ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Suche einen EP3 Facelift mit wenig km ???

Suche einen EP3 Facelift mit wenig km ???

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 21. November 2010 um 16:50

Hallo Forum,

ich bin seit ungefähr 6 Monaten, auf der suche nach einem sauberen Facelift EP3, am besten mit Xenonscheinwerfern und wenig KM in schwarz , silber oder grau...

Wenn eine von euch seinen EP3 verkaufen möchte, meldet euch.

Würde mich sehr über eine positive Rückmeldung freuen.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von a_perfect_circle

Hi,

Ja es ist richtig, ich muss die Autos zuerst probe fahren.

Es wird einen EP3 oder 5er GTI werden.

Es ist verdammt schwer! Ich suche seit paar Monaten, Alle bekannte empfehlen mir den 5er GTI, weil es momentan das sinnvollere Auto ist (Euro4, bessere Wiederverkaufswert, geringere Versicherungsbeitrag , mehr Ausstattung, besser Verarbeitung ... )

Aber der Fahrspaß und der fantastische Motor im Kombination mit dem Getriebe vom Civic reizt mich sehr.

Ich finde auch momentan leider keinen EP3 in der nähe, den ich auch probe fahren kann.

Ich habe unheimlich viele Beiträge im MT gelesen (5er GTI oder EP3 ), aber ich komme immer noch nicht klar welche ich kaufen soll.

Ich kann max. 12.000€ für einen EP3 ausgeben. Suche auch einen Facelift Modell mit Xenon und Klima.

 

Würde mich über eure Ratschläge bzw. Erfahrungsberichte freuen.

Gruß

Ich habe Dir einen geschickt, ist der nix?

Zum Vergleich Golf GTI - EP3. Der Golf hat sicher seine Vorzüge, wirkt auch hochwertiger.

Das mit dem Wiederverkauf halte ich mal fürn fettes Gerücht! Die 5er GTI kriegst doch neupreisbetrachtet hinterhergeworfen!

Zudem "wirkt" er eben nur hochwertiger. Als ich letztes Jahr meinen EP3 noch hatte, war das Ding nur zum Service in der Werkstatt. Nur einmal ausserplanmässig.(Garantie) Der Golf 5 GTI eines Kumpels stand über die Jahre hinweg gerne oft ausserplanmässig auf der Bühne. Mal vom "tollen" Service bei VW abgesehen..

Beim EP 3 fehlen vielleicht ein paar Goodies, dafür macht die Kiste richtig Spass und hält.

Nebenbei: Der Golf fährt Dir nicht davon :D

Bevor ich den VW kaufen würde, würde ich vorher den FoFo ST nehmen, ehrlich gesagt.

Ohne was schlecht zu machen jetzt.

Gruss.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zwei bis drei Sachen solltest du noch erwähnen...was darf der EP maximal kosten und woher kommst du oder ists eher irrelevnat da du jeden Weg in kauf nimmst?

 

Chris

Themenstarteram 21. November 2010 um 18:31

Danke für die schnelle Antwort

Ich wohne in Aachen, ich würde auch wenn der Wagen in DE steht, dahin kommen können.

Preis wird ja normalerweise erst vom Verkäufer genannt, je nach Zustand, Laufleistung, Extras...

Händler Preis laut ADAC und DAT liegt zwischen 8.500€ - 9.500€.

Ich weiß, dass dies oft vom Marktpreis abweicht, deshalb nennt mir einfach eure Preisvorstellung, wenn ihr einen EP3 verkaufen wollt.

Technischer Zustand (Motor, Getriebe, Kupplung) ist mir am wichtigsten. Suche auch einen Unfallfreien und am besten im Originalzustand.

Gruß

 

rechne mal so 12-15.

12-15 k für nen EP3?? Istn bisschen übertrieben, finde ich.

Hier ist einer als Beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?id=137163221&pageNumber=1

Gruss.

Themenstarteram 22. November 2010 um 12:57

12-15 ist ja Golf V GTI Geld ?! und Golf GTI ist ja einfach das teurere Fahrzeug.

Ich weiß, wie gut ein CTR ist, aber ehrlich gesagt einen Wagen mit 200ps ohne ESP, Seiten Airbag , Plastik interieur, nur Euro3 und extrem hohe Versicherungsbeitrag und einen Händlerpreis unter 9.500€...

Ich habe ja kein EP3 und ich bin auch nie eine gefahren.

Seid mir nicht böse aber warum soll ich 13-14 für einen EP3 ausgeben, wenn ich für das Geld auch einen GTI bekommen kann?

Der EP3 gefällt mir am besten, weil er sportlicher, ehrlicher und exotischer ist.

Jetzt mal eine Frage:

Ich suche einen Leistungsstarken Kompaktwagen, der auch alltagstauglich ist. Der wird sehr wenig in die Statt bewegt, sondern wird ehe auf der AB und Landstraße gefahren.

 

Für mich kommt an der ersten Stelle, der EP3 dann 5er GTI oder Clio III RS (197ps) oder ...?

Würde mich über ein paar Vorschläge sehr freuen.

MfG

Was denn jetzt?

Erst suchste nen EP dann kommen der GTI und der Clio noch zur Auswahl....

So wie sich das liest wirds ne laaaaange Geburt bis du was vor der Türe hast (das meine ich nicht negativ!!!). Ich würde die drei Autos (oder was noch kommt) mal probefahren um sich selbst nen Eindruck zu verschaffen was man überhaupt will.

 

 

Chris

Jap, eine Probefahrt wäre sicher angebracht, vor allem, da die Konzepte bei Clio / Civic (Hochdrehzahlsauger) und GTI (Turbo) recht weit auseinandergehen.

 

 

Themenstarteram 22. November 2010 um 21:42

Hi,

Ja es ist richtig, ich muss die Autos zuerst probe fahren.

Es wird einen EP3 oder 5er GTI werden.

Es ist verdammt schwer! Ich suche seit paar Monaten, Alle bekannte empfehlen mir den 5er GTI, weil es momentan das sinnvollere Auto ist (Euro4, bessere Wiederverkaufswert, geringere Versicherungsbeitrag , mehr Ausstattung, besser Verarbeitung ... )

Aber der Fahrspaß und der fantastische Motor im Kombination mit dem Getriebe vom Civic reizt mich sehr.

Ich finde auch momentan leider keinen EP3 in der nähe, den ich auch probe fahren kann.

Ich habe unheimlich viele Beiträge im MT gelesen (5er GTI oder EP3 ), aber ich komme immer noch nicht klar welche ich kaufen soll.

Ich kann max. 12.000€ für einen EP3 ausgeben. Suche auch einen Facelift Modell mit Xenon und Klima.

 

Würde mich über eure Ratschläge bzw. Erfahrungsberichte freuen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von a_perfect_circle

Hi,

Ja es ist richtig, ich muss die Autos zuerst probe fahren.

Es wird einen EP3 oder 5er GTI werden.

Es ist verdammt schwer! Ich suche seit paar Monaten, Alle bekannte empfehlen mir den 5er GTI, weil es momentan das sinnvollere Auto ist (Euro4, bessere Wiederverkaufswert, geringere Versicherungsbeitrag , mehr Ausstattung, besser Verarbeitung ... )

Aber der Fahrspaß und der fantastische Motor im Kombination mit dem Getriebe vom Civic reizt mich sehr.

Ich finde auch momentan leider keinen EP3 in der nähe, den ich auch probe fahren kann.

Ich habe unheimlich viele Beiträge im MT gelesen (5er GTI oder EP3 ), aber ich komme immer noch nicht klar welche ich kaufen soll.

Ich kann max. 12.000€ für einen EP3 ausgeben. Suche auch einen Facelift Modell mit Xenon und Klima.

 

Würde mich über eure Ratschläge bzw. Erfahrungsberichte freuen.

Gruß

Ich habe Dir einen geschickt, ist der nix?

Zum Vergleich Golf GTI - EP3. Der Golf hat sicher seine Vorzüge, wirkt auch hochwertiger.

Das mit dem Wiederverkauf halte ich mal fürn fettes Gerücht! Die 5er GTI kriegst doch neupreisbetrachtet hinterhergeworfen!

Zudem "wirkt" er eben nur hochwertiger. Als ich letztes Jahr meinen EP3 noch hatte, war das Ding nur zum Service in der Werkstatt. Nur einmal ausserplanmässig.(Garantie) Der Golf 5 GTI eines Kumpels stand über die Jahre hinweg gerne oft ausserplanmässig auf der Bühne. Mal vom "tollen" Service bei VW abgesehen..

Beim EP 3 fehlen vielleicht ein paar Goodies, dafür macht die Kiste richtig Spass und hält.

Nebenbei: Der Golf fährt Dir nicht davon :D

Bevor ich den VW kaufen würde, würde ich vorher den FoFo ST nehmen, ehrlich gesagt.

Ohne was schlecht zu machen jetzt.

Gruss.

Themenstarteram 22. November 2010 um 23:08

Wegen der Zuverlässigkeit gebe ich dir recht, Honda ist ja für langlebige Motoren bekannt.

Ich werde auch glaube ich beim EP3 bleiben.

Das Angebot, das du mir geschickt hast, habe ich auch schon gesehen. Hat leider kein Xenon oder Privacy Glass.

Der hier gefällt mir am besten:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Der Verkäufer will aber Minimum 12.600 dafür haben (inklusive Invidia G200 und HJS 200 Zeller Kat. oder original für 12.300€) und das ist mir ein bisschen zu viel; was meint ihr?

Ich möchte den Wagen auch im Winter bewegen, also weil er keine Winterreifen hat, muss ich für rund 800€ auch Winterreifen kaufen oder für ca. 1500€ Winterräder. 80.000KM Inspektion ist auch fällig . Also ich glaube bin ich sehr schnell bei 14.000€ insgesamt, und das ist leider momentan deutlich über meine Schmerzgrenze.

Ein Honda Händler (im Köln) meinte zu mir, momentan ist leider nicht die richtige Zeit einen CTR zu kaufen und wenn ich bis April-Mai 2011 Warten kann, werde ich auf jeden Fall einen Facelift Modell mit Xenon und Klima für rund 10t bekommen?!

Was muss übrigens bei der 80t Inspektion normalerweise gemacht werden bzw. welche kosten würden dann in dem Fall auf mich zukommen?

 

Viele Grüße

Inspektionstechnisch gibts nur ne kleine und ne grosse Inspektion. Zahnriemenwechsel entfällt da Steuerkette. Einzig nach 1200000km sollten/müssen die Zündkerzen getauscht werden. Würde ich vielleicht vorziehen wenn er schon ein paar Jahre aufm Buckel hat, sofern noch nicht geschehen.

 

Hab grade mal selbst auf mobile geschaut...viel Auswahl haste ja nicht wirklich wenn du unbedingt das Xenon haben willst. Ohne Xenon tut sich ja ne andere Welt auf. Vielleicht noch ein bissl warten und hoffen.

 

WR bekommste auf EBay teilweise zum sehr guten Kurs. Ab und an werden auch mal hier welche verkauft.

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Einzig nach 1200000km sollten/müssen die Zündkerzen getauscht werden.

Dann hat ja selbst dein EP3 noch ca. 20 Jahre Zeit bis zum Zündkerzenwechsel. :D :D :p

Zitat:

Original geschrieben von sk8flex

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Einzig nach 1200000km sollten/müssen die Zündkerzen getauscht werden.

Dann hat ja selbst dein EP3 noch ca. 20 Jahre Zeit bis zum Zündkerzenwechsel. :D :D :p

Recht haste.....waren natürlich 120000 km.

Ich glaub die 1,2 Mio will ich mir und meinen CTR nicht antun.

 

 

Chris

Hallo!

Sicherlich gibts ein paar Angebote die im Preis zu hoch angesetzt sind. Letztlich kommt es darauf an was man bereit ist auszugeben für den CTR der da vor einem steht. Ist man in die Karre verknallt dann gibt man auch gerne mal etwas mehr aus.

Der CTR ist sicherlich nicht die "Übermaschine" gerade in den letzten Jahren ist die Konkurrenz mit Focus ST, Golf V GTI, Astra OPC, Renault Clio größer und leider auch etwas schneller geworden da mehr Hubraum bzw. PS.

Man muss auf nen hochdrehenden Sauger stehen oder man geht gleich zur aufgeladenen Konkurrenz.

Jede Motorcharakteristik hat Ihren eigenen Reiz und deswegen sollte man eben alles mal Probefahren bis man sich entscheidet.

Ich persönlich fahre meinen R seit 2003 ganzjährig und die Werkstatt hat er in dieser Zeit nur anfänglich für die Inspektionen und kleine Garantiesachen gesehen. Seit die Garantie abgelaufen ist mache ich die Ölwechsel, Bremsen etc. selbst. Bisher war noch nicht ein einziger außerplanmäßiger Werkstattaufenthal nötig und der R ist sehr sehr zuverlässig. Auf meinem Tacho stehen mittlerweile 148TKM!!! Ich habe noch immer die 1. Kupplung drin, die vorderen Bremsscheiben habe ich erstmalig bei 125TKM!!! gewechselt und die hinteren Bremsbeläge bei 100TKM! Das alles hängt natürlich sehr vom Fahrstil ab. Bei ständigem Landstraßen heizen oder Ringeinsätzen werden die Intervalle deutlich kürzer. Mein derzeitiger Spritverbrauch beläuft sich auf 8 bis 8,5 Liter.

MFG, Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Suche einen EP3 Facelift mit wenig km ???