Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 30d und 30i demnächst in allen Reihen als 2.0L 4-Zylinder ?

30d und 30i demnächst in allen Reihen als 2.0L 4-Zylinder ?

BMW 1er F21 (Dreitürer), BMW 1er F20 (Fünftürer), BMW 1er
Themenstarteram 21. Januar 2014 um 21:32

Guten Tag.

Werden die 30d und 30i Modelle in allen Baureihen demnächst

von 3.0L 6-Zylinder auf 2.0L 4-Zylinder umgestellt ?

Wenn ja, wann ?

Wer hat Informationen ?

Kommen die auch im 1er und 2er ?

mfg.

Beste Antwort im Thema

So ist es. Ein Vierzylinderdiesel hat in einem echten BMW nichts zu suchen; für die miserable Laufkultur eines Traktors würde ich niemals das Geld für einen 5er BMW hinblättern! Jeder der sich einen 525d als Vierzylinder kauft, trägt Mitschuld an der traurigen und ärgerlichen Entwicklung! Da hätte nur ein vollständiger Kundenboykott geholfen, um diese Fehlentwicklung zu neutralisieren! Aber wenn es genug dumme Kunden gibt, bitte, bekommen die eben, was sie verdienen

Ich glaube, dass mein 530d auch mein letzter BMW sein könnte, nachdem es meine Kombination aus Sechszylinderdiesel und Handschalter nicht mehr gibt. Ich habe lange gebraucht, um den Bangle-Schock zu verkraften. Mit dem Erscheinen des F10 habe ich mich wieder mit meiner Marke versöhnt. Aber wenn BMW jetzt zu Downsizingmotoren, CO2-Spinnerei, potthässlichen Elektrovehikeln, Carsharing und dergleichen Schwachsinn verkommt, dann war BMW endgültig die längste Zeit meine Marke! Da gibt es nichts, aber auch gar nichts mehr, was mich fasziniert und begeistert.

Elegantes, schnörkelloses, zeitloses Luthe-Design (E34, E38, E39 etc.) innen wie außen,

feine Reihensechszylinder mit konkurrenzlos schönem Klang, Geräuschkomfort in Vollendung,

präzise Handschaltgetriebe,

excellente Fahrwerke und solide Qualität etc.,

kurzum: Freude am Fahren,

das war es immer gewesen, was mich an BMW begeistert hat.

Wenig ist davon geblieben. Ich bin jedenfalls nicht bereit, mein hart erarbeitetes Geld einem von CO2-Spinnern und Downsizingaposteln durchdrungenen, international agierenden Aktienkonzern in den Rachen zu werfen, damit diese - in Geld badend - damit potthässliche Elektrovehikel entwickeln, einen Joschka Fischer subventionieren oder Mobilitätskommunismus - Verzeihung Carsharing - missionieren.

Dann tut es künftig ein Passat auch. Das übriggebliebene Geld kann ich woanders besser investieren.

127 weitere Antworten
Ähnliche Themen
127 Antworten

Ist mir alles egal. Im Dezember wird mein Neuer noch einen R6 haben, ihren Vierzylinder können die sich sonstwo hinstecken. Und was dann in dreieinhalb Jahren sein wird steht eh in den Sternen. Vielleicht haben wir ja bis dahin sogar ein alltagstaugliches Elektro-Konzept.

Zitat:

Original geschrieben von truthahnw

Zitat:

Original geschrieben von The Tiger@

Aber ob es einen 28d geben soll ist noch ungewiss (wäre mir neu, aber ist nicht unmöglich - ggf. beim TÜ der 2017/2018 kommt). Vor einiger Zeit war halt beim Bxx nicht geplant.

Lassen wir uns mal überraschen.

Ein 125d mit 231 PS und 500 Nm Drehmoment

Dürfte in den Fahrleistungen Locker auf dem Niveau des 330d (E92) liegen

und das ist doch schon mal was.

Bleibt aber ein 4 Zylinder!

Ich wünsche mir einen echten 230d als nächstes Cabrio!

Themenstarteram 14. Juli 2014 um 11:31

Zitat:

Original geschrieben von kanzlersoft

Zitat:

Original geschrieben von truthahnw

 

Lassen wir uns mal überraschen.

Ein 125d mit 231 PS und 500 Nm Drehmoment

Dürfte in den Fahrleistungen Locker auf dem Niveau des 330d (E92) liegen

und das ist doch schon mal was.

Bleibt aber ein 4 Zylinder!

Ich wünsche mir einen echten 230d als nächstes Cabrio!

Das sollst Du haben.

Mein Wunsch wäre ein 230d Coupe.

Wobei es mir eigentlich egal ist, ob das nun ein 4 oder 6 Zylinder wäre.

Hauptsache ordentliche Fahrleistungen und geringer Spritverbrauch.

Gruß

Keine Sorge, die Fahrleistung beim 25D ist in etwa identisch mit der des alten R6 30D....

Themenstarteram 8. August 2014 um 15:47

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Keine Sorge, die Fahrleistung beim 25D ist in etwa identisch mit der des alten R6 30D....

Hab ich ja oben schon geschrieben.

Hoffe er kommt im September/Oktober.

Und 0-100 km/h unter 6 Sekunden.

Themenstarteram 5. November 2014 um 11:09

Zitat:

@truthahnw schrieb am 8. August 2014 um 15:47:43 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von Deviced

Keine Sorge, die Fahrleistung beim 25D ist in etwa identisch mit der des alten R6 30D....

Hab ich ja oben schon geschrieben.

Hoffe er kommt im September/Oktober.

Und 0-100 km/h unter 6 Sekunden.

Er kommt im März.

Nach dem Autosalon in Genf.

Dann warten wir halt ein wenig.

Bin auch gespannt wann VAG den 2 Liter Biturbo mit 240PS im Golf als RD präsentieren wird :)

Themenstarteram 6. November 2014 um 14:22

Zitat:

@Deviced schrieb am 5. November 2014 um 16:34:30 Uhr:

Bin auch gespannt wann VAG den 2 Liter Biturbo mit 240PS im Golf als RD präsentieren wird :)

Ja.

Das wird sicher auch ein Interessanter Wagen.

Er hat aber Allradantrieb.

Er wird also etwas schwerer und vermutlich einige tausend Euro teurer werden als der kommende 125d.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 30d und 30i demnächst in allen Reihen als 2.0L 4-Zylinder ?