ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325i E46 2003 - Probleme mit Zylinder 5

325i E46 2003 - Probleme mit Zylinder 5

BMW 3er E46
Themenstarteram 23. Januar 2014 um 13:52

Hallo an alle anderen BMW-Liebhaber!

Mein lieber 325i hat ein Problem, er läuft nicht ganz rund, der Zylinder 5 zeigt immer wieder Fehlermeldungen bei etwas höheren Drehzahlen, oder schon niedrigen und etwas mehr Zeit. Allerdings nur auf Benzin, auf LPG läuft der Wagen astrein und wunderschön seidenweich.

War gestern mit dabei in der Werkstatt und durfte bei folgendem zusehen:

Zündkerze, Zündspule durchgetauscht, Fehler wanderte nicht mit.

Kompressionstest war alles normal.

Benzininjektor getauscht, Problem besteht weiterhin.

Dann haben sie in der Werkstatt zugemacht und ich habe den BMW einfach mal dagelassen, will das Problem beseitigt haben. Das Problem tritt immer nur! auf Zylinder 5 auf.

Habt ihr irgendwelche Ideen?

Die in der Werkstatt werden einfach mal weiterprobieren, der Wagen hat aber keine 80t km runter und ist laut der Werkstatt in einem TIPTOP Zustand.

Liebe Grüße,

Philipp

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 23. Januar 2014 um 15:12

Die Elektronik scheint wohl auch alles einwandfrei zu laufen, gerade mit der Werkstatt telefoniert, ist uebrigens eine freie auf aeltere BMWs spezialisierte.

Jetzt heisst es dann, Motor aufmachen, oder nicht?

tausche mal die düse zu einem anderen Zylinder rüber und schaue ob der Fehler mit geht. könnte ich mir gut vorstellen.

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 17:31

Injektor=Einspritzduese oder? Der wurde ja schon getauscht... :(

oh, übersehen.

gesagt das es gemacht wurde oder wirklich gemacht? Ist ein neuer injektor drin?

Drosselungklappe gereinigt? (oder Hat er valvetronic?)

 

gibt's lernwerte die man resetten kann?

Themenstarteram 23. Januar 2014 um 18:37

Beim Injektor habe ich zugesehen wie es gemacht wurde, ging nicht super schnell und es wurde zwar auch nur ein gebrauchter eingesetzt aus einem anderen. Allerdings ist das nicht gerade ein typisches Teil was kaputt geht.

Valvetronic hat er nicht.

Drosselklappe werde ich mal weitergeben. Wuerde auch mit der selten sporadisch abfallenden Drehzahl zusammenpassen wenn ich von der Kupplung gehe.

Wie steht es mit der Meinung zur KGE?

Ich selbst schraube nicht dran rum.

Lernwerte auch gute Frage, Fehler wurden auf jedenfall resetted.

Hallo!

Wurde der LPG-Injektor getauscht oder das Einspritzventil?

Bei Verbrennungsaussetzern kommen folgende Sachen in Betracht:

-keine Kompression

-Zündspulen

-Zündkerzen

-Einspritzventil

-Motorsteuergerät

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 10:55

Hey bmw_verrückter:

Es wurde das Einspritzventil getauscht, nicht der LPG-Injektor, da das Problem bereits unter Benzin auftrat. Zuerst schien er unter wenn er warm war zumindestens mit LPG perfekt zu laufen, jetzt angeblich selbst das nicht mehr.

Kompressionstest gemacht, alles gut.

Zündspulen getestet.

Zündkerzen getestet.

Einspritzventil getestet.

Steuergerät haben sie auch getestet.

Bei den ersten 4 Dingen stand ich sogar dabei (Mittwoch Abend), die Elektronik und Verbindungen haben sie erst gestern getestet, da war ich nicht dabei, sie meinten aber es ist alles okay...

Aktuell vermuten sie ein Problem im Motor, ich habe gemeint solange sich die Kosten im Rahmen halten sollen sie mal alles versuchen was sie für richtig halten...

Kompression messen!

kann auch am kw/nw Sensor liegen und LPG ist klopffester, daher späteres eintreten von komischer Verbrennung.

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 14:35

Wie nochmal, Kompression haben sie doch schon getestet und war alles gut...

Hallo!

Dann kann es noch ein Kabelbruch/Steckerproblem sein, Kabelbaum :)

Wenn die Kompression stimmt, wird es nichts im Motor sein, was relevant wäre für Verbrennungsaussetzer.

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 23:35

Hmm, schon komisch, die in der Werkstatt waren fester Meinung alle Kabel getestet zu haben, ich werde morgen hinfahren und nochmal alles durchbesprechen...

Wirklich zusehen konnte ich nur bei dem Kompressionstest, Zündkerze/spule & Benzininjektor.

Sowie mir alles schriftlich geben lassen, wenn es keine Neuigkeiten gibt, also das Problem weiter besteht. Habe heute einen Anruf leider nicht annehmen können, und muss mich bis morgen gedulden.

Danke auf jeden Fall für euere Hilfe, ich hoffe einfach mal das Beste und sie haben das Problem irgendwie beseitigen können. Wenn nicht, werde ich wohl mal eine Liste machen und an den Ideen hier und mal weitersehen.

Ich denke aber am wahrscheinlichsten werde ich eine andere Werkstatt aufsuchen. Ganz vielleicht je nachdem wie er fährt werde ich versuche das Ding nach DE zurück zu bekommen, nur gute Werkstätten muss es auch hier geben.

Uuuund nochmal hab ich nicht richtig gelesen...sorry!

der verrückte hat alles gesagt.

gibt's live Werte vom laufenden Motor?

injektor Zeiten, Winkel, Luft Menge etc?

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 11:07

Sorry, dass ich euch nicht gleich geglaubt hab, die Werkstatt hat angerufen, ich kann ihn wieder abholene, sie können nichts machen, ist wohl was in der Elektrik (ECU). Sie haben für mein Modell kein Austauschgerät zur Hand, d.h. sie können aktuell nichts machen als mich zu BMW schicken.

Den Motor haben sie zum Glück nicht auseinander genommen xD

Falls ihr Ideen habt, wie ich selbst die Kabel überprüfen kann, immer her damit ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325i E46 2003 - Probleme mit Zylinder 5