ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 340i nach Software-Update deutlich leiser -> Erfahrungen?

340i nach Software-Update deutlich leiser -> Erfahrungen?

BMW 3er F30
Themenstarteram 19. Febuar 2019 um 19:51

Hallo zusammen,

ich habe derletzt einen Brief von meinem BMW Händler bekommen, dass in der Software des DME Steuergeräts (Motorsteuergerät) eine "Funktion zum Schutz von Bauteilen nicht korrekt umgesetzt wurde. Diese Funktion soll Bauteile schützen, falls bei einem stehenden Fahrzeug der Motor zu lange mit hoher Drehzahl betrieben wird."

Ich habe das Update bisher noch nicht durchführen lassen, da mir niemand sagen konnte, ob durch das Update das M Performance Power und Sound Kit auf irgendeine Weise negativ (klanglich? Lautstärke etc.?) beeinflusst wird. Man will ja nicht, dass es nicht mehr so gut klingt, wie es im Moment klingt :D

Haben hier andere 340i Besitzer, ggf. auch mit MPPSK, auch das Schreiben erhalten und das Update schon durchgeführt und können berichten, ob sich irgendetwas verändert hat? :)

Danke für die Rückmeldungen!

Grüße!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Ähnliche Themen
49 Antworten

Hi,

bei meinem wurde es vor 3 Wochen gemacht. Ich kann keine Auswirkungen auf irgendwas berichten, außer daß der Freundliche den Innenraum gesaugt hat ;-) . Habe allerdings kein MPPSK.

Viele Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

mal ganz ehrlich, hast du vor, deinen Motor über längere Zeit im Stand hoch zu drehen????

Hängt davon deine Garantie ab?

Ich würde mir lieber nen Pin in der OBD Dose rausziehen und nur bei bedarf reinstecken, um dadurch sicher zu gehen, das keine Schreibereien an meinem Auto gemacht werden, ohne das ich es erlaube. Ich habe ehrlich gesagt selten gehört, das ein funktionierendes System nach Update besser wurde. Andersrum schon..

Never change a running system lautet die Devise bei Windows, warum nicht auch bei Autos...

Ich würde mir das guuut überlegen

Gibt es eigentlich einen Schreibschutz bei der Dose?? Lesen ja, schreiben nein. Würde mich interessieren. Würde ich definitiv umsetzen. Wer weiss, was bei einem Service gemacht wird...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Handelt es sich bei dem Update um einen Rückruf?

Um den kommt man eh nicht rum.

Gruß M

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Zitat:

@windelexpress schrieb am 20. Februar 2019 um 06:32:29 Uhr:

Handelt es sich bei dem Update um einen Rückruf?

Um den kommt man eh nicht rum.

Gruß M

Hi,

das war einfach ein formloser Brief vom Händler man möge einen Termin machen, mit der oben geschriebenen Begründung. Kam bei mir als Weihnachtsgruß am Heiligen Abend. Also kein offizieller Rückruf. Wird aber vermutlich eh sobald man das Auto beim nächsten Mal bringt vom ausführendem Händler automatisch gemacht.

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Und deswegen irgendein Schreibschutz... Wäre Gold wert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Zitat:

@windelexpress schrieb am 20. Februar 2019 um 06:32:29 Uhr:

Handelt es sich bei dem Update um einen Rückruf?

Um den kommt man eh nicht rum.

Gruß M

Wenn es später ein Kulanzfall sein würde...wäre es besser solche Sachen erledigen zu lassen.

Jukka

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Themenstarteram 20. Febuar 2019 um 14:11

Zitat:

@jukkarin schrieb am 20. Februar 2019 um 12:35:31 Uhr:

Zitat:

@windelexpress schrieb am 20. Februar 2019 um 06:32:29 Uhr:

Handelt es sich bei dem Update um einen Rückruf?

Um den kommt man eh nicht rum.

Gruß M

Wenn es später ein Kulanzfall sein würde...wäre es besser solche Sachen erledigen zu lassen.

Jukka

Genau! Deshalb würde ich es tendenziell schon durchführen lassen, wollte aber nachfragen, ob es irgendwelche Auswirkungen auf das Power and Sound Kit gibt. Also eher auf das „Sound“ statt auf das Power. Falls niemand mit MPPSK bisher Erfahrungen sammeln konnte, werde ich meine dann hier reinschreiben :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Hallo,

schau doch mal hier:

https://www.motor-talk.de/forum/technische-massnahme-440i-benziner-nicht-diesel-t6526786.html

Im 4er Forum wird schon etwas länger darüber geschrieben.

Viele Grüße

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Themenstarteram 20. Febuar 2019 um 20:03

Zitat:

@Volvo_F schrieb am 20. Februar 2019 um 14:17:32 Uhr:

Hallo,

schau doch mal hier:

https://www.motor-talk.de/forum/technische-massnahme-440i-benziner-nicht-diesel-t6526786.html

Im 4er Forum wird schon etwas länger darüber geschrieben.

Viele Grüße

Vielen Dank!! Lese ich mir durch :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen 340i (Baujahr 02/2016) vom BMW-Vertragshaendler abgeholt.

Er hat im Rahmen einer Reparatur (Radaufhaengung, neues Lenkgetriebe, etc. -> ist eine andere elendige Story...) auch ein Software-Update bekommen.

Ich hatte bei Abgabe des Autos einem moeglichen Software-Update weder ausdruecklich zugestimmt, noch ausdruecklich abgelehnt; wurde einfach nicht drueber gesprochen.

Nun musste ich leider feststellen, dass das Software-Update offenbar auch massive Auswirkungen (vor allem) auf den Sound des Wagens hat :(

Das vorher von mir so geliebte Blubbern/Knallen, etc. - vor allem im Sport+-Modus, ist nahezu komplett verschwunden.

Weitere Auswirkungen muss ich noch erst einmal in einer ausfuehrlichen Probefahrt am Wochenende testen.

Hat jemand von euch aehnliche Erfahrungen gemacht bzw. einen Vorschlag, wie ich wieder meinen alten so geliebten Sound zurueck bekomme?

Hat jemand auch zufaellig aktuelle Erfahrungen bzgl. des MPPS-Kits? Wird dieses aktuell noch verkauft, eingebaut und zugelassen?

Bitte keine Diskussion ueber die Sinn-/ bzw. Unsinnhaftigkeit dieser kuenstlich erzeugten und von vielen Mitmenschen als stoerend empfunden Laerm-Emissionen.

Mir haben sie sehr gefallen und ich vermisse sie:(

Danke!

Mfg.

Martin

Das ASD (Sound-Suggerierung im Innenraum) wurde beschnitten in aktuellen Softwareversionen, man kann auch nichts mehr verändern, jedenfalls nicht einfach. Das Schubblubbern durch gezielte Kraftstoffeinspritzung, kontrollierte Fehlzündungen usw. kann man sicher auch durch Software beeinflussen. Dumm gelaufen... Ist halt auch immer so ne Sache mit diesem vorpubertären Gedönse, wenn es ausartet nervt es halt. Am Ende blubbert jeder 1.0 TSI. :rolleyes: Geht doch nix über einen freiatmenden v8/v10/v12 ohne Softwaregedingse und ordentlichem PuffPuff. Da brennt die Hütte auch ohne Computer :D:D:D

Themenstarteram 5. April 2019 um 13:59

Hattest du ohne das MPPSK im Sport+ auch Blubbern und Knallen? Kenne den 340i leider nicht mit der Standard-AGA.

 

Ich habe das MPPSK verbaut und habe den Termin für das Software-Update in 2 Wochen. In anderen Beiträgen hier liest man ja, dass sich das Update bei verbauten MPPSK nicht allzu negativ auswirkt, sondern dass es eher ab 4000 U/min massiver knallt als zuvor.

 

Meine Frau hat das Update beim M240i (2018er mit OPF) machen lassen und jetzt hört er sich besser an als davor.

Drehzahl im stand von 800 auf 600 gesunken

Wenn bei 3500 bis 4000 Umdrehungen geschaltet wird gabs bei der alten Software einen wummp bzw. Knall bei der neuen nicht mehr

Starker soundverlust bei MPPSK

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brief vom BMW-Händler bzgl. Software-Update DME Steuergerät (Motorsteuergerät) für 340i LCI' überführt.]

@cabronito

Möglich wäre ein Downgrade der Software oder ein Tuner, der gezielt darauf eingeht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 340i nach Software-Update deutlich leiser -> Erfahrungen?