ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i 6 Zylinder EZ 02/2000 150PS

320i 6 Zylinder EZ 02/2000 150PS

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Juli 2017 um 19:12

Hi Leute,

habe heute einen BMW, wie im Titel geschrieben, gekauft. Abgeholt wird er aber erst Anfang August. Habe nun von ausgerissenen Hinterachsen was gelesen. Das Auto ist bis 121.000km Scheckheft gepflegt und hat jetzt 141.000km auf dem Tacho. Ist vorher ein alter Mann gefahren und nun wer, der es seit 2 Jahren und 40.000km gefahren hat (von dem habe ich es gekauft). Auto steht unglaublich gut da meiner Meinung nach. Rost nur links unten unter der Türe Richtung Schweller, aber so minimal, das man es fast nicht sieht und sicherlich für keine Probleme sorgen wird die nächste zeit. Auto hat vor 4 Monaten neuen Tüv bekommen.

Mache mir nun etwas sorgen wegen dieser Achssache. Was kann da im schlimmsten Fall bei der Fahrt passieren? Fliege ich da von der Straße oder aus der Kurve oder was passiert da?

Was kostet so eine Reparatur, wenn das was reißen sollte? Auto fährt sich Bombe :)

Ist eben ein 6 Zylinder :)

Vielen Dank euch allen :)

Beste Antwort im Thema

Du hast ihn ja auch gekauft und dann erst mach typischen problemen gesucht....

Kleiner tip: google niemals nach krankheiten... Sonst haste nachher noch die exotischsten krankheiten die keiner kennt ;)

Übertragen: mach dich nicht verrückt sondern fahr mit dem auto in ne freie werkstatt, ab auf die bühne und nen versierten mechaniker drunter kucken lassen. Dann nochmal explizit auf die hinterachsaufnahmen aufmerksam machen und wemm der mechaniker sagt "alles gut" dann schlaf ruhigen gewissens weiter

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

@jundei schrieb am 16. Juli 2017 um 19:12:48 Uhr:

Was kann da im schlimmsten Fall bei der Fahrt passieren?

Bevor da was bei der Fahrt passiert, hörst du es... Die Bleche für kleine Risse kosten so 130€, und die für große Risse 250€... Die Bleche kann man entweder Einschweißen (also gerissenes Blech Rausschneiden) und neues Einschweißen.... Oder zum drüber Schweißen... Die Bleche kann man auch Sicherheitshalber drauf Schweißen, auch wenn dort noch keine Risse sind...

 

Hier was zum Lesen:

http://www.mk-motorsportteile.de/.../?ObjectPath=%2FShops%2F63717011

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 19:35

Ok, habe noch wenig BMW Erfahrung und weiß nicht ob ich das hören würde. Wie klingt denn sowas? Scheppert und rumst es so crass das dass ein Laie hört, also bevor was passiert schon? Fahre mit dem Auto dann meinen kleinen unter 2 jährigen Sohn und mit meiner frau...daher mache ich mir da etwas Sorgen nun.

Danke für die Hilfe schonmal :-)

Weißt du zufällig auch was man bei ner BMW-Vertragswerkstatt für ne Inspektion bei dem Auto zahlt? Also ca?

Danke :-)

Fahr doch am besten in eine (gute) Werkstatt und lass das Auto checken, immerhin ist der Hobel bereits 17 Jahre alt... Auch das Fahrwerk macht ab ca. 150TKM gerne mal Probleme.

Warum willst du unbedingt zu BMW? Such Dir eine freie Werke in deinem Umkreis und spare das Geld für kommende Reparaturen

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 19:51

Ja, kenne aber keine guten freien Werkstätten bei mir in der Umgebung. Und, eine BMW-Vertragswerkstatt ist sicher besser geschult auf die eigenen Karren wie eine Hinterhofwerkstätte ;-).

Werde wenn eh mir Angebote einholen. Danke für deinen Kommentar...hoffe jemand kann noch genauer auf meine Fragen eingehen. Danke aber wirklich ernst gemeint trotzdem :-)

Die Inspektion bei Bmw ist ein Witz... Weil man zahlt ordentlich dafür, und bekommt nur manche Sachen gewechselt wie zb Öl, Filter und andere Flüssigkeiten... Der Rest ist nur Nachsehen... Das heißt die sagen dir dann was beim Nachsehen entdeckt wurde und das kannst de da dann machen lassen und musst natürlich dafür zahlen.. Kannst dir ja selbst ausrechnen was man nur für die Filter und Öl usw bezahlt :), und mal bei Bmw anrufen was die haben wollen...

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 20:42

Ok, super vielen Dank...dann mach ich das doch lieber bei ner freien irgendwo. Wegen diesen Blechen mit reinschweißen und rausschneiden vorher etc. Was zahlt man da mit Arbeit und Material in einer freien Werkstatt? Habe was von 2500-5000 Euro gelesen bei BMW selbst...aber bei ner freien? Auto hat ja im März Tüv bekommen, der hätte da ja sicher was entdeckt wenn da was wäre und hören tue ich für meine Laien-Ohren nichts auffälliges.

Kennt einer eine gute Werkstatt im Raum Augsburg-München?

Danke nochmal an alle :-)

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 22:00

Ich mache mir hier halt echt Sorgen um meine Familie. Sind diese begründet? Habe vor das Auto wenn ich alleine bin sportlich zu bewegen und zusammen eher normal-spritzig. Kann mir die Achse oder irgendwas so kaputt gehen, das etwas passiert?

Wie laut wären die Geräusche (poltern etc?). Sobald ein Auto Geräusche macht die nicht normal sind, außer Radlager etc gehe ich sofort in die Werkstatt.

Ich würde zu BMW fahren und das Auto inspizieren lassen.

Ob und was du dann in Auftrag gibst, ist deine Sache.

Das hörst du definitiv, wenn sich da was anbahnt. Insbesondere bei Lastwechseln, also Anfahren, Bremsen, Schalten. Es wird unschön knacken.

Von der Strasse fliegst du nicht, habe noch von keinem solchen Fall gehört.

Ja der Tüv wird sich das angesehen haben und hätte es bemängelt. Ausser den Blechen gibt es meine ich auch noch so eine Ausschäumtechnik (mit Harz?), aber nur, wenn noch nicht ausgerissen.

War die letzte Inspektion bei 121.000 bei BMW? Eventuell machen die das noch auf Kulanz. Du solltest aber auch mal nachfragen bei BMW, vielleicht wurde dem Ausreißen schon vor Jahren entgegengewirkt oder sogar repariert, weil schon ausgerissen war.

Hier kann dir sicherlich jemand ne gute freie Werkstatt empfehlen. Eine BMW Werkstatt wird sich für deine "alte" Karre kaum interessieren und die jungen Mechaniker werden das Auto lediglich vom Sehen kennen. Da ist ne freie Werke, wo der Inhaber mal bei BMW gelernt hat oder sich darauf spezialisiert hat, 1000 mal besser!

Mache dir keine Gedanken, der Wagen ist nicht gefährlich!

Lege dir eher mal ne Checkliste an, was du kontrollierst, wenn du ihn bekommst und plane dann, was du wann instandsetzt.

Themenstarteram 17. Juli 2017 um 19:39

Ok, super...danke für deine Antwort. Ich meine das bei älteren Autos mal irgendwas irgendwie ein bisschen klappert, schleift oder was auch immer ist ja normal...aber ich sage mal so...wenn es wirklich ungesund klingt, und es laut ist, dann höre ich das denke ich...bin da was poltern angeht sehr penibel...kann man das als poltern beschreiben, oder wie hört sich das am ehesten an? Gestern bei der Probefahr habe ich einfach null gemerkt das da was sein könnte. Habe schon mit einer Werkstatt telefoniert, die sagen die Reparatur mit diesem speziellen E46 Hinterachssatz was es ja bekanntermaßen gibt, kostet mich im schlimmsten Fall ca 1400 + Steuern. Waren sehr nett am Telefon und denke wenn da noch nichts gemacht wurde, und selbst wenn noch kein Riss da ist, werde ich das verstärken lassen präventiv.

Danke nochmal :-)

Themenstarteram 17. Juli 2017 um 20:07

Also diese Geräusche macht er zu 99% nicht...zumindest nicht dieses unglaubliche Laute Poltern...so ein rasseln hatte ich gehört, aber nur kurz...glaube das war irgendeine Müllereimer-Klappe im Innenraum...werde ich aber noch beobachten. :-)

Und wenn er auf der Hebebühne ist würdest du die Risse auch sehen.

 

Cimg0086
Themenstarteram 17. Juli 2017 um 20:20

Wie meinst du das? Meinst du den aus dem Video oder meinst du den den ich gekauft habe das man da schon Risse sehen sollte??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i 6 Zylinder EZ 02/2000 150PS