ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. 16v Turbo mit Digifant, warum kommt der Begrenzer schon bei 5950u/min?

16v Turbo mit Digifant, warum kommt der Begrenzer schon bei 5950u/min?

VW Golf 2 (19E), VW Golf
Themenstarteram 5. August 2013 um 19:34

hallo, jetzt warich mit meinem golf aufdem leistungsprüfstand, leider kam der begrenzer bei ca 5950u/min, am chip kann es kaum liegen denn dieser regelt bei 7200u/min ab. kann es nun sein das die digifant im notlauf läuft weil irgendetwas nicht hinhaut?

Beste Antwort im Thema

Nein, kannst Du nicht. Vor allem nicht ohne entsprechende Meßtechnik.

Die interessantere Frage ist: Wer hat den Wagen abgestimmt und warum kann niemand den Lambdawert benennen? Es gibt nur zwei wichtige Meßgrößen bei so einem Umbau, eine davon ist Lambda und die andere AGT.

Beide Werte benötigst Du und das möglichst bevor Du das nächste mal abstimmen läßt.

Vielleicht wäre es auch mal halbwegs clever alles aufzulisten was umgebaut wurde.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Hat der vll. einen Verteilerfinger mit mechanischem Drehzahlbegrenzer und der ist defekt?

z.B. sowas hier:

 

http://www.vag24.de/Verteilerfinger-mit-Drehzahlbegrenzer

 

 

DoMi

Themenstarteram 5. August 2013 um 19:45

das hab ich ja noch nie gesehen, also ich hab da einen ganz normalen verteilerfinger von beru drin!

am 5. August 2013 um 19:56

nutzt du auch die digifant für die Zündung oder hast de die mit nem seperaten Zündsteuergerät laufen, dann würde ich mal tippen das das die Drehzahl begrenzt??

Themenstarteram 5. August 2013 um 20:01

das geht alles über die digi!

hier mal ein auzug was ich evtl meinte:

Notlauf

Das Digifant Steuergerät verfügt über Notlaufeigenschaften um beim Ausfall eines Sensorwertes ein weiterlaufen des Motors zu ermöglichen.

Sollte der LMM, die Lambdasonde, das DK-Poti, der Klopfsensor oder der Sensor für die Kühlwasstertemperatur ausfallen, schaltet das Motorsteuergerät auf ein festes Kennfeld um.

Damit wird ein weiterlaufen des Motors normalerweise ermöglicht, jedoch nicht bei voller Leistungsfähigkeit und auch nicht umbedingt 100% rund.

Je nach Motoreinstellung kann es vorkommen das man den Ausfall eines Sensors erst bei der AU bemerkt.

am 5. August 2013 um 20:11

ja aber das er den begrenzer runter nimmt hab ich eigentlich noch nicht gehört, hast du die möglichkeit fehler auszulesen? ist doch bestimmt g60 stg und kabelbaum den du da fährst?

Themenstarteram 5. August 2013 um 20:20

genau, hab aber kein anschluss zum auslesen leider

am 5. August 2013 um 20:28

aber die Kabel wird ja keiner im stg ausgepinnt haben, ich guck morgen wenn ich in unserer Halle bin mal auf den Schaltplan wo die ins Steuergerät gehen dann kannst wenigstens mal Fehler ausblinken.... danach siehste weiter, aber wie gesagt glaub trotzdem nicht das er die Drehzahl begrenzt, aber das wird sich zeigen

Themenstarteram 5. August 2013 um 21:09

ja super, vielen dank schonmal!

G60 Steuergerät hat keinen nutzbaren Fehlerspeicher!

Sicherlich wird der TE uns aber so wichtige Dinge wie Lambdawert zum Zeitpunkt des Abriegelns mitteilen können?

Und am Besten fragt er direkt mal denjenigen der ihm den Motor abgestimmt hat, der sollte am ehesten wissen was nicht stimmt.

Themenstarteram 5. August 2013 um 21:47

den lambdawert weiß ich zur zu dem zeitpunkt leider nicht! mein abstimmer sagte notlauf wie ich oben schon geschrieben hatte. aber jetzt wild alle sensoren zu tauschen ist ja auch nicht das wahre... und nachher gehts immer noch nicht! kann ich den klopfsensor irgendwie testen?

Nein, kannst Du nicht. Vor allem nicht ohne entsprechende Meßtechnik.

Die interessantere Frage ist: Wer hat den Wagen abgestimmt und warum kann niemand den Lambdawert benennen? Es gibt nur zwei wichtige Meßgrößen bei so einem Umbau, eine davon ist Lambda und die andere AGT.

Beide Werte benötigst Du und das möglichst bevor Du das nächste mal abstimmen läßt.

Vielleicht wäre es auch mal halbwegs clever alles aufzulisten was umgebaut wurde.

Themenstarteram 6. August 2013 um 18:25

lambda anzeige hab ich natürlich drin aber zum zeitpunkt des abregelns kann ich dir den wert leider nicht sagen.

agt? abgastemp? die wollte ich noch einbauen...

Dann auf die Straße damit und gucken was der Lambdawert macht. Normalerweise loggt man solche Werte bei der Fahrt, zumindest aber aufm Prüfstand mit um nachher gucken zu können was Sache ist.

Eine Auflistung der umgebauten Teile fehlt auch immernoch... Sowas sind wirklich wichtige und nützliche Informationen. Wenn man die nicht bringt, braucht man sich eigentlich nichtmal Hilfe erhoffen.

Klingt als würde da der Klopfsensor einspringen,weil bei der Verbrennung was nicht stimmt.

Das Steuergerät wurde auch umprogrammiert,sodas da kein Überdruck mehr erwartet wird? Wo hast du den Unterdruckschlauch vom STG angesteckt? Sonst noch paar Infos zu verbauten Düsen,Benzindruck usw wären auch nicht verkehrt.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. 16v Turbo mit Digifant, warum kommt der Begrenzer schon bei 5950u/min?