Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 208 GTi 200 THP schafft Höchstgeschwindigkeit nicht

208 GTi 200 THP schafft Höchstgeschwindigkeit nicht

Peugeot 208 A9
Themenstarteram 7. Mai 2018 um 17:16

Hi, ich habe seit zwei Wochen meinen 208 GTi 200 PS. Er fährt sich insgesamt sehr gut, doch an die eingetragene Höchstgeschwindigkeit kommt er nicht ran! Ab 216 Km/H ist fast nix mehr zu machen! Bei 222 ist definitiv Schluss! Lediglich abschüssig schafft er die eingetragenen 230.

 

Der Fehlerspeicher ist leer. Gewartet wurde er auch. (Neue Kerzen, Luftfilter, Öl...)

 

Ist der GTi einfach so träge und die Eintragung ist rein optimistisch, oder gibt es noch einen Faktor, der die Leistung mindert?

 

Vielleicht gibt es hier ja den ein oder anderen GTi Fahrer der mir hierüber Auskunft geben kann...

 

Vielen Dank schonmal

Beste Antwort im Thema
am 23. Mai 2018 um 18:13

Ihr wisst aber schon das dass steuergerät sich das Fahrverhalten aneignet ?!

Kauft euch einfach keinen direkteinspritzer mit turboladung wenn ihr sparen wollt, aber trotzdem 230 fahren wollt.

Es gibt smart, up, was was der Bär....die sachaffen auch 170 ??

Ein aufgeladener motor is nich zum eiern gedacht, sondern um power zu erzeugen.

Fahr ihn warm ( 1xpro woche auf Autobahn vollgas) und gönn dem teil super+,,,.... es ist einfach fakt das es dem motor besser tut wie super.

TANK SUPER+ UND HAU IHM ENDLICH AUF'S MAUL !!!!

ER WILLS UND BRAUCH ES !!!

und falls du dich nicht zu super+ dauerhaft entscheiden kannst geb ich dir ein tip !!

Spar dir die Differenz zwischen super und + , tue es in eine spardose und gib es dann aus wenn der motor fehlzündung, verkokte injektoren oder sonst was hat !

Einen unterschied am Fahrverhalten wirst du zu 95,98,102 okt nich großartig merken.

Aber ich denke mal du willst auch lieber ne pizza in deiner mittgspause anstatt ne yumyum suppe :)

( als Anreiz es zu verstehen !! )

Beides macht satt, aber der geschmack und die Effizienz sind verschieden.

120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
120 Antworten

Hast du einen Gebrauchten oder neuen ?

Falls es neu ist dann ist es ja normal da es ja noch möglicherweise eingefahren werden muss.

Themenstarteram 7. Mai 2018 um 19:21

Gebraucht mit 75000 km

Welche Reifengröße fährst du ? Was sagt die Außentemperatur? Standard LLK ist bei heißen Temp. nicht die Wucht. War es windig? Thema Gegenwind - Aerodynamik. Ladedrucksystem ist dicht ? Schau dir das SUV mal an , wenn er den Druck nicht halten kann dann ist klar dass schon früher als erwartet Sense ist.

Aber auch im Allgemeinen der Standard GTi ist nicht dafür bekannt dass er die 230 schnell erreicht. Das braucht schon n gutes Stück Zeit. :-D

Gruß Seb

Reifengröße geht beim GTI eh nur 205/45 R17 88V. (30 Jahre Edition läuft auf 18")

Der Motor ist bestimmt fast nur Stadtverkehr gelaufen, ist bei unserem leider auch so. Den must du erst einmal ordentlich freifahren. Eine Strecke von 400 km sollte helfen. Die 230 km/h sind allerdings wirklich sehr optimistisch. Bei nur 1,6 Liter ccm und aufgeladenen 200 PS kommt genau so etwas heraus.

Bei meinem BMW mit 2 Liter ccm und 184 PS wird im übrigen bei 225 km/h (deutlich merkbar) elektronisch abgeregelt. Allerdings ist dies BMW zu verdanken, weil sie den "Abstand" zum 320i (235 km/h) wahren wollen. Es darf eben nicht sein das ein leichterer 1er den 3er überholt. :-)

Ich persönlich würde den "kleinen" Motor des GTI trotzdem nicht permanent über 200 fahren. Glaube kaum das dies dauerhaft für Motor und vor allem die Kette gut ist! Zum schnell fahren (Endgeschwindigkeit) braucht man einfach was anderes wie einen 530i oder Mercedes C300/400.

am 8. Mai 2018 um 18:07

Vll nicht grade den besten luftfilter drine, der durchlass mach ganz schön was aus.

Hab noch ne KuN Lufimatte falls bedarf besteht.

Und zu den eingetragenen km/h.... 230.

Ist es relativ normal das ab 215 nix mehr geht! Was soll den noch kommen ? Der nachbrenner ?

Fahr den motor immer schön warm, und dann mal mindestens 1x pro woche ordentlich auf die fresse geben dem ding, die brauchen das. !!!! Kein scheiß.

Motor is gebaut um zu leisten, nicht um zu sparen oder sonst was.

Mach dir um die kette keine sorgen ! War fie erste Generation scheiße! Die geht... zumal der spanner schuld ist ! Nicht die kette !!!!!

 

Zum Thema km/h.

Mein rc bj 07/ 205 ps hat 245 gepackt !

Mfg

am 8. Mai 2018 um 18:11

Habe auch noch teile falls die einer braucht.

Llk, leider zum basteln mit leichtem riss.

Sommerreifen maxxis pro r1 205/45/17 88v.

Ansaugsystem.

Sportbremsanlage.

Nagelneue scheiben und beläge für hinten.

Audioanlage / focal.

Oder den ganzen motor :)

Themenstarteram 8. Mai 2018 um 23:17

Hey, danke für eure Antworten. Ich fahre die 205er 17 Zoll. Das Auto hat ungefähr 1 Jahr beim Händler gestanden....

 

Ich werde demnächst mal meinen Tank füllen und mal paar 100 km fahren... mal sehen ob es was bringt. Mir ist die Höchstgeschwindigkeit eigentlich recht egal! Nur Danke ich halt, das was kaputt ist.

 

Was ist das SUV? Wie prüfe ich ob er den Druck hält? Die Außentemparatur lag bei etwa 20 grad.

Also der GTi hat bei mir die 230 km/h gepackt auch wenn es gedauert hat ( als er noch standard war, nun liegt die VMax natürlich höher. ;D )

Bis 220 ging es recht zügig für den Hubraum, aber ab dann sehr sehr schleppend. Also nicht wundern.

Und ja frei blasen ist auch gut. Man merkt, bzw. ich habe einen Unterschied gemerkt, nach dem ich 2 wochen nur je 4 km zur Arbeit und zurück bin und dann nach dem ich 1200km nach Leipzig und zurück gefahren bin. Ganz andres Ansprechverhalten vom Motor. :-)

Das SUV ist das Schubumluftventil. An sich mit 2 PErsonen am besten - Einer gibt Gas und du kannst hören ob er i.wo abbläst wo er nicht soll. Die Schläuche auf Dichtigkeit untersuchen bzw. Risse. Der Kleine Gummischlauch zwischen Turbo und LLk (Ladeluftkühler) reißt gerne mal ein.

Ansonsten das SUV ist das kleine schwarze ding was rechts am Turbo angeschraubt ist. Kann man einfach ausbauen und untersuchen ob die Dichtungen okay sind, bzw. das Innenleben. Aber wenn da was kaputt ist zeigt er dir das meist mit einem Fehler an.

Und ja bis auf den 156 THP sind die Kettenprobleme eig. ausgemerzt. Zumindest was die GTi's angeht.. Gott sei Dank. :D

Und nein für dauerhaft 200 ist der kleine definitiv nicht gemacht. Gerne mal mit jagen oder Leute zum staunen bringen , gern, aber dauerhaft? Da macht dir die Lautstärke und der Verbrauch n Strich durch die Rechnung. :D

Ist aber dafür ein Landstraßenbiest und Kurvenfresser !

Themenstarteram 9. Mai 2018 um 16:19

Meinst du den kurzen Schlauch oben, der direkt zu sehen ist? Direkt am Turbo? Der hat einen kleinen Riss! Sieht aber nur oberflächlich aus. Wie nennt sich der Schlauch damit ich im Zubehör schauen kann? Peugeot will für den kleinen Schlauch 99 Euro haben?

.jpg

Ja genau den meine ich.. lang lebe mein Instinkt haha.. Ja vlt. sieht das oberflächlich aus, aber vlt. geht der auch durch und macht dann probleme wenn der Motor arbeitet und der sich durch den Druck aufbläht. :)

Warst du bei deiner Peugeot Werkstatt des Vertrauens? 99 Euro ist Schwachsinn. Bei mir ist das damals im Rahmen der Leistungssteigerung aufgefallen. Der Tuner hat was passendes abgeschnitten und hat 5 Euro verllangt.

Solltest mal mit denen reden. Das sollte kaum 10 Euro kosten. Ansonsten schauen ob du dir so was i.wo bestelleb kannst. :-)

Themenstarteram 9. Mai 2018 um 20:52

Ich gehe mal davon aus das es eine bestimmte Festigkeit braucht. Muss mal schauen... Danke dir

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 0:40

Ich habe Universal silikonschläuche für ladeluftkühler etc bis 4 bar gesehen... sollte funktionieren, oder?

Ja dicke

Themenstarteram 12. Mai 2018 um 1:07

Ich habe den Schlauch jetzt erstmal geflickt... Spritverbrauch ging bissel runter aber jetzt fährt er nur noch 214.... einen universalschlauch hab ich bestellt... ich hoffe das es dann besser ist! Bei hohen Drehzahlen hat er einfach keine Leistung :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 208 GTi 200 THP schafft Höchstgeschwindigkeit nicht