und aussetzern.die agr einheit ist halt noch übergeblieben.....mit 260.000km lol.

die regenerationszyklen kann man auch so regenerien,notregeneration. aber wie gesagt,es ist alles gewechselt,fehlt nur agr.Nur bevor ich die einheit wechsel,probier ich erstmal zu reinigen und es wieder je nach zusatnd gängig zu kriegen,denn auf verdacht wechsel ich nichts mehr.Und dann Berichte ich weiter.und zwar so lange bis der fehler entdeckt ist.

..Sehr PERFEKTE Einstellung @ "Nicobier" (Themenstarter).. GENAU SO sehe ich das auch in der Vorgehensweise..; Die "Verdachtswechslerei" ist halt "kriminell für den Geldbeutel", das steht ja ohnehin außer Frage.

Mehr hab ich grade nicht hinzuzfügen; es ist sicher für den Augenblick der RICHTIGSTE Ansatz.

Ansonsten; ein kleines Sorry (an jeden der sich womöglich etwas beleidigt fühlt) Es ist SICHER NICHT beabsichtigt überhaupt jemanden persönlich zu beleidigen.., aber mir gehen die Nerven durch, wenn jemand HILFE sucht, und er dann "Tipps erhält", die eben noch nichtmal den bereits geschilderten Sachverhalt berücksichtigen..

"Überlesen" entschuldigt die Sache zwar ein bißchen.., aber nochmal: Ich finde, dass jemand der sich HILFEsuchend an ein derartiges Forum wendet - es verdient hat, dass man wenigstens den kompletten Sachverhalt erfasst hat.., ehe womöglich Tipps kommen "wechsel dies / wechsel jenes"..

Leider (viel zu) häufig zu lesen..

(gilt nicht für ein konkretes Posting "jetzt hier", sondern ganz allgemein )

Themenstarteram 5. Dezember 2015 um 23:51

ok,fertig;-)soooooooooo das problem war wirklich das agr ventil,das war total verrußt,richtig hart schon der scheiss.

da ging gar nichts mehr,die drosselklappe sah auch so aus.war funktionseingeschränkt,jetzt hab ich alles gereinigt und zusammengebaut.Und siehe da!der wagen läuft gerade im unterem bereich ganz anders,total sanft ruckelt nicht,stinkt nicht mehr,und zuckt auch nicht.Aber war wirklich eine scheiss arbeit,gutb das ich noch diesel hatte zum reinigen lol.teils sind rußablagerungen rausgebrochen,nach 260.000 km das erste mal gereinigt.Danke für eue Hilfe,Thema abgeschlossen ;-)

Na SUPER!!

Dann viel Spass mit dem "neuen" Fahrgefühl!!

Themenstarteram 16. Dezember 2015 um 23:27

Leute,da bin ich wieder;-) Problem ist wieder da lol.

Nur im unterem Drehzahlbereich,zucken ruckeln schlagartige gaswegnahme........es lief knapp 2 wochen gut ohne problem,ich habs richtig gereinigt,werde es zur kontrolle nochmal ausbauen und gucken aber ich nehem an das die 260.000 km zu viel waren,angeblich bringt reinigen nur kurz was???!!! warum auch immer das ventil hat gut funktioniert,aber das zahnrad gestänge vom agr hab ich mir nicht angeguckt,das ist übrigens aus plastik :-)

LMM ist auch noch das erste.............keine fehlermeldung alles wieder auf verdacht,glaube langsam die einzige fehlermeldung steht hintern auf der Heckklappe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 3c5 2.0 TDI BMR 170 - unrunder Motorlauf und schlechte Leistungsentfaltung