ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. A4 2.0 TFSI chippen

A4 2.0 TFSI chippen

Themenstarteram 25. Febuar 2006 um 15:14

Hallo!

Hat schon jemand Erfahrungen mit Chip- bzw. OBD-Tuning beim 2.0 TFSI gemacht?

Wie sieht es in Verbindung mit der Multitronic aus? Da die im Cabby jetzt auch mit dem 3.2 FSI lieferbar ist, sollte das Drehmomentproblem ja keines mehr sein, oder?

Bitte nicht auf die Suche verweisen. Da war nix dabei ;-)

 

Grüsse

Raphael

Ähnliche Themen
90 Antworten

Geh am Donnerstag zu Wendland, kann dir danach berichten. Allerdings hab ich einen Handschalter.

Morgen ist es soweit!!! ;)

Themenstarteram 1. März 2006 um 18:11

Na dann bin ich schon echt mal gespannt auf Deinen Bericht!!

Ich würds lassen,mit Chip gabs schon einige TFSI,bei denen die Kolben gerissen sind.Ist ein großes Problem,200 PS sind da schon die Obergrenze.

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Ich würds lassen,mit Chip gabs schon einige TFSI,bei denen die Kolben gerissen sind.Ist ein großes Problem,200 PS sind da schon die Obergrenze.

Hat denn dann die DTM-Edition (220 PS) verstärkte Kolben? Oder sind das vorprogrammierte Motorschäden ab Werk?

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Ich würds lassen,mit Chip gabs schon einige TFSI,bei denen die Kolben gerissen sind.Ist ein großes Problem,200 PS sind da schon die Obergrenze.

Zeig mir bitte wo das geschrieben steht??????

Wendland hat devinitiv noch keine Probleme mit TFSI`s gehabt und die haben schon über 100 gechippt!

Zitat:

Original geschrieben von wacken

Ich würds lassen,mit Chip gabs schon einige TFSI,bei denen die Kolben gerissen sind.Ist ein großes Problem,200 PS sind da schon die Obergrenze.

Genau wie die 90 PS bei Deinem 1.9 TDI :D

Kleiner Scherzbold ;)

Zitat:

Original geschrieben von Quattrofreak

Hat denn dann die DTM-Edition (220 PS) verstärkte Kolben? Oder sind das vorprogrammierte Motorschäden ab Werk?

Ja,hat er.

 

Zitat:

Original geschrieben von scherzibaby

Zeig mir bitte wo das geschrieben steht??????

Wendland hat devinitiv noch keine Probleme mit TFSI`s gehabt und die haben schon über 100 gechippt!

Such einfach mal.

Wendland würde ja sicherlich auch zugeben wenns schon einige Probleme gabs,ja klar...!Außerdem kann man dazu noch sagen:ABWARTEN!:D

 

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Genau wie die 90 PS bei Deinem 1.9 TDI :D

Kleiner Scherzbold ;)

Hast du dich im Thread geirrt?

Was für 90 PS bei welchem 1,9 TDI :confused::confused:

Scherz zu Scherz.

Selbstverständlich hast Du einen 2.0 TDI mit bedeutend mehr PS. ;)

Warum kommt eigentlich in Deiner Bewertung der Motor am schlechtesten weg? :D

Am Rande bemerkt.

Abt als VAG Haus und Hoftuner holt aus dem 2.0 TFSI.

230 PS mit Chiptuning

270 PS mit Chip- und Turboladertuning.

Trotz entsprechender Garantie wechseln die dort keine Kolben. :D

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Am Rande bemerkt.

Abt als VAG Haus und Hoftuner holt aus dem 2.0 TFSI.

230 PS mit Chiptuning

270 PS mit Chip- und Turboladertuning.

Trotz entsprechender Garantie wechseln die dort keine Kolben. :D

Du warst wohl schon lange nicht mehr auf der Abt Seite!!!!! ;)

Den inzwischen bieten die auch 240 PS an :) mit nur Steuergerätemodifizierung!!!!

die kolbenprobleme beim 2.0 tfsi gab es in der vergangenheit tatsächlich. das lag aber an einem softwarefehler und einem fehlerhaften benzindruckregler.

vw/audi hatte diesbezüglich eine werkstattaktion laufen, wo das fahrzeug einen neuen benzindruckregler und ein softwareupdate bekommen hat.

seitdem sind die kolbenschäden fast völlig verschwunden.

ich mache die 2.0 tfsi auch auf 243ps per software und 267ps mit hardwaremodifikation. 100 stück hab ich davon zwar noch nicht gemacht, aber ca. 20 fahren davon schon. und alle laufen problemlos ohne geruckel oder sonstwas.

der 2.0 tfsi ist ein ganz toller motor mit reichlich reserven. und ich finde, daß der motor im vergleich zu anderen bereits im serienzustand schon sehr schön läuft.

Zitat:

Wie sieht es in Verbindung mit der Multitronic aus? Da die im Cabby jetzt auch mit dem 3.2 FSI lieferbar ist, sollte das Drehmomentproblem ja keines mehr sein, oder?

Naja, der 3.2 FSI hat auch nur ~ 330 Nm, das sind 50 Nm mehr als der Serien-TFSI. Möglicherweise kommt ein getunter TFSI da schon drüber.

Bin nun zurück von Wendland und kann nur sagen -> Perfekte Arbeit!!! :) Ich bin begeistert!!! :)

Die Leistungskurve ist genau wie vorher, nur viel viel gewaltiger!!! Wenn nicht zu sagen brutal! Schon ab 1500 U/min zieht das Auto dermaßen an das ist fast unglaublich!!!

Das macht richtig Spaß in der unteren Drehzahl Gas zu geben.

Was mir auch auffällt, er dreht nun über 5800 U/min viel lockerer raus!

Leistungsdaten:

251 PS und 376 NM

Und noch was, nachdem ich mit Herrn Wendland gesprochen habe bin ich überzeugt davon das der Motor das locker wegsteckt!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen