ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 125 Kw für 4-motion? Plus DSG?

125 Kw für 4-motion? Plus DSG?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 7. August 2006 um 21:43

Hallo miteinander!

Weiß einer der Insider ob es in absehbarer Zeit den 125 Kw TDi in Kombination mit 4-motion Antrieb gibt? Bei Audi hat er vor kurzem im A4 quattro Einzug gehalten.

Wird es wohl mal eine Kombination aus Diesel, 4-motion und DSG geben?

Wir wohnen in den Bergen und möchten noch dieses Jahr einen neuen Wagen kaufen - evtl. einen Passat Variant und ich habe etwas Bedenken ob der 103 Kw mit dem schweren Auto und Allradantrieb nicht etwas überfordert ist.

Haben einige von Euch ein solches Fahrzeug und was könnt Ihr berichten?

Viele Grüße - Jürgen :)

Ähnliche Themen
23 Antworten

Re: 125 Kw für 4-motion? Plus DSG?

 

Zitat:

Original geschrieben von okubaer

[...]Wir wohnen in den Bergen und möchten noch dieses Jahr einen neuen Wagen kaufen - evtl. einen Passat Variant und ich habe etwas Bedenken ob der 103 Kw mit dem schweren Auto und Allradantrieb nicht etwas überfordert ist.

Haben einige von Euch ein solches Fahrzeug und was könnt Ihr berichten?

Hallo,

(der Beitrag ist zwar schon älter, aber ich kann jetzt erst was dazu schreiben ;))

da ich seit Sonntag einen 103kw 4MOTION mein eigen nenne und der erste Eindruck nicht immer der schlechteste ist, hier mal meine Meinung dazu.

Also ich bin einen 225PS V6TDI im Touareg gewöhnt und fühle mich mit dem Passat nicht schlechter aufgestellt. Und das obwohl er ja noch nicht eingefahren ist und sicherlich noch besser gehen wird. Im Gegenteil, er macht mir eine Menge Spaß. Der Passat muss halt einige 100kg weniger mit sich herumschleppen.

Das einzige was fehlt ist halt der 6-Zylinder-Sound, lol...

Also untermotorisiert ist er sicher nicht, und mir war der Grip wichtiger als die 30PS vom 125kw. Mein erster Touareg (R5 TDI mit 174PS) war wesentlich träger, ist ja auch klar. Der ist schon eher in die Kategorie "untermotorisiert" gefallen.

Berichte uns doch mal für was ihr euch entschieden habt, nach der Probefahrt...!

Themenstarteram 25. August 2006 um 20:55

tja, die Probefahrt mit dem V6 FSI war ein Traum!!!

Und Morgen um 10.30 Uhr haben wir einen Termin beim Händler und werden einen Passat bestellen!

Wir wissen nur immer noch nicht welchen? 170 PS TDI DSG, oder 3.2 FSI 4-motion DSG. Es ist zum heulen :eek:

Das Problem ist: DSG ist ein MUSS! 4-motion wäre in unserer Wohnlage ideal - wir fahren seit vielen Jahren nur Allradantrieb.

Aber meine Frau möchte gerne ein sparsames Auto.

Morgen werden wir erleben wie`s ausgeht, ich berichte.

Aber wie heißt es so schön: Irgend einen Tod stirbt man immer. ;)

Gruß - Jürgen

am 25. August 2006 um 22:35

mal so nebenbei...das dsg hat bestimmt keine begrenzung auf 320NM da der v6 schon 330 hat ;)

bin gespannt wie ihr euch auf die schnelle entscheidet...warte bericht ab ;) mit oder ohne dachgepackträger?grins

Hallo okubaer....

wenn der Wagen nur dazu da ist um Deine Frau sicher zur Arbeit zu bringen dann auf jeden Fall den TDI auch wenn er nicht mit Automatik zu bekommen ist....

Aber wenn man einfach nur das fahren genießt und einem solche Dinge wie ne Spritrechnung nicht so wichtig ist (zb. ich verrauche im Monat über 150.- Euro - so was nennt man Geldvernichtung) und es einfach nur jedem Meter genießen möchte mit seinem Wagen gemütlich unterwegs zu sein. Den super leisen Motor zu haben, mit dem man mehr rollt als fährt, die Power die vorhanden ist ohne das man zig Gänge hin und her schaltet weil das Drehzahlband nur bis 4000 U/min gedröhnt wird, weil man einfach das "beste"aus zwei Welten haben möchte, 4 Motion mit DSG dann würde ich auf jeden Fall auf den V6 zurück greifen.

Ich fahre selbst über 50 TKm im Jahr und davon möchte ich jeden genießen ob es jetzt nur ne Kurzstrecke ist oder ob ich einfach mal übers Wochenende ne Langstrecke fahre.

Der Wagen ist super Langstreckentauglich und so was von leise und kräftig, genau das was man von einer 6 Zylinder erwartet (wenn die B-Säule nicht wäre...hehe)

Für mich ist der Autokauf ne Gefühlssache und nicht eine des Geldes wegen von daher fahre ich lieber das was mir wirklich gefällt....

Gruß Schulle

Zitat:

Original geschrieben von passerati_rick

mal so nebenbei...das dsg hat bestimmt keine begrenzung auf 320NM da der v6 schon 330 hat ;)

Das DSG ist für eine Dauerbelastung von 350 Nm ausgelegt.

Ich würde auch den VR6 nehmen. Die Aera der PD-Diesel ist bei VW bald vorbei, weil diese nicht mehr Zeitgemäß sind.

 

______________________________________________________

R32 DSG - 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17

Themenstarteram 27. August 2006 um 14:12

tja... die Würfel sind gefallen!!!

Gestern um 13.30 Uhr hat meine Frau den Kaufvertrag für "ihr" Auto unterschrieben.

DSG bzw. Automatikgetriebe sind Bedingung. Folglich kam nur der 125KW TDI mit DSG und Frontantrieb oder eben der 3.2 FSI infrage.

Und es wird der 125 KW DSG - meine Frau ist eben doch eine schwäbin ;) !

So wird er genau aussehen:

Passat Variant 2.0 TDI 125 KW DSG Highline

- reflexsilber Metallic

- Leder Nappa schwarz - ohne Alcantara

- Sportpaket Monte Carlo

- Business-Paket

- RNS 300 Radionavi.

- Heckklappe elektrisch

- ACC :D

- Xenonscheinwerfer

- Multifunktionslenkrad mit Schaltmöglichkeit

- Parkpilot

- Netztrennwand

- Regenschirm

- AHK

- Gepäckraumschutzmatte

- Entfall der Schriftzüge

- Winterräder "Cortina"

- Werksabholung mit Übernachtung ;) Abholung 30.11.06 +/- 1 Woche!

Also rund 43.000,-- €!

Für das Geld wäre der 3.2 FSI mit ein paar Abstrichen in der Ausstattung locker drin gewesen. Aber es war der Wunsch meiner Frau ein sparsames Auto zu fahren. Und da es ein Privatwagen sein wird, ist später ein Diesel leichter zu verkaufen - so ihre Argumentation.

Ich finde das völlig OK!

@ passerati rick: ich melde mich bei Dir per PN wg. der Querträger

@ schulle: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit! Drum mit DPF (hab`s Qualmen vor über sechs Jahren erfolgreich beendet - trotzdem nicht mehr Geld im Sack ;) )

@ HOEGER: Neue Diesel wird es so schnell nicht geben. Audi rückt die neuen V6 mit 2.7l und 3.0l Hubraum nicht raus. Außerdem sollen die nicht hineinpassen!?

Fazit: Wir freuen uns :)

Gruß - Jürgen

am 27. August 2006 um 14:18

herzlichen glückwunsch und viel spaß damit :)

hoffe ihr sterbt vor aufregung bis dahin nicht ;)

Hallo,

Glüchwunsch auch von mir!!

Hoffe nur ihr werdet den Allrad nicht vermissen... Aber wie hast du so schön gesagt, irgeneinen Tod stirbt man immer.

In diesem Sinne eine schöne Vorfreude-Zeit, die geht manchmal schneller rum als man denkt...!!

NM

 

Zitat:

Original geschrieben von VaGzubi

ähh bist du dir sicher 320NM? Ich dachte 350NM? :confused:

kann gut sein das ich falsche infos hab... aber ich glaube kaum das VW einen Motor verbaut der über dem Grenzwert des DSG liegt...

Grenze bei DSG liegt bei 380NM.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. 125 Kw für 4-motion? Plus DSG?