Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. 2.0 ALT klackert

2.0 ALT klackert

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 5. August 2019 um 19:58

Hallo Zusammen,

es geht um folgendes Fahrzeug: A4 B6 2.0 BJ 2001 Schalter 169tkm.

Der Motor klackert seit kurzem. Zuerst war es nur ganz leicht zu erahnen und nur bei geöffnetem Fenster zu hören. Mittlerweile hört man es auch bei geschlossenem Fenster. Kein merklicher Leistungsverlust.

Hier ist ein verlinkes Video dazu: https://youtu.be/x_IySBxi0E0

Heute war das Auto in der Werkstatt. Die konnte den Fehler auf Mitte Zylinderkopf lokalisieren. Kompressionstest war positiv. Die Werkstatt vermutet defekte Hydros, eingelaufene Nockenwelle oder den Worst Case: ein mechanischer Schaden am Zylinderkopf. Für die weitere Fehlersuche müsste der Motor geöffnet werden. Die Worst Case Rechnung würde fast 2000€ betragen.

Daher die Frage an euch, kennt ihr ein solches Geräusch oder ist es bei euch auch schon mal aufgetreten. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. August 2019 um 17:30

Auflösung:

Der Wagen ist wieder heile. Am Krümmer hat sich was losvibriert. Dadurch wurde auch der Katalysator mit beschädigt. Also: neuer Katalysator und neuer Krümmer.

 

Vll verschwindet jetzt auch der Fehler "Gemisch zu fett". Dieser tauchte zuerst nur alle paar Monate auf. Zuletzt kam der Fehler alle 200km. Evtl bestand da ja ein Zusammenhang.

 

Ihr traut mir alle viel zu viel praktische Fähigkeiten zu. Bin da eher der Theoretiker.

 

Vielen Dank für Eure Mithilfe

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Unsere 8E sind nicht mehr die jüngsten, aber ich bereue es nicht, dass ich 2013 für 7200,- den B7 gegriffen hatte und dort etliche Euros nachinvestierte. Ein B8 kam ja auch in Frage, aber die Preisaufschläge waren ca. Faktor 2 von meinem B7, ohne die ganzen Neuteile (und Standheizung), die ich verbauen ließ. Eines hätte natürlich nicht passieren dürfen, nämlich dass ich unverschuldet in einen Unfall verwickelt worden wäre. Deshalb auch meine Bemerkung weiter oben zum wirtschaftlichen Wahnsinn. Ist bisher nicht passiert, Auto hat jetzt 330 tkm und fährt sich phänomenal. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen