ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 328i Heute Bestellt :D

328i Heute Bestellt :D

BMW 3er F30
Themenstarteram 4. April 2013 um 21:21

Ich weiß, noch ein Bestellthema. Ich konnte es aber einfach nicht lassen und musste meine gute Laune verbeiten.

Heute Bestellt.

328i F30

Saphirschwarz

Leder Dakota Sattelbraun

Luxury Line

Edelholz Fineline anthrazit

18" 416 Felgen

 

Österreich Paket Plus

-Durchladesystem

-Ablagenpaket

-Sitzheizung Fahrer und Beifahrer

-Armauflage vorn, verschiebbar

-PDC vorn und hinten

-Xenon-Licht

-Klimaautomatik

-Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfkt.

-Lichtpaket

Business Paket Plus

-Navi Professional

-ConnectedDrive Services

-Concierg Services

-Remote Service

-Komforttelefonie/ erw. Smartphone Anbindung

-Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen

Sportautomatik

Innen und Außenspiegel Automatisch Abblendend

Sportsitze vorne

BMW Head-Up Display

HIFI Lautsprecher System

M-Sportfahrwerk

Jetzt heißt es nur noch warten :D

Liebe Grüße,

Thomas

 

Ähnliche Themen
72 Antworten

Würde das hier vorschlagen...macht fröhlich

Fröhlich

am 8. April 2013 um 22:27

schöne Konfiguration :)

viel Spaß mit dem Neuen :)

kannst ja mal ein paar Bilder posten

 

Gruß

odi

Wie sind den die Erfahrungen mit dem 328i nun nach einiger Zeit?

Habe einen F34 328iA X bestellt. Ich sehe im 28i dank 350NM einen schönen Motor für das normale Gefahre ohne das ich Probleme mit dem DPF bekomme.

Wie sieht es mit Verbrauch und Motoreingenschaften nach mehren tausend km aus?

VG, Sportiv

 

 

 

Ich habe seit Mai 2011 26000 km abgespult. Meine Meinung: Es war die perfekte Motorwahl.

Der Motor ist brillant. Sparsam, wenn man will oder bärenstark, wenn man will.

Ich bin sehr zufrieden und kann jedem diesen Motor sehr empfehlen.

Ich kann den F30 328i mit der Automatik sehr empfehlen - eine Traumkombination.

Noch etwas: Mit dem Öl geizt der Motor. Ich musste bisher noch nichts nachfüllen und komme so wahrscheinlich bis zum Service.

am 3. September 2013 um 6:49

Hört sich gut an. Danke. Also ist er wenn man es darauf anlegt auch sparsam. Hatte mich bisher auf 9 - 10 Liter in der Praxis eingestellt. Bin mal gespannt auf was ich raus kommen und wie der Motor im schweren GT X-Drive klar kommt.

VG, Sportiv

Hallo,

ich habe gerade mal 9.000km drauf. Muss sagen der Motor und das A-Getriebe ist super. Leider hat meiner schon nach 7.000km nach 1 Liter Öl verlangt, ich hoffe nicht, dass das so weiter geht. Vom Verbrauch bewege ich mich eher im oberen Drittel, d.h. im Durchschnitt 11,5 l/100km, wenn man es laufen lässt kommt man aber problemlos auf 14-17 l/100km. Was ich auch schon in der Realität geschafft habe, nicht nur kurz am Bordcomputer. Wenn man von der Dieselfraktion kommt, sind die Verbräuche natürlich sehr hoch. Wie man allerdings dieses Auto mit 9 oder noch weniger Liter fahren kann, bleibt mir ein Rätsel.

Gruß

Frank

Bei mir hat sichs jetzt bei ca. 10l/100km eingependelt, ca. Drittelmix bei defensiver Fahrweise. Drunter schaff ichs nicht. Der schwere GT mit xDrive macht dem Motor schon Durst. und verbrauchsmässig bin ich froh, ist in der Schweiz bei 120km/h Schluss, sonst würde es wohl noch übler... :D

am 3. September 2013 um 9:41

Vielen Dank für die Infos.

10 Liter sind also eher der Minimumverbrauch, o.k.

Hatte mal einen E 46 330iA. War ein 2002er LCI-Modell mit 5-Gang-Automatik.

Der Wagen brauchte in gemischer Fahrweise ca. 11 Liter. Reiner Stadtverkehr waren rd. 14 Liter.

Er hatte aber kein Allrad und war 1540kg leicht.

Somit ist der Verbrauch in den rd. 10 Jahren schon um rd. 2 Liter gesunken wenn ich Allrad und das höhere Gewicht des F 34 einkalkuliere.

Auch hatte der 330i nur 300 NM bei 3500 u/min da es ein 3 Liter Sauger war. Das war nicht der Hit!

Ich freue mich auf jeden Fall auf das Motörchen und den F34 den ich super schön finde. Habe mir noch das M-Paket gegönnt da ich ihn damit optisch einfach nur toll finde.

VG, Sportiv

P.S. Mein aktueller F25 X3 20dA braucht 7,8 Liter Diesel. Sind dann für mich also gut 2 Liter mehr.

 

Schwer ist er wirklich, und das merkt man auch. Müsste meinen mal auf die Waage stellen, ich denke der ist gut gegen 1800kg (Automat, xdrive, Leder, aber kein Schiebedach). Der Motor geht gut, aber übermotorisiert ist man nicht...

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung:)

Habe jetzt 38.000 problemlose Kilometer auf der Uhr. Tanke nur Super, fahre fast nie im Ecomodus

und Start/Stopautomatik schalte ich aus, da sie mich nervt.

Mein Verbrauch bei zügiger Fahrweise liegt um die 9 Liter. Muß schon den Fuß ziemlich

weit in die Ölwanne tauchen, um über 10 l zu kommen. Kann allerdings nicht für den GT Allrad sprechen, da

nur normale Limousine.

Weiß nicht, ob der Verbrauch dort viel höher liegt.

Was ich weiß ist, daß er mir und bestimmt auch dir viel Spaß macht.

Selbst bei stärker motorisierten Fz. bist du mit dem 328i dicht bei der Musik und

hast dort höchst wahrscheinlich den günstigeren Verbrauch.

Gute Fahrt

Zitat:

Original geschrieben von sundance2212

 

Mein Verbrauch bei zügiger Fahrweise liegt um die 9 Liter.

Seltsam. Ich habe mit dem GT (kein Allrad) versucht das zu erreichen. Auto warmgefahren, BC zurueckgesetzt und dann 50 km Landstrasse im Eco-Pro-Modus, so sanft wir moeglich, maximal Tempo 90 und die Momentanverbrauchsanzeige immer im Blick. Am Ende genau die 9,0 erreicht. Aber Spass macht das nicht und zuegig kann man es schon gar nicht nennen.

Ehrlich. Erscheint mir viel zu hoch. Hatte von der Rückreise vom Gardasee

(1080 km) Durchsch itt von 7,8 l. War am Wochenende an der Ostsee hatte

da auf 480 km Durchschnitt von 8,7l, wobei ich auf ei igen sch ellen Passagen

knapp 260 km/h auf dem Tacho hatte.

Dachte nicht, dass der GT soviel mehr verbraucht. Höheres Gewicht hin und

schlechterer cw-Wert her.

Warst mal beim Freundlichen, ob alles ok ist.

An deinem Fahrstil kannst ja nicht liegen, wie du iben

beschrieben hast.

P.S. Ölverbrauch ist bei mir auch kaum Meßbar.

Bin mal gespannt was der GT 28i so nimmt. Auf der Langstrecke dürfte das Gewicht und der Allrad sich nicht so negativ auswirken. In der Stadt schon. 10 Liter in der Praxis wäre für mich o.k.

Auch der 330i ist bei gemütlichen BAB-Fahrten auf 8 Liter runter gekommen.

Da dürfte ein moderner GT nicht 9 Liter brauchen.

VG, Sportiv

Zitat:

Original geschrieben von F30328i

Ich habe seit Mai 2011 26000 km abgespult.

.....

Im Mai 2011 gab es den F30 noch nicht, Du meinst sicher Mai 2012?

Original geschrieben von dcb_dreier

Im Mai 2011 gab es den F30 noch nicht, Du meinst sicher Mai 2012?

Richtig!

Mein Durchschnittsverbrauch liegt Frühjahr bis Herbst bei ca. 7,2 Liter auf 100 km (Münchner Innenstadt mit viel Stau). Im Winter nimmt sich der BMW ca. einen Liter mehr.

Mein geringster Verbrauch lag auf einer 330 km langen Strecke bei 5,9 Liter im Eco-Pro-Modus und einer Durchschnittsgeschwindigeit bei 106 km/h (rechte Spur).

Um die 15 Liter nimt der Motor auf dem Nürburgring bei Sport Plus und Vollgas.

Ich tippe mal, dass es entscheidend auf den Gasfuß ankommt. Man muss mit der Automatik zusammen harmonieren, dann kann man solche Verbräuche erreichen.

Und noch etwas: Wer ständig Vollgas gibt, hat auch einen etwas höheren Ölverbrauch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen