ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d vfl mit hoher Laufleistung kaufen

320d vfl mit hoher Laufleistung kaufen

Themenstarteram 16. November 2009 um 11:38

hallo leute,

ich möchte mir gerne einen 320d vfl 136ps touring zulegen. grundsätzlich habe ich keine probleme mit einer höheren laufleistung. nun wollte ich mal in die runde fragen, was eure erfahrungen mit laufleistungen ab 180tkm sind.

dass reperaturen kommen werden, ist mir klar. ist ja dann kein neuwagen mehr. wie zuverlässig ist die deutsch-bayrische wertarbeit denn bei vielen kilometern noch?

Grüße

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

also ich hab nur Positive erfahrung mit den 320d 100kw Motoren gemacht. Also wenn was hobs geht dann der Turbo, und der kommt meist bei Der 100.000km grenze, wenns noch der 1. Serienturbo ist.

Aber wenn solltest Du einen 320d VFL mit viel km nur mit Scheckheft kaufen und am besten mit Rechnungen, dann siehst Du was alles neu rein gekommen ist. Weil wenn er keinen Service gekriegt hat und keine neuen Verschleißteile, und das kommt dann kurz nach Deinem kauf alles bei Dir, wirds schnell Teuer (Bremsen, Querlenker, usw.) ach ja und unbedingt aufs Produktionsdatum nach 03/2000 achten, da die E46 vorher Hinterachsausreißprobleme hatten.

Der 136PS Diesel geht ganz gut, läuft 210 und ist echt sparsam.

Würd meinen grad verkaufen.

13112009-002

wenn du dir ein auto mit so viel km zulegst dann muß der preis aber sehr gut sein .........überlege dir auch wieviel km das auto hat wenn du ihn wieder verkaufen willst und wie gut du ein auto mit dieser km leistung loswirst .........ganz zu schweigen von öffteren reperaturen

ich kann nur positives berichten bis jetzt, hab im moment 185 000 km auf der uhr und fast keine probleme gehabt bis jetzt. hab den wagen mit 70 000 km gekauft beim bmw händler. erster turbo is noch drinnen, wird immer langsam warm gefahren.

Schon, die richtige Pflege machts, wenn man den immer schön warm und vorallem vor dem abstellen abkühlen lässt, halten die ewig. Hab bei mobile schon massig 100kw er gesehen, die über 300.000 km auf der Uhr haben.

Bei dem FL Modellen (150ps) sind die Turbos sehr anfällig, oder Injektoren.

Bei dem VFL Modellen (136ps) sind defekte LMM oder Hochdruckpumpen mehr plausibel.

Turbos halten ewig, wenn man richtig behandelt. Meiner hat schon 198300km drauf und immer noch der erste Turbo. Bei einem FL wäre es schon der 3. oder so:D.

Hatte keine größeren Reparaturen. Bei mir ist nur der LMM defekt. Was aber nicht teuer ist.

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bmw_e36_e46

Bei dem FL Modellen (150ps) sind die Turbos sehr anfällig, oder Injektoren.

Bei dem VFL Modellen (136ps) sind defekte LMM oder Hochdruckpumpen mehr plausibel.

Turbos halten ewig, wenn man richtig behandelt. Meiner hat schon 198300km drauf und immer noch der erste Turbo. Bei einem FL wäre es schon der 3. oder so:D.

Hatte keine größeren Reparaturen. Bei mir ist nur der LMM defekt. Was aber nicht teuer ist.

Mfg

Wenn man immer wiederholt,das beim FL die Turbos anfällig sind,dann möchte ich nun aber mal Beweise sehen. Was bedeutet sehr anfällig? Jeder zweite,vielleicht sogar jeder Turbo bei den FL-Modellen ??? Zudem hat der TE ausdrücklich nach VFL gefragt.

Zitat:

Original geschrieben von bmw_e36_e46

Bei dem FL Modellen (150ps) sind die Turbos sehr anfällig, oder Injektoren.

Bei dem VFL Modellen (136ps) sind defekte LMM oder Hochdruckpumpen mehr plausibel.

Turbos halten ewig, wenn man richtig behandelt. Meiner hat schon 198300km drauf und immer noch der erste Turbo. Bei einem FL wäre es schon der 3. oder so:D.

Hatte keine größeren Reparaturen. Bei mir ist nur der LMM defekt. Was aber nicht teuer ist.

Mfg

Aloha

Wieso sollte es denn beim FL schon der 3te sein ? Nehm´s mir nicht übel aber so eine Bemerkung halte ich für Käse - man kann doch nicht alles verallgemeinern.

Unserer Limo hatte über 100.000 drauf - erster Turbo und noch alle Injektoren die ersten.

Hab meinen Kombi zwar erst ein Jahr aber ich mach mir da erstmal keinen Kopf.

JEDEN Turbo kannst Du zerschießen, wenn man ihn falsch behandelt. Ist nun mal so bei Turbomotoren - egal welche Marke.

Bei Auto, Motor &Sport TV war´s mein ich (oder GRIP ??) haben die es ganz richtig gesagt:

Immer schön warmfahren & wieder kühl werden lassen und Du schenkst Deinem Turbo ein langes Leben.

Macht doch die Autos nicht immer schlechter wie sie sind. Ach ja .... und bitte KEINE Turbodiskussion starten hier ;).

Greetz Touri

PS: hab ich vergessen: den ältesten FL-Turbo den ich kenne der dürfte mittlerweile ca. 290.000 km drauf haben - KEIN Turboschaden (bis jetzt). Und wenn er dennoch jetzt Hops geht - der hat sein Geld verdient :) :) :) .

Also ich finde man kann VFL sehr empfehlen, muss nur auf solche billig Angeboten aufpassen. Finde ihn auch als sehr Robust! Wieso?

1. Keine Injektoren sondern Einspritzdüsen

2. Kein ComonRail sondern normaler Diesel Direkteinspritzer

3. Turbo ist nicht ganz so anfällig...

Die Vp44 ist eigentlich schon ziemlich Solide die findest du in jeden ältere TDI von VW oder Audi, und die sind normal Robust...

Schwachstelle wie LMM ist bei jeden Diesel ein problem.

Typische schwachstellen sind eher mal Kupplung, Motorlager, Schwingungsdämpfer, Flexstück und Querlenker.

Gruß

Ich bin jetzt kurz vor 200tkm:

Reperaturen:

- defekter Heizungsigel bei 50tkm

- defekter LMM bei 90tkm

das wars.

Und so ganz nebenbei: der e46 VFL ist der schönste 3er den es je gab (inkl e90)

Themenstarteram 17. November 2009 um 8:34

Danke für die ganzen Antworten!

Mir scheint es aber, als hättet ihr eure Autos schon ne Weile und wisst auch somit Bescheid. Wie sieht es aber aus, sone Karre mit ner hohen Laufleistung zu kaufen?

Moin

Naja - ist nicht viel anders als wenn Du einen *hust* Benz, VW, Audi oder sonstiges Gerät mit solchen Kilomtern kaufst.

Kann eben gutgehen oder eben auch nicht - wer weiß das schon oder kann Dir garantieren, dass der nochmal 100.000 (ohne Probleme) macht ? Keiner.

Man kann Dir hier eben auch nur die typischen Teile/Macken nennen, die bei einer solchen Laufleistung auftreten (können). Mehr aber auch nicht.

Ist eben wie die Packung Pralinen - weißte auch nicht was Du bekommst :) :) :) .

Aber 180.000 wären mir persönlich einfach zu viel.

Greetz Touri

Zitat:

Original geschrieben von TouriDriver

Moin

Naja - ist nicht viel anders als wenn Du einen *hust* Benz, VW, Audi oder sonstiges Gerät mit solchen Kilomtern kaufst.

Kann eben gutgehen oder eben auch nicht - wer weiß das schon oder kann Dir garantieren, dass der nochmal 100.000 (ohne Probleme) macht ? Keiner.

Man kann Dir hier eben auch nur die typischen Teile/Macken nennen, die bei einer solchen Laufleistung auftreten (können). Mehr aber auch nicht.

Ist eben wie die Packung Pralinen - weißte auch nicht was Du bekommst :) :) :) .

Aber 180.000 wären mir persönlich einfach zu viel.

Greetz Touri

Genau wie er es sagt, es gibt 3er die 300tkm laufen und es gibt audis die keine 200tkm kommen, aber wer weiss das schon vorher. Aber ich verstehe dich, man liest so viel hier im Forum das man denkt die 3er gehen nicht mal bis 150tkm...:p

Gruß

wenn du ADAC versichert bist und einen schnäppchen machst kannst du dir sogar laufleistung von 500tkm kaufen ;)

aber dann halt auf die mängel achten die wirklich teuer werden könnten wie kupplung o.d.g.

Themenstarteram 20. November 2009 um 13:17

Zitat:

Original geschrieben von e_46

wenn du ADAC versichert bist und einen schnäppchen machst kannst du dir sogar laufleistung von 500tkm kaufen ;)

aber dann halt auf die mängel achten die wirklich teuer werden könnten wie kupplung o.d.g.

doofe frage, aber warum adac mitglied sein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d vfl mit hoher Laufleistung kaufen