ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320CI Cabrio Verdeck schließt vorne nicht bündig

320CI Cabrio Verdeck schließt vorne nicht bündig

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. Februar 2018 um 22:52

Hallo e46 Gemeinde.

mein Vor Facelift E46 320ci Modell hat seit ein paar Monaten kleine Probleme in der Dichtigkeit.

Vorne ist im Innenraum ab und all der Boden Klamm. Bei der Analyse bin ich auf das vorne nicht 100% geschlossene Dacht gestoßen.

Vorne schließt es nicht bündig mit dem Scheibenrahmen ab. nach den Schließen hebt sich das Verdeck über der Fahrerseite durch Vibrationen leicht an, und ich kann sehen, dass das Dach links ca. 1/2 cm über der Dichtung nach oben steht. Rechts ist es absolut bündig. Hier schein kein Anpressdruck vorhanden zu sein, oder das Schloss hat Spiel oder der Zylinder schein keinen Druck auszuüben.

Kann jemand den Fehler eingrenzen, bevor ich hier alles auswechsle?

Hinten hatte ich einen Wassereinbruch, und beim Losfahren schwappte das Wasser in dem Verdeckkasten raum.hin und her-

Ich hab nun Nässe und Schimmel im Kofferraum vorgefunden. alles ausgebaut und getrocknet.

Meine Idee wäre jetzt die Abfluss-löcher zu reinigen und die Dichtungen seitlich neu zu machen.

Dafür hab ich mir eine Druckluftpistole gekauft.

Gibt es sonst noch typische Probleme, die man nach 15 Jahren mal angehen sollte, was das Verdeck angeht?

Ich hab das Verdeck Kompendium durchesehen, hier aber nichts zu der Verschluss Problematik vorne gefunden.

Ähnliche Themen
22 Antworten

hallo,

als erstes würde ich eine Undichtigkeit in den zugehörigen, fahrerseitigen

Servoleitungen vermuten - wenn der Verdeckkastendeckel geöfnet ist,

sollte man das aber sehen können, OB und WO hier Öl austritt ... die

sind im übrigen nicht billig, aber einzeln zu beziehen und zu tauschen

wenn in der zugehörigen Servopumpe etwas Flüssigkeit fehlen würde,

dann würde sich das eher auf beide Seiten auswirken (nicht einseitig)

das sog. Verdeck-Kompendium bezieht sich nur auf die E36 Modelreihe

es liegt auch nichts auf dem WSS-Rahmen, was das Schliessen behindert ?

das Dach vorn wird motorisch geöffnet und geschlossen - erst danach

greift die Hydraulik ein - so gesehen sollte die Hydraulik an sich keinen

Einfluss auf diesen Teil-Vorgang haben, sofern die Hydraulik tadellos ist

wenn das Verdeck vorne anfängt zu Schliessen und sich nun jemand

vor das Cabrio stellt, dann kann man auch mit blossem Auge erkennen,

ob das Dach an der Front "schief" steht (dies würde auf einen Fehler in

der Gestellmechanik hindeuten)

good lack

Themenstarteram 4. Februar 2018 um 12:06

Hi cabriofreak,

 

Ich hab mir das heute bei Licht und schnell nochmal angesehen. Das Problem scheinen die Haken zu sein, die auf einer Seite nicht richtig anziehen. Rechts bombenfest, links kann ich mit der Hand hochdrücken. Dadurch ist das Verdeck links auch weiter weg von Scheibenrand. Wie werden die angetrieben und kann man deren Funktion testen? Optisch sieht alles gut aus.

Da ist mit ziemlicher Sicherheit der Verschlußhaken defekt.

Ein Austausch ist relativ problemlos selbst möglich.

Das Teil kostet aber einiges.

Zum Feststellen, ob ich recht habe, muß die Blende vorne/oben vom Verdeck entfernt werden.

Verschlussmechanik Verdeck vorn Teile Nr:-67 61 8 370 816 gibts nur komplett

hallo,

also, wie vorher schon von -hsgypsi beschrieben- ...

Verdeck öffnen - die grosse schwarze Blende demontierem (ist glaub

ich nur geschraubt) - Verdeck wieder schliessen und genau hinsehen,

was sich da jetzt abspielt - danach wieder berichten ...wobei eine De-

fekt an dieser komlexen Mechanik absolut ungewöhnlich wäre

good lack

Themenstarteram 4. Februar 2018 um 19:52

Cool, danke euch. Ich werd mich morgen Abend mal dran versuchen.

Das hier hab ich bei Ebay gefunden:

https://www.ebay.de/.../162338138238?...

Mal sehen ob ich günstig davon komme! Erstmal reinschauen.

Ist Teil 27, man kann nur die ganze Einheit tauschen, kostet ca 360 Euro pro Seite:o Schaue mal bei e bay Kleinanzeigen, da gibt es welche gebraucht.

Screenshot-804

Zitat:

@wonderdog schrieb am 4. Februar 2018 um 19:52:26 Uhr:

Cool, danke euch. Ich werd mich morgen Abend mal dran versuchen.

Das hier hab ich bei Ebay gefunden:

https://www.ebay.de/.../162338138238?...

Mal sehen ob ich günstig davon komme! Erstmal reinschauen.

Die passen nicht, die Haken sehen doch ganz anders aus.

Screenshot-806

Servus, ich hatte vor kurzem ähnliche Probleme bei meinem 320 Cabrio. Bei mir war der Antrieb der unter der Rücksitz Bank liegt defekt, Verdeck schließ nicht komplett zu. Da waren die Zahnräder defekt. Es befindet sich ein Rückstell Knopf mit einem Imbiss Schlüssel auf dem Antrieb zum testen.

Themenstarteram 6. Februar 2018 um 14:44

HI,

ich hab heute mal versucht die Verkleidung vorne abzubekommen. Aber nach dem Wegschrauben der 8 Torks sitzt die Verkleidung immer noch bombenfest (Da wo der Not Imbus dran ist.

Seitdem ich das versucht habe, schließt das Verdeck nicht mehr ganz, geht nur noch manuell, es klackt hinten ein Schalter, vermutlich ist das Verdeck hinten nicht ganz aufgelegt, da auch der Kofferaum nicht mehr öffnet.

ich vermute mal der Antrieb zwischen der Notkurbel und den linken Gelenk ist defekt, da selbst nach eine Notbetätigung per Imbus der linke haken nicht festzieht.

Hat jemand eine Anleitung/Tipp wie man die Verkleidung am Dach an der Notentriegelung auf bekommt?

http://forum.e46fanatics.com/showthread.php?t=1047072

http://www.e46-forum.de/.../

Probier es mal damit.

Zitat:

@croman 70 schrieb am 6. Februar 2018 um 14:31:48 Uhr:

... mit einem Imbiss Schlüssel auf dem Antrieb ...

:D:D:D

Sind das diese kleinen Plastik-Spieße???

hallo,

das Fangschloss, in den der Haken greift ist nicht zufällig lose ...

good lack

Ich freue mich immer furchtbar, wenn man jemand Tipps gibt, und dann hört man von dem Typen nichts mehr.

Da kommt Freude auf!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320CI Cabrio Verdeck schließt vorne nicht bündig