ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 1600er Inspektion bei einer Street Bob

1600er Inspektion bei einer Street Bob

Harley-Davidson FXB
Themenstarteram 6. November 2015 um 18:05

Hallo zusammen,

habe mir meinen Traum erfüllt und eine Dyna gekauft. Ich wusste schon, dass die Preise bei HD hoch sind, aber dafür hat man auch etwas besonderes. :-)

Was muss ich für die Erstinspektion hinblättern? und könntet Ihr mir einen Dealer im Raum Stuttgart empfehlen???

Horst

Beste Antwort im Thema

2. Zitieren und antworten

2.1 Wieviel soll ich zitieren?

Es ist nicht nötig, den gesamten Text des Vorredners zu zitieren. Zitate sollen in erster Linie einen Bezugspunkt darstellen, der den Mitlesenden einen schnellen Wiedereinstieg in den Thread ermöglicht. Sie sind nicht dazu gedacht, den vorangegangenen Artikel noch einmal zu veröffentlichen.

Im Normalfall reicht es daher völlig aus, genau die Aussage stehen zu lassen, auf die man sich beziehen möchte. Die Mitlesenden sind entweder ohnehin darüber im Bilde, worum es in der Diskussion geht, oder in der Lage, den vorangegangenen Artikel anhand der Bezüge (References) zu finden und selber komplett zu lesen. Für das Verständnis der Aussagen ist das Lesen der vorangegangenen Artikel sowieso häufig nötig, da sie aufeinander aufbauen und gelegentlich sogar nur in diesem Kontext Gültigkeit besitzen.

Durch sparsames Zitieren wird auch die Lesbarkeit deutlich verbessert, insbesondere bei längeren Artikeln. Lange Zitate erschweren die Übersicht und das Auffinden Deines eigenen Textes. Nicht selten führen sie dazu, daß ein Artikel gar nicht bis zum Ende gelesen wird; wer sucht schon lange nach Neuem in einem Text, den er schon kennt?

Auf der anderen Seite sollte ein Zitat nicht so knapp ausfallen, daß die Aussage des Autors unklar wird oder gar in einem völlig anderen, falschen Licht erscheint.

 

2.2 Was sollte ich nicht zitieren?

Text, auf den Du nicht eingehst, solltest Du löschen. Damit reduzierst Du den Leseaufwand bei Deinen Lesern, die nun auch nicht mehr Deine Antwort zwischen schon bekanntem Text suchen müssen. Außerdem sparst tausenden von Servern Übertragungs- und Speicherkapazität.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Wenn Du die 1600er Wartung nicht beim Kauf als Goodie mitbekommen hast, wird vielleicht noch ein weiterer Traum von Dir wahr werden. Rechne mit dem Schlimmsten, aber vielleicht werden es auch nur 2-300 Euro sein.

Themenstarteram 6. November 2015 um 19:59

wo ist das Problem?

Ich habe mir die 16.000er erspart.

Einen Lift gekauft und mir die Heri mal von unten beschaut. Alle Öle gewechselt und ihr auch zwei neue Kerzen verpasst. Auch das Wechseln der Bremsflüssigkeit war keine Masterarbeit.

Die 600 Taken für Inspektion und TÜV bei 8.000,tue ich mir nicht noch einmal an.

Ganz wichtig ist die Kenntniss der Drehmomente, sonst kann das vermurkste Gewinde einer Ablasschraube leicht die Kosten für eine Inspektion beim Freundlichen in den Schatten stellen.

Da gibt man 10k - 25k für eine HD aus und schimpft, bzw. spart man an den kosten der Inspektion.. ^^

Meine neue HD (Fat Boy S) hab ich vor paar Tagen für 23k bestellt und ich werde jede Inspektion beim Händler einhalten. Bin ja auch kein Technik Freak, obwohl ich einen Ölwechsel hinbekommen würde..

Ich denke, Keiner spart an den Kosten einer Inspektion. Denke aber auch, so Mancher hat was gegen Abzocke.

Wenn man es selber machen kann und möchte, warum nicht selber schrauben?

Bis zum Garantieende würde ich aber die Inspektionen machen lassen, um die Garantie zu erhalten.

Ich schwöre seit Jahren auf meinen freien Schrauber, da mir Werkzeug, Zeit, Platz und Fähigkeiten fehlen. Der macht es auch nicht umsonst, aber gute Leistung darf auch kosten..... Außerdem hat es den Vorteil, dass ich als langjähriger Kunde auch mal zwischendurch und auf die Schnelle Hilfe von ihm bekomme...

 

Gruß Brus

Themenstarteram 8. November 2015 um 11:35

Danke für Eure sehr hilfreichen Kommentare!

An welchen Dealer würdet Ihr Euch bei einer Inspektion im Raum Stuttgart wenden?

Stuttgart-Korntal oder Stuttgart-Süd?

Herr Pistor schraubt seit 30 Jahren in Stuttgart an Harleys.

Der Laden ist gut und etabliert.

Herr Gneithing hat Stuttgart Süd vor ca. 3 Jahren eröffnet.

Er muss sich seine Sporen erst noch verdienen.

Fahr einfach selbst mal vorbei und laß Dein Bauchgefühl entscheiden.

Glaube nicht das Du bei einem der beiden was falsch machen kannst.

Zitat:

@happybiker53 schrieb am 8. November 2015 um 11:35:42 Uhr:

Danke für Eure sehr hilfreichen Kommentare!

An welchen Dealer würdet Ihr Euch bei einer Inspektion im Raum Stuttgart wenden?

Stuttgart-Korntal oder Stuttgart-Süd?

Nur mal so aus Neugier.

Bei welchem Händler hast du denn das gute Stück gekauft, und warum lässt du es nicht dort machen?

Der hätte doch schließlich das größte Interesse dich gut zu behandeln um dich als Kunden zu behalten.

Themenstarteram 8. November 2015 um 16:56

Tja, die Dyna kommt aus Hamburg, Du kannst ja gerne zur Inspektion mal hoch fahren!

Themenstarteram 8. November 2015 um 16:56

Danke für den Tipp mit Hr. Pistor

Mit Pistor habe ich bisher sehr gute Erfahrungen bei Sonderanfertigungen gemacht. Sehr gute Arbeit nach individuellen Wunsch, aber nicht gerade günstig.

Gruß Brus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 1600er Inspektion bei einer Street Bob