Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 Abgasanlage defekt - Nockenwellensensor?!?

207 Abgasanlage defekt - Nockenwellensensor?!?

Peugeot 207 1 (W), Peugeot
Themenstarteram 22. Februar 2014 um 15:05

Hallo,

ich habe gleich zwei Probleme. Mein 207er bringt die Meldung Abgasanlage defekt und ich hab kein geld für die werkstatt :-D

Also gestern saß ich mich ins auto und merkte das er knapp unter 2000 umdrehungen ein kleines Leistungsloch hat aber sonst alles io. Als ich den Waagen Gestern zum dritten mal für eine kurze fahrt Startete kam die Meldung Abgasanlage defekt.

Zunächst leste ich den Fehlerspeicher mit Dashcommand aus und bekam die Meldung P0343.

Camshaft Sensor "A" Circuit High Bank 1 or Single Sensor

Nach meiner übersetzung hat ein Nockenwellensensor also einen zu großen wert angezeigt.

Nach gelöschtem fehlerspeicher belieb die Bordanzeige beim ersten mal ohne meldung. Dash kommand meldete P0343 im Pending Codes speicher. Nach dem zweiten Starten wird es zum permanet fehler und die Bordanzeige meldet wieder Abgasanlage def.

Laut Dashcommand ist die Lamdasonde wohl i.o. (im Stand Lamdawert 1005 und der Luftmengenmesser hat 0,535V bei 0,00 mA) Bei der Fahrt sehen für mich alle werte auch in Ordnung aus.

Zu meinen eigentlichen fragen.

1. Kann ich die Nockenwellensensoren mit meinem mitteln prüfen bzw. was ist das für ein teil? Magnetschalter oder kapazitiver näherungschalter?!

2. Kann ein Haarriss oder ähnliches hinterm Cat die ursache sein? (außpuff war vor kurzem nur noch ein einer Schelle fest)

3. Was könnte es sonst sein?

Vielen Dank schon mal im voraus

Beste Grüße Johnsen

Ah noch was zum Auto

207 Urban Move EZ 2009 Benziner 1,4l - 60300Km Fahrweiße eher passiv - kurze Strecken um die 12km

Ähnliche Themen
99 Antworten
Themenstarteram 22. Februar 2014 um 16:34

noch eine idee. Kann ich die sensoren einfach untereinander tauschen? wenn sich der fehler verschleppt weiß ich das der sensor hin ist.

dashcommand meldet ja Bank 1

Das ist die schnellste Variante.

Tauschen der beiden Sensoren.

Fehlerlöschung aber vor dem Starten wieder durchführen.

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 17:30

kann man die einfach ausbauen? ist offensichtlich nur eine schraube und der stecker.

Richtig.

Schraube ja nicht zu fest anziehen. Gäbe auch ein Drehmoment.

Dann sollte noch ein Dichtungsring dran sein.

Aufpassen, nicht dass dann an einem Ort kein, und am anderen Ort zwei O-Ringe drin sind.

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 18:07

also ausgebaut hab ich sie jetzt. bei der nummer die draufsteht gibts bei den letzten vier stellen unterschiede. kann es sein das es unterschiedliche sensoren sind oder ist das ne fortlaufende zahl?

es müssen nicht die Nockenwellensensoren sein, es kann durchaus auch sein das eine Zündspule defekt ist, dann kommt z.B. die Meldung Nockenwellensensor Ausgang Zündungsbeeinflussende Fehler Zyl.3 Dann die Anzeige links im Tacho zeigt nicht nur den KAT an sondern auch Motorfehler.

Themenstarteram 22. Februar 2014 um 18:43

NEUIGKEITEN!!!

ich habe die beiden nockenwellensensoren untereinander getauscht.

der fehler hat sich offensichtlich verschleppt.

vorher Meldung P0343:

Camshaft Position Sensor "A" Circuit High Bank 1 or Single Sensor

UND JETZT P0368

Camshaft Position Sensor "B" Circuit High Bank 1 or Single Sensor

 

Also bestell gleich einen neuen Sensor und hoff das wars dann!

Themenstarteram 23. Februar 2014 um 15:36

kann mir jemand sagen welcher Sensor A ist?

Bank 1 ist eigentlich vorne. Sollte also A sein.

Aber einen Sensor brauchst Du ja sowieso, also musst halt sonst probieren.

Oder Du kannst beide wieder tauschen, und der hintere Stecker nicht anklemmen.

Dann sollten ja dann beide einen Fehler haben.

Ich würde das auf jeden Fall mal weiter beobachten. Sollte der Fehler noch weiterhin bestehen (wie bei meinem) dann ist höchstwahrscheinlich der Phasensteller der Vanos im Eimer. Das würde ich dann auch schnellstens machen lassen. Hab mich leider zu sehr auf verschiedene Werkstätten verlassen die an den Problem nur rumgedoktort, es aber nicht beseitigt haben.

Die Quittung habe ich jetzt in Form einer kaputten Steuerkette bekommen. Da würde ich lieber die 150€ investieren anstatt eine neue Kette für 1000€ einbauen lassen zu müssen.

Wie gesagt: Beobachte das mal! Ist der Fehler endgültig weg, dann hast du Glück gehabt. Besteht er danach noch, auf jeden Fall mal den Phasensteller prüfen.

Themenstarteram 26. Februar 2014 um 5:15

Fehler ist weg!!! Es war der sensor.

Vielen dank an alle!

am 2. März 2014 um 10:41

Hallo und dazu noch eine Frage an Dich. Mit welchem Gerät hast Du den Fehler ausgelesen?

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Walter6161

Hallo und dazu noch eine Frage an Dich. Mit welchem Gerät hast Du den Fehler ausgelesen?

Grüße

Kannst du im Notfall auch in jeder freien Werke machen. Ein 10er und gut ist.

Guten Morgen,

nun möchte auch ich einmal meine Geschichte zur "defekten Abgasanlage" beitragen

Also mehrfaches Auslesen (nach getauschten Teilen) ergab unterschiedliche Fehlermeldungen im Auslesegerät.

Es wurden bereits ausgetauscht:

Lambdasonde nach Kat,

beide Nockenwellensensoren,

beide Magnetventile der Nockenwelle,

zu letzt der Kat.

Wenn ein Teil getauscht war, lief der Motor kurze Zeit wieder super, bis dannn die Fehler meldung wieder kam (hat meist nicht mal eine Woche gedauert)

Meine Beobachtung hat gezeigt, dass die Meldung erst kommt, wenn der Motor richtig warm gefahren ist. Dann ist abruppt keine Leistung mehr da und der Motor ist hörbar lauter (vermutlich durch falsch stehende Ventile).

Aus diesem Grund habe ich hier nun den Stellmotor der Nockenwelle liegen.

Kann mir jemand sagen ob ich beim Einbau etwas besondres beachten muss?

Oder ist es einfach nur "alter raus, neuer rein" ??

Danke im Vorraus und einen schönen Sonntag

Philipp

 

PS: 207 1.4 95 PS Bj 2007

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207 Abgasanlage defekt - Nockenwellensensor?!?