ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. 1,8T BiTurbo/Kompressor-Turbo

1,8T BiTurbo/Kompressor-Turbo

Themenstarteram 24. März 2004 um 13:12

Wer kennt sich mit Biturbosystemen aus bzw. hat Infos dazu? Mir geht´s um solche Sachen wie Abgasführung, Ansaugluftführung, Ladeluftkühler, optimale Anordnung bei verschieden großen Ladern (Registeraufladung) uswuswusw. - einfach alles zu diesem Thema.

Alternativ ist Material über Kombinationen aus Turbo und Kompressor ebenso willkommen.

Also, wer weiss was? ballert mich zu mit Material (da passt noch viel rein...);)

Gruss und danke.

Markus

Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich ahne schlimmes ;-)

Also um jetzt alles hier rein zu schreiben was mir über Biturbo einfällt oder Kompressor oder Registerlader... Ich denke da wird erstens viel schrott dabei sein und außerdem hat wahrscheinlich keiner Lust sich einen ganzen Abend frei zu nehmen um meine wüsten Ausschweifungen nach zu lesen.

Aber wie Jason schon gesagt hat, ich ahne auch schlimmes. Was schwirrt denn da schon wieder in Deinem kranken Kopf rum??? :) :D :D :)

Gruß Glen

muss dazu natürlich auch nen kommentar abgeben und mich den anderen anschliessen: what da f..k!? der tim taylor des TT... frag mal bei binford*G* musst ja nen haufen asche rumliegen haben, um dir die zeit mit solchen gedankenspielen sinnvoll vertreiben zu können.. hab da wohl die falsche richtung eingeschlagen, oder ne zu kostspielige frau an meiner seite.. ich grübel über chip und forge, aber du..

Themenstarteram 24. März 2004 um 18:48

ich habe manchmal so visionen....bastel da gerade auf dem papier an so einem konzept, angestachelt durch einen golf2 16V Biturbo, den ich in Kaunitz beim VW/AUDI Treffen gesehen habe. der stand aber nur, so dass man sich kein Bild davon machen konnte, ob der überhaupt fährt. meine lösung wäre (natürlic) fahrtauglich:D:D:D

Als Maschinenbauingenieur und Turbofreak kommt man schon auf komische Sachen bzw. die Gedankengänge sind für einen Normalsterblichen nicht immer nachvollziehbar.

Also: hier ist Brainstorming angesagt. Also los, keine Scheu, auch wenn es euch noch so trivial erscheint;)

Themenstarteram 24. März 2004 um 18:52

und keine sorge: glen, du kennst mich als einziger hier persönlich - sehe ich aus, als wenn ich böses im schilde führe (TT666 - the number of the beast...)

tja , da hab ich es in meinem job einfacher.. brauch ich ne lösung zieh ich sie mir aus dem netz oder vom server! wenns tunen doch auch so leicht wär.. hardware rein, software dazu geladen und ab geht die luzi.. so long, prince of darkness!*G* ;-) mögen deine teuflischen pläne von erfolg gekrönt sein.. ich schau mal ob ich was zu dem thema bekommen kann, vielleicht hab ich/du glück!

Hi,

also ich würd mal sagen, hier in meinem schlauen Buch steht wirklich alles drin:

"Turbo- und Kompressormotoren"

-Mechanische Aufladung (SpialladerG40+60..............etc...............)

-Abgasturboaufladung (Ladedruckregelung,VTG,Kennfelder,

Betriebsverhalten,Tuning................)

-Peripherie des aufg. Motors (Gemischaufbereitung,Zündanlage,Zündkerzen,Klopfregelung,Ladeluftkühlung)

-Auflade-Kombinationen (Register,Biturbo,Turbo-Compound)

Ist auch super der 1.8T beschrieben mit hochlaufverhalten der Turbos...., der ist sogar vorn auf´m cover drauf!

---hab heut mein N75J bestellt, am we dann bestimmt einbauen... und dann werd ich mal die Beschleunigungswerte+Elastizität testen!!-----

ciao,Norman

Themenstarteram 24. März 2004 um 20:53

jau, genau das buch brauch ich: wie heisst es, wo bekomm ich´s her und was kostet´s? muss doch noch literatur sammeln.

wir buchen bald einen all inklusive urlaub. da muss ich mir doch irgendwie ausreichend literatur mitnehmen, wenn ich den ganzen am pool liege und mich verwöhne ((n)lasse). zwei wochen ohne auto, oh mann. hauptsache, wir leihen uns da auch mal ein auto aus und nicht so einen suzuki samurai wie in der türkei. allradantrieb war lustig. hab den ganzen strand damit umgewühlt. und der hat einen bremsweg, da träumt man im TT nur von - aus 70 km/h war die verzögerung gleich null, dauerte irgendwie gefühlte 100 Meter, bis der stand. der Rollerfahrer (wegen dem ich die Vollbremsung hinlegen musste) hat sich vom gesichtsausdruck her wohl die hose voll gemacht. naja, zumindest hat das bremsen den wagen mehr nach vorne gebracht als das beschleunigen.....so, jetzt aber zurück zu biturbo 1,8T;)

So dann wollen wir mal los legen.

Erst mal zu der Frage mit der einschätzung. Würde ich es nicht besser wissen, hätte ich gesagt der Bimoto wäre von Dir.

So nun zum eingemachten.

Die Variante mit Kompressor und Turbo finde ich Blödsinn. Erstens weil ich eh kein Kompressoren mag uns zweitens ist das Problem das der Kompressor bei hoher Derhzahl eher Leistung klaut als dazu gibt. Ein Vorteil hat es nur das man einen etwas größeren Turbolader nehmen kann, der auch obenrum noch ordentlich Druck macht. Allerdings weis ich nicht ob man den Kompressor so steuern kann, das man ihn bei hoher Drehzahl auskoppeln kann.

Meine Wahl würde ja eher auf die registeraufladung fallen. Aber ob es bei einem so kleinen Motor (vom Hubraum her) Sinn macht, sei mal dahin gestellt.

Es sei denn Du willst gleich auf einen 6 Zylinder gehen. Da funkt die registeraufladung aber wieder nicht, weil es ein V Motor ist. Da bleibt nur der Bi Turbo übrig.

Gruß Glen

Hallo,

@i need nos

ISBN 3-613-01950-7

"Turbo- unnd Kompressormotoren"

ciao, Norman

Zitat:

Original geschrieben von patrick202

tja , da hab ich es in meinem job einfacher.. brauch ich ne lösung zieh ich sie mir aus dem netz oder vom server! wenns tunen doch auch so leicht wär.. hardware rein, software dazu geladen und ab geht die luzi.. so long, prince of darkness!*G* ;-) mögen deine teuflischen pläne von erfolg gekrönt sein.. ich schau mal ob ich was zu dem thema bekommen kann, vielleicht hab ich/du glück!

hw rein, sw dazu und ab geht die luzi? da machst aber auch wenig mit windoof *fg* linux? iSeries?

Es gab oder gibt ja Gerüchte, das Audi den 2.0 FSI mit Kompressor für die Power untenrum und großem Turbo für Power ab 3000 upm aufwärts baut.

Ich bin bei so viel Technik eher kritisch. Kann viel kaputt gehen. Obwohl ich den Turbo liebe, dann doch lieber nen V6, ist zwar teurer und schluckt mehr, aber trotzdem.

Themenstarteram 26. März 2004 um 9:21

eine Serienmaschine mit Kompr. und Turbo halte ich für sehr weit aus dem Fenster gelehnt. In welchem Medium stand das denn?

Also das mit der "Zwillingsaufladung" via Turbo und Kompressor habe ich auch schon irgendwo mal gelesen.

Machbar wäre das wohl.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. 1,8T BiTurbo/Kompressor-Turbo