Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. 2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08

2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 9. Mai 2008 um 17:06

Hallo Folks

Seit dem 30.4. soll es ein Update für die Motorsteurung geben für den Motor.

Mein Freundlicher wollte mich anrufen, hat aber nur meine Mum erwischt. Die hats mir dann heut ausgerichtet.

Weiß jemand schon genaueres darüber. Um 1 Stunde vor Geschäftsschluss möchte ich meinen Freundlichen nicht damit Löchern, zumal er zu mir wirklich sehr freundlich ist!

Schönes verlängertes Pfingstwochenende euch allen

Grüßle

Hans

Beste Antwort im Thema
am 18. Mai 2010 um 19:16

Time to say Goodbye

Nu isser weg, mein A4 170 PS TDI, letzte Woche ging er zurück an die Leasing.

Nach 3 Jahren ständigen Ärgers d.h. so ca 20 Werkstattaufenhalten, ca 1 Woche Zeitverlust zum holen, bringen, telefonieren, Emailen, fluchen, ca 500 km an Fahrtstrecke von/zur Werkstatt bin ich diesen Dauergrund für dicke Halsschlagadern endlich los.

Sollte eigentlich einen 320d als Nachfolger geben. Wurde nichts draus, AG verhandelt grad neu und stattdessen gibts für halbes Jahr Interimswagen einer Mietgesellschaft. Bekam nen nagelneuen Ford Mondeo Turnier 2,0 D 140 PS mit so ziemlich allem, was die Ford Aufpreisliste hergibt, und war zunächst gar nicht erfreut, weil ich Ford noch aus Zeiten kenne, in denen man damit zwar von A nach B kommen konnte, aber dabei bestimmt keinen Spass hatte.

Bin jetzt ca 3Tsd km damit unterwegs gewesen, u.a. in Urlaub, weil LH wegen Flugasche nicht wollte.

Dabei ist was passiert, womit ich gar nicht gerechnet hatte: Ich bin mittlerweile sehr zufrieden damit. Warum ?

Eine wahre Wohltat beim Anfahren gegenüber dem A4.

Endlich keine rupfende Kupplung und kein schüttelnder Motor mehr beim Anfahren, ordentlich Drehmoment bereits ab 1200 UPM. Wieder vernünftiog an der Ampel losfahren, aaaahhh, ich wusste gar nicht mehr, wie einfach das sein kann. Ein ablesbarer Ölmessstab (freu) keine nervigen Sensoren, die offene Heckklappen anzeigen, wo keine offen sind. Kein Getreckere mehr, keine komischen Geräusche, kein Knarzen, keine rumpelnde Vorderachse (zum 2ten Mal defekt), leise und unaufdringlich die ganze Akkustik.

Läuft ähnlich einem PSA Diesel, obenrum etwas zäh, untenrum mit deutlich mehr Dampf, auch gegenüber dem A4. In der Mitte und bei VMax kommt er aber nicht mit, klar fehlen halt 30 PS und der hochgebirgsartige (erst nix, dann jäh hoch und schnell wieder runter) Drehmomentverlauf des PD TDI.

Wobei soviel langsamer ist er gar nicht mal. Etwa Tacho 210 gegenüber ca Tacho 220 beim A4.

Ich würde das Teil am liebsten behalten, den es vermittelt Ruhe, Solidität und Zuverlässigkeit, Eigenschaften, die mein A4 leider nie hatte. Hoffe inständig, dass es am Jahresende nicht wieder VW/Audi gibt, denn das halt ich nicht nochmal aus, hab schon die Gebrauchtwagenpreise studiert.

Möchte mich an dieser Stelle für die Unterstützung im Audi Forum bedanken (auch u gerade die Interessen AG) und mich aus dem A4 Forum verabschieden.

Machts und lasst Euch fürs VW Testfahren gelegenlich auch mal bezahlen, gelle ...;))

MfG

iuw

 

 

 

806 weitere Antworten
Ähnliche Themen
806 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von nemo300_1

Hallo, fahre auch den 125KW PD mit dem 23b9 Stand. EZ 04/07 65000km 1x PD Reinigung mit 57000km

Abgesehen von der Anfahrschwäche noch keine Probleme.

Die Kiste geht wie Schmitts Katze.

Trotzdem bleibt immer ein komisches Gefühl...im Bauch

Gibt es da eigentlich was neues?, man liest nicht mehr so viel wie am Anfang.

gruß

...modell ist ausgelaufen: die, die einen besitzen, wissen, was los ist und brauchen hier nicht mehr vorstellig zu werden.

die, die sich vorher informieren und doch mit aller gewalt einen kaufen => trotteliger gehts nimmer.

nachdem das az alle pde (2 reinigungen waren schon) gewechselt hat, gings auf dem heimweg (über die bab) sehr gut mit ordentl. verbrauch (schon happy). nach dem morgendlichen anlassen war alles beim alten und das schöne :D, nach den ersten tankrechnungen zu urteilen, braucht er 0,5 l diesel mehr und das bei tempo 60 bis 80 im touristenzentrum auf der landstraße.

Klar ist das Modell ausgelaufen, gibt ja jetzt den B8 .

Da gingen viele in den Gebrauchtwagenmarkt, die muß ja einer fahren, glaube nicht dass alle bei irgend welchen Händlern rumstehen, oder verschrottet wurden.

Ich gehöre zu denen die das Teil gebraucht gekauft haben, ohne die Problematik zu kennen.

Nach 14 Jahren Audi A4 B5 2,6 Quattro mußte wieder ein Audi her mit Quattro, allerdings einer der die Tankstelle nicht so oft sieht. Und da kann ich nicht klagen, der neue Quattro braucht 4-6l weniger.

Habe Audi mal kontaktiert, möchte wissen wie das in Zukunft mit der PD Reinigung ausieht, in Bezug auf Kosten.

Bin gespannt auf die Antwort.

Ansonsten würde mich mal interessieren ob die die einen haben, immer noch die allgemeine Problematik haben, oder ob sich was geändert hat.

gruß

Ich hatte die Problematik bisher noch nicht. Genausowenig die Sache mit dem DPF freibrennen. Allerdings erst 52.000 Km drauf.

Mfg

Marcel

Vom DPF freibrennen bekomme ich auch nichts mit. Abgaslampe habe ich noch nie gesehen.

@marcel

Welches Fahrpofil hast du? Habe meinen mit 43000km gekauft, da brachte er schon nicht mehr die volle Leistung. Das Ansprechverhalten untenherum sowie Drehfreude und Endgeschwindigkeit haben sich nach der PD Reinigung bei 57000km deutlich verbessert.

Fahre viel Strecken zwischen 15 und 70 km im Gebirge, ab und zu auch BAB und Langstrecke, aber nie lange Volllast. Auf der A5 selten möglich.. und andere BAB nicht in der Nähe

mfg.

Naja mein Fahrprofil ist hauptsächlich Stadt mit Kurzstrecke, 1-2 mal in der Woche Landstraße 20-40 Km und selten mal Autobahn. Bei Autobahn meistens mit Reisegeschwindigkeit 180-200 Km/h.

Letztes mal Autobahn war vor 6 Wochen da hat er die Höchstgeschwindigkeit aber nioch erreicht. Tacho ~225 Km/h.

Mfg

Marcel

Zitat:

Original geschrieben von Ma-St-Er-83

Naja mein Fahrprofil ist hauptsächlich Stadt mit Kurzstrecke, 1-2 mal in der Woche Landstraße 20-40 Km und selten mal Autobahn. Bei Autobahn meistens mit Reisegeschwindigkeit 180-200 Km/h.

Letztes mal Autobahn war vor 6 Wochen da hat er die Höchstgeschwindigkeit aber nioch erreicht. Tacho ~225 Km/h.

Mfg

Marcel

Na da scheint wohl noch alles in Ordnung zu sein, möglicherweise hat sich mit den updates doch etwas verändert, oder es tritt doch nur bei häufigen Volllastfahrten auf.

Wer weiß es... wir werden sehen.

Eine andere Frage: Trage mich auch mit dem Gedanken die Spur etwas zu verbreitern, du hast 15mm pro Seite. Gibt es da Keine Probleme bei der Tieferlegung, bezüglich "Streifen" bei starker Beladung.

Optisch scheint da ja noch genug Platz zu sein, fahre Orginal 18 Zoll Doppelspeiche mit 235/40/18

mfg.

Zitat:

Original geschrieben von nemo300_1

Zitat:

Original geschrieben von Ma-St-Er-83

Naja mein Fahrprofil ist hauptsächlich Stadt mit Kurzstrecke, 1-2 mal in der Woche Landstraße 20-40 Km und selten mal Autobahn. Bei Autobahn meistens mit Reisegeschwindigkeit 180-200 Km/h.

Letztes mal Autobahn war vor 6 Wochen da hat er die Höchstgeschwindigkeit aber nioch erreicht. Tacho ~225 Km/h.

Mfg

Marcel

Na da scheint wohl noch alles in Ordnung zu sein, möglicherweise hat sich mit den updates doch etwas verändert, oder es tritt doch nur bei häufigen Volllastfahrten auf.

Wer weiß es... wir werden sehen.

Eine andere Frage: Trage mich auch mit dem Gedanken die Spur etwas zu verbreitern, du hast 15mm pro Seite. Gibt es da Keine Probleme bei der Tieferlegung, bezüglich "Streifen" bei starker Beladung.

Optisch scheint da ja noch genug Platz zu sein, fahre Orginal 18 Zoll Doppelspeiche mit 235/40/18

mfg.

Doch gabs an der VA an der KAnte vom Kotflügel und an der HA halt an dem Filz im Radkasten. Daher habe ich Federwegsbegrenzer verbaut. Am besten mal die Sufu nutzen da gabs hier auch einen Threat wo ich das ausführlicher beschrieben habe.

Mfg

Marcel

Laut VW Teileprogramm gibt es seit Mitte 2010 eine neuere Version der PD Elemente welche am Ende der Teilenummer ein T haben, die alten ein M. Ich habe auch bereits die 2. Reinigung der PD Elemente hinter mir, vor 3 Wochen verabschiedete sich das PD Element von Zylinder 3 , Kurzschluss auf Masse. Dabei wurde gleich wieder alle 4 Elemente gereinigt. Laut vielen Forenaussagen werden auch die restlichen 3 PD Elemente kurz darauf das Zeitliche segnen. Auserdem habe ich vor 2 Wochen bei meinem Audihändler das Update auf die 9973 erhalten. Welche auch das ständige ruckeln und die verzögerte Gasannahme während der Regeneration beheben soll.

Da ich täglich auf das Fahrzeug angwiesen bin habe ich nun einen Kulanzantrag bei Audi auf Wechsel der kompletten PD Elemente auf die neuere Verson mit dem T am Ende der Teilenummer gestellt. Ich hoffe das dieser ohne weiteres durchgeht und das diese Elemente dann nicht mehr zukoken bzw. die Piezzo Ventile standfester sind. Wenn evtl. jemand irgendwelche Tpi´s oder SVN - Ausdrucke aus dem eLSA als PDF hat bitte ich euch mir diese zukommen zu lassen , damit ich im Falle einer Ablehnung des Kulanzantrages etwas in der Hand habe ! ( meine Mailadresse: thomas.pflieger@online.de )

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

MFG

tom

ich kenne jemanden der hat die "angeblich" neuen "T" verbaut bekommen - 2 Monate später Motorschaden durch ausfall eines PDEs ; zuvor war nach einem Monat eine Düse schon hin (elektrischer Fehler im Stromkreis)

soviel dazu ...

Oh mann das kanns doch nicht sein. Was mich so ärgert os das nu immer Gerüchte kursieren über die neuen Elemente und Updates und keine 100 prozentigen Fakten seitens Audi vorliegen. Ich bin schon seit Wochen auf der Suche nach Ausdrucken der Tpis und kann nichts finden. Mein Freundlicher rückt auch nichts raus bzw sagt auch nicht was in den tpis bzw svn codes der updates steht. Verstehe daseinfach nicht...?

Hi, ich bin auf der suche nach einem Auszug aus ELSA mit dem SVM Code 8E01A042 , hier wird angeblich genau beschrieben was bei dem Softwarupdate 9973 genau genändert wurde bzw. welche Probleme damit gelößt werden. Evtl hat ja hier jemand zugriff ?

MFG

tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. 2.0TDI 125kW MSG-Update seit 30.04.08