ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage

20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage

Themenstarteram 26. April 2010 um 13:16

Moin!

Mir wurden letzte Woche die 20" Original Reifen und Felgen von meinem 3 Wochen alten A5 Sportback in der hauseigenen Tiefgarage vom Auto geklaut. Siehe Bild.

Diebstahlhemmende Schrauben waren drauf. Gibt es eine Möglichkeit die original Diebstahlwarnanlage von Audi nachzurüsten. Laut Händler geht es nicht.

Habe die Befürchtung, dass ich sonst nächste Woche wieder keine Reifen drauf habe.

Beste Grüße

Audianer

A5-2
A5
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Zitat:

Ich denke auch nicht, dass du in Berlin-Neukölln oder so wohnst. Von daher........that´s life

Mach hier mal bitte nich so ne miese Stimmung gegen Neukölln, mir wurden da nie die Felgen geklaut (und auch sonst nix), nur ab und zu mal die Reifen zerstochen .....

ROFL

Nee, is klar. Kein Grund für miese Stimmung, wenn einem nur ab und zu mal die Reifen zerstochen werden.

Gruss,

Chip

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
am 26. April 2010 um 13:34

Also das ist ja dreist.....:mad:

Diese Drecksäcke! Aber zum Glück steht er auf Böcken und nicht auf den Scheiben, sonst wär auch noch was kaputt.

Die "diebstahlhemmenden" Schrauben sind ein Witz. Wer klauen will hat auch einen Aufsatz für die Dinger, bzw. von allen Herstellern. Das ist kein Problem.

Ich würde keine Alarmanlage nachrüsten, weil es einmalig war und du es eh bezahlt kriegst über die Teilkasko.

Mach dir erst Gedanken wenn die Versicherung es vorschlägt, bzw. rumzickt. Aber beim ersten Mal nicht.

Ich denke auch nicht, dass du in Berlin-Neukölln oder so wohnst. Von daher........that´s life

Themenstarteram 26. April 2010 um 13:40

Ahso, das hatte ich vergessen zu erwähnen: Scheibe hinten links eingeschlagen, den Unterboden eingedrückt, da Wagenheber falsch angesetzt und Lack zerkratzt.

In der Tiefgarage wurden in den letzten Wochen einige Autos geknackt. Ist eine gehobene Wohngegend in einer kleineren Stadt.

Hat jemand noch Ideen, wie man einen 2. Diebstahl unterbinden kann? Die Tiefgarage ist leider nicht kameraüberwacht.

Zitat:

Original geschrieben von audianer84

Ahso, das hatte ich vergessen zu erwähnen: Scheibe hinten links eingeschlagen, den Unterboden eingedrückt, da Wagenheber falsch angesetzt und Lack zerkratzt.

In der Tiefgarage wurden in den letzten Wochen einige Autos geknackt. Ist eine gehobene Wohngegend in einer kleineren Stadt.

Hat jemand noch Ideen, wie man einen 2. Diebstahl unterbinden kann? Die Tiefgarage ist leider nicht kameraüberwacht.

Kamera(-Attrappen) einbauen.

Andreas

die ab werk dwa kann man nachrüsten.

schau dich auch evnt mal bei carguard usw um...

am 26. April 2010 um 13:44

Zitat:

Original geschrieben von audianer84

Ahso, das hatte ich vergessen zu erwähnen: Scheibe hinten links eingeschlagen, den Unterboden eingedrückt, da Wagenheber falsch angesetzt und Lack zerkratzt.

In der Tiefgarage wurden in den letzten Wochen einige Autos geknackt. Ist eine gehobene Wohngegend in einer kleineren Stadt.

Hat jemand noch Ideen, wie man einen 2. Diebstahl unterbinden kann? Die Tiefgarage ist leider nicht kameraüberwacht.

Auf der Strasse parken.....da trauen sie sich nicht. Am besten unter ner Laterne!

100%ige Sicherheit gibt es nie!

Zitat:

Original geschrieben von audianer84

In der Tiefgarage wurden in den letzten Wochen einige Autos geknackt. Ist eine gehobene Wohngegend in einer kleineren Stadt.

Das merkt man: Wenn Räderdiebe sogar Böcke mitbringen, dann müssen die massig Kohle haben ...

Aber im Ernst:

- Wlan-Kameras, oder nicht von echten zu unterscheidende Attrappen kosten heute nicht mehr die Welt

- Felgenschlösser aus dem Zubehörladen um die Ecke sind meist wesentlich sicherer, als die Herstellersicherungen - einfach weil semi-professionelle Reifendiebe die Erstausrüsterschlüssel oft dabei haben, aber nicht jeden aus dem Zubehörhandel

Allerdings solltest Du Dir überlegen, was Dich billiger kommt: Alle paar Jahre ein Satz neuer Felgen wei die geklaut wurden oder eine neue Komplettlackierung, weil der (verhinderte) Dieb den Frust über seinen Misserfolg an Deinem Auto ausgelassen hat...

Gruss,

Chip

diebstahlhemmende schrauben halte ich für unsinn.

ein profi bekommt sie eh auf, ein gefrustetes laie zerkloppt dir am ende noch den wagen und du ärgerst dich mit der versicherung rum, weil die bei vandalismus nicht zahlen wollen.

wenn die häufiger kommen, könntest dich ja mal auf die lauer legen...nur was wenn du einen erwischst..... :confused:

am ende hast du noch ne anklage wegen körperverletzung und zu holen ist bei solchen eh meist nix....

Übel!

Aber was soll er machen? Ordentliches Werkzeug und gescheite Böcke neben das Auto legen damit sie die Reifen das nächste Mal ohne Beschädigung abmontieren können.

Wenn das schon mehreren passiert ist würd ich mich mal zusammentun und über ne Überwachung sprechen! Wieso ist das denn auch für jeden zugänglich????

Themenstarteram 26. April 2010 um 14:05

Danke für die Tipps.

Das Problem ist, dass über 100 Mieter einen Schlüssel zur Tiefgarage haben und ihre Stellplätze auch noch fremd vermieten an andere Anlieger. Reinkommen ist kein Problem denke ich.

Wir wohnen nur noch 1 Monat da. Danach ziehen wir um, da haben wir dann eine Einzelgarage. Aber ich hab bedenken, dass in dem Monat noch was passiert. Was ist, wenn die Reifen nochmal geklaut werden. Wird die Versicherung noch zahlen oder werden die mir direkt kündigen? Ist bei Audi versichert.

Hat jemand Infos, ob man die original Audi DWA nachrüsten lassen kann?

warum muss es denn die von audi sein?

ich hab zwar nicht so die ahnung, meine aber mal gehört zu haben, dass nachrüst anlagen eh besser wäre.....aber mal ehrlich, wenn du in einem monat eh ne eigene garage hast..... schlaf halt solange im wagen

Zitat:

Original geschrieben von audianer84

Danke für die Tipps.

Das Problem ist, dass über 100 Mieter einen Schlüssel zur Tiefgarage haben und ihre Stellplätze auch noch fremd vermieten an andere Anlieger. Reinkommen ist kein Problem denke ich.

Wir wohnen nur noch 1 Monat da. Danach ziehen wir um, da haben wir dann eine Einzelgarage. Aber ich hab bedenken, dass in dem Monat noch was passiert. Was ist, wenn die Reifen nochmal geklaut werden. Wird die Versicherung noch zahlen oder werden die mir direkt kündigen? Ist bei Audi versichert.

Hat jemand Infos, ob man die original Audi DWA nachrüsten lassen kann?

Das nächste Monat mit Baseballschläger im Auto schlafen ;)

Also mal im Ernst, würde evtl. sonst eine 08/15 Autoalarmanlage einbauen. Vielleicht geht die öfters mal blind los, aber besser so als das Risiko nochmals einzugehen. Handelt sich ja um nur ein Monat...

Mit der Versicherung solltest du keine Problem haben, hoffe ich halt!!

Themenstarteram 26. April 2010 um 14:10

Ich möchte nicht eine 2. Fernbedienung für die Anlage haben und keine auffälligen Änderungen im Innenraum.

Im Auto schlafen ist ne gute Idee. ;-)

Besorg dir einen Kampfhund und laß den im Wagen übernachten, gibt weniger Rückenschmerzen.

Ansonsten Strom auf den Wagen legen, hab da hier was von Marderschreck gehört, etwas umgebastelt und die Stromstärke erhöht, dürfte es auch anderes Ungezifer abschrecken.

taugt die audi dwa überhaupt was?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. 20" Reifen & Felgen geklaut - Diebstahlwarnanlage