ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 320d M47N2 zieht nicht

320d M47N2 zieht nicht

BMW 3er E90
Themenstarteram 29. September 2017 um 20:59

Hallo Leute,

habe das Problem, das der wagen im unteren drehzahlbereich nicht zieht, aber so ab 2100 Umdrehung die volle Leistung da ist. es gibt kein ruckeln und sonst was, nur im unterem Bereich so 1500-2000 Umdrehung einfach keine leistung. ich trete ihn und kommt sehr langsamm hoch, das sind wieder mal die Fehler. Drosselklappe gereinigt hat nichts gebracht und die VTG mit WD40 eingesprüht bewegt sich leichter.

Was kann ich noch tun?

Bevor ich in eine Werkstatt gehe und die mich abzocken wollen ...

Fehler.jpg
Ähnliche Themen
19 Antworten

Klingt für mich nach dem Turbo

Themenstarteram 29. September 2017 um 21:16

Der turbo zieht aber ganz normal ab 2100 u/min

Motor falsch angegeben (?)...

N47 ?

Also im "N47" - Motor gibt es den abgebildeten "Entlüftungsschlauch" (dient zur Kurbelwellenentüftung).. siehe Bilder 1 + 2.. auf dem 3. Bild ist der Schlauch ("Rohr") markiert.

ACHTUNG.. bei der Kontrolle dieses Rohrs darf KEIN "Dreck" in die Öffnungen gelangen (wenn man den Schlauch gelöst hat) - dieser Dreck würde direkt in die Turbinenschaufeln des Turboladers gelangen..

Kommt es da bereits zu sichtbarem Ölaustritt (eher oben) = SOWIESO austauschen..; ansonsten einfach mal lösen und anschauen.., wenn er auch nur "versifft" ist, oder gar "ganz porös".., ist der Schlauch unbedingt zu tauschen. (Ca. 11 EUR bei BMW) ansonsten "gelangt falsche Luft nach dem Luftmassenmesser Richtung Turbolader".. und bringt die ganze Motorsteuerung durcheinander. Daher rührt dann das schlechte Ansprechverhalten im "unteren Drehzahlbereich"..

Anmerkung: Dies "KANN" die Ursache für das hier beschriebene Problem sein.., muss es aber nicht alleinig sein.

Img-20170922-172602341-hdr
Img-20170922-172640031-hdr
Motor-n47-entluftungsschlauch

Einmal brauchst du vier neue Kerzen und Steuergerät! Das sei mal nebenbei erwähnt.

Danach scheint deine Drosselklappe Probleme zu machen! Habe schon öfter gesehen/gelesen das Öl in die Elektronik rein kommt und dann die Verstelleiheit spinnt. Dann bekommt der Motor keine Luft und somit Fehlt Leistung.

Ebend Ladeluftschlauch abziehen und einen zweiten Mann oder Frau Schauen lassen beim Gas geben. Sollte immer offen bleiben ohne zu zittern.

Das nächste und am ehesten wird es der Turbo sein. WD40 hilft nicht wirklich bei einer schwergängigen VTG Verstellung.

Müsste man den Ladedruck mal beobachten. Wann der kommt. Ist das erst bei 2000u/min so wird er es wohl sein.

Dann lieber gleich einen neuen kaufen im Netz. Die 200 bis 300 Euro zum überholen kann man sich sparen. Bringt höchstens nur kurz eine Besserung.

Lieber gleich einen neuen wenn er es ist.

Beim Turbo ist meist nicht der Läufer kaputt sondern die Elektronik. Die kann man angeblich auch reparieren/tauschen, aber den Turbo ausbauen musst du trotzdem. Der ganze Turbo hat mich mit den Dichtungen und Ölleitungen etwa € 400 gekostet.

Themenstarteram 2. Oktober 2017 um 22:01

Zitat:

@Deni1968 schrieb am 29. September 2017 um 23:37:10 Uhr:

Also im "N47" - Motor gibt es den abgebildeten "Entlüftungsschlauch" (dient zur Kurbelwellenentüftung).. siehe Bilder 1 + 2.. auf dem 3. Bild ist der Schlauch ("Rohr") markiert.

ACHTUNG.. bei der Kontrolle dieses Rohrs darf KEIN "Dreck" in die Öffnungen gelangen (wenn man den Schlauch gelöst hat) - dieser Dreck würde direkt in die Turbinenschaufeln des Turboladers gelangen..

Kommt es da bereits zu sichtbarem Ölaustritt (eher oben) = SOWIESO austauschen..; ansonsten einfach mal lösen und anschauen.., wenn er auch nur "versifft" ist, oder gar "ganz porös".., ist der Schlauch unbedingt zu tauschen. (Ca. 11 EUR bei BMW) ansonsten "gelangt falsche Luft nach dem Luftmassenmesser Richtung Turbolader".. und bringt die ganze Motorsteuerung durcheinander. Daher rührt dann das schlechte Ansprechverhalten im "unteren Drehzahlbereich"..

Anmerkung: Dies "KANN" die Ursache für das hier beschriebene Problem sein.., muss es aber nicht alleinig sein.

Hallo

Nein es ist nicht det N47 das sind die nachfolger vom M47n2

Aber werde mal den ölavschneider mir mal ansehn

Themenstarteram 2. Oktober 2017 um 22:05

Zitat:

@Black-US-Golf3 schrieb am 30. September 2017 um 07:12:58 Uhr:

Einmal brauchst du vier neue Kerzen und Steuergerät! Das sei mal nebenbei erwähnt.

Danach scheint deine Drosselklappe Probleme zu machen! Habe schon öfter gesehen/gelesen das Öl in die Elektronik rein kommt und dann die Verstelleiheit spinnt. Dann bekommt der Motor keine Luft und somit Fehlt Leistung.

Ebend Ladeluftschlauch abziehen und einen zweiten Mann oder Frau Schauen lassen beim Gas geben. Sollte immer offen bleiben ohne zu zittern.

Das nächste und am ehesten wird es der Turbo sein. WD40 hilft nicht wirklich bei einer schwergängigen VTG Verstellung.

Müsste man den Ladedruck mal beobachten. Wann der kommt. Ist das erst bei 2000u/min so wird er es wohl sein.

Dann lieber gleich einen neuen kaufen im Netz. Die 200 bis 300 Euro zum überholen kann man sich sparen. Bringt höchstens nur kurz eine Besserung.

Lieber gleich einen neuen wenn er es ist.

Danke für den tipp werde mir die Drosselklappe ansehen

 

Die VTG war davor bei mir auch leitgängig hab trotzdem WD40 eingesprüht

Klemmt das AGR?

am 3. Oktober 2017 um 13:01

Also der M47 egal welcher Bauart zieht um 1500 U/min nie. Der kommt wenn alles tiptop ist um die 1900 U/min, wenn Probleme mit AGR und Drosselklappe eher später.

Das sieht man allein schon hier in den technischen Daten. Das höchste Drehmoment steht von 2000-2750 U/min an:

http://www.treffseiten.de/bmw/info/daten_320d_330d_limousine_05_09.pdf

Mich würde das nur beunruhigen, wenn du das Fahrzeug schon Jahre fährst und jetzt festgestellt hast, das er keine Leistung hat im unteren Drehzahlbereich. Also spürbar anders ist. Wenn du ihn vorher nicht gefahren bist oder gar den N47er, dann muss ich dir leider mitteilen, wirst du unten herum nie mehr Leistung haben. Dafür ab 2000 U/min aber gewaltig :)

Ab 1500 sollte man aber schön merken wie der Turbo kommt.

Man kann sich die Live Werte beim beschleunigen anschauen. Dann sieht man ob der Ladedruck passt oder nicht.

Dr.Gini ist dafür auch nicht schlecht. Da kann man sich viele Live Werte gleichzeitig anschauen.

Hier z.b. der Ladedruck im Feld 9. Umgebungsdruck muß da aber noch abgezogen werden.

https://youtu.be/u8V7iRXvRdQ

Zitat:

@amilo9999 schrieb am 29. September 2017 um 20:59:41 Uhr:

Hallo Leute,

habe das Problem, das der wagen im unteren drehzahlbereich nicht zieht, aber so ab 2100 Umdrehung die volle Leistung da ist. es gibt kein ruckeln und sonst was, nur im unterem Bereich so 1500-2000 Umdrehung einfach keine leistung. ich trete ihn und kommt sehr langsamm hoch, das sind wieder mal die Fehler. Drosselklappe gereinigt hat nichts gebracht und die VTG mit WD40 eingesprüht bewegt sich leichter.

Was kann ich noch tun?

Bevor ich in eine Werkstatt gehe und die mich abzocken wollen ...

Mal was anderes:

Wie ich auf deinem Bild gesehen habe kannst du die Fehler mit deinem Handy ablesen?

Wie funktioniert das? Was brauchst du dafür für Apps und sonstige Geräte?

Ich würde auch gerne mit meinem Handy Fehler ablesen können. Kannst du auch den Fehler wieder löschen aus dem Speicher?

Themenstarteram 12. Oktober 2017 um 15:26

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 12. Oktober 2017 um 15:21:17 Uhr:

Zitat:

@amilo9999 schrieb am 29. September 2017 um 20:59:41 Uhr:

Hallo Leute,

habe das Problem, das der wagen im unteren drehzahlbereich nicht zieht, aber so ab 2100 Umdrehung die volle Leistung da ist. es gibt kein ruckeln und sonst was, nur im unterem Bereich so 1500-2000 Umdrehung einfach keine leistung. ich trete ihn und kommt sehr langsamm hoch, das sind wieder mal die Fehler. Drosselklappe gereinigt hat nichts gebracht und die VTG mit WD40 eingesprüht bewegt sich leichter.

Was kann ich noch tun?

Bevor ich in eine Werkstatt gehe und die mich abzocken wollen ...

Mal was anderes:

Wie ich auf deinem Bild gesehen habe kannst du die Fehler mit deinem Handy ablesen?

Wie funktioniert das? Was brauchst du dafür für Apps und sonstige Geräte?

Ich würde auch gerne mit meinem Handy Fehler ablesen können. Kannst du auch den Fehler wieder löschen aus dem Speicher?

Hallo

Mit der Catly app brauchst die pro version (40€)

Damit kann man Fehler lesen Löschen und codieren

Einfach mal auf youtube oder google caly eingeben

Zitat:

@amilo9999 schrieb am 12. Oktober 2017 um 15:26:43 Uhr:

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 12. Oktober 2017 um 15:21:17 Uhr:

 

Mal was anderes:

Wie ich auf deinem Bild gesehen habe kannst du die Fehler mit deinem Handy ablesen?

Wie funktioniert das? Was brauchst du dafür für Apps und sonstige Geräte?

Ich würde auch gerne mit meinem Handy Fehler ablesen können. Kannst du auch den Fehler wieder löschen aus dem Speicher?

Hallo

Mit der Catly app brauchst die pro version (40€)

Damit kann man Fehler lesen Löschen und codieren

Einfach mal auf youtube oder google caly eingeben

OOOH vielen dank für die Info

Ach so, da muss man doch auch kabel oder haben oder nicht....?

Oder ist dann dort alles dabei...

Deine Antwort
Ähnliche Themen