ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 30mm Federn - erledigt - nun gehts an die Felgensuche!

30mm Federn - erledigt - nun gehts an die Felgensuche!

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 5. Juli 2013 um 21:56

Hi Leute,

habe nun heute die 30 mm Eibach Federn einbauen lassen. Muss ich diese eintragen lassen?

Nun habe ich eine Frage - worauf muss ich nun beim Felgen/Reifen-Kauf achten, was geht maximal?

Ich liebäugele ja schon mit 19 Zollern, wobei 18er in der Hinsicht auf Komfort und Preis sicherlich

vernünftiger wären. Wie weit darf ich mit der ET gehen, benötige ich Zusatzanbauten, was geht

von der Zollgröße und zu guter Letzt, welche passen zu einer silbernen 3C Limo?

Habe schon mit den MAM8 geliebäugelt, auch die Interlagos gefallen mir sehr gut, nur ist das nur

ein kleiner Horizont und ihr habt sicherlich noch viel bessere Ideen was man draus machen kann. ;)

Freu mich auf eure Antworten,

LG,

Franz

Beste Antwort im Thema

Es wäre tastsächlich das Einfachste, die Diskussion nach dem Motto 'Du hasst Recht und ich habe meine Ruhe' einzustampfen. Mich würde aber schon noch interessieren, was Markenreifen mehr oder weniger mit Konsumgesellschaft zu tun haben als Interlagos-Felgen, getunte Seats o.ä. und warum jemand, der das alles durchschaut, nicht den Nickname FROMDACIATORENAULT trägt und sich bei denen einreiht, die (vielleicht zu Recht?) erklären, dass ein Passat oder Seat nicht drei-, vier-, fünf- oder sechsmal soviel Fahrwert bringen wie ein 8.000 € Neufahrzeug.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Du hast aber viele Fragen. ;)

Musst aber selber wissen was dein Geldbeutel hergibt. Von 16" bis 20" geht eigentlich alles. Du musst konkreter werden, das man dir helfen kann.

Ich kann dir als Anregung meine Signatur empfehlen. Ich fahre 19" und das schon 3 verschiedene Sätze ich bin mit der Wahl der Größe usw. zufrieden.

Themenstarteram 5. Juli 2013 um 22:33

Ok , ich werde mich bemühen! :) In welcher Hinsicht konkreter? Ich hätte auch kein Problem mit gebrauchten Felgen / Reifen. Ich denk es ist sehr knapp, aber bei 1000 sollte Schluss sein, wie gesagt, auch gern gebraucht. ;)

Habe auch vor die Eibach federn einzubauen, liegen schon im Keller :-)

Wie hat sich der FahrKomfort geändert? Spürt man das andere Federn verbaut sind???

am 6. Juli 2013 um 11:28

Selbe Frage wie in deinem anderen Thread:

Welche Rolle spielen die Phönix Felgen?

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 11:43

@fromseattoaudi:

um dir da genaueres erzählen zu können, muss ich noch n weilchen fahren, dazu hatte ich gestern

leider noch keine gelegenheit. jedoch kann man sagen, dass die tieferlegung wirklich kaum auffällt.

@halbmarathonmann:

mittlerweile gar keine mehr, die kommen im winter drauf. ;)

generell: mich sprechen die 18er interlagos wirklich sehr an - passt das mit den federn? ich hab morgen

wg den federn noch ne achsvermessung. muss ich die federn eintragen lassen? oder kann ich das später

zusammen mit den neuen rädern erledigen? was wird das kosten, die federn und (angenommen es werden

18er interlagos) eintragen zu lassen? oder ist es günstiger, beide getrennt voneinander beim tüv

vorzuführen?

ich habe 40mm H&R und die 18 zoll chicago drauf. fahrkomfort ist noch gegeben. zumindest ein kleiner rest :-D

also eintragung in meiner ABE von H&R musst nur achsvermessung machen licht einstellen und das war es kein Tüv oder eintragung.

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 12:44

Also jetzt bin ich verwirrt, habe hier schon so viele verschiedene Meinungen gelesen. Also muss ich mit 18 Zoll Original-Rädern nicht zum TÜV und eintragen lassen? Aber was ist mit den Federn? Oder muss ich nur zum TÜV wenn es sich um Zubehör-Felgen handelt?

Der 3C wurde mal mit Chicagos ausgeliefert, deshalb keine Eintragung? Und Federn reicht das Mitführen der

ABE? Achsvermessung beim TÜV machen lassen gleich oder reicht auch freie Werkstatt? Fragen über Fragen, bin jetzt ein wenig überfragt.

am 6. Juli 2013 um 12:51

Die Interlagos sind ebenso wenig Originalfelgen für den Passat wie die Phönix. Du wirst also nicht umhin kommen, die Interlagos zusammen mit den Federn eintragen zu lassen. Da die Interlagos von den Abmessungen her größer sind als die Phönix, reicht im Winter eine Abnahme dieser, ohne Bezug zu den Federn.

Interlagos + Federn = 50 - 100 Euro , je nach Zusatzaufwand

Phönix ohne Federn ca. 50 Euro

Zwecks Eintragung der Interlagos benötigst du unter Umständen noch eine Traglastbescheinigung, welche hier im Forum bereits verlinkt ist.

Interlagos+40mm Federn+Spurplatten 10/12

Zitat:

Original geschrieben von franz.zose

Also jetzt bin ich verwirrt,....

Wundert mich nicht, wenn Du in mehrern Threads die gleichen Fragen stellst.

Zitat:

Original geschrieben von franz.zose

Aber was ist mit den Federn? Oder muss ich nur zum TÜV wenn es sich um Zubehör-Felgen handelt? ....

Schau in die Unterlagen zu den Federn.

Zitat:

Original geschrieben von franz.zose

...... bin jetzt ein wenig überfragt.

Dann frag doch mal beim TÜV direkt nach.

40mm H&R und 18 Zoll Chicago Felgen

Img-1082
Themenstarteram 6. Juli 2013 um 15:54

@blade: gefällt mir gut!

Ich habe mich noch mal ein wenig umgeschaut, das hier ist der Favoritenkreis:

VW Chicago

VW Interlages

LS Design LS21 (Audi Rotor-Replikas)

und die hier:

http://www.ebay.de/itm/360689866987?...

Alles maximal bis 1000,- gern auch drunter (inkl. Niederquerschnitts-Bereifung), gern auch gebraucht.

Ich Rate dir ganz klar zu den Original VW Felgen!

Da stimmt die Qualität.

Die Felgen bei ebay sind nachbauten, keine Originale.

Tunen heißt ja das man was verbessert, und nicht verschlechtert. ;)

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 17:01

Okay :)

Also es entscheidet sich wohl zwischen den Interlagos, den Chicago (aber hier nur die Version die innen schwarz ist - absolut lecker) oder den 19" Lugano. Hat jemand n heißen Tip, wo ich die mit Bereifung günstig schießen kann, oder verkauft gerade jemand welche?

 

 

Ich fahre seit ca. 4 Monaten die Interlagos und bin sehr zufrieden. Wirklich eine tolle Felge !

Habe die Felge damals mit der Traglastbescheinigung für rund 80€ beim TÜV eingetragen bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 30mm Federn - erledigt - nun gehts an die Felgensuche!