ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage

20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage

Themenstarteram 26. April 2010 um 13:16

Moin!

Mir wurden letzte Woche die 20" Original Reifen und Felgen von meinem 3 Wochen alten A5 Sportback in der hauseigenen Tiefgarage vom Auto geklaut. Siehe Bild.

Diebstahlhemmende Schrauben waren drauf. Gibt es eine Möglichkeit die original Diebstahlwarnanlage von Audi nachzurüsten. Laut Händler geht es nicht.

Habe die Befürchtung, dass ich sonst nächste Woche wieder keine Reifen drauf habe.

Beste Grüße

Audianer

A5-2
A5
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Zitat:

Ich denke auch nicht, dass du in Berlin-Neukölln oder so wohnst. Von daher........that´s life

Mach hier mal bitte nich so ne miese Stimmung gegen Neukölln, mir wurden da nie die Felgen geklaut (und auch sonst nix), nur ab und zu mal die Reifen zerstochen .....

ROFL

Nee, is klar. Kein Grund für miese Stimmung, wenn einem nur ab und zu mal die Reifen zerstochen werden.

Gruss,

Chip

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Zitat:

Ich denke auch nicht, dass du in Berlin-Neukölln oder so wohnst. Von daher........that´s life

Ansonsten zum Thema:

Die Audi DWA wuerde Felgendiebstahl sicher auch nicht erkennen, eine Fremdhersteller Alarmanlage ist sicher nur nervig, ich kenn sowas aus dem A3, da ist sie entweder so sensibel eingestellt, dass sie staendig grundlos alarmiert oder so unsensibel das sie nichtmal merkt wenn jemand durchs offene Fenster hineingreift.

 

Sorry

Eine Audi DWA würde einen Felgendiebstahl sogar sehr wohl erkennen da ein Neigungswinkelsensor verbaut ist. d.h bockt man den Wagen hoch geht der Alarm los. Selbst getestet.....

 

Ich persönlich würde ein Auto niemals ohne DWA bestellten, schon alleine wegen den Assis und Hobbydieben.

Richtige Profis klauen den Wagen trotzdem.

Die 450€ machen ein 55k€-Auto auch nicht fett.

Es gibt nur 2 Sachen die wirklich helfen ....

Feldbett
Und ne Pumpgun

Zitat:

Original geschrieben von a4martin.

Zitat:

Original geschrieben von stullek

 

 

Ansonsten zum Thema:

Die Audi DWA wuerde Felgendiebstahl sicher auch nicht erkennen, eine Fremdhersteller Alarmanlage ist sicher nur nervig, ich kenn sowas aus dem A3, da ist sie entweder so sensibel eingestellt, dass sie staendig grundlos alarmiert oder so unsensibel das sie nichtmal merkt wenn jemand durchs offene Fenster hineingreift.

 

Sorry

Eine Audi DWA würde einen Felgendiebstahl sogar sehr wohl erkennen da ein Neigungswinkelsensor verbaut ist. d.h bockt man den Wagen hoch geht der Alarm los. Selbst getestet.....

 

Ich persönlich würde ein Auto niemals ohne DWA bestellten, schon alleine wegen den Assis und Hobbydieben.

Richtige Profis klauen den Wagen trotzdem.

Die 450€ machen ein 55k€-Auto auch nicht fett.

Wann hast du das letzte Mal genau hingeschaut, als du eine DWA gehört hast? Vermutlich bei den Meisten schon lange her. Und nach Papieren etc. wird schon gar keiner gefragt haben.

Zumal wenn die Diebe in der Tiefgarage in der Nacht kommen, hört das auch kein Schwein und nachgucken geht erst recht keiner.

DWAen die dich per Anruf oder SMS funktionieren helfen, alles andere ist Quatsch, da sich niemand mehr drum kümmert.

Hatte MB in der S oder E-Klasse in den 90ern nicht mal eine DWA serienmäßig und hat es dann abgeschafft, aus eben diesem Grund (keiner schaut hin)?

Zitat:

Original geschrieben von audianer84

Mir wurden letzte Woche die 20" Original Reifen und Felgen von meinem 3 Wochen alten A5 Sportback in der hauseigenen Tiefgarage vom Auto geklaut. Siehe Bild.

Aua. Mein Beileid. Und sowas in Siegburg?! Krass ... :(

Viele Grüße

r1pp3 :)

Zitat:

Original geschrieben von frisbeee

 

Wann hast du das letzte Mal genau hingeschaut, als du eine DWA gehört hast? Vermutlich bei den Meisten schon lange her. Und nach Papieren etc. wird schon gar keiner gefragt haben.

Zumal wenn die Diebe in der Tiefgarage in der Nacht kommen, hört das auch kein Schwein und nachgucken geht erst recht keiner.

DWAen die dich per Anruf oder SMS funktionieren helfen, alles andere ist Quatsch, da sich niemand mehr drum kümmert.

Hatte MB in der S oder E-Klasse in den 90ern nicht mal eine DWA serienmäßig und hat es dann abgeschafft, aus eben diesem Grund (keiner schaut hin)?

Also ich hab schon lange keine mehr gehört. Liegt vielleicht daran dass ich in einer eher ruhigeren Gegend wohne.

Wenn ich z.B auf meinem Parkplatz eine DWA höre interessiert es mich aber schon woher das kommt, es könnte ja mein Auto sein (denn ich habe eine verbaut :D)......

Dass niemand mehr hinsieht liegt daran dass früher (vor ca. 15 Jahren) viel zu viele Fehlalarme ausgelöst wurden, das stumpft ab.

Die heutigen DWA sind viel zu leise und Fehlalarme treten so gut wie nicht mehr auf.

 

Ein kleines plus an Sicherheit bietet eine DWA aber trotzdem. Ich denke ein bisschen stört es einen Dieb oder Vandalen aber schon wenn es am Auto hupt und piept. Die Wahrscheinlichkeit ist mit Alarmanlage trotzdem höher dass Passanten aufmerksam werden.

 

Es stimmt wohl schon dass bei einem Alarm keiner mehr hinschaut. Dennoch habe ich mir meinen neuen A5 mit der DWA bestellt. Ich hab immer so ein schlechtes Gefuehl im Bauch wenn ich auf der Fahrt in den Urlaub mein vollbepacktes Auto auf der Raststaette stehen lasse um mal was Essen zu gehen (vielleicht liegt es ja auch an den Fritten... :p ). Fuer diese Situationen finde ich es hilfreich.

5 verschieden diebstahlsichernde Schrauben pro Rad, mit innen und außen Torx + normale

hemmende Schrauben + eine abschließbare Schraube. Dann sind sie eine Weile beschäftigt!

Was noch hilft, eine Felgenkralle, kostet etwa 400€, ist somit recht teuer.

Was auch noch hilft, um den Betonpfeiler mit einem Robusten Schlossstahlseil durch die Felgen hindurch arbeiten.:D

Man kann schon viel dagegen machen.

Gruß Christian

am 28. April 2010 um 10:28

Um es auf die Spitze zu treiben............

 

Ich hatte mal ne Bobber im Wohnzimmer stehen....:D:D:D....

wie wärs es denn mit diebstahlhemmenden Schrauben von einem Drittanbieter ? Ich meint die von audi sind immer gleich, heißt für die Großen Marken VW, Audi, BMW etc haben die das entsprechende Werkzeug vermutlich immer parat aber die Chance dass sie den richtigen Aufsatz für ein Felgenschloss eines Dirttanbieters haben ist geringer.

Nur son Vorschlag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage