ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. 350Z Facelift gefahren

350Z Facelift gefahren

Themenstarteram 17. Mai 2006 um 19:29

So, bin heute endlich mal das 350Z Facelift ausgiebig Probegefahren...

Und ich muss sagen, dass meine anfängliche Begeisterung und Vorfreude sich sehr schnell wieder relativiert hat und ich froh bin einen CTR zu haben...

Der erste Eindruck beim Anlassen war geil! Man sitzt toll, der Sound aus den Rohren ist erste Sahne...

Wenn man mal aber richtig unterwegs ist stellt sich ein ernüchterndes Gefühl ein! Subjektiv vermittelt der Z weniger Dampf als unser CTR, allerdings sieht man auf dem Tacho, dass es etwas züziger voran geht als bei uns und ab 210 tut sich auch der Z recht schwer bis er endlich mal sanft abgeregelt wird. Er geht aber eindeutig eiliger ans werk ab 200 wie unser CTR.

Jetzt kommt aber was mich am meisten gestresst hat... das Handling!

Die Lenkung ist zwar super direkt, aber sehr schwergängig und man merkt dem Z einfach sein gewicht an.

Die Schaltung ist verglichen mit unserer Hakelig, aber besser als im Standardgolf oder so... trotzdem alles andere als überdurchschnittlich...

Dann kams aber ganz dick: Die Bremsen sind für solch ein Brembokaliber mies... die in meinem CTR (nicht mehr stock) packen eindeutig besser und viel dosierbarer. Beim Z vibriert auch das Bremspedal wenn man ein wenig fester draufhält udn sie packen einfach nicht gut!

Also ich weiß auch nicht so recht! Mein testwagen hatte 17000km auf dem Buckel, das Premiumpaket und war stock.

Als ich dem Händler dann sagte, dass ich das Auto nicht so als den Burner empfand, schaute er zu meinem CTR und meinte, dass es auch kein Renngolf sei, sondern eher was sportliches komfortables...

Ehrlich gesagt, hab ich mich auch hinter dem Steuer im Z nicht so wohlgefühlt und musste feststellen, dass das Auto absolut nichts für mich ist... ich werde also nach dem R kein Z-Umsteiger werden, ganz sicher nicht!

Bin mal gespannt was Stet schreibt, wenn er das hier liest!

Viel spaß beim Meinungen äußern

Daniel

Ähnliche Themen
79 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von vr6 hase

will mal mitfahren harald :) !!!

hinten anstellen :p

Verbrauch???

Der Verbrauch ist meines Wissens bei den STi's gleich dem EVO...

Themenstarteram 18. Mai 2006 um 19:07

der neue STi verbrauht mehr als der Evo 9 afaik

wenn interessiert der Verbrauch beim Evo oder STi :confused:

der liegt ueber 10l, mindestens 12l...

Chip ihn halt lol. Dann verbrauchts auch weniger.

sollte doch kein EVo Vs. STI dingsen werden ;)

Themenstarteram 18. Mai 2006 um 19:28

der Evo 9 ist übrigens DIE FAHRMASCHINE schlechthin. besser als M3, der neue STI kann auch einpacken(ja der Sti geht besser vorwärts, aber wen juckts), besser als alles andere, dass ich bis dato gefahren bin ;)

nur nervt es mich irgendwie (klar wegen dem Motor), dass der Evo 9 im ersten so früh abregelt und erst im 2 Gang das volle drehzahlband nutzt...

leider ist er mir zu teuer im unterhalt, soviel geld bin ich als leicht überdurchschnittlichverdienender nicht bereit auszugeben

back 2 topic

Zitat:

Original geschrieben von CTR_Sanshiro

der Evo 9 ist übrigens DIE FAHRMASCHINE schlechthin. besser als M3, der neue STI kann auch einpacken(ja der Sti geht besser vorwärts, aber wen juckts), besser als alles andere, dass ich bis dato gefahren bin ;)

MUHAHAHA... Ich wusste es!!!

Zitat:

nur nervt es mich irgendwie (klar wegen dem Motor), dass der Evo 9 im ersten so früh abregelt und erst im 2 Gang das volle drehzahlband nutzt...

Ist beim 8er auch so. Wenn du die Handbremse ziehst, über den bereich hinaus gehst und die Handbremse löst ist die Begrenzung vorübergehend weg. Ist aber aus gutem grunde eingebaut worden (Kupplung).

Jetzt wirst du es schwerhaben ein Auto zu finden, was dir spaß macht :P

Zitat:

Original geschrieben von dawnduran

Verbrauch???

Der Verbrauch ist meines Wissens bei den STi's gleich dem EVO...

Also doch EVO vs. STi - egal !

Für alle" Zweifler und "BishernochnichtrichtigEVOoderSTiFahrer" und alle anderen:

Ich war 2 Tage am Stück auf der NS (Sport Auto Event) - in meiner Gruppe unter anderem ein neuer EVO9 - wir sind an diesen 2 Tagen insgesamt 30 Runden zusammen auf der NS gefahren - FAKT ist - der EVO kam definitiv "schlechter" aus den Kurven raus bzw. verlor immer etwas an Boden (vermutlich anderer Drehmonmentverlauf des STi) - und ja - der Fahrer hat mir bestätigt, dass er auch immer voll am Gas hing (unde ja - er konnte auch recht gut fahren) - in diesem Zusammenhang auch noch was - wir sind ein paar Mal (:D) zusammen tanken gefahren - STi in der Spitze ca. 22,5 ltr - EVO 9 ca. 34 ltr. !!! - warum auch immer aber so wars !!!

LG, harald-hans

Auf der Strecke kann man mit unterschiedlichen Fahrern NIE 2 versch. Autos vergleichen.

Man muss beide selbst fahren oder fahren lassen von nur EINER Person.

PS: Dass der Scooby besser aus den kurven kommt liegt an seinen weit besseren Reifen (fast Semi-slicks) ;) Mach beide auf die selben Reifen und setz den gleichen fahrer rein und du wunderst dich ;) Der neue Scooby übersteuert zu stark. Zu dem Verbrauch: Auch das ist Fahrerabhängig. Ich bin mal auf der NS bei nem Niederländer mit nem alten Scooby mitgefahren. Der war immer in hohen Gängen und war lässig aber verdammt fix und "sparsam" unterwegs. Ist ne Sache der Fahrweise.

Aber lass uns lieber nen neuen Thread dazu aufmachen.

PS: Ich mag scooby vs. evo-threads nicht. Jeder mag sein Auto und das ist auch gut so. Versch. Geschmäcker versch. Autos. ich denke, Allrad-Turbos (speziell scooby und evo) sollten zusammenhalten. Ist nämlich recht dünn gesäht an vergleichbaren Autos aus der gleichen Klasse :)

Zitat:

hinten anstellen

Ähm, ich drängel mich dann mal vor: Harald-Hans, ich will am Freitag mal ne Runde mitfahren :D

Zitat:

Original geschrieben von rallediebuerste

Ähm, ich drängel mich dann mal vor: Harald-Hans, ich will am Freitag mal ne Runde mitfahren :D

Gerne - kein Problem - wer da ist und Lust hat kann gerne mal mitfahren :D

LG, harald-hans

Zitat:

Original geschrieben von dawnduran

Auf der Strecke kann man mit unterschiedlichen Fahrern NIE 2 versch. Autos vergleichen.

Man muss beide selbst fahren oder fahren lassen von nur EINER Person.

PS: Dass der Scooby besser aus den kurven kommt liegt an seinen weit besseren Reifen (fast Semi-slicks) ;) Mach beide auf die selben Reifen und setz den gleichen fahrer rein und du wunderst dich ;) Der neue Scooby übersteuert zu stark. Zu dem Verbrauch: Auch das ist Fahrerabhängig. Ich bin mal auf der NS bei nem Niederländer mit nem alten Scooby mitgefahren. Der war immer in hohen Gängen und war lässig aber verdammt fix und "sparsam" unterwegs. Ist ne Sache der Fahrweise.

Aber lass uns lieber nen neuen Thread dazu aufmachen.

PS: Ich mag scooby vs. evo-threads nicht. Jeder mag sein Auto und das ist auch gut so. Versch. Geschmäcker versch. Autos. ich denke, Allrad-Turbos (speziell scooby und evo) sollten zusammenhalten. Ist nämlich recht dünn gesäht an vergleichbaren Autos aus der gleichen Klasse :)

Absolut korrekt - beide sind geil und ehrlich gesagt wenn ich nicht Subaru Deutschland praktisch um die Ecke hätte und die EVO-Händler sich nicht so dämlich bzw. desinteressiert angestellt hätten wäre auch der EVO DEFINITIV für mich in Frage gekommen - gefallen tut er mir nämlich auch sehr sehr gut !

Alle von mir geschilderten Dinge entsprechen natürlich nur meiner subjektiven Meinung - trotzdem ist der Unterschied von 12 ltr. nicht übel und die Reifen alleine erklären nicht die sichtbare Zunahme des Fahrzeugabstandes beim Beschleunigen nachdem man bereits aus der Kurve raus ist und voll am Gas hängt !?

LG, harald-hans

Hehe. Und wenn Der Mitsubishi-Händler mir nicht 20000€ für meinen 20tkm- und 1Jahr alten CTR gegeben hätte, wärs für mich der neue STi gewesen (für den hatte ich mich nämlich dann entschieden, aber schlussendlich habe ich 4Tage gebraucht um mich auf den Evo umzuentscheiden) ;) ...aber mittlerweile find ich den Evo für meine Ansprüche besser vom Fahrverhalten.

Zitat:

Alle von mir geschilderten Dinge entsprechen natürlich nur meiner subjektiven Meinung - trotzdem ist der Unterschied von 12 ltr. nicht übel und die Reifen alleine erklären nicht die sichtbare Zunahme des Fahrzeugabstandes beim Beschleunigen nachdem man bereits aus der Kurve raus ist und voll am Gas hängt !?

Wer zuerst am Gas hängt, kann zuerst beschleuningen und gewinnt immer an Abstand. Erst in der nächsten Kurve kommt der Hintermann wieder ran (ausser der Vordermann ist der bessere Fahrer und hat bessere Reifen).

Div. Autotests von Testfahrern zeigen, dass der Scooby auf ner Trockenstrecke dem Evo minimalst überlegen ist. Auf nasser Strecke ist der Evo besser und sogar um die 4s besser. Bei den Tests mit beiden fahrzeugen und Gleichen Reifen sieht man deutlich, dass der Evo sich in den Kurven besser bewegen lässt und somit etwa 3-5s schneller ist ;) ...also so long ...

Zitat:

Original geschrieben von STET

Ich für mich kann nur sagen : Das Gesamtpaket des 350z ist für mich total zufriedenstellend und ich wollte jetzt, nach fast genau einem Jahr, nicht mehr wirklich tauschen. Nichts desto trotz ist und bleibt der CTR DIE Spasskiste mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis seiner Klasse schlechthin.

Back to topic:

Der CTR ist und bleibt im Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar ABER der 350Z ist aus meiner Sicht einfach ein "erwachseneres" Auto - ich hatte zwischenzeitlich vor dem STi-Kauf ernsthaft auch den 350Z in Erwägung gezogen - allerdings fiel die Entscheidung wegen mangelnden Platzverhältnissen gegen den 350Z (wir sind halt nun mal zu dritt :D )- ansonsten - er sieht klasse aus - fährt sich toll - klingt super und ist preislich sehr interessant.

Somit auch genauso wie der EVO und der STi (@dawnduran - man beachte - ich habe den EVO zuerst genannt !!! :D ) eine wohltuende Erscheinung im sonst recht tristen Autoalltag.

LG, harald-hans

Themenstarteram 19. Mai 2006 um 9:46

ja der platz ist auch ein grund warum der Z ganz klar wegfällt! und die folgeksoten sind recht hoch! da zockt nissan voll ab und das unterstütze ich nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen