ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 335i Abgasgeräusch

335i Abgasgeräusch

BMW 3er
Themenstarteram 31. Juli 2013 um 11:44

Gibt es noch jemanden, der der Auffassung ist, dass das Abgasgeräusch für eine Limousine etwas überzogen intensiv ist ? Passt besser zu Z-Typen. Diejenigen, die es gerne noch auffälliger hätten (die gibt es), brauchen jetzt hierzu nicht unbedingt kommentieren.

Beste Antwort im Thema
am 31. Juli 2013 um 21:36

Zitat:

Original geschrieben von RageAlucard

Nur nicht im alltagsrelevanten Durchzug! Und das trotz einem Liter Hubraum und 34 PS weniger. Alles gesagt über die Krücke.

Dafür im Klang, in der Drehfreude, in der Laufkultur, in der Beschleunigung, in der Maximalgeschwindigkeit und wahrscheinlich auch in der Haltbarkeit. Aber manche müssen sich ihr Gefährt halt zwanghaft schönreden. :rolleyes:

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 31. Juli 2013 um 11:50

Ich empfinde es nicht als übermässig "prollig" - allerdings weiss man ja vor dem Kauf, dass ein 335i ein bewusst ein etwas anderes Geräuschdesign als z.B. ein lautloser E90 325i hat.

Zitat:

Original geschrieben von hofmann-e

Gibt es noch jemanden, der der Auffassung ist, dass das Abgasgeräusch für eine Limousine etwas überzogen intensiv ist ? Passt besser zu Z-Typen. Diejenigen, die es gerne noch auffälliger hätten (die gibt es), brauchen jetzt hierzu nicht unbedingt kommentieren.

Ich finds ok ehrlich gesagt. Im normalen Betrieb unauffällig, wenn man es krachen lässt etwas kerniger. Ich finds gut getroffen. Mehr sollte nicht sein, da gebe ich Dir Recht. Aber der 335i ist an sich schon unauffällig, vergleiche mit seinem direkten Konkurrenten S4, der sieht deutlich sportlicher aus.

Edit: uupps. Ich sprach vom E91. Zum F kann ich nichts sagen. Sorry, im Forum verrutscht.

am 31. Juli 2013 um 20:30

Wenn der 335i F30 ähnlich laut ist wie die 335i E93 mit dem alten N54 - Aggregat (die habe ich sehr oft gehört, war in der Nacharbeit bei einem BMW - Zulieferer tätig), dann ist er eindeutig zu prollig laut. Die 335i E93 haben beim Anlassen regelrecht "gebellt" und danach mit hörbar wenig Dämmung blechern rumgebollert. Waren allesamt Neuwagen ohne Tuning, also fallen die Faktoren Verschleiß und Modifikation schon mal weg. Die 325i und 330i waren wie Samt und Seide dagegen.

Der 325i war ne bessere Gehhilfe!

am 31. Juli 2013 um 20:35

ist eigentlich etwas zu leise,gefällt mir beim e90 besser

den F30 hört man unter 4000 U/min doch fast gar nicht laufen ;)

Gruß

odi

am 31. Juli 2013 um 20:57

Zitat:

Original geschrieben von RageAlucard

Der 325i war ne bessere Gehhilfe!

Deinen 320 er frisst die Gehhilfe jedenfalls problemlos (siehe unten).

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von RageAlucard

Der 325i war ne bessere Gehhilfe!

Deinen 320 er frisst die Gehhilfe jedenfalls problemlos (siehe unten).

Nur nicht im alltagsrelevanten Durchzug! Und das trotz einem Liter Hubraum und 34 PS weniger. Alles gesagt über die Krücke.

am 31. Juli 2013 um 21:36

Zitat:

Original geschrieben von RageAlucard

Nur nicht im alltagsrelevanten Durchzug! Und das trotz einem Liter Hubraum und 34 PS weniger. Alles gesagt über die Krücke.

Dafür im Klang, in der Drehfreude, in der Laufkultur, in der Beschleunigung, in der Maximalgeschwindigkeit und wahrscheinlich auch in der Haltbarkeit. Aber manche müssen sich ihr Gefährt halt zwanghaft schönreden. :rolleyes:

Der F30 ist deutlich leiser als der E90. Hatte den N54 im E91 und der hat jeden Morgen erstmal seinen guten Morgen Schrei losgelassen. So quasi nach dem Motto: "Seid ihr schon alle wach?" ;-)

Der F30 hingegen ist da viel leiser. Erst bei abgezogenem Stecker des linken Auspufftopfes röhrt er etwas lauter.

Kommt aber an den E90 nicht ran.

Gruß

Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Zitat:

Original geschrieben von RageAlucard

Nur nicht im alltagsrelevanten Durchzug! Und das trotz einem Liter Hubraum und 34 PS weniger. Alles gesagt über die Krücke.

Dafür im Klang, in der Drehfreude, in der Laufkultur, in der Beschleunigung, in der Maximalgeschwindigkeit und wahrscheinlich auch in der Haltbarkeit. Aber manche müssen sich ihr Gefährt halt zwanghaft schönreden. :rolleyes:

BTW ich hatte überlegt eine Selbsthilfegruppe für Downsizingopfer ins Leben zu rufen...

am 1. August 2013 um 10:01

Es wäre vielleicht eine gute Idee gewesen, das Abgassoundmanagement mit dem Erlebnisschalter zu koppeln - ist zwar im Prinzip erfolgt, aber nicht sehr deutlich. So könnte man in Comfort und Eco - "lautlos" und limousinenhaft daher gleiten und sobald man Sport/Sport+ einstellt halt mit dem schönen "Ich habe ein Loch im Auspuff" Sound. Ich finde ja erst bei den grossen 8 Zylinder Amiblöcken tönts wirklich souverän ;-) alles darunter ist halt wie gesagt ein wenig "Loch im Auspuff" Sound ;)

Themenstarteram 1. August 2013 um 15:16

Dem Vor-Schreiber könnte ich zustimmen: Geräuschkulisse (Sound) mit Abwahlmöglichkeit.

Aber bitte bitte keine Lautsprecher in den Auspuff!!!!

Erlebnisschalter. Wenn ich sowas schon höre.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen