ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i auf 328i umbauen dank Spender

320i auf 328i umbauen dank Spender

BMW 3er E46
Themenstarteram 2. April 2016 um 23:32

Hallo!

Vorab, ich weis das es einige Threads gibt, jedoch brauche ich noch weitere gezielte Antworten.

Und zwar folgendes:

Ich fahre eine E46 320i Limousine 1998 mit rund 212.000km und schicken Felgen, einem sehr guten Auspuff und generell, bringe ich es nicht über s Herz das Auto zu verkaufen das es hinterher ein anderer ohne Verstand fährt wie n Rennfahrer.

Jetzt habe ich die Gelegenheit ein E46 Coupé, ebenfalls VfL aus 2000, mit dem begehrten 2.8L Motor zu bekommen und rund 170.000km. Der Motor kann vor Ort getestet werden und startet ohne Probleme etc, lediglich die Karrosserie ist stark beschäftigt, warscheinlich n Seitenschaden so wie es aussieht.

Jetzt meine Frage:

Der Preis für das komplette Fahrzeug 1500€.

Eigentlich alles was man für diesen Umbau braucht, Motor, Diff, Kats, Getriebe, bremsen etc kann man aus diesem Fahrzeug nehmen.

Die Einbau kosten einer Werkstatt habe ich mit rund 1000€ beanschlagt, kommt das hin?

Wie viel andere kosten kommen Ca noch auf mich zu in Bezug auf Material und ggf. Codieren?

Das ich neues Öl, Kerzen und die VDD gleich machen sollte das ich mir klar, das ist auch nicht das Thema und das wird selbst erledigt! Nur gibt es andere Faktoren die ich evtl völlig vergessen habe?

Ich bedanke mich im Vorraus für alle hilfreichen Antworten :)

Beste Antwort im Thema

Solche Umbauten sind doch Humbug, es sei denn man kauft ein Auto mit kaputter Karosserie und ein Auto mit kaputtem Motor, welche vom Modell her genau übereinstimmen, für ein Appel und ein Ei.

Dann könnte man letztendlich, mit etwas Glück, günstig bei rauskommen. Vorausgesetzt man macht das meiste selbst und hat Spaß dran.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Ist es denn nicht einfacher den 320i zu verkaufen und dann mit dem erwerb + 1000€ einen serien 328i zu kaufen?

Themenstarteram 2. April 2016 um 23:58

Das ist genau das Ding, das Auto soll an sich nicht verkauft werden.

Der Versicherung muss dein Umbau gemeldet werden, der TÜV möchte auch gerne wissen ob das alles so ok ist was du machst, die Zulassungsstelle will deine Papiere auch noch begradigen.

Mit 1000 Euro Werkstatt Kosten kommst du nicht hin, ausser du meinst eine Mietwerkstatt...

am 3. April 2016 um 8:20

Zitat:

@G4.Black schrieb am 2. April 2016 um 23:32:16 Uhr:

Hallo!

Vorab, ich weis das es einige Threads gibt, jedoch brauche ich noch weitere gezielte Antworten.

Und zwar folgendes:

Ich fahre eine E46 320i Limousine 1998 mit rund 212.000km und schicken Felgen, einem sehr guten Auspuff und generell, bringe ich es nicht über s Herz das Auto zu verkaufen das es hinterher ein anderer ohne Verstand fährt wie n Rennfahrer.

Jetzt habe ich die Gelegenheit ein E46 Coupé, ebenfalls VfL aus 2000, mit dem begehrten 2.8L Motor zu bekommen und rund 170.000km. Der Motor kann vor Ort getestet werden und startet ohne Probleme etc, lediglich die Karrosserie ist stark beschäftigt, warscheinlich n Seitenschaden so wie es aussieht.

Jetzt meine Frage:

Der Preis für das komplette Fahrzeug 1500€.

Eigentlich alles was man für diesen Umbau braucht, Motor, Diff, Kats, Getriebe, bremsen etc kann man aus diesem Fahrzeug nehmen.

Die Einbau kosten einer Werkstatt habe ich mit rund 1000€ beanschlagt, kommt das hin?

Wie viel andere kosten kommen Ca noch auf mich zu in Bezug auf Material und ggf. Codieren?

Das ich neues Öl, Kerzen und die VDD gleich machen sollte das ich mir klar, das ist auch nicht das Thema und das wird selbst erledigt! Nur gibt es andere Faktoren die ich evtl völlig vergessen habe?

Ich bedanke mich im Vorraus für alle hilfreichen Antworten :)

Für jemanden der selber schraubt,

der es als persönliche Herausforderung sieht. Mag der Aufwand durch das ideelle gezahlt werden.

Wenn du bei allem auf dritte angewiesen bist, wird das kein Groschengrab, das wird ein Hunderter Grab.

Fahre einfach mal zum Tüv trage und dein anliegen vor. Dann lausche den Worten.

Wenn er nur den Motor umbaut kann das glaube ich bleiben weil das Auto das selbe ist . War bei unserem E30 umbau auch so.

Themenstarteram 3. April 2016 um 8:38

Okey, ich glaub dann wird das wieder auf Eis gelegt und irgendwann muss das Auto eben verkauft werden :/

Trotzdem vielen Dank !

Ich gebe noch die Hinterachse zu bedenken. Wenn man in eine inzwischen 18 Jahre alte, rissgefährdete Karosse einen B28 einbaut, könnte das schiefgehen.

Zitat:

@Peppy82 schrieb am 3. April 2016 um 08:36:25 Uhr:

Wenn er nur den Motor umbaut kann das glaube ich bleiben weil das Auto das selbe ist . War bei unserem E30 umbau auch so.

Dann endet das Unternehmen spätestens bei der TÜV-Abnahme.

Themenstarteram 3. April 2016 um 9:11

Zur Hinterachse, die ist mir bereits raus gerissen und ich hab sie schweißen lassen.

Hallo,

lass Dir von Deiner Werkstatt ein Angebot machen mit einem Festpreis incl. Tüv-Vollabnahme.

Dann erlebst Du nachher auch keine Überraschungen ;)

Voraussetzung für das Alles ist aber, dass Deine Karosse und alles andere was bleibt, wirklich

noch top ist. damit sich der Aufriss lohnt, muss der Koffer ja dann noch ein paar Jahre rennen.....

VG

Solche Umbauten sind doch Humbug, es sei denn man kauft ein Auto mit kaputter Karosserie und ein Auto mit kaputtem Motor, welche vom Modell her genau übereinstimmen, für ein Appel und ein Ei.

Dann könnte man letztendlich, mit etwas Glück, günstig bei rauskommen. Vorausgesetzt man macht das meiste selbst und hat Spaß dran.

Ich habe letztes Jahr mein 318ci Cabrio nach einem Kettenriss auf m54b25 samt Antriebsstrang und Bremsanlage umgebaut und der TÜV hat es inclusive neuer Plakette für 421€ eingetragen.

Zitat:

@koolman92 schrieb am 3. April 2016 um 14:41:11 Uhr:

Ich habe letztes Jahr mein 318ci Cabrio nach einem Kettenriss auf m54b25 samt Antriebsstrang und Bremsanlage umgebaut und der TÜV hat es inclusive neuer Plakette für 421€ eingetragen.

Und wahrscheinlich 100+ Arbeitsstunden :D

Wie hast du das gemacht? Ich meine so nen Motor wiegt ja schon was.. hast du nen eigenen Kran?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i auf 328i umbauen dank Spender