ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Reifen Wahl bei 9 x 20 et26 Rotoren

Reifen Wahl bei 9 x 20 et26 Rotoren

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 14:29

Hallo zusammen

Ich brauche neue Reifen auf den 9x20 rotor felgen und hab folgende Frage:

Ich fahre noch die 265 30 20 Reifen und bin am überlegen ob ich auf 275 umsteigen soll um einen etwas besseren felgenschutz zu bekommen wegen randstein anfahren und entsprechend macken in der felge. Natürlich mit Eintragung. Ist laut TÜV kein Problem da 265 schon eingetragen sind.

Macht das Sinn oder eher zu vernachlässigen???

Danke für eure Antworten

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich glaube nicht, dass 275er einen besseren Felgenschutz bieten. Einige Reifen haben aber einen extra Felgenschutzring. Ich hab 265/30R20 Pirelli P Zero im Sommer und im Winter 265/30R20 Toyo Snowprox. Kann über beide Reifen nichts negatives berichten. Beide haben aber auch noch > 6mm Profil

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 15:02

Diesen Ring am Reifen zum felgenschutz habe ich auch, aber ich denke dass die 275 ja 10mm breiter sind und somit ja auch 5 mm je Seite weiter rauß zur felge hin wandern. Oder täusche ich mich???

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 15:04

Hat mit dem reifen Profil und Tiefe des Profils nichts zu tun. Meine Frage bezieht sich rein auf den felgenschutz vor randsteinkontakt.

Schaden kann ein 275er bestimmt nicht. Ob es sich "sichtbar" in der Breite auswirkt hängt vom Reifenfabrikat ab.

Es kann gut sein, dass selbst bei identischem Hersteller die Breite sich kaum, oder gar nicht verändert. Liegt an den Toleranzen bei der Fertigung.

Wenn Du den Segen vom TÜV bekommst und der Preisunterschied akzeptabel ist, warum nicht. (trägt nicht jeder Prüfer ein, da die Änderung vom Abrollumfang grenzwertig ist)

Gruß Cokefreak

Der Preisunterschied wird mehr als akzeptabel sein, da die 275er idR sogar billiger sind, als die 265er.;)

Fraglich bleibt, ob der TüV wirklich seinen Segen gibt, denn eigentlich sind die nicht für den A5/S5 freigegeben, sondern nur für den RS5.

Hatte auch schon mal über 275 statt 265 nachgedacht. Das wird aber beim Tüv in der Regel nicht funktionieren, weil das Rad nominell 6mm Duchmesser dann mehr hat und das lt. Internet Toleranzrechner ausserhalb liegt. D.h. nur mit Tachoanpassung und ggf. Tieferlegung wg. Optik.

Es gibt ein Gutachten von RH - muss ich raussuchen - da ist der 275/30-20 auf 9x20 für A5/S5 freigegeben und eintragbar. Das kann man als Vergleichsgutachten mit zum TüV nehmen.

Dann dürfte es eigentlich keine Probleme geben.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 20:24

Wie gesagt ist TÜV kein Problem. Ist vorab schon angefragt worden und für problemlos eintragbar beurteilt worden da die 265 schon freigegeben und eingetragen sind. Die Tacho Toleranz ist wohl am obersten Grenzbereich jedoch noch zulässig. Wenn das aber nur minimal besser ist auf den felgenschutz bezogen lass ich die 265 Reifen wieder aufziehen. Die Eintragung kostet um die 80 Euro und der Mehrpreis im Satz Reifen liegt bei 100 Euro.

Gibt's denn auch einen Reifen mit besonders ausgeprägtem felgenschutz bzw Gummiring???

Oder ist das bei allen identisch. Ich tendiere zum Michelin 4s oder conti Sport contact 6

Dankeschön schon mal für die rege Diskussion .

Zitat:

@Raini333 schrieb am 13. Dezember 2019 um 20:24:51 Uhr:

 

Gibt's denn auch einen Reifen mit besonders ausgeprägtem felgenschutz bzw Gummiring???

Oder ist das bei allen identisch. Ich tendiere zum Michelin 4s oder conti Sport contact 6

Dankeschön schon mal für die rege Diskussion .

Natürlich gibt es Reifen mit "etwas mehr Felgenschutz". Ist auch abhängig vom Felgenhorn.

Michelin bauen meistens breit und haben eine ausgeprägte Rippe (siehe Foto 255/35 auf 9x19).

Contis bauen eher schmal da bleibt von der Rippe nicht viel übrig. (wie beim neueren SC6 ist, kann ich nicht sagen).

Dsc00837
Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 7:42

Ok. Super. Dann schau ich mir die Michelin mal genauer an. Vielen Dank für eure vielen Tips und Infos und ein schönes Wochenende

Das Bild zeigt Michelin Pilot Supersport in 265/30 R20, toller Reifen, aber eine richtig üppige Flanke erwarte ich ehrlich gesagt anders. Aber üppiger als z. B. ein Conti SportContact 5 ist sie allemal ...

Sqp03
Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 8:58

Das ist schon viel mehr Richtung felge als bei meinen contis Sport contact 3. Danke für das Bild.

Ich denk dann nehme ich die Michelin, aber die 4s hatte ich ausgesucht. Den super Sport hatte ich noch nicht...

Wenn Du noch mehr Gummi brauchst, dann schaue mal gezielt nach Bridgestone Bildern. Da grenzen manche Reifen wohl schon an "wulstig" ...

EDIT: habe den Beitrag gefunden, immer noch krass, gleiche Nennbreite, Welten in der Effektivbreite :D

https://www.motor-talk.de/.../...en-auf-einer-9x20-felge-t4461910.html

Sorry, ich glaub ich hab damals über 295er nachgedacht (auf die Serien 20 Zöller). 275er sind lt. Reifenrechner ziemlich ok.

Anmerkung-2019-12-14
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Reifen Wahl bei 9 x 20 et26 Rotoren