Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 sport automatik verbrauch

207 sport automatik verbrauch

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 13. Juni 2007 um 18:46

Hallo,

meine frau hat seit 14 tagen ihren neuen 207 sport automatik

1,6 -- 120 PS 5 türer erhalten, bitte wer hat erkenntnisse über den spritverbrauch? zur zeit ergibt die abfrage einen wert von 10,5 an.

bei normaler fahrt, überwiegend stadtfahrten(einkaufen) . sind das

übliche werte?----- ist der wagen wirklich so "anfällig "wie im forum geschrieben wird?----

vielen dank für info.

mercedesgrau

Ähnliche Themen
41 Antworten
am 13. Juni 2007 um 18:57

Auch hier, Blick ins Handbuch.

Die dort angegebenen Verbrauchswerte vergleichen.

Ist der Wert niedriger als angegeben=freuen...

Ist der Wert hoeher als angegeben=reklamieren.

Zur Anfaelligkeit schreib ick nichts mehr, weils ja anscheind eh keiner glaubt, bzw. die sich hier meldenden 'nie' Probleme mit ihren Modellen haben...

zu aller erst mal glückwünsche zum neuen wagen

nach zwei wochen kann man ja nicht wirklich sagen, was der wagen verbraucht. warte mal ein paar tausend km ab, bis der richtig eingefahren ist

ich würde jetzt aber mal sagen, daß die 10,5 für automatik in der stadt noch ok gehen

die automatik ist auch schon etwas älter

auf der peugeotseite sind 9,8l / 100km für innerorts angegeben

10l finde ich normal für einen übergewichtigen Kleinwagen, der schwerer als ein Golf ist zudem durch eine veraltete Automatik ausgebremst wird.

@mercedesgrau: Peugeot gibt laut Prospekt innerorts einen Verbrauch von 9,8 l/100 km an. Liegste also knapp ;) drüber. Ich würde mal nachrechnen und mich nicht unbedingt auf die Anzeige verlassen. Wenn es sich bewahrheitet: siehe MacBundy

@MacBundy: nie Probleme bei Peugeot, hier in diesem Forum? Kommt mir anders vor. Beim 207 hört man allerdings wirklich nocht nicht viel negatives. Warten wir mal ...

Gruß, Ändy

Ich habe den 207 CC Sport Automatik auch für meine Frau gekauft, wenn der wirklich über 10 l damit verbrauchen würde, dann bin ich mit meinen 10,5 l mit meinem BMW X5 sehr gut bedient, der Wagen wiegt auch nur 2,4 t und was wiegt der 207, 1,4 t ???

Gruß

Manhattan

am 13. Juni 2007 um 23:46

joa ca 1400kg :)

am 14. Juni 2007 um 14:02

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

10l finde ich normal für einen übergewichtigen Kleinwagen, der schwerer als ein Golf ist zudem durch eine veraltete Automatik ausgebremst wird.

Komisch: Ein VW Golf mit "ultramoderner" 6-Gangautomatik und 100kg Mindergewicht verbraucht aber 0.2 L mehr innerorts! :cool:

am 14. Juni 2007 um 14:17

Ich komme mit ca. 9 Liter innerorts aus. Vorausschauendes Autofahren zahlt sich extrem aus in der Stadt. Der Vorteil des Automatikgetriebe ist ja auch, dass man frühzeigig vom Gas gehen kann und trotzdem noch weit rollen kann.

Ich beobachte oft Verkehrsteilnehmer die noch gasgeben, obwohl die Ampel an der Kreuzung schon lange rot zeigt... :confused:

am 14. Juni 2007 um 14:51

Hi!

Man sollte dem Wagen auch mal die Einfahrzeit gönnen, beim Benziner mußt man so 10-12.000km abwarten!

Gruß

Jörg-Peter

Zitat:

Original geschrieben von manhattan40789

..., wenn der wirklich über 10 l damit verbrauchen würde, dann bin ich mit meinen 10,5 l mit meinem BMW X5 sehr gut bedient, der Wagen wiegt auch nur 2,4 t und was wiegt der 207, 1,4 t ???

Gruß

Manhattan

Mit den 9,8 l/100 km meinte ich (wie geschrieben) den Verbrauch innerorts (laut Peugeot), kombiniert sind es 7,0 l/100 km (jaja, ich weiß, EU-Norm, hat nix mit der Realität zu tun ...). mercedesgrau sagte ja, dass es 10,5 l/100 km bei überwiegenden Stadtfahrten sind. Ich nehme mal stark an, dass die 10,5 l/100 km mit Deinem X5 (Diesel, wenn ich richtig lese) wohl nicht im reinen Stadtverkehr, sondern im gemischten Betrieb zustande kommen. Laut BMW sind die aktuellen X5 (Benzin) je nach Motorisierung innerorts mit Werten zwischen 15 und 17,5 l/100 km angegeben. Die Fahrzeugmasse ist da gnadenlos ...

Gruß Ändy

Zitat:

Komisch: Ein VW Golf mit "ultramoderner" 6-Gangautomatik und 100kg Mindergewicht verbraucht aber 0.2 L mehr innerorts!

Woher kennst du denn schon die Daten des 122PS TSI DSG?

Falls du den alten FSI meinst: Der wird ersetzt und ist bestenfalls mit dem alten 109PS Motor des 207 zu vergleichen.

am 14. Juni 2007 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

Woher kennst du denn schon die Daten des 122PS TSI DSG?

Falls du den alten FSI meinst: Der wird ersetzt und ist bestenfalls mit dem alten 109PS Motor des 207 zu vergleichen.

Ja, den habe ich gemeint: VW Golf 1.6 FSI mit 115 PS, Direkteinspritzung und 6-Gang Wandlerautomatik.

Wann, wie wo? Mich interessiert nur die aktuelle Modellpallette. Wir werden sehen was der neue TSI mit DSG bringen wird. Ich bin gespannt! ;)

Gruss

Kette anstatt Riemen, Super anstatt Super Plus, mehr Drehmoment, geringeres Gewicht, kein Turboloch dank kleinem Turbo und 7-Gang DSG und im Drittelmix 5,9l Werksangabe spuckt die VW-Werbung aus.

Klingt zwar etwas euphorisch, aber schlecht wird das Paket wohl nicht.

am 14. Juni 2007 um 19:39

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

Kette anstatt Riemen, Super anstatt Super Plus, mehr Drehmoment, geringeres Gewicht, kein Turboloch dank kleinem Turbo und 7-Gang DSG und im Drittelmix 5,9l Werksangabe spuckt die VW-Werbung aus.

Klingt zwar etwas euphorisch, aber schlecht wird das Paket wohl nicht.

Klingt interessant! Ich bin gespannt, ob man dieses HighTech-Paket auch bezahlen kann! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 sport automatik verbrauch