Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 14l Verbrauch mit einem 530d xDrive 2012

14l Verbrauch mit einem 530d xDrive 2012

BMW 5er F10
Themenstarteram 14. Juni 2021 um 1:52

Hallo liebe Community,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Es geht um meinen 530d xdrive aus dem Jahr 2012.

 

Seit Januar besitze ich das Auto und mir ist aufgefallen das ich einen Verbrauch habe der so nicht stimmen kann

 

Ich komme seit 3-4000. Kilometern die ich schon zurück gelegt habe nicht unter meine 14L Durchschnittsverbrauch das kann doch nicht normal sein und das obwohl ich nur Ultimate Diesel tanke.

 

Als Beispiel bin vor paar Monaten eine Strecke von 150km gefahren hin Zürück waren es 300km mit ACC circa 130-150 km/h

Davor nochmal Ultimate Diesel voll getankt und bei Ankunft war genau die Hälfte von Tank verbraucht.

 

Außerdem zeigt der BC mir seit ich das Fahrzeug besitze permanent einen Durchschnittsverbrauch von 13,8 - 14,5 l an ich hab probiert auch mal wie ein Opa zu fahren das kann ja nicht normal sein.

 

Ich hoffe ihr könnt mir gute Tipps geben.

 

Lg

Ähnliche Themen
62 Antworten

Das passt definitiv nicht. Ich würde mal auf die Autobahn fahren, Tempomat auf 100 stellen und den Bordcomputer/Verbrauchsmessung resetten. Bereits nach kurzer Strecke auf der Ebene sollte der Verbrauch deutlich unter 8L liegen und so angezeigt werden. Ansonsten: Werkstatt.

Ich hab auch nen 530dx und liege bei sinniger fährt unter 6 Liter

Ich verstehe deine Bedenken. Zum Vergleich: Ich habe gerade rund 1'200 km hinter mir. 200 km mit maximal 120 km/h durch die Alpen. 900 km mit 150 bis 180 km/h und zum Schluss 100 km mit ca. 80 km/h. Immer mit etlichen Zwischensprints und ziemlich beladen. Verbrauch 11.8 Liter. Im normalen Alltag ca. 9 Liter Diesel. Dies mit einem F11 M550d mit erhöhter Leistung.

 

Deinen Verbrauch habe ich zuletzt nicht mal auf der Rennstrecke erreicht! Ich denke, da besteht wirklich Handlungsbedarf bei dir.

 

Tipp zum BC: Zuerst mal eichen. Das kannst du selber machen. Du findest bei Youtube Anleitungen dazu. Der BC zeigt ab Werk meist zu wenig an.

Themenstarteram 14. Juni 2021 um 11:43

Tatsächlich hab ich noch kein resett Versuch unternommen werde ich heute mal tun und schauen was bei rauskommt.

 

Danke euch für die Antworten. Ich meine selbst wenn man nur rumheizt kriegst du diesen Verbrauch nicht drauf

 

Wo könnte das Problem den liegen ??

 

Lg

Da hilft ansonsten erstmal nur mit einem geeigneten Programm (Ista/Rheingold) auslesen. Vielleicht stehen ja was im Fehlerspeicher drin.

Zitat:

@Ozuls58 schrieb am 14. Juni 2021 um 11:43:13 Uhr:

Tatsächlich hab ich noch kein resett Versuch unternommen werde ich heute mal tun und schauen was bei rauskommt.

Danke euch für die Antworten. Ich meine selbst wenn man nur rumheizt kriegst du diesen Verbrauch nicht drauf

Wo könnte das Problem den liegen ??

Lg

Hast Du Dir den Verbrauch einfach mal ausgerechnet nach dem Tanken?

 

Gruß

Marco

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 0:39

Hallo Marco ja heute mal ein Foto gemacht von der Tankfüllung und den Kilometern schaue mal was passiert nach paar Tagen.

 

Habe heute auch resettet und nach einer Stunde wieder 13,6 l Durchschnittsverbrauch drauf gehabt auf dem bc

Volltanken, Tank ziemlich leer fahren bei gemäßigter Fahrweise und dann Verbrauch ausrechnen. Sollte deutlich unter 10L, eher bei 8L liegen. Wenn nicht: Werkstatt.

Themenstarteram 15. Juni 2021 um 19:13

Heute nach 2-3 Tagen wie ein Opa am fahren hab ich das erste mal 9,8L Verbrauch drauf gehabt aber das kann es ja nicht sein sogar wenn ich nur rumheize dürfte es nicht über 10-11L kommen

Wurde schon gesagt, ich wiederhole es:

 

Fehlerspeicher auslesen.

Der Verbrauch ist um ca. 3-4 l/100 km zu hoch.

Das offenbar schon seit > 5tkm. Macht auf gefahrene 100 km ca. 5€ an Mehrkosten. Auf 5000 km sind dann schon 250 € an eigentlich unnötigen Dieselmehrkosten entstanden.

Da frage ich mich, weshalb man nicht längst eine Fachwerkstatt aufsuchte, um die Ursache für diesen enormen Mehrverbrauch festzustellen und ggf. die/den Defekt(e) beheben zu lassen????

Da ist was kaputt.

Wenn die eigene Befähigung zur Diagnose (Schritt 1: Fehlerspeicher) fehlt, dann muss das Ding in die Werkstatt.

Hier weiter überhöhte Verbrauchswerte posten bringt genau gar nichts.

Mein F11 hat damals Sprit verloren weil ein Stecker, an der Kraftstoffpumpe unter dem Fahrersitz, angeschmort war und die Dichtung an dem Stecker ebenfalls. Er hat dann aber auch getropft und es hat neben dem Auto nach Diesel gerochen. Da Ultimate eher geruchlos ist, könnte dir das daher noch nicht aufgefallen sein. Glaube die Verbrauchsanzeige war davon aber unbeeinflusst.

https://www.motor-talk.de/.../...e-foerdermodul-525d-t5840398.html?...

Partikelfilter zu?

Passiert weil das Frei brennen nicht angestoßen wird.

In dem Zusammenhang das Thermostat prüfen (über das Geheimmenü)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 14l Verbrauch mit einem 530d xDrive 2012