ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 2.0 TFSI verkokte Ventile (Bilder!)

2.0 TFSI verkokte Ventile (Bilder!)

Audi
Themenstarteram 19. März 2017 um 19:09

Hallo,

so sehen meine Einlassventile aus :-(

Bin gerade beim Reinigen ... puh !

Zylinder 1
Zylinder 4
Zylinder 1
+3
Ähnliche Themen
104 Antworten

Hi Maikäfer

Tolle Bilder. Kannst Du noch was zu Deinem Fahrprofil schreiben? Bei Langstrecke und auch mal Vollgas soll die Verkokung ja nicht so schlimm sein.

VG BlackA6

Themenstarteram 19. März 2017 um 21:36

Hallo BlackA6,

Mein Fahrprofil wird nicht viel bringen - ich habe das Auto erst ein paar Wochen. Aber info z. Motor: 185tkm in 4 Jahren - ich habe aber mit ca. so etwas gerechnet bei dem km stand.

Gespannt bin ich wie er nach der Reinigung läuft!

Mit was und wie reinigst du, magst du da noch etwas zu schreiben?

Themenstarteram 20. März 2017 um 22:00

Reinigung zuerst mechanisch, dann mit Chemie.

Hab an den Luftleitblechen versch. Mittel ausprobiert.

Bremsenreiniger, Ofenreiniger usw. war brauchbar aber viel zu zeitaufwendig.

Das Mittel meiner Wahl mit richtig Power für intensive und schnelle Reingung war dann Entlacker, im Bild zu sehen.

Wird gut sauber, aber nicht hochglänzend so wie beim mech. Strahlen mit Granulat.

Ofenreiniger war aber wieder gut geeignet für hochfeste 'braune ' Ablagerungen.

Themenstarteram 21. März 2017 um 20:00

Hallo,

hier nochmal ein paar Bilder ... sieht doch schon besser aus :p

Img-0840
Img-0841
Img-0842
+4

Sauber :)

Und merkt man was nach der Reinigung? Laufruhe, Durchzug, usw?

Themenstarteram 22. März 2017 um 18:55

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 21. März 2017 um 22:05:27 Uhr:

Und merkt man was nach der Reinigung? Laufruhe, Durchzug, usw?

Der Motor wird erst am Wochenende wieder zusammen gebaut, außerdem bekommt er noch 4 neue Einspritzdüsen. Ich hoffe, daß die Laufruhe im Teillastbereich dann wieder zurück kehrt. Immerhin hatte der Zylinder Nr. 4 ca. 10x (!) so viele 'Misfire' Einträge im Steuergerät gespeichert als wie die restliche 3.

Zylindereinlass Nr. 4 war auch am stärksten verkokt.

Das sieht doch wieder richtig gut aus. Weiter so und immer schon berichten. :)

schiele ich oder sind auf bild 2 und 3 risse am mittelsteg und rechts zu sehen??

Themenstarteram 24. März 2017 um 9:20

Sieht auf den Fotos speziell durch den Blitz so aus, ist aber in wirklichkeit eine Gussnarbe, welche quer über alle 4 Zylinder geht. Bei den bearbeiteten Stellen sieht man dass es kein Riss ist - zum Glück :-)

Hat vermutlich mit dem Druckgussverlauf zu tun ...

ah gut, das beruhigt und freut mich ;-)

wobei am Kopf die meisten Risse eh unkritisch sind, da sie sich bei Betriebswärme schließen. Wäre nur krass wenn es so weit reissen würde. :)

Danke für die Aufklärung!

Themenstarteram 24. März 2017 um 20:19

Hallo an Alle,

so - jetzt ist es geschafft! Er läuft wieder.

Was soll ich sagen - sauberer Ansaugbereich mit neuen Einspritzdüsen - jetzt läuft er wieder so wie ein Audi laufen soll! Kein Vergleich zu vorher - bin richtig happy!!!

Aber vorweg gleich eine INFO an die 6-Zylinder Fans: Es ist trotzdem ein Vierzylinder, wenn auch auf hohem Niveau. Ich bin selber die letzten 14 Jahre einen A6 Sechszylinder gefahren - 2.6 und 2.4 jeweils im A6. Diese Laufruhe hat er nicht, aber der Druck von unten heraus hat schon was auf sich. Ich verstehe nun die 2.0 TFSI Fans schon irgendwie.

Ich kann an dieser Stelle nur alle Hobby-Schrauber dazu ermutigen, bei begründetem Verdacht den Schritt zu wagen und einen Blick auf den Ansaugbereich zu werfen. Ist wirklich nicht die Wissenschaft das Saugrohr zu demontieren - Finger wie ein Frauenarzt sind aber trotzdem von Vorteil ( tschuldigung :p :cool: )

lg

Franz

PS: Braucht wer einen A6-4B? Klick!

Img-0871
Img-0873
Img-0874
+3

Ich würde es mit "Kaminreiniger" versuchen, die Art der Ablagerungen ist chemisch sehr ähnlich. Beize ist keine schlechte Idee, kann "komplementär" durchaus helfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 2.0 TFSI verkokte Ventile (Bilder!)